Moderatoren: Weltenrichter, Nachrichtenboten

Woody Harrelson erzählt von seiner Rolle in "Tribute von Panem"

Leanne
Weltenrichter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 12.06.2007
Beiträge: 26787
Wohnort: Köln

Woody Harrelson erzählt von seiner Rolle in "Tribute von Panem"

Beitragvon Leanne » So 15 Jan, 2012 17:36

BildFragt man einen Fan, mit welchen Worten er Haymitch Abernathy aus der Trilogie Die Tribute von Panem beschreiben würde, fallen als erstes die Worte: „Alkoholiker“ und „betrunken“. Haymitch ist der verbitterte und betrunkene Mentor von Katniss Everdeen (Jennifer Lawrence) und Peeta Mellark (Josh Hutcherson), zwei jungen Leuten, die in einem Kampf um Leben und Tod antreten müssen. Haymitch selbst ist ein ehemaliger Champion der Hungerspiele, aber in den Jahren seit seinem Sieg haben seine schlechten Gewohnheiten ihn zum Alkoholiker werden lassen. Im ersten offiziellen Trailer und in den ersten Bildern aus dem Film Die Tribute von Panem – Tödliche Spiele (The Hunger Games) wirkt Haymitch jedoch nicht so betrunken wie er in den Büchern charakterisiert wird. Der Schauspieler Woody Harrelson, der Haymitch im Film verkörpert, verriet nun in einem Interview mit der Los Angeles Times wieso Haymitch im Film anders dargestellt wird als in den Büchern: „Er hat ein Alkoholproblem und wirkt ziemlich fertig, aber ich wollte ihn im Film nicht wie den typischen Alkoholiker darstellen. Ich habe also versucht, ihn etwas aufzurichten.“ So trägt er im Film auch bessere Kleidung als man es erwarten würde. Das war eine von den Sachen, die dem Schauspieler sehr wichtig war und er sie deshalb auch umgesetzt hat: „Er sollte, vor allem in der Umgebung vom Kapitol, etwas schick angezogen wirken, oder zumindest als jemand, der seinen eigenen Stil hat.“
Wir werden im Film also einen etwas anderen Haymitch Abernathy als in den Bücher kennenlernen.
Der Film erscheint in Deutschland am 22. März 2012 in den Kinos.
Bild

Dark Lúthien
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 21.12.2005
Beiträge: 11832
Wohnort: among the stars

Beitragvon Dark Lúthien » So 15 Jan, 2012 20:39

Leanne hat geschrieben:Wir werden im Film also einen etwas anderen Haymitch Abernathy als in den Bücher kennenlernen.


Öch nö :? Find ich eigentlich recht schade, denn gerade das Thema wird ja meist tabuisiert und ich fänd es gut, wenn mal (vielleicht auch etwas zur Abschreckung) Alkoholprobleme nicht immer ästhetisiert werden würden -.-