Moderatoren: Weltenrichter, Nachrichtenboten

Wochenprophet Ausgabe 22/2010

Was ist für dich die Newsmeldung der Woche?

Interview mit Daniel Radcliffe
1
7%
Radcliffe würde gerne spinnen
2
13%
Rupert Grint in Rederausch
1
7%
HP7-Spiel als Zweiteiler
3
20%
Twilight-Stars nicht in London
Keine Stimmen
Zwei neue Clips zu Twilight: Eclipse
4
27%
Lautner freut sich über die Atmosphäre
Keine Stimmen
Stephenie Meyer redet über Bree Tanner
4
27%
 
Abstimmungen insgesamt : 15

Aleyn
Askabanhäftling
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 24
Registriert: 20.09.2008
Beiträge: 2537
Wohnort: Flensburg

Wochenprophet Ausgabe 22/2010

Beitragvon Aleyn » So 06 Jun, 2010 18:29

Bild

Harry Potter
- Interview mit Daniel Radcliffe
Daniel Radcliffe, der Harry Potter verkörpert, hat sich einem Interview mit der Bildzeitung gestellt. Radcliffe ist aufgeregt vor dem Ende und freut sich darauf, hat aber auch Angst davor. Gesehen hat die Zeitung zum größten Teil nur die zerstörten Kulissen der Orte, die viele Milliarden Kinobesucher verzaubert haben. Dumbledores Turm völlig zerstört, die große Halle völlig zerstört und alles in Trümmern. Auch einen geheimen Raum haben sie gesehen, praktisch also eine Schatzkammer. Doch was darin zu finden ist, bleibt ein Geheimnis. Auch das Zaubereiministerium konnten sich die Reporter ansehen, dieses gehörte zu den wenigen Kulissen, die noch unversehrt gewesen sind. „Es wird eine epische, finale, dunkle Schlacht – 20 Minuten lang. Wir filmen dieses Finale schon seit 8 Monaten – in verschiedenen Phasen. Echt aufregend!“, berichtet Daniel Radcliffe der Zeitung voller Freude und deutet damit ein großes Kino Spektakel an. Ob es auch so werden wird? Wir werden es sehen, wenn es soweit ist!



- Radcliffe würde gerne spinnen
Nein, Daniel Radcliffe ist nicht verrückt geworden und er wird es mit Sicherheit auch nicht so schnell. Laut tt.com ist er neidisch auf die Rolle des Spiderman, die Tobey Maguire bisher verkörpert hat. Er bezeichnet Spiderman als den Superhelden schlicht weg. Er selbst in genervt, wie er als Harry Potter oft reagieren muss, denn er kann nie die Sau auslassen und muss immer wieder den braven jungen Mann spielen. Er sagt es auch ganz offen in der folgenden Aussage. „Er kann ganz schön arrogant, stur und egoistisch sein. Selbst wenn es nicht nötig ist, macht er sich manchmal zum Märtyrer. Aber all diese Charaktereigenschaften sind wunderbar, weil es Harry von den typischen Superhelden unterscheidet.“



- Rupert Grint in Rederausch
Rupert Grint kann die alten Potter Filme nicht leiden. Seinen Aussagen ist zu entnehmen, dass er die Filmreihe wie eine Art großes Familienvideo sieht. Er kann es nicht leiden sich beim erwachsenwerden zu beobachten und so schaut er mal in alte Filme hinein, wenn sie im Fernseher laufen, doch bis zum Ende schaut er sie nie. Desweiteren berichtet der Schauspieler, dass er nach einer Party mit einem Kumpel auf einem Friedhof aufgewacht ist und sich nicht mehr daran erinnert hatte, wie es überhaupt dazu gekommen ist. Zu seinem Glück hat er es jedoch geschafft sein Privatleben vor den Nachrichten zu verhüllen, anders als seine Schauspielerkollegen.



- HP7-Spiel als Zweiteiler
Wie zu jedem Film der Harry Potter Reihe wird es auch zu "Die Heiligtümer des Todes" ein Spiel geben oder doch eher zwei Spiele? Es wird berichtet, dass auch das Spiel als ein Zweiteiler erscheinen wird, damit das Spiel nicht zu viel Info darüber gibt, was es in den Filmen zu sehen gibt.
„Das letzte Harry Potter-Abenteuer gibt uns die Möglichkeit, ein noch düstereres Spiel zu entwickeln, das sich viel stärker an der Handlung der Filme orientiert“, sagt Jonathan Bunney, Vizepräsident und Leiter der Produktion bei EA Bright Light. „Wir glauben, dass die Spieler der HD-Spielkonsolen dieses Spiel sehr zu schätzen wissen und ihren Spaß daran haben werden. Wir haben eine neue Technik entwickelt, mit der wir die starke Macht der Magie dem Spieler besser vermitteln können. Der Spieler muss in diesem Spiel all seine Fähigkeiten einsetzen, um zu überleben.“
David Heyman, Produzent der Harry Potter-Filmreihe, schwärmt über die Zusammenarbeit zwischen Filmproduktion und Spielproduktion. Immer ähnlicher seien die Spiele den Filmen geworden und damit sei auch die Atmosphäre des Filmes auf das Spiel über geschwungen, genauso wird es auch mit diesem Spiel verlaufen. Vermutlich wird das Spiele zusammen mit dem Filmen heraus kommen.



Twilight
- Twilight-Stars nicht in London
Scheinbar ist Großbritannien für die Twilight-Stars nicht wirklich wichtig, jedenfalls deutet das die nicht Anwesenheit bei der Promotion statt. Berichtet wird, dass die Hauptdarsteller, Robert Pattinson, Kirsten Stewart und Taylor Lautner nicht in Großbritannien auftauchen werden und sich nur per Videobotschaft melden werden. Doch ein Trostpflaster dürften Ashley Greene (Alice Cullen), Kellan Lutz (Emmett Cullen), Nikki Reed (Rosalie Cullen), Alex Meraz (Paul), Aua Stewart (Seth Clearwater) und Xavier Samuel (Riley) darstellen, die sich am Promotiontermin in London einfinden werden.


- Zwei neue Clips zu Twilight: Eclipse
Wieder sind zwei neue Clips im Netz aufgetaucht. Das erste Video kann man hier betrachten. Dies ist ein TV-Spot der bereits in den englischsprachigen Ländern aufgetaucht ist. Darin ist eine kurze Zusammenfassung, die nebenher erklärt, dass es sich um eine große Veränderung dreht und die Welt rauer wird. Im zweiten Clip wird Riley Biers vermisst, desweiteren gibt es wieder schöne Szenen zu sehen, die zeigen, dass der nächste Teil der Filmreihe keinesfalls nur etwas für Mädchen ist, sondern durch epische Kämpfe auch etwas für die männliche Seite des Publikums bietet. Der Clip, der ebenfalls im englischen Sprachraum im TV läuft kann man hier ansehen.



- Lautner freut sich über die Atmosphäre
Taylor Lautner denkt, dass er niemals bei Twilight mitgewirkt hätte, wenn er sich nicht gleich mit den anderen Schauspielern verstanden hätte. Der Schauspieler sprach davon, dass er unheimlich gerne mit Kirsten Stewart und Robert Pattinson zusammen Dreharbeiten hat.
"Das Tolle an der Reihe ist, dass sich die ganze Besetzung so gut versteht", erklärt Lautner dem 'Top of the Pops'-Magazin. "Es wäre ein Albtraum, wenn das nicht so wäre. Es wäre unmöglich, diese Reihe zu filmen, weil die Charaktere sich so nahe stehen. Wir sind alle dankbar dafür, dass wir uns so super verstehen.", berichtet Gala.de. Doch nicht nur seine sozialen Fähigkeiten sind gefragt, denn in so manchen Szenen musste er bereits mit nacktem Oberkörper auftreten und dafür hat er kräftig geübt. Er selbst findet es nicht gut, aber wenn es der Charakter abverlangt, dann wird er es wieder machen.



-Stephenie Meyer redet über Bree Tanner
Nachdem die Schauspieler schon so einiges über ihre Filme gesprochen, äußert sich nun auch die Autorin der Twilight-Buchreihe Stephenie Meyer und berichtet über ihr neues Buch, in der sie aus der Sicht von Bree Tanner schreibt, die als einzige Neugeborene in Eclipse namentlich erwähnt wurde. Ihrer Meinung nach fand sie es nämlich schade, dass die Leser so wenig über die Neugeborenen gelesen haben, wie sie überhaupt nach Forks gekommen sind und wie sie sich genau fühlen. Genau das beschreibt sie in ihrem Buch und sie empfiehlt es erst das Buch zu lesen und dann Eclipse anzusehen.
Auch eine Liste von Liedern, die sie beim Schreiben des Buches gehört hat, kann man hier lesen.

Thumbnail
Manchmal muss man Fehler machen, um etwas richtig zu machen.

Nuramon
Uruk-Hai
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 27
Registriert: 28.11.2006
Beiträge: 7788
Wohnort: Da und dort, wo auch immer...

Beitragvon Nuramon » So 06 Jun, 2010 18:33

Ich werte diesmal nicht ;)

Keine News zu HdR, deshalb ist es nicht möglich für mich, mir ein faires Urteil zu bilden ^^

Schade, dass sich scheinbar in der HdR-Welt nichts tut...

Aleyn
Askabanhäftling
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 24
Registriert: 20.09.2008
Beiträge: 2537
Wohnort: Flensburg

Beitragvon Aleyn » So 06 Jun, 2010 18:36

Nuramon hat geschrieben:
Schade, dass sich scheinbar in der HdR-Welt nichts tut...


Da hast du recht. Seid der Regisseur abgesprungen ist scheint sich die Produktion nicht voran zu treiben.
Sehr sehr schade. Mittlerweile dürfte mit einem Start des Filmes nicht mehr vor 2014 zu rechnen sein. :/
Manchmal muss man Fehler machen, um etwas richtig zu machen.

Sores
Gelegenheitsdieb
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 21
Registriert: 05.02.2010
Beiträge: 1272
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Sores » So 06 Jun, 2010 18:50

Ich habe für die zwei neuen Clips zu Eclipse gestimmt, ich freu mich riesig auf den Film!
Fand ich wieder tolle News, danke Aleyn!
Bild


Weit unter der Erde und thronlos bin ich hier. Doch zu Lebzeiten hatte ich die ganze Erde unter mir.
(Die Chroniken von Narnia - Der silberne Sessel)

~Julia~
Weißer Magier
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 22
Registriert: 05.07.2009
Beiträge: 9113
Wohnort: Emmerich

Beitragvon ~Julia~ » So 06 Jun, 2010 19:04

Ich hab auch für die beinde Clips gestimmt. ;)

Schöne News, Alex. (:
Bild

Kombi by Jessi,
Forenschwester von Tata.

Bellatrix_Lestrange
Heldendiener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 23
Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 1400
Wohnort: P. Sherman 42 Wallaby Way, Sidney

Beitragvon Bellatrix_Lestrange » Mo 07 Jun, 2010 17:51

ich hab für bree Tanner gestimmt^^
No, mia figlia no, bastarda!!