Moderatoren: Weltenrichter, Nachrichtenboten

"Tribute von Panem": Suzanne Collins wollte mehr Gale im Film

Victor Krum
Weltenbauer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 32
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 28112
Wohnort: Köln

"Tribute von Panem": Suzanne Collins wollte mehr Gale im Film

Beitragvon Victor Krum » Mi 21 Mär, 2012 22:16

BildDie Kenner der Tribute von Panem-Reihe wissen, dass Gale, der beste Freund der Hauptfigur Katniss, im ersten Teil nur recht wenige Auftritte hat. Weil seine Rolle aber in den späteren Teilen wichtiger wird, wurde bei den Arbeiten am Film offensichtlich auch darüber diskutiert, vom Buch stark abzuweichen und für Gale, der von Liam Hemsworth gespielt wird, mehr Szenen einzubauen.
Wie E! online meldet, hat die Produzentin Nina Jacobson ihnen das berichtet: "Wir haben ein paar Sachen ausprobiert, nur um zu sehen, was sich durch mehr Gale im ersten Film ändern würde. Denn wir führen einen so wichtigen Charakter ein, der aber kaum zu sehen ist." Wie genau das angestellt werden sollte, verrät Jacobson nicht - doch "E! online" berichtet, dass er gemeinsam mit den Tributen Katniss und Peeta ins Kapitol hätte reisen sollen - getarnt als Avox (ein Diener des Kapitols, dem die Zunge entfernt wurde) an Bord ihres Zuges.
Fans fragen sich da natürlich, was die Autorin Suzanne Collins davon gehalten hätte - und überraschenderweise unterstützte sie diese Pläne komplett: "Sie war bei den Gesprächen involviert, sie hat eine gute Auffassungsgabe und ist klug. Der Idee stand sie sehr offen gegenüber", berichtet Jacobson weiter. "Ich glaube, sie war gegenüber der Idee sogar offener als ich selbst. Wir haben darüber gestritten - ich wollte die buchgetreue Version, während sie die Änderungen unterstützte."
Doch letztendlich entschied man sich, von den Plänen wieder abzurücken: "Für mich fühlte sich das einfach nicht ehrlich an. Wir hatten letztendlich das Gefühl, dass wir uns an die Abläufe im Buch halten sollten."
Wie sehr der Film sich an die Bücher hält, können wir ab morgen im Kino sehen - der Film startet am 22. März 2012.
Bild

Dark Lúthien
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 21.12.2005
Beiträge: 11832
Wohnort: among the stars

Beitragvon Dark Lúthien » Do 22 Mär, 2012 09:35

Victor Krum hat geschrieben:Doch letztendlich entschied man sich, von den Plänen wieder abzurücken:

Zum Glück (meiner Meinung nach). Dass kleine Änderungen bzw. Erweiterungen im Film sind, damit kann ich mich noch anfreunden. Aber wenn dann tatsächlich die Geschichte geändert wird, das fänd ich nicht so toll.