Moderator: Weltenrichter

Fremdsprachen

Lady Midnight
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 18.08.2005
Beiträge: 13643
Wohnort: Velaris

Beitragvon Lady Midnight » Fr 10 Dez, 2010 22:30

Amelia Bone hat geschrieben:Nebst üblichem Französisch und Englisch sprech ich noch Schweizerdeutsch :mrgreen: Und Türkisch. =)


Heutzutags kommt noch ein wenig Spanisch dazu. Und japanisch bin ich sparodisch am lernen, aber meistens halt nur wortweise von meinem Bruder. Indisch kann ich auch ein wenig. =) Und was ich unbedingt können will ist Sanskrit.
Aber was Sprachen anbelangt.... ich wünschte, Antike Runen wäre hier. Es gibt keine, die genialer ist als sie in diesem Gebiet. In wie vielen Sprachen hat sie HP gelesen? 30? Krass.
"You do not fear... You do not falter. You do not yield."

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 58
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17624
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Sa 11 Dez, 2010 00:03

Amelia Bone hat geschrieben:Und was ich unbedingt können will ist Sanskrit.
Toller Plan! Das steht bei mir auch noch an. Sollen wir eine Tandem-Lerngruppe bilden?
Bild

Amarylia
Heldendiener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 13.11.2010
Beiträge: 1074
Wohnort: Bremen

Beitragvon Amarylia » Sa 11 Dez, 2010 00:11

Wieso wollt ihr Sanskrit lernen *fragend schau* ?
Bild

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 58
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17624
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Sa 11 Dez, 2010 00:42

Also mich interessiert es, weil ich Spaß an Grammatik und Etymologie habe. Da ist Altgriechisch, das ich seit etwa 10 Jahren mache, schon ein sehr guter Anfang - aber etliche Formen, die im Altgriechischen wie Unregelmäßigkeiten scheinen (und auch den Schülern als solche erklärt werden), lassen sich ganz leicht als gar nicht so unregelmäßig erkennen, wenn man um die Parallelen in älteren indogermanischen Sprachen, also Altiranisch oder eben Sanskrit, kennt. Es geht noch weiter: Plötzlich findet man Phänomene sogar im Deutschen wieder, wie zum Beispiel das häufige Nasalinfix in unseren Verben. denken - dachte: wo ist in der Präteritumsform plötzlich das n hinverschwunden? Es ist gar nicht verschwunden, sondern es ist eine Eigenschaft vieler Verben im Indogermanischen (und eben viel häufiger und deutlicher in Sanskrit, Griechisch, auch Latein: siehe vincere - vici), daß in die Präsensformen ein Nasal eingeschoben ist, der nicht zur eigentlichen Verbalwurzel gehört.
Durch die Beschäftigung mit fremden Sprachen erweitert sich das Verständnis für Sprachen überhaupt - und damit insbesondere auch für die eigene. Mein Umgang mit dem Deutschen ist reflektierter geworden, seit ich Griechisch kann. Und ich möchte das gerne noch erweitern hin zu einer dem "ur-indogermanischen" Formenreichtum nöch näheren Sprache, deren Formen sich im Griechischen und im Latein nur in Relikten findet.
Amelias Beweggründe sind mir unbekannt. Ob meine nachvollziehbar sind, weiß ich nicht - ich finde Grammatik einfach was Schönes und Spannendes.
Bild

Amarylia
Heldendiener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 13.11.2010
Beiträge: 1074
Wohnort: Bremen

Beitragvon Amarylia » Sa 11 Dez, 2010 00:49

Hm... doch ist nachvollziehbar. Obwohl ich mir nicht noch mehr antue :D Vielleicht später... nach der Uni.
Latein kann ich ja ein bissel. Aber Griechisch und Sanskrit :lol:

Hier sind alles so Sprachtalente :lol:
ich mach das ganze nur, weil mein lehrer meint, sprachen seien gut für mein Jura-Studium :oops:
Bild

Melika
Gelegenheitsdieb
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 17.08.2008
Beiträge: 647
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon Melika » Sa 11 Dez, 2010 01:06

Also neben Deutsch kann ich noch Englisch, Latein, Französisch( aber nur so lala), Griechisch, Spanisch und bin gerade dabei Alt- Englisch zu lernen.^^
Bild

Amarylia
Heldendiener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 13.11.2010
Beiträge: 1074
Wohnort: Bremen

Beitragvon Amarylia » Sa 11 Dez, 2010 01:08

Ihr seid doch alle blöd *schmoll*

Aber warte mal... Alt-Englisch? Kann ich mit lernen? Ist das so ähnlich wie das heutige???
Bild

Melika
Gelegenheitsdieb
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 17.08.2008
Beiträge: 647
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon Melika » Sa 11 Dez, 2010 01:11

Meinetwegen kannst du gerne mit lernen wenn du willst.
Naja, Alt- Englisch ist halt Englisch mit einigen anderen Vokabeln für bestimmte Wörter und mit nem gewissen Slang. Besser kann ichs grad leider nich beschreiben.^^°
Bild

Amarylia
Heldendiener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 13.11.2010
Beiträge: 1074
Wohnort: Bremen

Beitragvon Amarylia » Sa 11 Dez, 2010 01:12

Hm... gibt's dazu Bücher??? Wörterbücher vielleicht??? So Englisch - Alt-Englisch?
Bild

Melika
Gelegenheitsdieb
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 17.08.2008
Beiträge: 647
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon Melika » Sa 11 Dez, 2010 01:15

Bücher gibt es dazu schon. Müsste meine aber erst mal raus kramen um dir zu sagen wie sie heißen. Kann dir aber dann ne PN schicken.
Bring mir ja alle Sprachen selbst bei ohne Bücher ginge das nich.
Bild

Amarylia
Heldendiener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 13.11.2010
Beiträge: 1074
Wohnort: Bremen

Beitragvon Amarylia » Sa 11 Dez, 2010 01:16

Hm... wenn ich mich recht erinnere hat meine Grandma da auch Bücher zu...
Ich kann sie ja mal fragen, wenn ich in London bin.
Bild

Melika
Gelegenheitsdieb
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 17.08.2008
Beiträge: 647
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon Melika » Sa 11 Dez, 2010 01:17

Mach das! *ein wenig neidisch ist, weil ihr alle nach London kommt*
Bild

Lady Midnight
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 18.08.2005
Beiträge: 13643
Wohnort: Velaris

Beitragvon Lady Midnight » Sa 11 Dez, 2010 20:03

Wehwalt hat geschrieben:
Amelia Bone hat geschrieben:Und was ich unbedingt können will ist Sanskrit.
Toller Plan! Das steht bei mir auch noch an. Sollen wir eine Tandem-Lerngruppe bilden?


Können wir gerne machen :lol:
Aber ich muss dich warnen Marcus, ich habe noch nicht angefangen, das heisst ich bin blutige Anfängerin! *lach*

Sanskrit will ich übrigens lernen, um altindische Texte richtig zu deuten bzw. den Hinduismus richtig zu verstehen. Übersetzungen sind doch oft alle fehlerhaft.
Und ich möchte mal endlich die Veden, Bhagavad-Gita usw. richtig verstehen.
"You do not fear... You do not falter. You do not yield."

funzel
ZAG bestanden
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 25.09.2008
Beiträge: 3484
Wohnort: Pancakeland

Beitragvon funzel » Sa 11 Dez, 2010 20:06

Englisch(sehr gut) und ein Französisch(eher weniger)

und ich hab vor 2011 Ungarisch zu lernen
Come back. Handles... Handles... Thank you, Handles.
Bild
And well done. Well done, mate.

Damien
Weltenkämpfer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 29
Registriert: 14.03.2007
Beiträge: 5316
Wohnort: Flensburg

Beitragvon Damien » Sa 11 Dez, 2010 22:50

Ich will iwann die alte urnordische Sprache lernen, wie sie die Winkinger sprachen...
Bild
Ich habe meine Fussballnation gefunden, geschlagen von einem Fussballmonster... Für immer Costa Rica!