Moderatoren: Weltenrichter, Nachrichtenboten

Trailer zur Comic-Verfilmung "Avengers" erschienen

Victor Krum
Weltenbauer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 33
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 28123
Wohnort: Köln

Trailer zur Comic-Verfilmung "Avengers" erschienen

Beitragvon Victor Krum » Do 09 Feb, 2012 22:59

BildWie vorhin schon beim Trailer zu The Amazing Spider-Man angekündigt, wird dieses Jahr auch die Comic-Verfilmung Avengers in die Kinos kommen. Dabei stellen die Avengers eine Gruppe von Superhelden aus dem Haus Marvel dar - drei von ihnen konnten wir auch schon in den letzten beiden Jahren im Kino bewundern, nämlich Iron Man, Thor und Captain America. Die Hauptdarsteller dieser Filme konnten auch für Avengers wiedergewonnen werden. Iron Man wird also von Robert Downey Jr. dargestellt, Thor von Chris Hemsworth und Captain America von Chris Evans. Außerdem mit dabei sind Mark Ruffalo als Hulk, Scarlett Johansson als Black Widow und Jeremy Renner als Hawkeye - zudem spielt Samuel L. Jackson den Anführer von S.H.I.E.L.D., der Mutterorganisation der Avengers. Regie führt Joss Whedon, der dank seiner Serien Buffy, Angel und Firefly unter Fans bereits einen Kultstatus hat.
Ob der Film euch zusagt, könnt ihr vielleicht nach dem Trailer einschätzen, der diese Woche erschienen ist. Bei uns ins Kino kommen soll der Film am 26. April.

Bild

Kyle
Spion des Bösen
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Registriert: 10.10.2008
Beiträge: 1822

Beitragvon Kyle » Fr 10 Feb, 2012 02:16

Obwohl ich total auf Comic-Verfilmungen abfahre (auch wenn mich die Comics selbst nicht die Bohne interessieren :lol: ), weiß ich ehrlich gesagt noch nicht genau, was ich hiervon halten soll :? Is alles so 'n bissl zu sehr zusammen gewürfelt ... Hm, vielleicht wird's ja trotzdem ganz gut, mal abwarten ^^

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 34
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Serena » Fr 10 Feb, 2012 08:22

Das ist nicht zusammengewürfelt, dass ist das Gegenstück zur Gerechtigkeitsliga. :D

"I have an army."
"We have a Hulk."
:lol:

Ick freu mir. :mrgreen: :mrgreen:
Bild

Dark Lúthien
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 21.12.2005
Beiträge: 11832
Wohnort: among the stars

Beitragvon Dark Lúthien » Fr 10 Feb, 2012 12:38

Solange dann auch eine Geschichte dabei ist, soll's mir recht sein. Superhelden-Grüppchen gab's ja schon häufiger. Mal schauen.

Robert Downey Jr. :hm2:

Amalthea Pan
Gelegenheitsdieb
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 08.09.2011
Beiträge: 929
Wohnort: Hogwarts oder NRW

Beitragvon Amalthea Pan » Fr 10 Feb, 2012 19:09

Ohh Loki^^ Noch ein Film auf den ich mich total freue. Auch wenn ich es schade finde, dass der gute Wolverine ja noch nicht dabei ist. Aber Iron Man und Thor machen das wieder gut. Bin eigentlich eher Marvel als DC Fan, hab aber auch noch keine Avengers Comics gelesen. Da ist mir bis jetzt nur Wolverine untergekommen.
Bild

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 31
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16724
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Fr 10 Feb, 2012 21:38

Ich mag ja eigentlich die Marvel comics, wo eifach ein haufen typischer Marvelhelden genommen werden, auf irgendeinen planeten gesetzt werden und sich dann bekämpfen. Aber irgendwie macht diese verfilmung auf mich einen doch sehr plumpen eindruck. Es erinenrt mich ein wenig an Watchmen, den fand ich auch shcon enorm schlöecht. Wo wir von schlecht sprechen: das ganze wird wieder im grotting 3D laufen und einem dabei kaum eine whal lassen. Vor kurzem hat mich underworld4 tatsächlich zu mersten mal genötigt mir 3D anzusehen, das war nicht nur absurd teuer, studenpreise gibts ja bei 3d nicht, ebenso wie logennachlass oder die möglichkeit mit cinemaxxkarte zu zahlen, es war mit brille auchnoch enorm nerfig. Obedrei hats das 3D gerade mal bei eienr handvoll Szenen wirklich gebracht, bei mindestens genau sovielen sah es deutlich hässlicehr aus als 2d. Aber getopt wurde alles von der in 3D gehaltenen ankpündigung von starwars in 3D. Das hatte etwas von diesen Büchern, die verschiedene ebenen haben wenn mensch sie aufklappt. Während das bei bücher recht knuffig ist, ist es bei Filme absurd hässlich...