Zirkus Krone- Krone bleibt Krone

Mrs. Figgs
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 40
Registriert: 25.08.2005
Beiträge: 924
Wohnort: Irgendwo am Kaiserstuhl

Zirkus Krone- Krone bleibt Krone

Beitragvon Mrs. Figgs » Do 14 Jun, 2007 11:00

Wie findet ihr den von dem größten Zirkus in Europa?

Was haltet ihr allgemein von Zirkusbetrieben?
Mitglied der Anti-Umbridge-AG

Krone
Lichttänzer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 36
Registriert: 26.07.2005
Beiträge: 1922
Wohnort: Nähe Kaiserslautern

Beitragvon Krone » Do 14 Jun, 2007 12:53

Keine Ahnung wie ich meinen Zirkus finde, war noch nie dort löl
Nee Spaß bei Seite, ich kenne ihn wirklich nicht, kenne eben nur den von Monte Carlo, weil der eben auch im Fernsehen kommt, also ab und an mal. Jedenfalls hab ich den glaube ich schon ein oder zweimal gesehen... Was diese Menschen da vollführen ist wahrhaft erstaunlich, aber glaub eh, dass das eben das Beste vom Besten ist.
Die Zirkusse die hier als in mein Kaff kommen interessieren mich nicht groß, das ist eher langweilig, klar sieht man mal ein Elefant der was macht oder evtl. auch nen Tiger, aber davon abgesehen eher langweilig und außerdem eben auch zu klein... Früher als Kind bin ich da eigentlich schon nicht übermäßig gerne hingegangen...
"...Und man siehet die im Lichte, die im Dunkeln sieht man nicht!"

Vanadis
Weltenträumer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 34
Registriert: 03.06.2007
Beiträge: 301
Wohnort: London

Beitragvon Vanadis » Do 14 Jun, 2007 18:03

zirkus krone habe ich mal gesehen, kann mich aber nicht mehr daran erinnern, da war ich schätzungsweise 10 und so beeindruckend, dass die vorstellung sich tief in meine erinnerung eingebrannt hätte, war er nicht...
wirklich beeindruckt war ich vom chinesischen staatszirkus (uh oh), der komplett ohne tiere auskam und unglaubliche akrobatik vorführte. das war wirklich wahnsinnig beeindruckend!
aber ich war seit jahren nicht mehr im zirkus und bin auch nicht mehr besinders interessiert.
„Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“ Kurt Marti

Gaya Lupin
Nachtgeborener
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 46
Registriert: 14.03.2008
Beiträge: 4673
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Gaya Lupin » Sa 15 Mär, 2008 15:06

Ich war vor ein paar Jahren im Zirkus Krone und gehe dieses Jahr vielleicht nochmal hin.

Aber mir gefällts nicht, dass dort noch immer einige Tiere nur in der Tierschau mitreisen. Die wären irgendwo anders, in schönen großen Gehegen vielleicht besser aufgehoben.
Und eigentlich gefallen mir Zirkusse mit Wildtieren nicht.

Was mich bei Krone zudem gestört hat, bei meinem letzten Besuch: Groß Werbung machen für die tolle Tierhaltung (große Paddocks, etc.), Weideflächen am Platz zur Verfügung - aber trotzdem keine Paddocks eingerichtet.
Bild

~ * ~ Gaya's Blog: "Oldies" - Teil 2 ~ * ~
(aktualisiert: 28.07.2019)

Gaya Lupin
Nachtgeborener
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 46
Registriert: 14.03.2008
Beiträge: 4673
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Gaya Lupin » Fr 27 Mär, 2009 13:59

Mittlerweile war Krone erneut in unserer Stadt, diesmal mit mehr Auslaufgehegen. Allerdings gab es sehr schlechte Kritiken wegen der Tierhaltung. Etliche Tiere sollen verletzt gewesen sein.

Ich selbst fand es schon interessant, wieder einmal dieses große Pferdezelt (der größte reisende Marstall) zu sehen, wo es den Krone eigenen Tieren scheinbar gut ging (sie durften abwechselnd auf kleine Paddocks; manche der über 20jährigen Palominos aber hatten teils schon extreme Senkrücken) und dahinter das kleinere Pferdezelt mit den Tieren der Artisten. Der kleine Stall war bedeutend dunkler, regelrecht versteckt und einige dieser Pferde hatten sichtbare Anzeichen von zu scharfer Zäumung. Schon interessant, solch ein Unterschied bei ein und demselben Zirkus.

Fritzi, das Wildschwein, welches noch recht neu dabei war, lief beim kleinsten Geräusch aufgeregt hin und her und war ganz schön nervös.


Also ich mag ja Tierzirkusse, aber ich finde, es sollten dann am besten nur wenige sein, Haustiere; gerade so viele Tiere, dass man ihnen genug Freilauf bieten kann und nur so viele, wie auch in der Manege auftreten.
Bild

~ * ~ Gaya's Blog: "Oldies" - Teil 2 ~ * ~
(aktualisiert: 28.07.2019)

Garry
Heldendiener
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 33
Registriert: 27.01.2006
Beiträge: 966

Beitragvon Garry » Do 02 Apr, 2009 23:20


Gaya Lupin
Nachtgeborener
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 46
Registriert: 14.03.2008
Beiträge: 4673
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Gaya Lupin » Di 19 Mai, 2009 23:15

Jetzt hat Krone tatsächlich Tsavo erhalten, das Nashorn vom Circus Barum. Da waren sie ja glaub eh schon lange hinterher. Schade, hatte so sehr gehofft, er bekommt einen schönen Altersruhesitz. *grml*

Dafür ist Fritzi, das Wildschwein, nicht mehr dabei. Es darf nun in einer Rotte im Tierpark in Schweinfurt leben.
Bild

~ * ~ Gaya's Blog: "Oldies" - Teil 2 ~ * ~
(aktualisiert: 28.07.2019)

Lesefreak
Feenhüter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 16.08.2005
Beiträge: 3220

Beitragvon Lesefreak » Di 19 Mai, 2009 23:55

Also von Tieren im Zirkus halte ich auch ziemlich wenig. Zum Einen natürlich aus dem oben genannten Grund (Haltung der Tiere) zum Anderen weil mich die Nummern ebenfalls wenig faszinieren.
Jongleure, Feuerspuker, Magier, Seiltänzer finde ich ansonsten allerdings immer klasse!
Ich war auch mal für zwei oder drei Jahre in einem Kinder- und Jugendcircus und bin mit dem aufgetreteten.
Wir waren innerhalb von Deutschland aber auch in den Niederlanden unterwegs (andere Gruppen auch in Frankreich, Polen etc).
Diese Zeit war wirklich eine einmalige Erfahrung und der Gruppenzusammenhalt enorm.
Es hat wirklich Spaß gemacht und man hat viel gelernt (selber und andere vor dem Auftritt schminken, beruhigen, motivieren, Bühne aufbauen, improvisieren, kochen etc :D)

Zirkus Flic Flac ist aber bisher mein Lieblingszirkus (bis auf Cirque de Soleil wo ich aber leider nie hingekommen bin.,..)
Hufflepuff

Gaya Lupin
Nachtgeborener
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 46
Registriert: 14.03.2008
Beiträge: 4673
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Gaya Lupin » Mi 20 Mai, 2009 00:04

Na ja, ich mag eigentlich ganz gerne Tiernummern. Aber das dürfen dann gerne auch Ziegen oder Pferde sein, oder auch (Neuwelt-)Kamele. Haustiere halt, keine Wildtiere. Oder Katzen und Hunde. ;)
Aber halt bitte keine Kopfstand machenden Elefanten oder Fahrrad fahrenden Bären oder wie Menschen gekleidete Affen, die sich dann auch noch verhalten müssen wie Menschen!

Ich habe schon sehr schöne Tiernummern gesehen, ohne Wildtiere, wo man den Tieren angemerkt hat, dass sie wirklich Spaß dran haben.
Bild

~ * ~ Gaya's Blog: "Oldies" - Teil 2 ~ * ~
(aktualisiert: 28.07.2019)

Lexi
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Alter: 35
Registriert: 15.07.2009
Beiträge: 55
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Lexi » Mo 20 Jul, 2009 11:32

ich liebe zirkus.
ich kriege nur manchmal ein schlechtes gewissen bei tigern usw...
meiner meinung nach sollten nur tiere gehalten werden sollten, denen
man den gebührenden auslauf bieten kann.
hunde, pferde...sowas

aber die artistiknummer. da kommt man ins träumen und ins staunen.

mein problem ist nur, dass ich wirklich amgst
vor clowns habe. das is etwas ungünstig im zirkus. bis jetzt habe
ich es allerdings ohne herzinfarkt geschafft.
Scully: Wenn ihre Schwester ihre Tante ist und ihre Mutter ihren Onkel heiratet, wären sie ihr eigener Opa.

Gaya Lupin
Nachtgeborener
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 46
Registriert: 14.03.2008
Beiträge: 4673
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Gaya Lupin » Mo 20 Jul, 2009 11:44

*lol* Ich mag auch nicht unbedingt Clowns. Und bisher hats tatsächlich einer so wirklich geschafft, mir etwas Angst zu machen (außer Pennywise oder der Clown aus Supernatural :lol: ) ... obwohl: Angst? eher Unbehagen. Das war der aus dem Universal Circus Renz. So'n nerviger Clown, der nichtmal so bunt geschminkt war wie manch anderer Clown. Der Typ hatte was voll unheimliches an sich und war nicht wirklich lustig...

Die Clown-Familie aus Circus Krone finde ich dagegen gar nicht mal schlecht. Die sind auch so, außerhalb der Manege, cool drauf. :mrgreen:
Bild

~ * ~ Gaya's Blog: "Oldies" - Teil 2 ~ * ~
(aktualisiert: 28.07.2019)

cron