Moderator: Weltenrichter

Lebenssinfonie

EvylinDelany92
Gelegenheitsdieb
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 01.07.2012
Beiträge: 665
Wohnort: Oberkrämer

Lebenssinfonie

Beitragvon EvylinDelany92 » Mo 10 Sep, 2012 00:23

Hey ihr Lieben,

hatte gerade eine Idee. Wen man euer Leben in Musik verwandeln würde, welches Lied könnte ich hören?!

Ist dem Lieblingslied Thread zwar nach empfunden, sollte aber nicht der Ausgang für eure Antwort seien.

Bei mir ist das ziemlich schwierig, ich würde sagen:

Als Kind definitiv "Abenteuerland" von PUR! Für mich gab es so viele Fantasywelten, das meine Eltern dachten ich würde Autor werden... na gut, so sehr geirrt haben sie sich dann doch nicht!

In der Pubertät würde ich sagen: "Night of the Hunter" von 30 secounds to mars und " Kryptonite" von 3 Doors down! Night of the Hunter für meine nächtlichen Ausflüge und Kyrptonite... na ja, das war die Zeit von Die Neun!^^

Als meine Mum krank wurde passt: "In the End" von Linkin Park ganz gut und ins Bild!

An Florian's Todestag spielten sie : " My Throat Is An Open Grave " von Demon Hunters, das passte einfach zu gut!

Und jetzt wo ich an diesem Punkt bin, denke ich es ist eine Mischung aus : "Wanted Dead or Alive" von Bon Jovi, "This Life" von Drowning Pool, "Carry on Wayward Son" von Kansas und "Girl in the Fire" von Pendulum.

Wanted Dead or Alive - Geht es um die Frage ob man Lebt oder Tod ist?! Eine wichtige Frage, man kann auch Leben und trotzdem Tod sein!
This Life - Zeigt einem jedes kleine Detail im Leben und deren Bedeutung! Das Eine im Ganzen und das Ganze in einem!
Carry on Wayward Son - Mach nur weiter so, mein Starrköpfiger Son! Mehr Starrsinn als bei mir gibt es nur noch bei den Winchesters!
Girl in the Fire - Ein auf und ab im Takt! Genau wie bei mir!


Und was wäre eure Lebenssinfonie?
Bild

Ich bin eine lebende Enzyklopädie der Merkwürdigkeiten!

Lya
Nachtwanderer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 14.09.2012
Beiträge: 50
Wohnort: Templin

Beitragvon Lya » Mo 17 Sep, 2012 02:46

Das ist echt ein cooler Thread! Also, ich würde sagen:

Kinderzeit: The Perfect Heist - Blue Stahli - Das Lied hat den selben Schwung wie ich als Kind. Von wegen Puppen und Barbies. Ich war immer draußen oder bei den Tieren. (Meine Ellis haben nen Bauernhof)

Jugendliche Zeiten: Gimme More - Brithney Spears - Party und Flöten, das war meine Leidenschaft!

1. fester Freund: Me & U - Cassie - Ich habe ihn Geliebt und er hat mich sehr tief verletzt.

Therapie: Out of the Dark - Falco - Ohne Worte!

Hier und jetzt: Du erinnerst mich an Liebe - Ich + Ich - Meine Freunde geben mir halt in einer zerstörten welt

E.T. Katy Perry - Party und Techtelmechtel der neue/alte Lifestyle
Girl Gone Wild - Madonna - Den Moment Leben, Spaß haben und genießen
Bild

Das Wichtigste in unserem Leben ist das Morgen. Um Mitternacht kommt der junge Tag, rein und unbefleckt, und begibt sich in unsere Hände, hoffend, daß wir vom Gestern gelernt haben

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 37
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Serena » Mo 17 Sep, 2012 22:07

Es gab mal auf der Spielwiese etwas, was so ähnlich war, die das hier und dazu sollte man seinen Player auf "Shuffle" stellen und dann den aktuellen Titel zu einer bestimmten Situation eintragen.

Ich habe schon soooo viel Musik gehört und könnte eine endlos Playlist erstellen, deswegen sag ich nur mal, welche Lieder mir momentan am Herzen liegen, weil es mich an den schönen Freiburg Trip erinnert und mich mit meiner lieben Freundin verbindet, weil es ein Insider unter uns ist:

Carly Rae Jepsen - Call me maybe & Die Toten Hosen - Tage wie diese
Bild

cron