Moderatoren: Weltenrichter, Nachrichtenboten

"Tribute von Panem"-Regisseur Gary Ross äußert sich zu Teil 2

Leanne
Weltenrichter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 12.06.2007
Beiträge: 26747
Wohnort: Köln

"Tribute von Panem"-Regisseur Gary Ross äußert sich zu Teil 2

Beitragvon Leanne » Di 27 Mär, 2012 21:17

BildDer Film Die Tribute von Panem – The Hunger Games läuft gerade erst seit wenigen Tagen im Kino und schon gibt es erste Neuigkeiten zum zweiten Film (Gefährliche Liebe) der Reihe. MTV hat am Wochenende mit Regisseur Gary Ross ein Interview geführt und ihn gefragt, ob er schon Vorstellungen davon hat, wie er den zweiten Film drehen möchte. Ross sagte in dem Interview, dass der zweite Teil anders werden wird als der erste Teil. Natürlich wird die Rebellion gegen das Kapitol noch mehr in der Vordergrund rücken. Und auch die Arena wird anders aussehen: „Die Arena im zweiten Buch ist tropisch, während die vom ersten bewaldet ist. Deshalb wird ganz automatisch andere Kleidung notwendig sein.“ In einem früheren Artikel haben wir schon mal über den möglichen Drehort zum zweiten Teil berichtet – Jennifer Lawrence, die in den Filmen Katniss Everdeen verkörpert, hat damals erzählt, dass sie vielleicht in Hawaii drehen werden. Weiterhin erklärt Ross in dem neuen Interview mit MTV, dass er den ersten Film schon anders gedreht hat als die meisten anderen Filmreihen. Besonders die Kameraführung war nicht wie üblich, da er die 180°-Regel gebrochen hat, um den Zuschauern besser zu verdeutlichen, wie irritiert die Tribute (besonders die Hauptfigur Katniss) von der Gewalt in der Arena sind. Zum zweiten Film der Reihe sagt er: „Ich habe ein paar Ideen, wie ich Gefährliche Liebe (Catching Fire) etwas anders drehen könnte, aber ich will jetzt noch nicht darüber reden. Nicht weil ich irgendwie dem Thema ausweichen will, sondern weil sie noch nicht ganz ausgegoren sind. Aber ja, ich denke, er wird anders aussehen und anders wirken als der erste Film.“
Auch Elizabeth Banks, die in den Filmen die Rolle der Effie Trinket spielt, hat sich zum zweiten Teil schon geäußert. Sehr gespannt ist sie auf die Entwicklung der Beziehung zwischen Effie und Katniss. Sie sieht die Schicksale der beiden verbunden, da das Handeln der einen ein schlechtes Licht auf die andere wirft: „Ihre Beziehung wird immer stärker belastet und ich bin sehr gespannt, wie sich das entwickelt.“
Der Dreh zu Die Tribute von Panem – Gefährliche Liebe wird Gerüchten zufolge im September beginnen. Bisher wurde jedoch noch kein genaues Datum von Lionsgate Entertainment bekanntgegeben.

Bild

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 55
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17302
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Di 27 Mär, 2012 21:51

Was ist denn die 180°-Regel?
Bild

Dark Lúthien
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 21.12.2005
Beiträge: 11832
Wohnort: among the stars

Beitragvon Dark Lúthien » Di 27 Mär, 2012 21:57

Nennt man auch Achsensprung, eigentlich bleibt man auf einer Seite der Achse (zwischen den Figuren) und überschreitet mit der Kamera nicht den 180° Winkel, damit das Gefühl für den Raum nicht flöten geht. Genaueres siehe Achsensprung bei Wikipedia... ich muss das gerade schmerzlich umsetzen x__X

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 55
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17302
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Di 27 Mär, 2012 22:03

Wenn's so schmerzlich ist, dann laß es doch. SIest ja, daß man damit die Säle vollkriegt!
Naja, mal sehen. Bis ich den Film sehen kann, vergehen noch 2 oder 3 Wochen ... Dann werde ich auf jedes der 180 möglichen Grad ein kritisches Auge haben!
Bild

Dark Lúthien
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 21.12.2005
Beiträge: 11832
Wohnort: among the stars

Beitragvon Dark Lúthien » Di 27 Mär, 2012 22:09

Einfach lassen kann ich es nicht :) Das passt bei mir nicht als Stilmittel, ich hab keine Kippmomente. Da muss ich ziemlich akkurat mit den verschiedenen Achsen arbeiten, genau wie mit den Kameraeinstellungen, die verschiedene Emotionen ausdrücken...

Aber ich freue mich auf den Film, mal sehen wie das tatsächlich wirkt :D

Luna1977
Weltenträumer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 41
Registriert: 07.08.2011
Beiträge: 398
Wohnort: Berlin

Beitragvon Luna1977 » Di 27 Mär, 2012 22:11

Na ja, ich fand die Kameraführung nicht so doll. Sehr wackelich und man konnte gewisse Dinge nur einen Sekundenbruchteil sehen ich hatte irgendwie das Gefühl mir entgeht was. Aber dennoch war der Film klasse und ich freue mich jetzt schon auf den 2. Teil, obwohl noch nicht mal mit dem Dreh begonnen wurde.
Bild