2. Runde 1. Aufgabe vom 09.04.06 - Quidditch Konzept/Spiel

mond
Drachenwächter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 04.07.2005
Beiträge: 6802
Wohnort: Luzern

2. Runde 1. Aufgabe vom 09.04.06 - Quidditch Konzept/Spiel

Beitragvon mond » So 28 Mai, 2006 00:09

Und da wären wir mal wieder soweit, die erste Aufgabe vom 2. Pokal ist ausgewertet!

Gefragt waren diesmal ein Konzept inkl. Regeln und ein Testspiel zum Thema Quidditch.
Aufgrund der Zeitverlängerung haben Hufflepuff und Slytherin je 10 Extrapunkte erhalten.
Leider haben Gryffindor etwas zuspät abgegeben, und wir haben ihnen dafür 5 Punkte abgezogen.

So hier eure Punkte:

Gryffindor: 29,5
Hufflepuff: 77,5
Ravenclaw: 48,5
Slytherin: 73

Somit ist Hufflepuff in Führung gegangen, doch noch ist der Pokal nicht vergeben ;)


Hier eure Arbeiten:

Gryffindor: 29,5 Punkte

Quidditch Grundregeln
von Ginny Weaslby


Quidditch ist eine magische Ballsportart. Sie wird auf Besen gespielt. Ziel des Spiels ist es, durch Werfen des Quaffels
* durch drei Ringe, so viele Punkte wie möglich zu erreichen. Der Sucher*beendet das Spiel durch Fangen des Schnatzes*. Während des Spiels können die Spieler durch Klatscher* verunsichert und außer Gefecht gesetzt werden.


Das Spielfeld

Das Spielfeld ist oval (Maße[jew. die längste Strecke]: 200m x 80m) . An jeweils jedem kürzeren Spielfeldende sind drei Ringe befestigt. (Höhe: 7m, 10m, 12m; Durchmesser: 35cm) Ein Halbkreis mit dem Radius von 15 Metern um die Ringe herum signalisiert den Torraum.
BildBild


Der Schiedsrichter

Der Schiedsrichter wird von beiden Mannschaften bestimmt, sodass man sicher sein kann, dass er unparteiisch ist. Der Schiedsrichter bestimmt darüber, ob ein Foul durchgeführt wurde, zieht eventuell Punkte ab und kann einzelne Spieler vom Platz schicken.


Die Mannschaften/Die Spieler

Es gibt zwei Mannschaften, die aus jeweils einem Torhüter, drei Jägern, zwei Treibern und einem Sucher bestehen. Jede Mannschaft besitzt eine Ersatzmannschaft, die wie die Hauptmannschaft aufgebaut ist.

Der Torhüter:
Der Torhüter befindet sich innerhalb des Torraums. Seine Aufgabe ist es,
die Quaffel
*, die von den gegnerischen Spielern auf
die Ringe geworfen werden, mit seinem Besen oder seinem Körper
abzuwehren.

Die Jäger:
Die Jäger befinden sich außerhalb des Torraums auf dem Spielfeld. Ihre
Aufgabe ist es, die Quaffel
*durch einen der drei
Ringe zu werfen, die vom gegnerischen Torhüter gehütet werden.

Die Treiber:
Die Treiber befinden sich außerhalb des Torraums auf dem Spielfeld. Ihre
Aufgabe ist es, die Klatscher
* mit schweren
Schlägern auf die gegnerischen Spieler zu spielen und sie damit zu
verwirren oder sie außer Gefecht zu setzen.

*Der Sucher:
Der Sucher befindet sich innerhalb und außerhalb des Spielfelds. Seine
Aufgabe ist es, den Schnatz
* zu fangen.


Die Kleidung

Die Spieler tragen wetterfeste, wasserabweisende Kleidung in ihren Teamfarben. Die Kleidung besteht meistens aus einer langen Hose, einer langärmligen Jacke und einem Umhang.
Der Torhüter trägt zusätzlich Handschuhe.


Die Bälle

Während des gesamten Quidditchspiels befinden sich vier Bälle auf dem Spielfeld.

1
*Quaffel:
Der Quaffel ist ein großer tiefbraunroter Ball aus Eisenholz, auch Laara
genannt, welches das härteste Holz der Welt ist. Der Quaffel ist dadurch
besonders widerstandsfähig. Er ist kugelrund, hat jedoch zwei sich
gegenüberliegende Mulden. Der Quaffel ist ein lebloser Ball.
(Durchmesser: 22cm)

2
*Klatscher:
Der Klatscher ist ein mittelgroßer hellbrauner Ball aus Eisenholz. Er ist
kugelrund. Das Holz des Klatschers besitzt eine herbeigezauberte Seele,
sodass er sich selbständig machen kann. Er kann jedoch durch harte
Schläge unter Kontrolle gebracht werden. (Durchmesser: 17cm)

1
*Schnatz:
Der Schnatz ist ein walnussgroßer goldener Ball aus sehr leichtem Metall.
Er ist kugelrund und hat zwei sich gegenüberliegende goldene Flügel. Der
Schnatz besitzt wie der Klatscher eine herbeigezauberte Seele, welche
jedoch viel präziser erstellt wurde. Der Schnatz hält deshalb fast niemals
still, er ist sehr schnell und sehr flink. Er lässt sich nicht einfach unter
Kontrolle bringen – ein geübter Magier muss diesen schnellen Ball
einfangen. (Durchmesser: 4cm)

Bild


Die Punkte

Bei jedem Quidditchspiel muss man so viele Punkte wie möglich erzielen.
Wenn ein Jäger den Quaffel durch einen der gegnerischen Ringe gespielt hat, bekommt seine Mannschaft 10 Punkte. Eigentore werden für die andere Mannschaft verrechnet.
Fängt ein Sucher den Schnatz, ist das Spiel beendet und seine Mannschaft erhält 150 Punkte.


Fouls/Punktabzüge

-Grundsätzlich darf kein Spieler einen anderen Spieler mutwillig vom Besen stoßen, ihn mit einem Zauber manipulieren, ihn mit den Schlägern der Treiber verletzen oder ihm anderweitig irgendwelche Verletzungen zufügen. Wird eine dieser Aktionen ausgeführt, gilt sie als Foul. Der Mannschaft des foulenden Spielers werden dann 20 Punkte abgezogen und deren gegnerische Mannschaft erlangt einen Freiwurf. Foult ein Spieler drei Mal in einem Spiel, kann er vom Schiedsrichter vom Platz geschickt werden und darf ausgetauscht werden.
-Verlässt ein Spieler (Sucher ausgeschlossen) das Spielfeld oder gelangt in den Torraum, werden seiner Mannschaft 5 Punkte abgezogen und deren gegnerische Mannschaft erlangt einen Freiwurf.
-Verlässt der Torhüter den Torraum, werden seiner Mannschaft 5 Punkte abgezogen und deren gegnerische Mannschaft erlangt einen Freiwurf.
-Bringt sich einer der Spieler (Treiber ausgeschlossen) in Besitz eines Schlägers, werden seiner Mannschaft 5 Punkte abgezogen und deren gegnerische Mannschaft erlangt einen Freiwurf.
-Fängt ein Spieler (Sucher ausgeschlossen) den Schnatz, werden seiner Mannschaft 10 Punkte abgezogen und deren gegnerische Mannschaft erlangt einen Freiwurf.


Tricks und Bluffs


Tricks

Rückwurf
Ein Jäger/Treiber wirft/schlägt den Quaffel/Klatscher über seinen Rücken einem anderen Spieler seiner Mannschaft zu. Erfordert eine präzise Wurftechnik.

Rückfang
Ein Jäger/Treiber fängt einen ihm zugeworfenen Quaffel/Klatscher mit dem Rücken zu diesem. Erfordert schnelle Reflexe und sehr viel Übung.

Zackys
Ein Hüter vollführt schnelle Zickzackbewegungen(Zackys) vor den drei Ringen um diese zu verteidigen.

Jäger-Zackys
Ein Jäger vollführt ähnliche Bewegungen wie der Hüter, nur im Flug. Muss dabei eine hohe Geschwindigkeit haben. Ist dies der Fall, werden die gegnerischen Spieler verwirrt.

Besenroller/-springer/-hänger
Besenroller/-springer:
Ein Spieler rollt oder springt vom Besen um den Quaffel, Klatscher oder
Schnatz zu fangen. Wird in der nächsten Sekunde von seinem Besen
wieder aufgefangen.
Dieser äußerst schwere Trick funktioniert nur, wenn der Spieler eine gute
Kommunikation mit seinem Besen hat und ihm vertrauen kann (klappt
nicht mit dem Sauberwisch 98/99, da dieser sehr schlecht auf seinen
Besitzer hört).
Besenhänger:
Ein Spieler hängt sich mit einer Hand an seinen Besen um den Ball zu
erreichen, was mit Schnelligkeit und Geschick auszuführen ist. Erreicht er
den Ball nicht, so lässt er sich fallen, um genau wie beim Besenroller/-
springer vom Besen aufgefangen zu werden.

Affengriff
Ein Spieler klammert sich mit beiden Beinen an seinen Besen und lässt sich von seinem Besen herunterhängen. Dieser Trick wird oft verwendet, um heranfliegenden Klatschern auszuweichen, oder aber um einen Ball zu fangen.

Schwarzes Loch
Um schneller zu werden, dreht ein Sucher sich beim Fliegen mit seinem Besen der Länge nach um sich selbst (ich hoffe ihr versteht was ich mein :? Wusst sonst nich wie ich das erklären soll), wodurch er an Schnelligkeit gewinnt. Es hat den Anschein, er würde in ein schwarzes Loch gesogen werden. Erfordert einen schnellen Besen, sehr sehr viel Übung und keinen allzu breiten Spieler.

Ping-Pong
Die Treiber spielen sich den Klatscher gegenseitig zu. Erfordert viel Übung.

Belagerung
Zwei Jäger fliegen von beiden Seiten an einen anderen heran und versuchen so, ihm den Quaffel wegzunehmen. Dabei müssen sie jedoch aufpassen, dass sie keine Gewalt anwenden, da dies meist als Foul gezählt wird.

Sturzflug
Wird ein Jäger von zwei anderen Jägern von beiden Seiten belagert, vollzieht dieser meist einen Sturzflug, indem er den Besen senkrecht nach unten zieht und den Jägern mit hoher Geschwindigkeit entkommt. Achtung! Bei diesem Trick muss der Besen weit genug über dem Boden sein, da sonst eine erhöhte Verletzungsgefahr besteht.

Gleitflug
Bei Belagerung eines Jägers versuchen die beiden anderen Jäger diesem den Quaffel abzunehmen und lassen sich dabei langsam nach unten gleiten. Der belagerte Jäger bekommt dies bei seiner Situation kaum mit, wenn er jedoch einen Sturzflug vollziehen will, merkt er, dass er zu nah am Boden ist. Dieser Trick funktioniert nur bei ausreichender Übung.


Bluffs

Wronski-Bluff
Sucher scheint unten am Boden den Schnatz gesehen zu haben, stürzt mit großer Geschwindigkeit senkrecht in die Tiefe, zieht jedoch kurz vor dem Boden den Besen hoch. Der Bluff ist benannt nach dem polnischen Sucher Josef Wronski und soll den gegnerischen Sucher dazu bringen, ebenfalls in die Tiefe zu stürzen und sich dann durch zu spätes Hochziehen des Besens mit Aufprall auf die Erde zu verletzen.

Angetäuschter Wurf
Der leichteste Bluff, den es gibt. Dabei täuscht ein Jäger einen Wurf des Quaffels zu einem anderen Jäger vor, wirft diesen aber dann jemand anderem zu oder beschleunigt ruckartig seine Geschwindigkeit, sodass die gegnerischen Spieler verwirrt werden.

180-Grad-Wende
Ein Jäger fliegt mit dem Quaffel auf die Torringe zu, wendet dann aber ruckartig um 180 Grad und wirft den Quaffel einem anderen Jäger seiner Mannschaft zu. Verwirrt die Gegner. Jäger muss dabei aber aufpassen, dass sich hinter ihm niemand befindet.



Konzept wie man Quidditch im Forum spielen kann:
von Pumu und Lavender
Zum Spiel im Forum:

§ 1. Das WIE

Um im Forum Quidditch spielen zu können müssen wir als Erstes Forumsweit 4-5 ABSOLUT vertrauenswürdige Personen wählen, die den Kommentator der Spiele übernehmen. Wahlweise können auch die Lehrer diese Position übernehmen. Allerdings darf kein Hauslehrer ein Spiel des eigenen Hauses kommentieren.

Damit das Spiel auch einen Ausgang bekommt (Sieg/Niederlage) wirft der Kommentator vor dem Spiel eine Münze (real, bei sich daheim vor dem PC). Die Kapitäne der beiden Mannschaften müssen sich vorher für Kopf oder Zahl entscheiden. Der Kommentator wirft die Münze, sagt aber nicht wer gewonnen hat. Die Mannschaft, die das Münzspiel am Anfang gewinnt, gewinnt am Ende auch das Quidditch - Spiel. Der Kommentator lenkt das komplette Spiel undurchschaubar in diese Richtung. Er entscheidet, wann ein Tor fällt oder wann der Schnatz gefangen wird.

Alle Spieler jeder Mannschaft müssen sich verpflichten, den Anweisungen des Kommentators Folge zu leisten und seine Entschlüsse unangefochten zu akzeptieren.

Die Spielzüge zwischen den Anweisungen des Kommentators können nach belieben vollzogen werden und liegen allein in der Entscheidung der Spieler. Es ist aber unbedingt wichtig, dass fair miteinander umgegangen wird.


§ 2. Die Spieler

Jeder Spieler besitzt eine eigene Farbe, in der er das ganze Spiel über zu schreiben hat.
Die Farbkategorie wird jeder Spielergruppe (Treiber & Jäger insbesondere) angepasst.
So ist sofort an jeder Farbe zu erkennen, zu welcher Gruppe der jeweilige Spieler gehört.
Außerdem sollte jeder Spieler den gleichen Besen fliegen, damit das Spiel auch fair bleibt. Hierbei wird der Feuerblitz empfohlen.


§ 3. Das Spiel

Um den Spielfluss zu gewährleisten ist es jedem Spieler untersagt, in die Handlung eines anderen Spielers voreilig einzugreifen. Des Weiteren sollte jedem Spieler gewährt sein, seinen angefangen Spielzug zu beenden, solange der Kommentator keine Anweisungen gibt. Hierbei ist zu beachten, dass man seinen kompletten Spielzug auf mehrere Posts aufteilt, damit das Spiel nicht zu einseitig wirkt.
Natürlich ist es erlaubt, einen anderen Spieler anzugreifen bzw. darf der Versuch unternommen werden, dem Gegner den Quaffel abzunehmen. Sonst würde das Spiel keinen Sinn ergeben.
Die Spielzüge werden in einem Rollenspiele aus der dritten Person beschrieben. Gesprochenes wird kursiv gedruckt, damit sofort erkennbar ist, was der jeweilige Spieler dem anderen mitteilen möchte.

Zu Beginn des Spieles begrüßen sich die Kapitäne, damit die Fairness im gesamten Spiel gewährt bleibt.

Das Publikum möge sich bitte mit den Posts zurück halten, da es sonst sehr unübersichtlich wird. Wenn ein Kommentar gepostet wird, dann in einer dem Publikum extra zugeordneten, auffälligen Farbe.

Ein Spiel sollte niemals kürzer als 5 Seiten sein, da es sonst zu kurz ist und sich keine Spannung entwickeln kann.


Das Spiel:

http://www.harrypotter-forum.de/ftopic3805.html




Hufflepuff: 77,5 Punkte

Erstmal die Regeln:
von Fee und Crookshanks


Vorschlag für Neuregelung und Restauration des QUIDDITCH

1. Es wird im Forums- Chat gespielt.
Begründung: Im Forum selbst wäre es zu unübersichtlich, eine anderer Chat wäre zu zusammenhanglos. Außerdem kann man das Spiel dann auch noch ins Forum kopieren zum nachlesen für die, die nicht dabei sein konnten.

2. Es gibt 2 Mannschaften, jede besteht aus 5 bis 7 Spielern.
Fünf, wenn man sonst nicht genug Spieler hätte: 1 Hüter, 2 Jäger, 1 Treiber, 1 Sucher
Sieben wäre dann die eigentliche Aufstellung: 1 Hüter, 3 Jäger, 2 Treiber, 1 Sucher
Aufgaben der Spieler: Jäger: versuchen den Quaffel in einen der Ringe zu werfen. Hüter: versucht dies zu verhindern. Treiber: schlagen mit Brettern, die sie in der hand haben, den Klatscher nach Spielern der gegnerischen Mannschaft, um diese z.B. daran zu hindern ein Tor zu schmeißen. Sucher: versucht den goldenen Schnatz zu fangen.

3. Jeder Spieler besitzt den gleichen Besen (Feuerblitz), so dass keiner einen Vorteil bei Geschwindigkeit, Wendigkeit o.ä. hat.

4. Jede Person schreibt nur ihre eigene Handlung, kann also nicht beschreiben, was ein anderer Spieler gerade tut.
Bsp: „Crookshanks wirft den Qauffel in einem hohen Bogen, dieser wird von Fee gefangen.

5. Ein Spiel dauert so lange, bis der Schnatz gefangen oder eine Zeit von 2 Stunden überschritten wurde.

6. Es gewinnt die Mannschaft mit den meisten Punkten.

7. Punkte werden folgendermaßen vergeben:
Tor: 25 Punkte; Schnatz: 150 Punkte.

8. Ein Tor wird folgendermaßen erzielt: der ausführende Jäger schreibt dem Schiedsrichter, ob er in den rechten, mittleren oder linken Ring wirft, der Hüter schreibt dem Schiedsrichter, wo er hält...so weiß der Schiri, ob der Quaffel gehalten wurde oder nicht.

9. Auch Fouls werden auf diese Weise ausgeführt.

10. Während des Spiels darf nicht gezaubert werden. Falls doch, ist dies ein Foul und wird mit Freistoß geahndet.

11. Ein weiteres Foul wäre u.a. Rammen des Gegners.

12. Der Schiedsrichter muss versichern, unparteiisch und nach seinem besten Gewissen zu handeln.

13. Der Schiedsrichter entscheidet, ob ein Treiber den Gegenspieler getroffen hat oder nicht.

14. Jeder Spieler muss versuchen auszuweichen, außer er lässt sich absichtlich treffen, damit er früher gehen kann.

15. Entscheidet der Schiedsrichter zugunsten des Treibers, gelangt der Quaffel in den Besitz der gegnerischen Mannschaft.

16. Der Schnatz wird folgendermaßen gefangen: Es werden zu Beginn des Spiels 30 Begriffe genannt. Die Sucher dürfen abwechselnd, im Abstand von je 5 Minuten, immer einen Begriff raten. Einer von den Begriffen, was vorher festgelegt wird, ist der „Schnatz“. Wählt ein Spieler den Begriff, hinter dem sich der Schnatz verbirgt, so bekommt dessen Mannschaft 150 Punkte und das Spiel ist beendet.

17. Jeder Spieler hat 2 Minuten Zeit, auf die Aktion eines anderen Spielers zu reagieren, unabhängig davon, wessen Mannschaft er angehört.

____________________________________________________________



UNSER TESTSPIEL - 10.5.2006, ab ca. 21:30 Uhr



Die Wörterliste: Expelliarmus - Riddikulus - Rictusempra - Nox - Expecto - Patronum - Wingardium - Leviosa - Accio - Levi - corpus - Lumos - Avada - kedavra - Incendio



[21:39] <Lissy_Sucher> der Sucher schwingt sich auf den Feuerblitz und hebt ab.
[21:39] <Schiedsr> der schiedsrichter wartet dass sich die spieler aufs feld begeben uns wirft die bälle hoch in die luft....
[21:39] <crooks_jaeger> fliegt mit ihrem besen in die luft, den quaffel unter dem arm und auf das tor der blauen mannschaft zu
[21:40] <Hueter_blau> fliegt zu ihren Torringen
[21:40] <Lissy_Sucher> sucher fliegt sucher rot hinterher und platziert sich weit oberhalb des spielfeldes
[21:40] <Freak_treiber> Der Treiber setzt sich auf den Besen und fliegt in die luft

[21:40] <Freak_treiber> Der Treiber setzt sich auf den Besen und fliegt in die luft
[21:40] <crooks_jaeger> jagt jäger rot hinterher und kommt ihm gleich auf
[21:40] <Killthebeast-H> Kreist um die Torringe
[21:41] <Lissy_Sucher> Sucher rot umschwirrt Sucher blau und hält ausschau wo der schnatz sein könnte

[21:41] <Hueter_blau> kreist um die Torringe und hält Ausschau nach dem Ball
[21:41] <Lissy_Sucher> Sucher blau lässt sich nicht beeindrucken und fliegt über das Spielfeld

[21:41] <crooks_jaeger> fliegt eine kurve um die ringe um jäger blau zu entkommen
[21:41] <Freak_treiber> Treiber rot schwingt den Schläger und feuert einen Schnatz in richtung des blauen Jägers
[21:41] <Freak_treiber> (is das ok so????)

[21:41] <Schiedsr> (ja)
[21:42] <Schiedsr> lol
[21:42] <Schiedsr> aber nicht schnatz...
[21:42] <Lissy_Sucher> beobachtet die jäger, wie sie um die Torringe fliegen
[21:42] <Killthebeast-H> Aber Schnatz ist doch auch mal was
[21:42] <crooks_jaeger> jagt jäger rot nach und erkennt noch im letzten moment den klatscher, und verliert etwas an höhe
[21:42] <Freak_treiber> XD scheiße stimmt ja
[21:43] <Freak_treiber> (wie heißen die kleinen nochmal? nicht quaffel.....)
[21:43] <Freak_treiber> (ah klatscher)

[21:43] <Lissy_Sucher> freut sich, dass der Jäger dem Klatscher ausweichen konnte und hält nun wieder nach dem Schnatz ausschau
[21:43] <Killthebeast-H> Das stimmt Freak
[21:43] <Schiedsr> SUCHER...dein erstes wort?
[21:43] <Lissy_Sucher> Lumos
[21:43] <Schiedsr> falsch... gut, weiter gehts
[21:43] <Freak_treiber> Sieht den Klatscher auf den Jäger zufliegen, kommt aber zu spät,
[21:43] <crooks_jaeger> grüßt ihren treiber zu, dreht sich nach links und wirft den quaffel in richtung ringe
[21:44] <Freak_treiber> Treiber schleudert den klatscher richtung quaffel
[21:44] <crooks_jaeger> (hüter: wo hältst du? ich hab schon gesagt)
[21:44]<Lissy_Sucher> zieht weiter kreise über das Spielfeld, froh, dass der andere Sucher nur ein Täuschungsmanöver durchgezogen hatte

[21:45] <Schiedsr> roter Hüter, such dir einen begriff aus
[21:45] <Schiedsr> links, rechts, mitte ?
[21:45] <crooks_jaeger> (ich als rot hab auf dich geworfen)
[21:45] <Hueter_blau> mitte
[21:45] <Killthebeast-H> links
[21:45] <Freak_treiber> XD
[21:45] <crooks_jaeger> nein, beast, du bist nicht dran

[21:46] <Hueter_blau> sorry hab kein plan
[21:46] <crooks_jaeger> ;) verwirrung
[21:46] <Schiedsr> also, Hüter hält in Mitte....Crooks hat aber links geschossen
[21:46] <Schiedsr> TOR für rot, 25:0
[21:46] <Freak_treiber> Treiber betrachtet das bunte durcheinander auf dem platz
[21:46] <Schiedsr> weiter gehts
[21:46] <Hueter_blau> oh shit
[21:46] <Freak_treiber> Fliegt einen Looping und jubelt
[21:46] <Lissy_Sucher> Tor Sucher freut sich und macht einen Looping
[21:46] <crooks_jaeger> reißt den arm in die höhe und fleigt eine runde über dem spielfeld
[21:46] <Lissy_Sucher> Täuscht vor, den Schnatz gesehen zu haben und fliegt im Sturzflug...

[21:47] <crooks_jaeger> hat sich wieder gefangen und nutzt den moment der unachtsamkeit des jägers rot aus und holt sich den quaffel und startet in richtung ringe
[21:47] <Lissy_Sucher> Erschrickt sich... hab ich was nicht mitgekriegt? Schnell dem anderen Sucher hinterher

[21:47] <Freak_treiber> Sieht Lissy im Sturzflug, und vergisst für einen moment den Klatscher
[21:47] <Schiedsr> SUCHER rot...neues wort?
[21:47] <Lissy_Sucher> Expelliarmus
[21:47] <Schiedsr> falsch...weiter
[21:47] <crooks_jaeger> erkennt ihren fehler und vesucht jäger blau wieder einzuholen
[21:48] <Lissy_Sucher> Erkennt, dass es nur ein Täuschungsmanöver war und fliegt wieder höher um Übersicht über das Spielfeld zu haben
[21:48] <Freak_treiber> Schlägt den Klatscher in richtung crook
[21:48] <crooks_jaeger> steigt etwas höher und dreht dann im selben moment, um jäger rot abzuschütteln
[21:48] <Lissy_Sucher> Freut sich, dass die Täuschung geklappt hat und zieht seine Runden
[21:49] <crooks_jaeger> erkennt das manöver und fliegt hinterher, aber etwas tiefer
[21:50] <crooks_jaeger> sieht den klatscher auf sich zukommen und lenkt den besen nach links und hofft, dass der klatscher noch vorbei zieht
[21:50] <crooks_jaeger> (was jetzt mit klatscher, frau schiri ;) )
[21:50] <crooks_jaeger> (treffen oder nicht)

[21:50] <Lissy_Sucher> ist total abgelenkt von den Ereignissen auf dem Spielfeld. Hoffentlich kann der Jäger dem Treiber ausweichen
[21:51] <Schiedsr> nicht getroffen
[21:51] <crooks_jaeger> (oki)
[21:51] <Lissy_Sucher> nutzt die Chance, dass alle anderen abgelenkt sind und schaut sich in Ruhe um

[21:51] <crooks_jaeger> spürt etwas an ihrem ohr vorbeifliegen...der klatscher hat jäger blau nicht getroffen...
[21:51] <Schiedsr> SUCHER blau...ein wort...
[21:52] <Lissy_Sucher> Riddikulus
[21:52] <crooks_jaeger> freut sich, dass sie nicht getroffen wurde und wendet nun wieder und fliegt gerade aus aufs ziel zu

[21:52] <Schiedsr> nein, weiter gehts
[21:53] <crooks_jaeger> wendet ernaut und fliegt jäger blau mit aller kraft hinterher und kommt gleich auf
[21:53] <crooks_jaeger> sieht jäger rot rechts von sich und wirft den quaffel auf das gegnerische tor
[21:54] <Freak_treiber> Fliegt rund um das Spielfeld und rast dem Klatscher hinterher
[21:54] <crooks_jaeger> hofft, das der hüter hält

[21:54] <Schiedsr> hüter...wo hältst du?
[21:54] <Lissy_Sucher> fliegt in richtung Torringe. vielleicht ist der schnatz da ja irgendwo
[21:54] <Killthebeast-H> Fliegt zum mittleren Tor um den Quaffel abzufangen
[21:54] <Schiedsr> TOR, 25:25
[21:54] <Schiedsr> (crooks schoss rechts)
[21:55] <Lissy_Sucher> sieht sucher blau in richtung torringe fliegen. kann nicht sein... was denn jetzt? Tor!!!! Oh sch...
[21:55] <crooks_jaeger> macht einen looping und rast dann den quaffel hinterher
[21:55] <Hueter_blau> jeah
[21:55] <Lissy_Sucher> Jubelt über das Tor. Jetzt nur noch den Schnatz fangen. Dann gewinnen wir!!!!

[21:55] <Freak_treiber> Kriegt den Klatscher und wirft ihn auf den Jäger der anderen manschaft
[21:55] <crooks_jaeger> fleigt steil nach unten und bekommt den quaffel kurz vor dem boden zu fassen und fleigt jäger blau entgegeb

[21:55] <Schiedsr> SUCHER rot..wort? ^^
[21:56] <Lissy_Sucher> Nox
[21:56] <Killthebeast-H> hofft das die Jäger seinen Fehler wieder gut machen können

[21:56] <Schiedsr> NEIN, weiter....
[21:56] <crooks_jaeger> sieht jäger rot auf sich zukommen und fliegt unbeirrt auf ihn zu
[21:56] <Lissy_Sucher> Dachte, den Schnatz in Nähe der Zuschauer gesehen zu haben. Aber es war nur eine Brille, in der sich die Sonne spiegelte
[21:57] <crooks_jaeger> ist verwundert über das manöver des jaägers blau und hört von der ferne etwas auf sich zurasen...es ist der klatscher...
[21:57] <Freak_treiber> bekommt den klatscher zu fassen bevor er crooks erreicht

[21:57] <Lissy_Sucher> dachte schon, ich hätte was verpasst. aber war doch klar, dass das nicht der schnatz war, was Sucher rot da gesehen hatte
[21:57] <Schiedsr> SUCHER blau....wort?
[21:58] <crooks_jaeger> fliegt unbeirrt auf den jäger zu und krallt sich an den quaffel
[21:58] <Freak_treiber> Schleudert den Klatscher wieder davon
[21:58] <Lissy_Sucher> Avada
[21:59] <Schiedsr> falsch..weiter...
[21:59] <crooks_jaeger> hält am quaffel fest, ist allerdings noch etwas schockiert vom rasenden klatscher und kann den quaffel nicht halten
[21:59] <Killthebeast-H> Beschwert sich lauthals beim Schiedsrichter
[21:59] <Lissy_Sucher> hat sich geirrt. Man heute spielt die sonne einem aber schnell einen streich...
[21:59] <crooks_jaeger> reisst sich den quaffel an sich und fliegt mit aller kraft nach oben in höhe der ringe

[22:00] <Lissy_Sucher> Was ist denn mit unserem Hüter los? Von dem GEschrei total abgelenkt ist
[22:00] <crooks_jaeger> ärgert sich und fliegt mit wut dem jäger blau hinterher

[22:00] <Lissy_Sucher> Versucht, sich auf den Schnatz zu konzentrieren und fliegt über das Spielfeld
[22:00] <crooks_jaeger> erhöht die geschwindigkeit und erreicht das tor des gegners

[22:00] <Lissy_Sucher> zieht seine Kreise über das Feld und hält weiter nach dem Schnatz ausschau
[22:00] <Killthebeast-H> Hat Lampenfieber und versucht die Ruhe zu bewahren

[22:01] <Schiedsr> SUCHER rot..wort bitte ;)
[22:01] <crooks_jaeger> hofft, jäger blau noch früh genug zu erreichen
[22:01] <Lissy_Sucher> Wingardium

[22:01] <Schiedsr> wingardium ist falsch
[22:01] <crooks_jaeger> wirft den quaffel mit aller kraft zu den ringen
[22:01] <Schiedsr> hüter...wo hältst du?
[22:02] <Lissy_Sucher> hat den Schnatz gesehen und hält auf ihn zu... schaff ich es rechtzeitig... nein, da war er wieder weg
[22:02] <Killthebeast-H> Den mittleren Ring abdekt

[22:02] <crooks_jaeger> (lissy, das machst du echt klasse ;) )
[22:02] <Lissy_Sucher> Schock!!! ich muss besser aufpassen. Fast hätte Sucher rot den SChnatz gefangen
[22:02] <Lissy_Sucher> (thanks :wink: )

[22:02] <Schiedsr> KEIN TOR
[22:02] <Schiedsr> mitte hat gestimmt
[22:02] <crooks_jaeger> reisst die augen auseinander und ist schokciert...
[22:03] <Killthebeast-H> Juhu
[22:03] <Freak_treiber> Kriegt einen Schnatz und schleudert ihn auf Jäger rot
[22:03] <Freak_treiber> klatscher

[22:03] <Schiedsr> freak...klatscher ;)
[22:03] <Freak_treiber> verdammt nochmal was is das denn XD
[22:03] <Schiedsr> lol
[22:03] <Lissy_Sucher> Hihi....
[22:03] <Hueter_blau> grins
[22:03] <Freak_treiber> ich bin glaub eher der suchertyp XD

[22:03] <crooks_jaeger> macht einen satz auf dem besen und fleigt dem quaffel hinterher
[22:03] <Schiedsr> ~lol
[22:03] <Schiedsr> SUCHER blau ...wort...
[22:03] <Killthebeast-H> wenn du den Schnatz mit dem Schläger triffst, bist du wirklich gut Freak
[22:03] <Lissy_Sucher> Leviosa
[22:04] <Schiedsr> nein.... weiter
[22:04] <crooks_jaeger> hätte fast den quaffel gefangen, musste aber dem klatscher ausweichen...so ein mist
[22:04] <Lissy_Sucher> Da ist er. Oje. Sucher rot ist näher dran.... fliege in die andere Richtung. Sucher rot ablenken...
[22:04] <Lissy_Sucher> Sucher blau hat wohl den Schnatz gesehen... Schnell hinterher
[22:05] <Lissy_Sucher> hähä... Glück gehabt. aber der Schnatz ist wieder weg... WEitersuchen
[22:05] <Hueter_blau> zieht ihre Kreise um die Ringe
[22:05] <crooks_jaeger> freut sich über das gute zielen ihres treibers und düst dem quaffel hinterher und bekommt ihn zu fassen, rast wieder zum tor und wirft einfach drauf los

[22:05] <Killthebeast-H> Denkt den linken ring
[22:06] <Schiedsr> wieder KEIN TOR
[22:06] <Hueter_blau> mist
[22:06] <crooks_jaeger> ist rasend vor wut und flucht
[22:06] <Lissy_Sucher> so ein mist.. ich muss den Schnatz finden. Schnell

[22:06] <crooks_jaeger> nutzt diesen moment aus, fängt den quaffel und jagt in richtung ringe
[22:07] <Lissy_Sucher> sucht weiter nach dem Schnatz. wo blinkt es auf??? sich umschaut

[22:07] <Hueter_blau> passt auf
[22:07] <Schiedsr> SUCHER rot...wort?
[22:07] <Lissy_Sucher> Rictusempra
[22:07] <crooks_jaeger> ärgert sich noch mehr und hofft, dass sie durch diesen momant nicht das spiel verlieren...
[22:08] <Schiedsr> nein...weiter gehts ^^
[22:08] <Lissy_Sucher> ist sich sicher, diesmal den Schnatz zu kriegen. aber da kam ein Klatscher geflogen. Keine Ahnung woher. Und jetzt ist er wieder weg
[22:08] <Freak_treiber> Hat den Klatscher!!! abgewehrt und schleudert ihn zurück
[22:08] <crooks_jaeger> fleigt weiter in die höhe, um sich dann auf die ringe zu stürzen
[22:08] <Lissy_Sucher> atmet auf. Zum glück kam da dieser Klatscher dazwischen. wo kam der eigentlich her? EGal. weiter geht die Suche
[22:09] <Lissy_Sucher> fliegt über das Spielfeld....
[22:09] <Lissy_Sucher> fliegt über das spielfeld... wo kann der schnatz nur sein? Wie steht es eigentlich?
[22:09] <crooks_jaeger> fliegt gerade aus und stellt sich vor die ringe um den quaffel abzupassen [/color]
[22:09] <Schiedsr> 25: 25 steht es!
[22:10] <Killthebeast-H> Wie geht das denn?
[22:10] <Killthebeast-H> Pro Tor gibt es doch 10 Punkte oder?

[22:10] <Schiedsr> in den regeln steht dass es für ein tor 25 pkt gibt, beast
[22:10] <Killthebeast-H> ok
[22:10] <crooks_jaeger> lässt sich nicht vom anderen jäger beirren und feuert den quaffel auf das tor

[22:10] <Lissy_Sucher> schaut im vorbeifliegen auf die anzeigetafel. ah, unentschieden. es hängt also mal wieder von mir ab, ob wir das spiel gewinnen
[22:10] <Hueter_blau> bewacht den rechten ring
[22:10] <crooks_jaeger> verpast den quaffel und hofft, das der hüter hält

[22:11] <Killthebeast-H> Drückt seiner Mannschaft die Daumen, das sie jetzt treffen werden
[22:11] <Freak_treiber> Ist mit den gedanken beim abendessen und passt nicht auf, wohin der klatscher fliegt

[22:11] <Schiedsr> TOR, 50:25 für rot
[22:11] <crooks_jaeger> nimmt die faust in die luft...yeah
[22:11] <Hueter_blau> sch....
[22:11] <Lissy_Sucher> tor.... jubel...
[22:11] <Freak_treiber> jubelt
[22:11] <Freak_treiber> JUHUU

[22:11] <Lissy_Sucher> ha, rot ist abgelenkt. schnell darüber. da ist der shcnatz
[22:11] <Killthebeast-H> Juhuuuuuuuuuu
[22:11] <Schiedsr> SUCHER blau...wort?
[22:11] <Lissy_Sucher> Levi
[22:12] <crooks_jaeger> fliegt dem quaffel hinterher und fliegt dann nah am boden zur anderen seite des stadions

[22:12] <Schiedsr> nein, weiter
[22:12] <Freak_treiber> (wieviele worte sinds noch? Muss gleich weg)
[22:12] <Lissy_Sucher> doch nicht. so ein mist. wieder verpasst. aber beim nächten mal krieg ich ihn bestimmt
[22:12] <Freak_treiber> (5min hab ich noch)
[22:12] <Schiedsr> (nicht mehr allzu viele)
[22:12] <crooks_jaeger> hofft, jäger blau wieder einzuholen, bleibt aber auf höhe der ringe
[22:12] <Freak_treiber> schreckt auf und sucht schnell nach dem klatscher. Wo ist der, ach mist,
[22:13] <Freak_treiber> Hat sich den Klatscher schon geschnappt und schießt ihn zum jäger

[22:13] <crooks_jaeger> startet nun steil nach oben und ist gleich auf mit jäger rot
[22:13] <Lissy_Sucher> Sucher blau hat den schnatz zum glück nicht gekriegt. aber ich seh ihn. er fliegt über Jäger rot. schnell hin
[22:13] <Schiedsr> SUCHER rot...
[22:14] <crooks_jaeger> zerrt am quaffel, bekommt ihn aber nicht zu fassen...hmfp
[22:14] <Lissy_Sucher> Expecto

[22:14] <Schiedsr> nein
[22:14] <Lissy_Sucher> sch... wieder nicht. er ist mir direkt aus der hand gerutscht. fast hätte ich ihn gehabt
[22:14] <crooks_jaeger> hälst den quaffel fest, aber als sie werfen will, lässt sie den quaffel fallen...nein...
[22:14] <Schiedsr> SUCHER blau...?
[22:14] <Lissy_Sucher> freut sich, dass der schnatz sucher rot entwischt ist und rast über das spielfeld.
[22:15] <Lissy_Sucher> Patronum

[22:15] <Schiedsr> nein
[22:15] <crooks_jaeger> will dem quaffel hinterher, aber ihr besen wird vom klatscher getroffen...jetzt trudelt sie in der luft
[22:15] <crooks_jaeger> bekommt den quaffel zu fassen und schießt nach ob zu den ringen und wirft blindlings drauf los

[22:16] <Freak_treiber> (so leute, muss weg, sorry, meine mum schaltet sonst den PC aus.....)
[22:16] <Schiedsr> hüter?
[22:16] <crooks_jaeger> (oki, schön das du da warst!!)
[22:16] <Freak_treiber> Beide Treiber nocken sich gegenseitig mit den klatschern aus Oo
[22:16] <Hueter_blau> tschüssi freak
[22:16] <Schiedsr> (schade freak...aber gute lösung .. cucu)
[22:16] <crooks_jaeger> (bye *knuddel*)
[22:16] <Freak_treiber> Krankenflügel..... tschüssi hel hat doch gut geklappt ^^
[22:16] *** Freak_treiber hat beendet (Quit: PJIRC Chat MOD User)
[22:16] <Lissy_Sucher> o je. wurde der treiber getroffen. o nein....
[22:17] <Hueter_blau> mist keinen Treiber mehr
[22:17] <Lissy_Sucher> gleich beid. na dann muss ich jetzt aber schnell den schnatz fangen

[22:17] <Schiedsr> SUCHER blau?
[22:17] <Hueter_blau> muß besser aufpassen
[22:17] <crooks_jaeger> (und hüter!!)
[22:17] <crooks_jaeger> (beasty!)
[22:17] <Lissy_Sucher> Incendio

[22:17] <Schiedsr> nein...
[22:17] <Killthebeast-H> Was ist?
[22:17] <Lissy_Sucher> Mist... wieder entwischt
[22:17] <Schiedsr> beast...links, rechts, mitte?
[22:18] <Killthebeast-H> mitte
[22:18] <Schiedsr> TOR für blau
[22:18] <crooks_jaeger> STRIKE
[22:18] <Hueter_blau> yeah fliegt einen Looping

[22:18] <crooks_jaeger> bringt ihren besen wieder zur ruhe und fliegt zum quaffel
[22:19] <Lissy_Sucher> fliegt einen looping, hält aber gleich wieder nach dem schnatz ausschau.
[22:19] <Schiedsr> SUCHER rot...?
[22:19] <crooks_jaeger> versucht noch vor jäger rot beim quaffel anzukommen
[22:19] <Lissy_Sucher> fliegt über das spielfeld. sollen sie doch tore schießen. ich versuchs mal dort vorn:
[22:19] <Lissy_Sucher> kedavra
[22:19] <crooks_jaeger> bekommt den quaffel zu fassen und dreht sofort in richtung gegnerisches tor

[22:20] <Schiedsr> falsch...weiter
[22:20] <Lissy_Sucher> (musste mir mal einen überblick verschaffen, welche begriffe ich schon hatte. ist ja fast nicht mehr übrig)
[22:20] <crooks_jaeger> argh...macht eine kehrtwendung und fliegt jäger rot hinterher
[22:20] <Lissy_Sucher> auch nicht. aber das macht nichts. ich schaff das shcon. sucher blau hat keine chance
[22:20] <Lissy_Sucher> irgendwo muss der schnatz doch sein. vielleicht schwirrt er ja an den Torkreisen der roten rum...
[22:21] <crooks_jaeger> fliegt gerade aus und so schnell sie kann, steuert auf die ringe und wirft mit dem rechten arm den quaffel
[22:21] <Schiedsr> SUCHER blau
[22:21] <Lissy_Sucher> Accio
[22:21] <Schiedsr> nein, wieder nicht...
[22:21] <Hueter_blau> fliegt zur mitte
[22:21] <Schiedsr> TOR
[22:22] <Hueter_blau> shit.....
[22:22] <Lissy_Sucher> nein, hier auch nicht. fliegt langsam über das spielfeld. irgenwo muss er doch sein...

[22:22] <Schiedsr> 75: 50 für rot steht es
[22:22] <crooks_jaeger> jubelt nicht sofort und düst dirket dem quaffel hinterher, um nochmal schießen zu konnen
[22:22] <Hueter_blau> hoffentlich holt der Sucher noch den Sieg
[22:22] <Lissy_Sucher> vermutet den schnatz an den zuschauertribünen der slytherins. mal dort nachschauen
[22:22] <Schiedsr> SUCHER rot...
[22:22] <Lissy_Sucher> Nox
[22:22] <crooks_jaeger> hat sich für einen moment ablenken lassen und erreicht dem quaffel nicht schnell genug
[22:23] <Schiedsr> nox hatten wir schon.. anderer Begriff
[22:23] <Lissy_Sucher> das gibt es ja wohl nicht. wo soll der denn sein. vielleicht bei corpus
[22:23] <crooks_jaeger> bekommt den quaffel, fliegt steil nach oben und wirft den quaffel über ihre schultern in die ringe

[22:23] <Hueter_blau> fliegt zum rechten ring
[22:24] <Schiedsr> JA richtig!! DER SCHNATZ WURDE GEFANGEN DAS SPIEL IST AUS. ROT gewinnt mit 225:50 !
[22:24] <Lissy_Sucher> Ja., ich hab ihn... er flog direkt über den Ravenclaws... Gewonnen!!!!!!!!
[22:24] <Hueter_blau> kickt vor Wut gegen die Torringe
[22:25] <crooks_jaeger> kann es kaum glauben!!
[22:25] <crooks_jaeger> fliegt zum sucher und knuddelt ihn

[22:25] <Hueter_blau> fliegt enttäuscht zum boden
[22:25] <Lissy_Sucher> landet total wütend und schmeißt den Besen aufs Feld. Betrug. so ein mist. wieso fliegt der schnatz bei den Ravens rum?




Ravenclaw: 48,5 Punkte

Quidditch-Regeln

Vorbereitung: Jeder Spieler sollte sich sein "Trikot" anziehen. In seiner Signatur sollte seine Mannschaft und seine Spielposition während des Spiels erkennbar sein. Jede Mannschaft sollte über einen Kapitän verfügen.

Nr. 1: Jedes Haus hat eine Mannschaft aufzustellen.
Die Anzahl der Spieler beträgt 7 Personen pro Mannschaft und besteht aus einem Hüter, zwei Treiber, drei Jäger und einem Sucher.
Falls am Spieltag weniger Spieler vorhanden sind, kann pro Spielposition auf nur einen Spieler reduziert werden, aber dann bei beiden Mannschaften, sodass die Anzahl bei beiden Mannschaften gleich bleibt! Also mind. auf vier Spieler: Hüter, Treiber, Jäger und Sucher. Falls dies einer Mannschaft nicht gelingt, so hat diese Mannschaft verloren.
Jeder Spieler fliegt einen Feuerblitz um keine Vorteile in Schnelligkeit und Wendigkeit zu gewährleisten.

Nr. 2: Jedes Spiel sollte von einem Schiedrichter und bestenfalls einem Helfer (jemand mit Modrechten) geführt werden. Diese sollten auf Regelverstöße (=Fouls) achten und Beiträge, die nicht gelten, löschen. Außerdem sollten diese unparteisch und freiwillig sein.

Nr. 3: Die Spieldauer sollte maximal eine Zeitstunde betragen. Das Spiel ist beim Fangen des Goldenen Schnatzes von einem Sucher sofort vorbei. Wurde der Schnatz innerhalb dieser Stunde nicht gefangen, ist das Spiel nach einer Zeitstunde vorbei, und die Mannschaft mit der höchsten Punktzahl gewinnt.

Nr. 4: In einem Spiel sind vier Bälle zu benutzen. Zwei Klatscher, ein Quaffel und ein Goldener Schnatz. Falls es nur einen Treiber geben sollte, ist nur mit einem Klatscher zu spielen.
Es gibt in einem Spiel pro Mannschaft drei Torringe, die der jeweilige Hüter "hüten" soll. Die Aufgabe der Jäger ist, den Quaffel in diese Ringe zu werfen und somit ein Tor zu erzielen. Pro Tor bekommt die Mannschaft 10 Punkte.
Die Treiber dürfen mit Schlägern die Klatscher auf andere Spieler "klatschen" und abschießen, aber mit fairem Spielgedanken.
Die Aufgabe des Suchers ist "nur" das Fangen des Goldenen Schnatzes. Für das Fangen bekommt die Mannschaft 150 Punkte und das Spiel ist sofort zu beenden.

Nr. 5: Jede Woche soll ein Spiel stattfinden. Es spielen nur zwei Mannschaften pro Woche. Jede Mannschaft sollte einmal gegen jeden gespielt haben.
Das heißt:
Woche 1: Gryff - Huff
Woche 2: Rav - Slyth
Woche 3: Gryff - Rav
Woche 4: Huff - Slyth
Woche 5: Gryff - Slyth
Woche 6: Rav - Huff
Bei jedem Spielende sollten die Gesamtpunktzahlen notiert werden. Die ganzen Punkte werden dann am Ende zusammengezählt. Die Mannschaft, die die meisten Punkte erzielt hat, hat den QD-Pokal gewonnen.

Nr. 6: Alles was während eines Quidditchmatches geschrieben wird, wird in der dritten Person verfasst.
Man darf nicht etwas über die anderen schreiben bzw den anderen nicht "übernehmen", z.B. Spieler A1 rammt Spieler B1 stark rechts, DARAUFHIN FÄLLT SPIELER B1 VOM BESEN
Der Spieler kann nur eine Aktion auf einmal machen.
Jeder Spielzug wird von dem jeweiligen Spieler nummeriert. Die Nummerierung sollte fortlaufend sein. Ist eine Nummerung doppelt, so wird die, die später kam nicht gewertet und vom Schiedrichterhelfer gelöscht.

Nr. 7: Bei einem Foul bekommt die benachteiligte Mannschaft einen Freiwurf. Ein Foul entsteht, wenn ein Spieler einen gegnerischen Spieler mit Gawalt an seinem Spielzug zu verhindern versucht. Besonders ist dabei der Augenmerk auf die Treiber gerichtet, die mit ihren Klatschern großen Vorsicht walten sollten. Hier liegt es im Ermessen des unparteischen Schiedsrichter einen Foul zu entscheiden. Jegliche Schiedrichterbeschimpfungen gelten als Foul.

Nr. 8: Das Zaubern während eines Quidditchmatches ist verboten und wird im schlimmsten Falle mit einem nichtersetzbaren Platzverweis bestraft, d.h. wenn ein Spieler wegen Zauberns des Platzes verwiesen wurde, wird kein Ersatzspieler für ihn eingesetzt.
Wird ein Spieler verletzt und muss in den Krankenflügel, so kann für ihn ein Ersatzspieler eingesetzt werden.

Nr. 9: Spielablauf der einzelnen Positionen:

Jäger
Die Jäger schmeißen sich gegenseitig den Quaffel zu. Dies ist mit der Nummerierung der Beiträge zu erfolgen. Der erste der die neue Nummer schreibt, dessen Beitrag zählt.

Bsp1:
Spieler A1: (1) schmeißt Spieler A2 den Quaffel zu
(2) Spieler B1 kann den Quaffel in der Luft abfangen
(2) Spieler A2 fängt den Quaffel
In diesem Fall würde der Quaffel an die Mannschaft B gehen.

Bsp 2: Spieler A1: (1) schmeißt Spieler A2 den Quaffel zu
(2) Spieler A2 fängt den Quaffel
(2) Spieler B1 kann den Quaffel in der Luft abfangen
Hier würde die Mannschaft A weiterspielen können.

Torsituation: Der Spieler der den Quaffel hat, fliegt auf das Tor zu und wirft. Nun kommt es wieder darauf an, wer zuerst schreibt. Nur darf nun nicht der Spieler der wirft "Tor" schreiben, sondern es muss ein anderer Spieler aus seiner Mannschaft "Tor"schreiben.

Bsp1: Spieler A1: (1) wirft Quaffel auf das Tor
Spieler A2: (2) TOR
Hüter : (2) Blockt den Quaffel ab
In diesem Fall würde die Mannschaft A 10 Punkte kriegen

Bsp2: Spieler A1: (1) wirft Quaffel auf das Tor
Hüter : (2) Blockt den Ball ab
Spieler A2: (2) TOR
In diesem Fall würde es kein Tor geben und die Mannschaft B würde den Ball kriegen.

Zwischen dem erstem Ballkontakt und Torwurf müssen mind. fünf Ballkontakte bestehen.

Treiber
Die Treiber sind wie die Jäger im Spiel und versuchen die anderen Spieler vom Toremachen abzuhalten. Wie alle anderen Spieler nummerieren sie ihre Beiträge fortlaufend.

Hüter
Der Hüter blockt die Bälle der Jäger ab. Siehe Torsituation Jäger.

Sucher und Schnatz
Der Schnatz wird von einer freiwilligen und unparteischen Person "gespielt" (vll. von Hauslosen). Seine Aufgabe ist es sich in im gesamten Forum zu vertecken. Das heißt er taucht in Form von Beiträgen und editierten Beiträgen im gesamten Forum mal auf. Jedoch muss er in einem aktuellen Thread auf der vordersten Seite stehen oder auf den letzten 3 Seiten.
Die Aufgabe des Suchers ist diesen zu sichten. Wenn ein Sucher den Schnatz gefunden hat, muss er es im Spielthread schreiben. Der Beitrag des Suchers muss den Ort (Threadnamen und in welchem Bereich) und den Nick des Schnatzes enthalten (Name dessen, der gepostet hat oder dessen Post editiert wurde). Wenn es stimmt, ist das Spiel beendet und die Mannschaft dessen Sucher den Schnatz gefunden hat bekommt 150 Punkte.[/quote]

Das Testspiel fand hier statt:
TESTSPIEL



Slytherin: 73 Punkte

Regelwerk zum Spielen von Quidditch Partien im Forum
§1
Es wird nur nach diesem Regelwerk gespielt. Ergänzungen oder Abänderungen müssen vor jeder Partie einvernehmlich von den Mannschaften vorgenommen werden. Während einer laufenden Partie sind keine Regeländerungen erlaubt.

§2
Es wird auf einem Spielfeld von 9x3 Quadraten gespielt. Dabei entspricht jedes Quadrat einer Kantenlänge von 20 m. Die Quadrate werden mit Buchstaben von a - i und mit Zahlen von 1 - 3 durchnummeriert. Die Torstangen befinden sich in den Quadraten b2 und h2.
Jeder Spieler und jeder Spielball müssen sich in einem der Quadrate aufhalten.

§3
Jede Mannschaft besteht aus sieben Spielern. Wobei die Spieler von 1 - 7 Usern gesteuert werden können.
Die User, welche die Spieler steuern können während einer laufenden Partie nur dann geändert werden, wenn beide Mannschaften der Änderung zustimmen.
Eine Beschreibung, welche Spieler ein Quidditch Team im einzelnen besitzt und inwieweit diese ins Spiel eingreifen, erfolgt im Anhang 1.

§4
Jeder Spieler darf sich pro Runde nur ein Quadrat bewegen. Bewegungen in diagonaler Richtung sind nicht erlaubt. Zusätzlich darf jeder Spieler einen Quaffel werfen oder fangen, bzw. einen Klatscher schlagen. Ein Klatscher kann nicht auf ein Ziel geschlagen werden, das im selben oder einem angrenzenden Quadrat unterwegs ist. Man kann lediglich die Richtung die der Klatscher nehmen soll angeben.
Verläßt ein Hüter die Torstangen, so verliert er für diese Zeit die Fähigkeiten eines Hüters und wird zu einem Jäger.
Die Sucher sind schneller und haben eine Höchstgeschwindigkeit von 2 Quadraten pro Runde, eines davon diagonal.
Der Quaffel kann pro Runde maximal zwei Quadrate geworfen werden. Diagonales Werfen ist bis zu einem Quadrat erlaubt.
Die Klatscher haben eine Höchstgeschwindigkeit von einem Quadrat pro Runde, sie können sich diagonal bewegen. Werden die Klatscher geschlagen, so haben sie für die Runde eine Geschwindigkeit von 2 Quadraten, auch diagonal, aber sie visieren keine Spieler an.
Der Schnatz hat, solange er sichtbar ist eine Höchstgeschwindigkeit von zwei Quadraten pro Runde, er kann sich diagonal bewegen.

§5
a) In jeder Runde werden die Handlungen der Spieler von den Usern beschrieben. Dabei ist auf die Regeln zu achten. Beschreibungen, die nicht den Regeln entsprechen, werden als nicht abgegeben betrachtet.
b) Wird während einer Runde keine Handlungsbeschreibung eines Spielers abgegeben, verweilt dieser in seinem Quadrat, er kann dabei einen Quaffel fangen.
c) Der Schiedsrichter bestimmt in einem Nebenthread, aber vor der nächsten Abgabe aller Züge einer Mannschaft, wann alle Handlungen von dieser Mannschaft abgegeben sein müssen. (Dies sollte einvernehmlich mit den Spielern abgesprochen werden und kann zwischen 10 Minuten und 2 Tagen variieren. Eine längere Rundenzeit sollte nicht gewählt werden, da sonst ein Spiel sehr lange dauern kann). Der Schiedsrichter sollte für seine Zusammenfassung ebenfalls nicht zu lange brauchen.
d) Die Manschaften spielen abwechselnd. Die angreifende Mannschaft postet in einer Runde zuerst komplett, die Verteidigende hat dann die Möglichkeit direkt zu antworten, dann folgt die Zusammenfassung des Schiedsrichters.
Dabei gilt, dass genau gesagt werden muß, ob vor oder nach einer Bewegung gepasst wird, im Zweifel gilt als nach der Bewegung gepasst.
e) Um ein Spiel zu beginnen, postet zuerst der Schiedsrichter den Standpunkt der Spielbälle. Alle Spieler außer den Hütern beginnen in Quadrat e2. In der ersten Runde müssen die Mannschaften sich verteilen und den Quaffle erobern. Der Schiedsrichter entscheidet per Würfelwurf, der durch die Qualität der Beiträge beeinflusst wird, welcher Mannschaft dies gelingt. Die Klatscher visieren in der ersten Runde noch keine Spieler an.
f) Bei jeder Bewegungsbeschreibung ist das Zielquadrat in Klammern anzugeben.

§6
Nach einem Tor haben alle Spieler die Möglichkeit wie in einer normalen Spielrunde ihre Position zu verändern, erst dann kann der Hüter den Quaffel wieder spielen.

§7
Ein Schiedsrichter, der nicht aus einem der spielenden Häuser sein darf, überwacht das Spiel und steuert die Klatscher und den Schnatz.

§8
Der Schiedsrichter gibt nach jeder Runde einen kurzen Statusbericht über die Aktionen und die Standorte der Spieler und der Klatscher. Begeht der Schiedsrichter einen Fehler beim Platzieren so wird keine Wiederholung angesetzt. Fehler passieren. Der Schiedsrichter hat dennoch recht in diesem Fall, ist aber angehalten, seinen Irrtum rollenspielgemäß auszugestalten (starker Wind z.B.).

§9
Bei jeder Aktion, die durchgeführt wird, würfelt der Schiedsrichter mit einem 6er Spielwürfel den Erfolg der Aktion aus. Die Chance des Gelingens legt der Schiedsrichter nach eigenem Ermessen (Vorschlag zur Regelung der Schwierigkeit liegt bei) fest. Das Ergebnis und die Schwierigkeit hat der Schiedsrichter bei der zusammenfassenden Zugbeschreibung anzugeben.
Bei einer gelungenen Aktion wird regulär weitergespielt.
Bei einer mißlungenen Aktion entscheidet der Schiedsrichter über die Konsequenzen. Dies kann variieren zwischen
a) sieht nur unschön aus (keine Änderung)
b) Man benötigt etwas Zeit um den Fehler zu korrigieren (Verlust einer Bewegung in der kommenden oder laufenden Runde, evtl auch beides)
c) Der Quaffel geht verloren (In der nächsten Runde haben beide Mannschaften die Möglichkeit, den Quaffel zu erobern)
d) Die gegnerische Mannschaft bekommt den Quaffel (Wenn ein Kopf durch die Wand Manöver, oder ein sehr schwieriger Pass weit daneben geht bekommt die gegnerische Mannschaft direkt den Quaffel)

§10
Das Spiel endet, wenn der Schnatz gefangen wird.
Der Schiedsrichter bestimmt, wann, wo und für wie lange der Schnatz zu sehen ist. Er entscheidet aufgrund des Verhaltens der Sucher (im gesamten Spiel) ob und wenn ja von wem der Schnatz gefangen wird. Bei einem Fang des Schnatz hat der Schiedsrichter seine Entscheidung kurz zu begründen.

§11
Entscheidungen des Schiedsrichters sind nicht Gegenstand einer Diskussion. Entscheidet ein Schiedsrichter unfair, so wird die Partie regulär zu Ende gespielt. Eine Mannschaft hat das Recht einen Schiedsrichter, der sie schon mal gepfiffen hat, abzulehnen. Ein Schiedsrichter muß kein Lehrer sein.

§12
Jeder User darf nur Handlungen posten, die ein von ihm gesteuerter Spieler durchführt.


Anhang 1
Regelwerk von Quidditch allgemein


§1
Es wird mit drei Jägern zwei Treibern, einem Hüter und einem Sucher gespielt
a) Die Jäger versuchen den Quaffel in die Torstangen des Gegners zu befördern
b) Die Treiber versuchen die Klatscher von den eigenen Mitspielern fernzuhalten und sie auf die gegnerischen Spieler zu treiben
c) Der Hüter versucht ankommende Quaffels von den Torstangen fernzuhalten.
d) Der Sucher versucht den Schnatz zu fangen

§2
Es gibt für jede Mannschaft drei Torstangen.
a) Jedes Tor bringt 10 Punkte
b) Die Manschaft, die den Schnatz fängt erhält 150 Punkte

§3
Folgende Aktionen sind ein Foul und führen zu einem Freiwurf auf die Torstangen.
a) Handgreiflichkeiten auf den Besen, Boxen und Schlagen auf einen Gegnerischen Spieler. Rämpeln ist in Maßen erlaubt.
b) Schlagen des Klatschers auf einen Gegner, wenn das Spiel unterbrochen wurde.
c) Zaubersprüche jedweder Art die in irgendeiner Weise das Spiel beeinflussen.
d) Schlagen des Klatschers auf den Hüter, wenn dieser in seinem Torbereich ist (Hüter ist tabu)
e) Lautstarkes Beschweren über die Leistungen des Schiedsrichters während der laufenden Partie
f) Jedwede Hilfe von nicht Spielern

§4
Das Spiel endet mit dem Fangen eines des Schnatzes durch einen der Sucher.
Zuletzt geändert von mond am So 28 Mai, 2006 00:23, insgesamt 1-mal geändert.
~ R A V E N C L A W ~
Bild

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 56
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17452
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » So 28 Mai, 2006 00:21

Hey mond ... warum hört der Slytherin-Beitrag mitten im Satz auf? Ist der Post zu lang geworden? Ich glaube kaum, daß Shere den Satz nicht fertiggekriegt hat.
Bild

mond
Drachenwächter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 04.07.2005
Beiträge: 6802
Wohnort: Luzern

Beitragvon mond » So 28 Mai, 2006 00:23

Ja, war offensichtlich zu lang, hier jetzt noch der Rest ;)

Anhang 2
Vorschläge zur Festlegung der Würfelwürfe für den Schiedsrichter


Man muß mit 6er Spielwürfel über der Schwierigkeit der Aktion liegen. Schafft man dies nicht, so mißlingt die Aktion und der Schiedsrichter bestimmt die Konsequenzen.

Pässe
Ein Pass zu einem Mitspieler im gleichen Quadrat hat eine Schwierigkeit von 0.
Ein Pass zu einem Benachbarten Quadrat, hat eine Schwierigkeit von 1.
Ein Pass zu einem diagonal angrenzenden Quadrat hat eine Schwierigkeit 2.
Ein Pass zu einem 2 Quadrate entfernt liegenden Quadrat hat eine Schwierigkeit 3.
Modifikationen:
Jeder gegnerische Jäger im Zielquadrat erhöht die Schwierigkeit um 1 (bei einem langem Wurf über 2 Quadrate erhöhen auch gegnerische Jäger im Quadrat das überbrückt werden muß die Schwierigkeit um 1).
Jeder zusätzliche eigene Jäger im Zielquadrat (und nur im Zielquadrat, auch bei langen Pässen) verringert die Schwierigkeit um 1 (also bei zwei Jägern eine Verringerung um 1).
Ausnahme: Bei Pässen in das Quadrat der gegnerischen Torstangen erhöhen die gegnerischen Jäger die Schwierigkeit nur um 0.5. Es wird aufgerundet.
Die Schwierigkeit errechnet sich durch die Positionen zum Zeitpunkt des Passes, erfolgt dies vor der Bewegung, so gelten auch die Positionen vor der Bewegung, andererseits eben die Positionen nach der Bewegung. Es ist nur ein Paß pro Runde erlaubt.

Weiterfliegen mit dem Quaffel in der Hand
Einfaches Weiterfliegen um ein Quadrat hat eine Grundschwierigkeit von 0.
Die Schwierigkeit erhöht sich für jeden gegnerischen Jäger im gleichen oder im Zielquadrat um 2.
Die Schwierigkeit senkt sich für jeden eigenen Jäger im gleichen oder Zielquadrat um 1.
Ein Klatscher im Zielquadrat erhöht die Schwierigkeit um 1, fliegt er auf den Träger des Quaffels zu um 2.
Die Schwierigkeit errechnet sich durch die Positionen zu Beginn der Runde.

Klatscher schlagen
Den Klatscher zu schlagen hat eine Grundschwierigkeit von 0.
Ist der zweite Klatscher im gleichen Quadrat erhöht sich die Schwierigkeit um 1.
Je nach Richtung im Vergleich zum kommenden Klatscher ergeben sich folgende Modifikationen:
Klatscher in die gleiche Richtung wegschlagen --- 0
Klatscher schräg zur gleichen Richtung wegschlagen --- 1
Klatscher um 90° verschoben wegschlagen --- 2
Klatscher um 135° verschoben wegschlagen ---- 3
Klatscher ausweichen (gilt für alle Spieler, keine weitere Aktion ist sonst möglich in dieser Runde. Ein ausweichender Spieler beeinflußt keine Schwierigkeiten) --- 1
Der Treiber darf sich in der Runde noch nicht bewegt haben, aber er kann sich hinterher noch einmal bewegen.
Trifft ein Klatscher einen Spieler, so ist dieser für eine oder mehrere Runden bewegungsunfähig, und beeinflußt auch keine Schwierigkeiten mehr.

Einem Gegner den Quaffel wegnehmen (Verteidigungsaktion)
Einem Gegenspieler aktiv den Quaffel legal aus der Hand zu nehmen, hat eine Grundschwierigkeit von 4.
Jeder zusätzliche eigene Jäger im gleichen Quadrat verringert die Schwierigkeit um 1.
Jeder zusätzliche (neben dem Träger des Quaffels) gegnerische Jäger im gleichen Quadrat erhöht die Schwierigkeit um 2.
Mißlingt der Versuch, verlieren alle beteiligten Verteidiger (Verteidiger im Quadrat, es sei denn es wurde ausdrücklich mitgeteilt, dass ein Jäger nicht an dem Manöver beteiligt war, was aber auch nicht die Schwierigkeit senkt) auf jeden Fall die Bewegung für die nächste Runde, da sie sich neu orientieren müssen. Hüter können dieses Manöver nicht durchführen, ohne die Torstangen zu verlassen.
Alle ausführenden Jäger dürfen sich noch nicht in dieser Runde bewegt haben.
Eine solche Aktion kann nur einmal pro Runde durchgeführt werden. Sie findet immer am Ende einer Runde statt, ein Paß ist immer früher. Ist der Quaffel nicht mehr im Quadrat, so verfällt das Manöver ohne Einbußen für die Verteidiger.

Die Schwierigkeiten um ein Tor zu schiessen ist gleich der Grundschwierigkeit beim passen mal 2. Dadurch werden Distanztorschüsse sehr schwer. Aufgrund der Nervosität der Verteidiger zählt jeder gegnerische Jäger allerdings nur noch als eine Erschwernis von 0.5, doch der Hüter gilt hier ausnahmsweise als Jäger.
Der Hüter hat die Chance auf einen glücklichen Fang. Würfelt er bei einem gelungenem Tor eine höhere Augenzahl als der Torschuß, dann ahnt er die Ecke und fängt den Ball ab. Der User des Hüters hat auch noch die Möglichkeit auf den Torschuß zu reagieren, postet er rollenspieltechnisch gut, so reicht ihm gleiche Augenzahl.


Allgemeine Modifikationen
Wird eine Aktion besonders schön beschrieben, kann der Schiedsrichter eine Erleichterung der Aktionen um bis zu 2 gewähren.

Bei besonders schön beschriebenen Abwehraktionen gilt eine mögliche Erschwernis in gleicher Höhe.
Schön beschrieben bedeutet nicht, riskant beschrieben. Riskante Manöver können gepostet werden, sie geben einen Bonus, weil sie eben schön beschrieben sind, aber einen Abzug, weil sie eben riskant sind. In diesem Fall ist das Ermessenssache des Schiedsrichters. Es wird empfohlen die allgemeine Vorgehensweise bei riskanten Manövern vor dem Spiel festzulegen. Um den Spielspaß zu steigern, sollten riskante Aktionen im Rahmen durchaus Boni geben.

Das Spielbrett wurde zwei und nicht dreidimensional aufgebaut, die Beschreibungen können speziell diese Dimension noch ausnutzen um ihre Qualität zu erhöhen.

Bei den Suchern bestimmt allein die Qualität der Handlungen in Taktik und in Ausführung das Ergebnis.

Foulspiel
Man kann, wenn erwünscht, mit der Möglichkeit zu foulen spielen. Ein erfolgreiches Foul sollte entweder einen eigenen Wurf erleichtern, oder den des Gegners erschweren. Es besteht die Chance, dass dieses Foul gesehen wird. Wird ein Foul vom Schiedsrichter bemerkt gibt es einen Freiwurf auf die Torstangen, und / oder eine Ermahnung, auf jeden Fall erhält die gefoulte Mannschaft den Quaffel.
Foulspiele:
Einen Gegenspieler leicht boxen / schlagen -- Ein Schwierigkeitswurf von 1 (würfelt der Schiedsrichter höher als eins, so bleibt das Foul unbemerkt und ungeahndet, würfelt er kleiner / gleich 1, so bemerkt er das Foul und ahndet es) --- eine Erleichterung / Erschwernis um 1.
Den Besen eines Gegenspielers angehen -- Ein Schwierigkeitswurf von 2 --- Veränderung um 2.
Den Gegenspieler hart schlagen -- Eine Schwierigkeit von 3 --- Veränderung um 3.
Zaubern, je nach Zauber eine Schwierigkeit von 4 bis 6 --- mit ebensolcher Veränderung.
Es gilt:
ab einer Veränderung von 3 oder mehr kann der Schiedsrichter auch mehr als einen Freiwurf gewähren.
Ab einer Veränderung von 4 kann der Schiedsrichter das Spiel beenden. Die gefoulte Mannschaft gewinnt automatisch mit einem Spielstand von den erzielten Punkten beider Mannschaften plus 150 für den Schnatz zu null.

Wiederholung
Spielt eine Mannschaft den selben Spielzug immer und immer wieder, so kann der Schiedsrichter den Verteidigern eine Erleichterung von bis zu 2 Punkten geben. (bzw. der Angriff kann um bis zu 2 Punkte erschwert werden).

Höhere Geschwindigkeit
Möchte ein Spieler um ein Quadrat schneller sein (geht nur, wenn höchstens ein Gegenspieler in einem zu durchfliegendem Quadrat ist) so ergibt sich eine Grundschwierigkeit von 2 pro Erweiterung. Dabei wird nach folgender Tabelle verfahren:
Spieler kann ein Quadrat, nicht aber diagonal fliegen
Spieler kann ein Quadrat, auch diagonal fliegen
Spieler kann zwei Quadrate weit und einmal diagonal fliegen
Spieler kann zwei Quadrate weit, auch zweimal diagonal fliegen
Spieler kann Drei Quadrate fliegen, egal wie
Eigene Spieler in den Quadraten verringern die Schwierigkeit um 1
Gegnerische Spieler erhöhen die Schwierigkeit um 1
Scheitert der Versuch so verliert der Spieler die Kontrolle über den Besen und bewegt sich überhaupt nicht. Einen Quaffel kann er auch nicht mehr passen, aber er verliert ihn nicht.

Der Schnatz:
Wann und wo der Schnatz auftaucht ist Ermessenssache des Schiedsrichters. Er sollte dabei vor allem auf die Aktionen der beiden Sucher, bis zu diesem Zeitpunkt, achten. Auch die Verweildauer des Schnatzes oder dessen Bewegung sind vom Schiedsrichter frei zu bestimmen. Der Schiedsrichter sollte darauf achten stets beiden Suchern die Möglichkeit eines Fangs zu geben. Ebenso sollte nicht jeder Fangversuch erfolgreich sein.


Anhang 3
Erläuterungen zum Spielprinzip, und offene Fragen


Ziel ist es ein Spielprinzip zu erstellen, das sowohl taktische als auch schreiberische Qualitäten bevorzugt. Das Zufallsprinzip der Würfelwürfe soll die Entscheidungen des Schiedsrichters nachvollziehbarer machen und dafür sorgen, dass der vorhandene Raum ausgenutzt wird.
Ausgelegt ist das Spielprinzip auf lange Spiele, die über einen oder mehr Monate täglich fortgesetzt werden, wobei jeden Tag Runden gespielt werden können. In einem Begleitthread können Absprachen über Verfügbarkeit der Spieler etc direkt ausgemacht werden. So werden speziell Leute angesprochen, die regelmäßig im Forum sind, oder Leute werden regelmäßiger im Forum eingebunden. Aufgrund der flexiblen Rundenzeiten können die Spiele neben dem alltäglichem Forumsleben laufen ohne eine große Terminsuche.
Auch hohe Punktestände sind aufgrund des fehlenden Zeitdruckes möglich, dadurch hat der Fänger des Schnatzes nicht automatisch gewonnen.
Es wurde darauf verzichtet, jeden User nur einen Spieler steuern zu lassen, da sonst pro Mannschaft sieben Spieler von Nöten wären, und dies aus Zeit und Mitarbeitsgründen unrealistisch ist.
Der Schiedsrichter, ist die entscheidende Person, er muß dafür sorgen, dass die Spieler zum einen nach den Regeln spielen, zum anderen ihren Spielspaß haben.


Das Probespiel

Erläuterungen zum Probespiel:
Es wurden zwei Spiele durchgeführt. Das Erste, mit Darius, wurde mit einem veralteten Regelwerk gespielt. Die Veränderung zeigt, dass dies System im Laufe der Zeit problemlos verbessert und verfeinert werden kann.
Wichtig:
Die Beschreibungen der Aktionen wurden aufgrund von Zeitmangel noch nicht in der gewünschten Ausführlichkeit durchgeführt. Aus diesem Grunde sind Schwierigkeitsmodifikationen folgend von schönen Beschreibungen nicht berücksichtigt worden. Dadurch wirkt das Spiel weniger lebhaft, als es die Regeln vorsehen und zulassen.



Für alle Nicht – Lehrer:
Das zweite und entscheidende Probespiel. Dabei wechselten die User, welche die Mannschaften steuerten.

Shere Kahn
Sodele, ich hab nochmal ein paar Regeländerungen durchgenommen, aufgrund der Erfahrungen von gestern, und hab ein wenig Fakegespielt danach, es läuft recht gut für den Anfang, hier also der Beginn unseres abzugebenden Probespiels, das ich hoffentlich gleich mit Tom weiter spiele.
Die geänderten Regeln hab ich nochmal im Thread der HA gepostet ...

Schiri:
Der Schiedsrichter hört den Stadionlärm und wußte, dies würde eine spannende Partie werden. In der Mitte des Spielfeldes (e2) begrüßt er alle Spieler, und prägt sich schonmal die Mannschaften ein.
Für Hintertupfingen:
Jäger Fritz
Jäger Achim
Jäger Berta
Hüter Tusnelda
Treiber Corrina
Treiber Tunschei
Sucher Benjamin

Für Schabenhausen
Jäger Anke
Jäger Andrea
Jäger Nadine
Hüter David
Treiber Florian
Treiber Sebastian
Sucher Götz

Das Spiel beginnt, und der Schiedsrichter läßt die Bälle frei, der Snatch endlich frei rast sofort in unglaublicher Geschwindigkeit davon und ist unauffindbar.
Ein Klatscher fliegt in Richtung Tostangen von Hintertupfingen (c2), der andere entscheidet sich iin der nähe zu bleiben und am Rand zu bleiben (f3)

Die Hüter haben sich an ihren Torstangen eingerichtet und alle anderen Spieler starten nun in der Mitte des Spielfeldes (e2)

Hnitertupfingen:
Fritz steigt auf, ihm ist klar als erster Jäger gehört der eben freigelassene Quaffle ihm zielgenau fliegt er auf den begehrten Ball zu
Berta weiß, sollte der Gegner den QUaffle doch bekommen, so könnte das sehr schnell gefählrich werden, deshalb fliegt sie ein wenig in Richtung eigener Torstangen um einen schnellen Durchbruch und ein schnelles Tor verhindern zu können (d2)
Achim, versucht Fritz bei seinem Fangen uz unterstützen, er visiert Anke, die gegnerische Jägerin an und versucht sie bei dem Versuch ebenfalls den Quaffle zu fangen zustören.
Treiber Corrina fliegt an die rechte FLanke um af den entschwundenen Klatsche im Gegnerischen Feld zu achten (e3).
Treiber Tunschei fliegt auf die eigenen Torstangen zu, um sich den zweiten Klatscher anzunehmen liegt er doch gefählrich im Rücken der Mannschaft (d2)
Benjamin schaut sich um, der SNatch ist nicht auszumanchen, er gewinnt schnell an Höhe und fliegt an die linke Flanke so weit wie möglich von den Klatschern weg. ((f1)

Schabenhausen:
Anke steigt auf, der QUaffle ist Ihr Ziel, als sie bemerkt, dass sie gestört werden möchte, daraufhin hält sie sich ein wenig zurück und gibt Andrea Deckung.
Andrea wußte, man würde sich auf Anke konzentrieren, und hat sich ebenfalls aufgemacht den Quaffle zu erobern, schnell rast sie auf ihn zu.
Nadine eine Freundin des Riskios und des aggressiven Stils, fliegt direkt auf Fritz zu, um ihm bei seinen Versuchen zu stören.
Florian behält den Klatscher im Gegnerischen Feld i m Auge und bleibt bei den Jägern, um sie zu schützen.
Sebastian hingegen fliegt auf den zweiten Klatscher an ihrer linken FLanke zu, mit de mGedanken ihren Gegnern damit eins auszuwischen. (f2)
Götz kreist lässig in Richtung der eigenen Torstangen (f2)

Schiedsrichter:
Und so beginnt das Rennen um den Quaffle, es ist ein Kopf an Kopf Rennen, doch die Stragtegie vo nAndrea und Anke geht auf, Andrea erobert den Quaffle und sichert ihn.
Alle anderen Manöver haben ohne Probleme geklappt und es sieht aus als wären die Teams in Hochform.
Der Klatscher bei den TOrstangen Hintertupfingens orientiert sich nun wieder in Richtung der vielen Ziele und schwenkt ein wenig um (c1)
Der Klatscher an der Seite, kann sich noch nicht so recht entscheiden und behält seine Position bei.
Positionen:
Fritz e2
Berta d2
Achim e2
Corinna e3
Tunschei d2
Benjamin f1

Anke, Andrea (Q), Nadine e2
Florian e2
Sebastian f2
Götz f2

Schabenhausen als Angreifer beginnt die Runde.

Schabenhausen:
Andrea merkt es sind sehr viele Gegner in ihrer Nähe, deshalb sichert sie sich und den Quaffle und passt dann zu Nadine.
Anke möchte an der rechten Flanke ausbrechen und gibt bietet sich dort Andrea als Passempfängerin an (e1)
Nadine ist wie immer sehr aggressiv und versucht ganz schnell in die linke Flanke auszubrechen um dort den Quaffle zu fangen.
Florian bemerkt wie der Klatscher auf den er aufpassen wollte die Position wechselt und fliegt ebenfalls an die rechte Flanke (e1)
Sebastian möchte sihc den Klatscher schnappen und fliegt auf ihn zu (f3)
Götz ist noch nicht so ganz warm und versucht einen Sprint hinter die eigenen Torstangen.

Hintertupfingen:
Fritz enttäuscht, dass sein Plan nicht aufgegagenen ist konzentriert sich nun auf die Verteidigungund zieht sich etwas zurück.
Berta sieht, das Nadine sich beeilt an die linke Flanke zu kommen und schneidet ihr den Weg ab (d3)
Achim kist besorgt, weil der Gegner das Spiel nun auf beide FLanken ausgeweitet hat und attakiert direkt Andrea als QUafflehalterin.
Corinna sieht wie sich Sebastian um den Klatscher kümmern wird und zieht sich etwas zurück (d3)
Tunschei möchte sich nu nden anderen Klatscher schnappen um dem Gegner den Angriff zu erschweren. (d1)
Benjamin sieht, dass Götz Geschwindigkeit aufnehmen möchte und fliegt so schnell er kann in diese Richtung (h2)

Schiedsrichter:
Und da beginnt schon der erste Angriff, Nadine versucht schnell wie der Blitz die linke Flanke zu erobern, Schwierigkeit=3 (S=3) Wurf=4 (W=4) die Aktion funktioniert.
Hat Götz da was gesehen, will er da Spiel direkt schon entscheiden? Er versucht das Halbe Spielfeld sofort zu überbrücken (S=4) (W=3) Doch das mislingt, das war wohl etwas zuviel gewollt.
Nun versucht Andrea zu Nadine zu passen dabei ist diese doch abgesichert, sie wirft und (S=3) (W=6) Nadine fängt den Pass auf, grandios gemacht.
Damit erübrigt sich natürlich auch die Abwehraktion von Achim.

Positionen:
Anke e1
Andrea e2
Nadine (Q) d3
Florian e1
Sebastian f3
Götz f2

Fritz d2
Berta d3
Achim e2
Corinna d2
Tunschei d1
Benjamin h2

Ein Klatscher fliegt nu nnach d1 und vresucht Tunschie anzuvisieren,
Der andere lässt es sich nciht nehmen Sebastian auch anzuvieseiern, wenn dieser schon angeflogen kommt.

Der Snatch ist unauffindbar.

Schabenhausen greift an.

Schabenhausen:
Andrea weiß, dass sie sich nun als Passempfänger anbieten muß und fliegt auf die gegnerischen Torstangen zu (d2)
Anke, sieht sich etwas abseits, nun da der QUaffle an der anderen Flanke ist, und versucht direkt zu Andrea aufzustoßen (d2)
Nadine sieht wie Andrea vorstürtm und passt zu Ihr, nachdem sei versucht hat sich in offensiver postition vor die Torstagnen zu setzen (c2)
Sebastian sieht wie die Jäger sich nach vorne orientieren und weiß da darf nun kein Klatscher auftauchen, er schlägt ihn deshalb an die andere Flanke (f1)
Florian sieht, dass TUnschei zuerst an dem Klatscher sein wird und orientiert sich in Richtung mitte (e2)
Götz fliegt nun, um Benjamin komplett zu verwirren fix auf die Gegnerischen Torstangen zu (d2)

Hintertupfingen:
Fritz hat sowass schon geahnt und muß sich nun entscheiden, er fliegt zurück, um dem Gegner nicht zu nah an die Torstangen zu lassen (c2)
Berta möchte die Gefahr bannen und vresucht direkt Nadine den QUaffle aus der Hand zu nehmen.
Achim fliegt Andrea hinterher, er ist eh schon abgeschlagen.
Corinna weiß nicht wo Sebastian schalgen wil und wartet einfach ab.
Tunschei kann sich nicht entscheiden wohin schalgen dann haut er den QUaffle doch einfach in Richtung Gegnerisches Feld (f2)
Benjamin sieht wie Götz die Richtung ändert, und bekommt Panik, er versucht so schnell wie möglich auzuholen (e2)

Schiedsrichter:
Der Angriff kommt voran, Nadine versucht sihc vor die Torstangen des Gegners zu setzen (S=3) (W=2) das mislingt, sie strauchelt, kann sich aber fangen.
Ein Pass kommt natürlich nicht mehr in Frage.
Anke versucht zu Andrea aufzuschließen, (S=2) (W=3), was ihr gelingt.
Berta möchte Nadine den QUaffle wegnehmen, da ist sie aber alleine doch auch Nadine hat keinen der ihr Hilft (S=4) (W=1), doch sie scheitert kläglich, das wird ihr zu schaffen machen, ist sie doch nun überhaupt nicht mehr da, wo sie sein sollte.
Sebastian versucht den Klatscher zu schalgen (s=1) (W=6) was gelingt der Klatscher fliegt weit an die andere Flanke (f3)
Tunschei versucht ebenfalls den Klatscher zu schlagen, (S=3) (W=1) doch das mislingt, der Klatscher saust an ihm vorbei (e1)
Benjamin versucht sehr schnell zu Götz aufzuschließen (S=4) (W=2) doch ihm mislingt dies, er bleibt bei den Torstangendes Gegners.

Positionen:
Anke d2
Andrea d2
Nadine (Q) d3
Florian e2
Sebastian f3
Götz d2

Fritz c2
Berta d2 (keine Bewegung diese Runde)
Achim d2
Corinna d3
Tunschei d1
Benjamin h2


Schabenhausen:
Nadine sieht nun ihre Chance und fliegt weiter an der Flanke entlang (c3) sie passt dabei nicht
Andrea und Anke stoßen weiter vor, wie bieten sich als Passempfänger an. (c2)
Florian sieht nun zwei Klatscher an dieser FLanke, er versucht einen abzufangen und fliegt auf einen zu (e1)
Sebastian orientiert sich zur Mitte, um dem anderen Klatscher begegnen zu können (f2)
Götz wundert sich, warum Benjamin nicht nachkommt und fliegt wieder in Richtung seine Torstangen (f2)

Hintertupfingen:
Berta muß sich erst noch orientieren, dabei macht sie ein mismutiges Gesicht.
Fritz bekommt langsam Panik und zieht sich in den Torraum zurück
Achim möchte nun Nadine direkt auf den Pelz rücken und fliegt zu ihr (c3)
Corinna orientiert sich mehr in die Mitte(d2)
Tunschei sichert die eigene linke Flanke weiter hintern (c1)
Benjamin fliegt zu Götz, und lächelt ihn an, die Täuschungsmanöver machen ihm spaß.

Schiedsrichter.
Achim versucht zu Nadine zuzustoßen (S=3) (W=6) dies gelingt er folgt ihr nun dicht auf den Fersen.

Positionen:
Anke und Andrea c2
Nadine (Q) c3
Florian e1
Sebastian f2
Götz f2

Fritz b2
Berta d3
Achim c3
Corinna d2
Tunschei c1
Benjamin f2

Ein Klatscher visiert nun Florian an (e1,
der andere fliegt von der Flanke weg und visiert Götz an (f3)


Schabenhausen:
Nadine sieht sich nun bedrängtfliegt zu Andrea und Anke in die Mitte, anschließend passt sie zu Andrea. (c2)
Anke möchte sich nun bei den Torstangen anbieten und fliegt in den Torbereich (b2)
Andrea möchte die Gunst der Stunde nutzen und fleigt ebenfalls auf die Torstangen zu (b2)
Florian schlägt den Klatscher an die andere Flanke (e3)
Sebastian schlägt ebenfalls den Klatscher an die andere Seite um Berta eins auszuwischen .
Götz sieht den Klatscher auf sich zukommen und verzieht sich mal fix (h3)

Hintertupfnigen:
Fritz behält die Stellung bei den Torstangen bei,
Achim verfolgt Nadine, er wird sie noch bekommen ... (c2)
Berta nun sauer, weil sie hinterherhinkt versucht ebenfalls Nadine zu erreichen (c2)
Corinna und Tunschei finden, dass sie gut stehen.
Benjamin orientiert sich nun an Götz, und folgt ihm (h2)

Schiedsrichter:
Nadine möchte zu Andrea und Anke aufschließen, (S=0) das gelingt ohne Wurf.
Berta möchte schnell ebenfalls auf gleiche Höhe, (S=4) (W=2) dies gelingt, dies ist wohl nicht der Tag von Berta ...
Nadine möchte zu Andrea im torraum passen, (S=1) (W=3) Der pass gelingt souverän.
Florian möchte den Klatscher schlagen (S=2) (W=1) dies gelingt nur unzufriedenstellend der Klatscher fliet an der Flanke entlang und nicht auf die andere FLanke (c1)
Sebastian versucht das gleiche Spiel, (S=3) (W=3) Auch er verpasst knapp sein Ziel, doch der Klatscher kommt in die richtige richtung (d2)

Positionen.
Anke, Andrea (Q) b2
Nadine c2
Florian e1
Sebastian f2
Götz h2

Fritz b2
Berta d3
Achim c2
Corinna d2
Tunschei c1
Benjamin h2
Die Klatscher sind bei den Hintertupfinger Treibern, ja awarum schiessen denn die Schabenhausener ausgerechnet den Treibern die Klatscher zu? Sie viesieren Tunschei und Corinna an (c1) und (d2)


Schabenhausen.
Dies ist die Chance Andrea versucht den Torschuß, und Anke ist dabei sie zu unterstützen.
Nadine schaut sich das ganze etwas an. verändert aber ihre Positiona nicht.
Florian fliegt nu in Richtung der eigenen Jäger (d2)
Sebastian behält seine Position bei.
Götz ändert nun seine Richtung und fliegt an der Flanke entlang (f3)

Hintertupfingen:
Fritz versucht den Torschuß zu verhindern,
Achim fliegt ebenfalls in den Torraum und möchte das Tor verhindern,
Berta hat es aufgegeben, und schaut nur noch zu,
Corinna schlägt den Klatscher auf die angreifenden Jäger bei den eigenen Torstangen
Tunschei schlägt den Klatscher an der Flanke in den gegnerischen Raum hinein, und ändert dann sieine Positionin die Mitte (c2)
Benjamin will Götz nicht mehr folgen und fliegt zu Sebastian.
Der Hüter achtet konzentriert auf Andrea, und als sie wirft zögert er keinen Augenblick um sich in die Bahn des QUaffels zu werfen.

Schiedsrichter:
ANdrea versucht den Torschuß, sie zielt und (S=1) (W=3) der Torschuß würde gelingen, mal sehen was der Hüter noch macht.
Die Beschreibung ist so lala er benötigt eine höhere Augenzahl, (S=3) (W=1) Der Hüter patzt und wir sehen das erste Tor in diesem Spiel, die Menge jubelt.
Corinna versucht derweil den Klatsher zu schlagen (S=3) (W=1) was ihr nur leidlich gelingt, der Klatscher fleigt genau in die andere Richtung (f2)
Tunscheis Klatscherschlag gelingt ohne Wurf, das kann er einfach.

Nächste Runde hat der Hüter den Quaffle und darf ihn noch nicht weiterspielen, eine Runde Positionieren für beide.

Positionen:
Andrea und Anke b2
Nadine c2
Florian d2
Sebastian f2
Götz f3

Fritz und Achim b2
Berta d3
Corinna d2
tunschei c2
Benjamin f2
Hüter hat Quaffle

Die Klatscher sind auf e1 und f2, dieser visiert Sebastian an.

Schabenhausen:
Andrea und Anke fliegen einfach zurück (c2)
Nadine wechselt auf die linke Flanke (c3)
Florian fliegt an die rechte Flanke (d1)
Sebastian versucht den Klatscher auf Berta zu schießen.
Götz fliegt ein wenig in die Mitte (g2) er denkt sich, dass langsam der Snatch zum ersten mal auftauchen könnte.

Hintertupfingen:
Fritz versucht die linke Flanke zu erobern (c1)
Achim fliegt in Richtung Mittelfeld (c2)
Berta orientiert sich ebenfalls in die Mitte
Corinna fliegt an die linke Flanke (d1)
Tunschei kümmert sich um die Abdeckung der Mitte (d2)
Benjamin fliegt in Richtung eigene Torstangen an die rechte Flanke (d3)

Schiedsrichter
Fritz nimmt ein erhöhtes Temo an, (S=2) (W=4) dies gelingt er hat seine Position erreicht
Sebastian schlägt den Klatscher auf Berta, (S=0) gelingt ohne Wurf, sowas ist aber auch einfach, den Klatscher einfahc zurückzuschießen.

Positionen:
Anke, Andrea c2
Nadine c3
Florian d1
Sebastian f2
Götz g2

Fritz c1
Achim d2
Berta d2
Corinna d1
Tunschei d2
Benjamin d3

Hintertupfingen hat den Quaffel, und beginnt nun.
Fritz behält seine position bei, Achim stößt zu Fritz auf (c1)
Berta behält ihre Position.
Corinna, fliegt dem KLatscher nach (e1)
Tunschei versucht den Klatscher leicht abzulenken und auf Andrea und Anke zu lenken.
Benjamin fliegt in die Mitte des Feldes (e2)
Tusnelda passt schnell zu Fritz, bevor gegnerische Verteidiger ankomen können.

Schabenhausen:
Anke fliegt zu Fritz, um diesen zu stören (c1)
Andrea versucht ihm die Flanke abzuschneiden. (d1)
Nadine sieht, dass sie ganz weit ab vom Schuß ist, und fliegt ihre FLnanke in Richtung ihrer Torstangen. (d3)
Florian behält die Position ein, ebenfalls Sebastian.
Götz fliegt zu Benjamin in die Mitte.

Schiedsrichter:
Tusnelda passt zu Fritz (S=1) (W=4) der Pass gelingt, Fritz hat zum ersten mal denQUaffle in der Hand.
Andrea versucht die linke Flanke zu blockieren (S=2) (W=5) Ihr gelingt dieses Manöver
Tunschei versucht dem KLatscher eine Richtung mitzugeben (S=3) (W=6), was genau funktiononiert, der Klatscher fliegt auf Anke zu, und hat sie anvisiert.

Positionen:
Fritz und Achim c1
Berta d2
Corinna e1
Tunschei d2
Benjamin e2

Anke c1
Andrea d1
Nadine d3
Florian d1
Sebastian f2
Götz e2

Der erste Klatscher hat Anke anvisiert, der zweit fliegt nach f1 weiter.

Der Snatch taucht vermaledeiter weise immer nohch net auf.

Ripper
Hintertupfingen:

Fritz versucht den Quaffel zu Achim zu werfen.
Achim fliegt einen weiter nach vorne (d2)
Berta gibt Achim Deckung
Tunschei behält igre Position.
Benjamin fliegt zu Anke (d2)

Ripper
Anke versucht dem Klatscher nach c2 auszuweichen
Andrea fliegt ebenfalls nach c2 um Anke Deckung zu geben
Nadine fliegt weiter nach c3 um die linke Flanke zu decken
Florian zieht sich nach e1 zurück
Sebastian fliegt nach F1 um den Klatscher auf einen Gegner zu schleudern
Götz behält seine Positiuon bei


Shere Kahn
Achim versucht Gas zu geben und zu berta aufzuschließen, (S=1) (W=3) was auch gelingt, Berta begrüßt ihn freudig.

Fritz versucht zu Achim zu passen, der Pass gelingt auch ohne Wurf, da Berta ihn noch deckt.

Anke versucht dem Klatscher auszuweichen, (S=3) (W=3) dies gelingt nciht wirklich, sie verliert ihre Bewegungen für die nächsten Runden, oh nein, was ist passiert, ach nichts ernstes, da lächelt sie wieder.

Positionen
Fritz c1
Achim (Q) und Berta d2
Tunschei d2
Corinna e1
Benjamin c2

Anke und Andrea c2
Nadine c3
Florian e1
Sebastian f1
Götz e2

Schabenhausen hat den Quaffel

(Ach übrigens Tom, Hintertupfingen (Fritz und Co) stürmen in Richtung h2 und Schabenhausen (Anke und Co) auf die TOrstangen bei b2, also der Weg ist nu nweit offen ... )

Ripper
Fritz fliegt nun weiter nach D1
Achim und Berta fliegen ebenfalls zusammen nach D2
Tunschei folgt den beiden (nach D2)
Corinna wartet geduldig ab
Benjamin wartet ebenfalls geduldig ab.

Anke und Andrea versuchen Achim einzuholen und den Quaffel zu erlangen.
Nadine fliegt ebenfalls nach D3 um eventuell den Quaffel zu erwischen.
Florian fliegt nach E2 um dem gegnerischen Geschwader den Weg abzuschneiden
Sebastian versucht ebenfalls den gegnerischen Jägern in die Quere zu kommen und fliegt nach E2
Götz behält seine Position bei


Shere Kahn
hehe hab ich letzte Runde doch selber die Klatscher vergessen .. egal mei nFehler ... aber nun .. grr *lacht*
_______________________________________________

Achim, Berta und Tunschei sind scho nin d2 und ändern demzufolge ihre Position gar nicht ...

Anke kann sich wegen des Klatschertreffers diese Runde nciht bewegen Andrea versucht zu Achim zu gelangen (S=4) (W=2) was mislingt sie bekommt den Besen nicht unter Kontrolle.
Sebastian versucht zu FLorian zu gelangen (S=2) (W=5) was auch gelingt


Mist sry die Positionen ..
Fritz d1
Achim und Berta d2
Tunschei d2 Corinna e1
Benjamin c1

Anke und Andrea c1
Nadine d3
Florian und Sebastian e2
götz e2


Der eine klatscher bewegt sich nun nach c2, er hat noch kein Ziel
der andere folgt Sebastian nach e2 und hat ihn anvisiert

der Snatch ist nicht zu sehen ...


Ripper
Achim, Berta und Tunschei versuchen zu dritt nach E2 weiuterzufliegen
Benjamin versucht weiter nach D2 zu gelangen um aus der schusslinie des Klatschers zu gelangen
Fritz fliegt zu Corinna auf

Florian versucht den Klatscher auf den gegnerischen Jäger Berta zu schleudern
Anke und Andrea versuchen nochmals nach D2 weiterzufliegen
Nadine fliegt weiter nach E3
Sebastian und Götz warten nur ab.


Shere Kahn
Florian versucht den Klatscher auf ein sehr nahes Ziel zu schlagen er holt aus und (S=3) (W=2) der Klatscher verfehlt Berta, und fliegt weiter nach hintern.

Anke und Andrea spornen sihc gegenseitig an und versuchen anschluß zu finden.
zweimal (S=1) (W=2 und W=2) beiden gelingt die Aufholjagd

alle anderen Aktionen geilngen ohne Wurf.

Positionen:
Fritz e1
Berta und Achim (Q) e2
Tunschei e2
Corinna e1
Benjamin d2

Anke und Andrea d2
Nadine e3
Florian und Sebastian e2
Götz e2

der eine Klatscher schwenkt nun zur Hauptgruppe um und fliegt von c2 nach d2 und viesiert benjamin an.
der andere KLatscher wurde von Florian nach c2 geschlagen

kein Snatch zu sehen


Ripper
Achim passt den Quaffel zu Fritz und fliegt dann weiter nach F2
Fritz fliegt weiter nach F2
Berta fliegt weiter nach F2
Tunschei fliegt mit Berta mit
Corinna fliegt nach D2 um den Klatscher der auf Ben. zufliegt auf Anke zu schmettern
Benjamin versucht nach E1 zufliegen um Corinna bei ihrer Aktion nicht zu behindern

Andrea fliegt nach E1
Anke fliegt nach E3
Götz Florian und Sebastian versuchen die gegnerischen Jäger aufzuhalten und fliegen nach F2
Nadine fliegt weiter nach F3


Shere Kahn
Achim passt zu fritz (S=1) (W=6), ein genialer Pass erreicht Fritz
Fritz fliegt dann nach f2 (S=2) (W=3) das weiterfliegen gelingt, Fritz stürmt zu den anderen Jägern.
Andrea beschleunigt nach E1 (S=4) (W=5) was gelingt
und Anke möchte nach E3 (S=1) (W=6) was ebenfalls gelingt.

Positionen, Achim Fritz (Q) und Berta f2
Tunschei f2
Corinna bleibt auf e1 und wartet auf den KLatscher hinter Benjamin, der ebenfalls auf e1 nun ist.

Nadine f2
Anke e3
Andrea e1
FLorian und Sebastian f2
Götz ebenfalls f2

Klatscher eins folgt Benjamin nach e1
Klatscher zwei fliegt nach d3

der SNatsch taucht bei a3 auf.


Ripper
Fritz, Berta, Achim und Tunschei fliegen weiter nach G2
Benjamin versucht so schnell wie möglich nach D1 zukommen
Corinna schlägt den Klatscher weiter auf Florian

das GESAMTE Team fliegt nach G2 um die Gegner zu behindern


Shere Kahn
Fritz versucht nach g2 zu fliegen (S=3) (W=5) Fritz kommt weiter
Nadine versucht nach g2 zu gelangen (S=2) (W=3) dies gelingt ihr auch Anke versucht ebenfalls nah g2 zu gelangen, (s=3) (W=3) es gelingt ihr nicht sie verheddert sich und bleibt auf e3
Andrea möchte ebenfalls nach g2 (S=4) (W=4) Auch sie schafft es nicht.
Corinna schlägt den Klatscher in Richtung FLorian, (S=2) (W=4) der SChlag gelingt und der Klatscher rast auf Florian zu

Positionen:
Achim Fritz (Q) und Berta sind auf g2
Tunschei g2
Corinna e1
Benjamin d1

Nadin ist auf g2
Andrea auf e1
Anke auf e3
Florian und Sebastian auf g2
Götz auf g2

Ein klatscher fliegt nach e3 und visiert Anke an
der andere wurde nach g2 geschlagen und visiert Florian an.

der Snatch bleibt bei a3


Ripper
Achim und Berta geben Fritz Deckung.
Fritz fliegt so dicht wie möglich an die Torstangen ran und umrundet sie um den Quaffel dann "scheinbar auf den untersten ring zu werfen ihn dannn aber doch auf den höchsten wirft

Tunschei behält die stellung
Corinna fliegt nach E2 zu fliegen
Ben. versucht so schnell wie möglich nach B3 zu kommen

Shere Kahn
Schabenhausen
Nadine veruscht Fritz zu behindern, und folgt nach h2
Anke flieht vor dem Klatscher nach f3
Andrea versucht mehr zu beschleinigen und nach f2 zu gelangen.
Florian ist durch den KLatscher abgelenkt und schlägt diesen einfach zurück, anschließend fliegt er vor nach f2
Sebastian hilft Fritz aufzuhalten, gemeinsam gibts eine Zangenbewegung, er folgt nach h2
Götz merkt, er hat keine Chance mehr den Snatch zu erreichen und versucht ebenfalls das TOr zu verhindern, und Fritz zu behindern, auch er folgt Fritz nach h2.
David schaut auf Fritz und ist sich sicher, hier komt keiner an mir vorbei, er läßt sich nicht täuschen und behält nur den QUaffle im Auge, um dan nzuzuschnellen.

Schiedsrichter
Fritz fliegt in das Torquadrat, (S=3) (W=5) der durchbruchversuch geligngt
Andrea versucht nach f2 zu fliegen (S=2) (W=4) der Versuch gelingt,
Florians Versuch den KLatscher einfach wegzuschiessen gelingt ohne Wurf.
Fritz versucht den Torschuß, er täusht an und wirft (S=2) (W=2) er verfehlt knapp das Ziel, Nadine kann sich den QUaffle fangen.

Positionen:
Fritz h2
Achim und Berta g2
Tunschei g2
Corinna e2
Benjamin b3

Nadine (Q) h2
Anke f3
Andrea f2
FLorian g2
Sebasstian h2
Götz h2


ein klatscher verfolgt weiter Anke und folgt Ihr nach f3
der andere Klatscher wird von FLorian nach 31 geschlagen.

der Snatsch verschwindet wieder. (sry aber so schnell soll das SPiel nicht enden )


Ripper

quote:

31

??

Fritz versucht Nadine den Quaffel abzujagen
Achim und Berta versuchen ebenfalls Nadine den Quaffel zu entreißen
Tunschei fliegt zu Fritz Achim und Berta auf um für Deckung zu sorgen
Corinna fliegt nach G2
Ben fliegt weiter nach D3

Shere Kahn
uuups e1
hmm ich merke gerade, ich bin nun der Angreifer, sprich ich muß zuerst posten ... grml, daran hab ich net gedacht ...

__________________________________________________________________

was machen wir nun, hmm, also ich annouliere dann Deinen ZUg, weil das sollte halt den Regeln entsprechend passieren, und poste dann meinen, auf den DU reagieren kannst, der Angreifer, postet in einer RUnde immer zuerst, der Verteidiger reagiert, tut mir leid ....

__________________________________________________________________

Nadine wartet ein wenig und passt den Ball dann zu Anke.
Anke fliegt vom Klatscher verfolgt nach g3
Andrea versucht ebenfalls noch schnell nach g3 zu gelangen, um ANke biem Fangen zu decken.
FLorian fliegt nach g3 um den KLatscher hinter Anke abzufangen und Sebastian fliegt nach g2
Götz beschützt erstmal noch Nadine und fliegt dann auf der Suche nach dem Snatch nach f2



Ripper
Berta, Achim und Fritz fliegen zu Anke um den Ball vor ihr zu fangen
Tun. versucht Anke auszubremsen indem er genau vor ihr fliegt
Corinna fliegt weiter nach G2
Ben ebenfalls nach D3


Shere Kahn
Schiedsrichter:
Andrea versucht nach g3 zu fliegen (S=2) (W=4) dies gelingt ihr
Fritz versucht nach g3 zu gelangen (S=4) (W=3) dies gelingt nicht, er verbleibt im QUadrat h2
Corinna versucht nach g2 zu fliegen (S=4) (W=3) es gelingt ihr nicht, sie bleibt auf e2

Nadine versucht zu Anke zu passen (S=3) (W=3) der Pass mislingt ganz knapp, und Anke kann sich nächste Rund nicht bewegen, und erst nach der Bewegunsphase passen
Florian versucht den Klatscher die Flanke entlang zu schlagen, (S=2) (W=3) dies gelingt.

Positionen:
Anke (Q) und Andrea g3
Nadine h2
Florian g3
Sebastian g2
Götz f2

Achim und Berta g3
Fritz h3
Corinna e2
Tunschei g3
Benjamin d3

ein Klatscher fliegt nun von e1 nach e2 und visiert Corinna an der andere wurde gerade nach e3 geschlagen.

der Snatsch ist nicht zu sehen.


Schabenhausen:
Nadine fliegt nach g2
Andrea fliegt nach g2 Anke schützt sich und passt dann zu nadine, FLorian fliegt nach f3 und Sebastian bleibt auf g2 und unterstützt die Jäger.
Götz fliegt nach e1


Ripper
Berta und Achim versuchen den Quaffel zubekommen und fliegen weiterF3
Fritz fliegt nach F2 un versucht Andrea zu decken, sodass anke nicht zu andrea passen kann
Ben fliegt weiter nachF3
Corinna schleudert den Quaffel auf Götz
Tunschei versucht Florian aus der Flugbahn zu drängeln


Shere Kahn
Schiedsrichter:
Achim und Berta versuchen den Qhaffel aus Ankes Arm zu entreissen (S=5) (W=3) das gelingt nicht, die beiden verheddern sich und können sich nächste Runde nciht bewegen.
Anke versucht zu Nadine zu passen, (S=1) (W=2) der pass gelingt, und nadine hat den Quaffel.
Corinna schlägt den klatscher zu Götz nach e1, der schlag gelingt ohne Wurf.

Tunschei drängelnt, der SChiedsrichter sieht sich das vorsichtig an.

Positionen:
Anke g3
Andrea und Nadine (Q) g2
Florian f3
Sebastian g2
Götz e1

Achim Berta g2
Fritz g2
Tunschei g3
und Corinna e2
Benjamin f3

ein klatscher fliegt nun nach f3 und visiert Florian an,
der andere wird con Corinna nach e1 geschlagen.

der Snatch taucht bei i1 auf.

Anke fliegt nach f3
Nadine fliegt nach f2 und Andrea versucht zu beschleiunigen und nach f1 zu fliegen,
Florian schlägt den KLatscher nach d3
Sebastian folgt Nadine nach f2
Götz fliegt so schnell er kann nach g1


Ripper
Ben fliegt nach E1
Fritz versucht Nadine denn ball wegzunehmen
Tunschei fliegt nach E2
Corinna fliegt nach E1und schlägt den Klatscher in Götz seine Richtung


Shere Kahn
Schiedsrichter:
Nadine möchte mit dem Quaffel nach f2 fliegen, (S=1) (W=5) der Versuch gelingt, damit scheitert auch der Versuch von Fritz ihr den Ball abzunehmen.
Andrea versucht nach f1 zu fliegen (S=3) (W=3) der Versuch scheitert, si verbleibt in g2

Tunschei möchte nach e2 fliegen (S=4) (w=3) das mislingt und er bleibt bei g3
Florian kann den Klatscher ohne Wurf nach d3 schlagen

Da götz nac hg1 fliegt folgt ihm der klatscher nach f1 und Corinna hat nix zum schlagen (zumal sie nur schlagendarf, wenn sie ddie Runde sich nciht bewegt hat.

Positionen
Anke f3
Nadine f2
Andrea g2
Florian f3
Sebastian f2
Götz g1

Achim und Berta g3
Fritz g2
Corinna e1
Tunschei g3
Benjamin e1 (wieso das wenn der Snatch bei i1 ist??? )

ein klatscher folgte dem schnelleren Götz nach f1
der andere wurde nach d3 geschlagen.

der SNatsch ist noch bei i1

Schabenhausen:
Götz kann es nicht fassen, hat Benjamin den Snatch nicht gesehen? er fliegt so schnell er kann (nach i1) und möchte den Snatch mit seinen Finger umschließen.
Nadine fliegt weiter nach e2
Anke fliegt nach e3 Florian fliegt nach e3
Andrea bleibt bei g2
Sebastian fliegt nach e2
und FLorian nach e3



Ripper
Ben fliegt nach G1 (tippfehler )
fritz fliegt nach f2
achim und berta fliegen auch nacvh f2
Corinna fliegt nach G1
Tuunschei fliegt auch nach F2


Shere Kahn
Schiedsrichter:
ich denke hier muß ich net erklären, warum ich Götz den Snatch zugestehe oer? ich mein er ist halt viel schneller da nun ... ansonsten hätte ich ein Kopf an Kopf Rennen entscheiden lassen, wer schöner schreibt, und das wärst höchstwahrscheinlich Du gewesen, damit ich mich nicht selber zum Gewinner erklären hätte müssen, aber DU warst ja so nett, mich dann doch gewinnen zu lassen

Insofern gewinnt Schabenhausen 160 : 0 gegen Hintertupfingen,
alle anderen Spielzüge sind damit natürlich egal.
~ R A V E N C L A W ~
Bild

Creacher
Held des Lichts
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 08.09.2005
Beiträge: 19789

Beitragvon Creacher » So 28 Mai, 2006 09:48

Hey, dann mal Glückwunsch an Hufflepuff!

Hab noch keine Zeit die Konzepte zu lesen... Werd ich mir mal in einer ruhigen Minute mal durchlesen. :D

Wir haben ja kläglich versagt *g*

lillemy
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 1620
Wohnort: speyer

Beitragvon lillemy » So 28 Mai, 2006 09:52

ja herzlichen glückwunsch an hufflepuff :)
irgendwie war es klar das wir net so gut werden :( naja immerhin 3ter....

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Serena » So 28 Mai, 2006 10:38

achwas.. Quidditch ist was für Slytherins... wir habens eben im Köpfchen, gell?
Macht euch nix draus! Bei der nächsten Aufgabe sind wir wieder die ersten!

Glückwunsch an alle anderen Teams!! Ihr habt das toll gemacht!
Bild

Ripper
Ringgeist
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 29
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 36394
Wohnort: Deutschland, München

Beitragvon Ripper » So 28 Mai, 2006 12:53

Ja zweiter :lol:
nochma ein dankeschön an Veit :lol:
Bild

Shere Kahn
Held des Lichts
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 41
Registriert: 02.08.2005
Beiträge: 14289

Beitragvon Shere Kahn » So 28 Mai, 2006 13:45

hihi geht ja genauso weiter wies aufgehört hat dauerzweiter :lol:

Herzlichen Glückwunsch an die Huffies, ein schönes System mit nem genauso schönen Spiel. Die Idee mit dem Schnatz fangen ist genial.
Wird nun ein System eingeführt oder wer macht nun da weiter wo die Aufgabe aufgehört hat, wäre schade, wenn die Arbeit nun umsonst gewesen wäre.

Crookshanks
Feenhüter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 36
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 4836
Wohnort: Århus

Beitragvon Crookshanks » So 28 Mai, 2006 16:46

:shock: :?: :shock:
*feeee* oh man, ich glaub das ja jetzt nicht^^ holla die waldfee *fee knuddel*

werd mir auch in einer sehr ruhigen minute alle varianten durchlesen...oh man, ich glaubs ja immer nch nicht ... *hüpf*

Juls
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 15.11.2005
Beiträge: 3484
Wohnort: im schönen tirol

Beitragvon Juls » So 28 Mai, 2006 16:50

wow echt gut hufflepuff auch der rest ist gut!!

aber wir holen schon noch auf!!!
Bild
Stolzes Mitglied in der Gilde der Schattenkinder *Vampiriiii*
Männer sind wie Pilze, die schönsten sind am giftigsten.....
Ava*Sig was made by liesl

Mini
Feenhüter
Welt des Zwielichts
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 2523

Beitragvon Mini » So 28 Mai, 2006 20:53

Danke Fee und Crooks - habt ihr toll gemacht! *freu und stolz auf euch bin*

Lady Midnight
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 18.08.2005
Beiträge: 13618
Wohnort: Velaris

Beitragvon Lady Midnight » Di 30 Mai, 2006 15:21

Gratuliere den Huffies herzlich!
Hab immo keine Zeit zu lesen, werde es aber bald wie möglich nachholen.
Und vorallem danke an Veit für die Mühe...
"You do not fear... You do not falter. You do not yield."

cron