Moderatoren: Weltenrichter, Nachrichtenboten

Offiziell: "Hobbit" wird Dreiteiler

Victor Krum
Weltenbauer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 32
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 28112
Wohnort: Köln

Offiziell: "Hobbit" wird Dreiteiler

Beitragvon Victor Krum » Mo 30 Jul, 2012 20:00

BildVor zwei Wochen hat Regisseur Peter Jackson überraschend angedeutet, dass er gerne einen dritten Hobbit-Film drehen würde. Nur wenige Tage zuvor war eigentlich Drehschluss der ursprünglich als Zweiteiler angelegten Romanverfilmung. Und jetzt geht es ganz schnell: heute hat er auf Facebook bekanntgegeben, dass es wirklich drei Filme geben wird.
Dazu erklärt er: "Erst am Ende eines Drehs kann man sich hinsetzen und den Film, den man gedreht hat, anschauen. Kürzlich haben Fran [Walsh], Phil[ippa Boyens] und ich genau das gemacht und einen Grobschnitt vom ersten sowie große Teile vom zweiten Film uns angeschaut. Wir waren sehr glücklich darüber, wie sich die Geschichte und vor allem die Stärke der Charaktere und der Schauspieler, die sie zum Leben erwecken, zusammenfügen. Das führte zu einer einfachen Frage: nutzen wir die Chance, um mehr von der Geschichte zu erzählen? Und aus unserer Sicht als Filmemacher und Fans war die Antwort ein eindeutiges "Ja".
Wir wissen, wie viel von der Geschichte von Bilbo Beutlin, dem Zauberer Gandalf, den Zwergen vom Erebor, dem Aufstieg des Totenbeschwörers und des Kampfs von Dol Guldur unerzählt bleiben würde, wenn wir die Chance nicht nutzen würden. Die Vielfalt des Hobbits und einige zugehörige Materialien aus den Anhängen des Herrn der Ringe erlauben uns, die komplette Geschichte der Abenteuer von Bilbo Beutlin und der Rolle, die er in dieser gefährlichen, aber spannenden Zeit Mittelerdes gespielt hat, zu erzählen.
Deshalb gebe ich jetzt ohne viele weitere Umstände im Namen von New Line Cinema, Warner Bros, Metro-Goldwyn-Mayer, Wingnut Films und des kompletten Casts der Hobbit-Filme bekannt, dass aus zwei Filmen drei werden.
Es war tatsächlich eine unerwartete Reise - oder um es in den Worten von Professor Tolkien persönliche zu sagen, 'die Geschichte wuchs beim Erzählen.'"
Einen Erscheinungstermin für den dritten Film gibt es noch nicht - naheliegend wäre der Dezember 2014, so dass in den nächsten drei Jahren jeweils ein Hobbit-Film erscheint.
Was haltet ihr von dieser Ankündigung?
Bild

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 55
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17302
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Mo 30 Jul, 2012 20:24

Weiß nicht, ob das nicht zu aufgebläht wird. Wenn, dann sollten die Filme in kürzeren Abständen in die Kinos kommen.
Bild

Zoe St.Claire
Drachenwächter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 34
Registriert: 19.04.2010
Beiträge: 5557
Wohnort: Idris zur Zeit

Beitragvon Zoe St.Claire » Mo 30 Jul, 2012 20:27

Oj ich weiß nicht so recht... einerseits freue ich mich aber anderer seits nervt es 3 Jahre zu warten bis alle Filme gezeigt werden.
Da bleibt doch nur abwarten und Tee trinken.
Bild

Dark Lúthien
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 21.12.2005
Beiträge: 11832
Wohnort: among the stars

Beitragvon Dark Lúthien » Mo 30 Jul, 2012 20:36

Find's nicht so dolle. Vor allem dass dann fast eine Ewigkeit zwischen allen Filmen liegen wird, und das nicht, weil noch gedreht werden muss, sondern aus "Gewinn fördernder Taktik" -.-"

Kyle
Spion des Bösen
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Registriert: 10.10.2008
Beiträge: 1822

Beitragvon Kyle » Mo 30 Jul, 2012 23:00

Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, ich find's auch Mist.
Das macht bei einem so kurzen Buch (denn im Grunde ist es nichts
anderes) gar keinen Sinn. Dann hätte der lieber mal seinen ganzen
sinnlosen dazugedichteten Blödsinn, der gar nicht im Buch steht,
weglassen sollen, dann hätte es gepasst :roll: Naja, auf den Film,
oder besser gesagt die FilmE, freue ich mich trotzdem...

Flinty
Weltenträumer
Welt des Zwielichts
Registriert: 01.08.2012
Beiträge: 4

Beitragvon Flinty » Mi 01 Aug, 2012 11:50

Also, ich finde es eigentlich ziemlich cool! Klar, der Hobbit hat längst nicht die Länge des Herrn der Ringe, sodass man ihn vielleicht auch in einem Film hätte drehen können, aber ich muss ehrlich sagen: Je mehr, desto besser! Ist doch schön, wenn Peter Jackson sich Zeit lassen kann, auf Details, Feinheiten und Hintergründe einzugehen. Und bei ihm habe ich einfach das Gefühl, der Stoff ist in guten Händen und der fertige Film wird die Fans zufriedenstellen.

Nuramon
Uruk-Hai
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 27
Registriert: 28.11.2006
Beiträge: 7788
Wohnort: Da und dort, wo auch immer...

Beitragvon Nuramon » Mo 13 Aug, 2012 22:12

Eigentlich eine Frechheit.
Ich meine erst kündigen sie es groß an, und ändern es dann ab?

Im Vergleich zum Herrn der Ringe füllt der Hobbit auch nicht ausreichend 3 ganze Teile. Die wollen doch nur mehr Geld machen und die Fans länger warten lassen.

Naja, ich werde mal abwarten und mir das ganze anschauen, aber toll finde ich es sicher nicht.