Moderatoren: Weltenrichter, Nachrichtenboten

Tracklist vom "Tribute von Panem"-Soundtrack steht fest

Leanne
Weltenrichter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 12.06.2007
Beiträge: 26747
Wohnort: Köln

Tracklist vom "Tribute von Panem"-Soundtrack steht fest

Beitragvon Leanne » Mo 13 Feb, 2012 23:51

BildIn den letzten Wochen wurden immer mehr Künstler für den Soundtrack zum Film Die Tribute von Panem – Tödliche Spiele (The Hunger Games) bekanntgegeben. Der Soundtrack trägt den Titel Songs from District 12 and Beyond (deutsch: Lieder aus Distrikt 12 und außerhalb). Auch das Cover (siehe links) wurde bereits vor einigen Tagen veröffentlicht, es ist jedoch kein unbekanntes Bild, da man dafür das finale Filmposter verwendet hat.
Heute wurde bekanntgegeben, welche Musiker mit welchen Liedern auf dem Album vertreten sein werden. Bisher ist jedoch nur bekannt, dass das Album als Standard Edition veröffentlicht wird. Der Soundtrack wird in den USA am 20. März 2012 erscheinen, es ist noch nicht klar, wann er auch in Deutschland zu haben sein wird.
Hier ist die komplette Tracklist vom Soundtrack:

1. 'Safe & Sound (feat. The Civil Wars)' – Taylor Swift
2. 'Eyes Open' – Taylor Swift
3. 'Abraham’s Daughter' – Arcade Fire
4. 'Come Away (feat. Rozzi Crane)' – Maroon 5
5. 'The Ruler and The Killer' – Kid Cudi
6. 'Run Daddy Run (feat. Pistol Annies)' – Miranda Lambert
7. 'Kingdom Come' – Neko Case
8. 'One Engine' – The Decemberists
9. 'Take The Heartland' – Glen Hansard
10. 'Lover Is Childlike' – The Low Anthem
11. 'Dark Days' – Punch Brothers
12. 'Tomorrow Will Be Kinder' – The Secret Sisters
13. 'The Daughter’s Lament' – The Carolina Chocolate Drops
14. 'Nothing to Remember' – Neko Case
15. 'Just a Game' – Birdy
16. 'Rules' – Jayme Dee

Bisher kann man im deutschen iTunes-Store und bei Amazon jedoch nur die Single „Safe & Sound“ von Taylor Swift und The Civil Wars kaufen. Diese Nacht um 1:54 Uhr gibt es zu dem Song die Premiere auf MTV. Die restlichen Songs werden sehr wahrscheinlich erst mit dem Soundtrack erhältlich sein. Allerdings kann man sich seit heute auch den Song von The Decemberists, „One Engine“, auf YouTube anhören:



Update 17. Februar:
Die Tracklist hat sich leicht geändert, Hauptneuerung ist, dass Maroon 5 einen Song für den Soundtrack liefert. Die Liste oben wurde angepasst.
Bild