Ein Sommernachtraum

Draco-Malfoy
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 18.11.2005
Beiträge: 1444
Wohnort: Hinamizawa

Ein Sommernachtraum

Beitragvon Draco-Malfoy » So 26 Feb, 2006 17:54

kennt das Stück jemand?ist von Shakspear.diese Stück wird unsere Theater AG demnächst aufführen am 18.märz muss ich auch schon zur kostüm anprobe*drop*
>>Er hat mir befohlen es zu tun oder er wird mich töten ich hab keine Wahl<<!
Bild
†SALAZARS LEGATEE†
www.dracoprinceofslyth.foren-city.de

Padfoot201182
Drachenkrieger
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 37
Registriert: 13.10.2005
Beiträge: 4241
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Padfoot201182 » So 26 Feb, 2006 18:08

Das hab ich mal als Film gesehen, mit Kevin Kline, Rupert Everett und ich glaube Michelle Pfeiffer und Calister Flockhart. Der beste darin ist eh Reupert Everett als Puk
Menschen mögen vergessen,
was du ihnen gesagt hast,
aber sie erinnern sich immer daran,
welches Gefühl du in ihnen ausgelöst hast.

Ripper
Ringgeist
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 29
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 36394
Wohnort: Deutschland, München

Beitragvon Ripper » So 26 Feb, 2006 18:11

AAAARGGGGHHHHH
das haben wir gerade in musik und *Pad zustimm* Reupert Everett ist janz in Ordnung
ansonsten ist der Film so wie Shakespeare halt aso mit "blumiger" sprache
Bild

Padfoot201182
Drachenkrieger
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 37
Registriert: 13.10.2005
Beiträge: 4241
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Padfoot201182 » So 26 Feb, 2006 18:15

ich mag die Sprache irgendwie. ich liebe auch das Buch Stolz und Vorurteil, da reden die auch so. aber ich fand in dem film auch wie die das dargestellt haben schön.
Menschen mögen vergessen,
was du ihnen gesagt hast,
aber sie erinnern sich immer daran,
welches Gefühl du in ihnen ausgelöst hast.

Emma Blechtley
Nachtwanderer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 60
Wohnort: Hogwarts

Beitragvon Emma Blechtley » So 26 Feb, 2006 19:21

Huch, ich mag Shakespeare aber das Stück kenn ich nicht. Geht es bei dem Stück nicht um einen Liebeszaubertrank?

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 56
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17447
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » So 26 Feb, 2006 22:12

Ich kenn das Stück ausgezeichnet, aber was ist die Frage? Wirst es ja wohl schon selber lesen müssen, liebe Draco-Malfoy. Empfehl ich allen anderen auch. Oder erwartest Du allen Ernstes, daß ich hier jetzt eine Inhaltsangeabe hinschreibe und Dir das Lesevergnügen erspare?
Übrigens auch für Musikliebhaber: Das Stück gibt es als Oper von Benjamin Britten. Ohne die Egeus-Szenen im ersten Akt, ansonsten durchaus einigermaßen textgetreu vertont und somit auch geeignet, das Stück kennenzulernen.
Bild

LadyDragon
Drachenwächter
Welt des Lichts
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 01.10.2005
Beiträge: 7325

Beitragvon LadyDragon » Fr 03 Mär, 2006 14:31

ich kenns nicht klingt aber gut

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 56
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17447
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Sa 04 Mär, 2006 00:57

Ich habe das Stück sicher schon ein Dutzend Mal gesehen, einmal auch in litauischer Sprache (anläßlich des Freiburger Theaterfestivals mit einer Gasttruppe). Es ist einfach reizend und unglaublich kunstvoll, wie die vier Handlungsstränge (Theseus-Hof, Oberon/Puck/Titania, Liebespaare Lysander/Hermia/Demetrius/Helena, die Handwerke) miteinander verwoben sind und jeder mit dem anderen in Beziehung steht, aber trotzdem fast auch für sich stehen könnte.
Draco: eine der Aufführungen war auch eine Schultheateraufführung: Wen Ihr gut seid, könnt Ihr was Tolles daraus machen. Welche Rolle spielst Du denn?
Und @Ripper, ich weiß nicht, welche Version Du kennst .. die Sprache ist doch nicht blumig, eher derb und zupackend .. außer vielleicht die Feenszenen, aber die nehmen doch wirklich den geringsten Raum ein ...
Bild

KIWI'sFlourish&Blotts
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 24.12.2005
Beiträge: 2840
Wohnort: Bath Floor Town (Sinzig)

Beitragvon KIWI'sFlourish&Blotts » Sa 04 Mär, 2006 10:52

Îch habe es zwar och nciht gesehen, wie es aber aussieht wird das ddas nächste Projekt unserer Theater-AG! Nachdem wir jetzt den Sturm von Shakespeare erfolgreich über die Bühne gebrahct haben, wollne wir uns mal wieder an so einen Klassiker heranwagen! ^^ Muss eine unheimlich tolle Geschichte sein, die ich aber selber noch nciht gelesen habe! Hat auch viel zuu tun, mit Feen und Magie!
Nobody knows...

KIWI'sFlourish&Blotts
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 24.12.2005
Beiträge: 2840
Wohnort: Bath Floor Town (Sinzig)

Beitragvon KIWI'sFlourish&Blotts » So 05 Mär, 2006 15:33

genau dder und kein anderer! kennst du den etwa? Die meisten kennen den nicht, da der das letzte Werk von Shakespeare ist und demnahc auch zu seiner Zeit ein klein wenig in der Versenkung verloren war! ^^
Nobody knows...