7. Aufgabe vom 09.12.2005 - Trank + Kleider & Umhänge

Ronni
Weltenbauer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Registriert: 23.06.2005
Beiträge: 8195

7. Aufgabe vom 09.12.2005 - Trank + Kleider & Umhänge

Beitragvon Ronni » So 25 Dez, 2005 13:52

So, wir haben's wieder geschafft.
Diesmal war gefragt, ein Rezept für einen Trank, der Weihnachtsmuffel zu Weihnachtsfans macht, und 2 Ballkleider + 2 Ballanzüge zu machen. McWolf konnte aus Zeitgründen nicht mitbewerten, somit ist die Höchstpunktzahl 60. Und so habt ihr euch geschlagen:

Gryffindor: 47
Hufflepuff: 49
Ravenclaw: 56
Slytherin: 54

Die Rangliste sieht nun folgendermaßen aus:

1. Ravenclaw: 373,5 Punkte
2. Hufflepuff: 357 Punkte
3. Slytherin: 349,5 Punkte
4. Gryffindor: 324 Punkte


Und hier noch eure Kunstwerke:


Gryffindor: 47 Punkte

Weihnachtsmuffel-Trank

Kennen Sie jemanden, der so gar nicht in Weihnachtsstimmung ist? Hängt diese Person immer gelangweilt rum, interessiert sich nicht für die Weihnachtsdekoration und das Weihnachtsgebäck? Hasst sie diese Sachen sogar?
Passiert es, dass die Person Weihnachtsdekorationen von den Wänden reißt, dem Weihnachtsmann Drohbriefe per Eule schickt oder arme, hilflose Weihnachtswichtel in Fledermäuse verwandelt?
Oder treten bei Ihnen selbst diese Erscheinungen auf?

Dann kann jedem geholfen werden. Auch Ihnen! Brauen Sie einfach den Weihnachtsmuffel-Trank!
Dieser ist nicht sehr leicht herzustellen, doch erfahrenen Zauberern wird dies spielend leicht gelingen!


Zutaten:

Wasser
5 Knoblauchzehen
2 Schmetterlingsflügel
1 Prise gemahlener Hirschkäfer
1 Flasche Blut von einem weißen Kaninchen (250 ml, in beinahe jedem Zaubertrank-Laden zu bekommen)
3 Federn einer Schneeeule
½ Kürbis ohne Kerne
1 Warze eines Warzenschweins
Wurzel einer Mondblume (Vorsicht! Blume nur bei Vollmond pflücken!)
5-6 Beeren eines Nistel-Zweiges
1 Weihnachtsstern vom Nikolaus persönlich (Reise an den Nordpol notwendig)
1 Blatt eines Baumes (beliebiger Baum, nur das Kastanienblatt sollte nicht verwendet werden, es enthält Säuren, die den Magen eines Zauberers, der ein Weihnachtsmuffel ist, schädigen könnten)
1 blauen Setorist (der Setorist ist ein Stein, den man nur in der Grottenschlucht im Jammertal findet. Vorsicht! Nicht mit dem blauen Fradur verwechseln [Abbildungen der Steine finden Sie auf Seite 498])
Magen eines Hippogreifes
2 Merloch-Wurzeln
3 Tannenzweige
ein paar Haare des Weihnachtsmuffels


Arbeitsgeräte:

Großer Kessel
Zauberstab
Weihnachtslaune


Dauer:

3 Tage


So wird’s gemacht:

Geben Sie zunächst das Wasser in den Kessel (Menge ist von der Größe des Kessels abhängig, mind. 5 Liter) und bringen Sie es zum Sieden. Danach schneiden Sie einen ca. 3cm langen Schnitt in den Hippogreif-Magen und geben diesen dann in das kochende Wasser. Warten Sie eine Viertelstunde bis der Magen vollständig aufgelöst ist und fügen Sie dann vier von den fünf Knoblauchzehen hinzu. Tunken Sie die Spitze ihres Zauberstabes in das Kaninchen-Blut und rühren Sie dann dreimal rechts und einmal links herum. (Vorsicht! Wenn Sie sich nicht genau an die Anleitung halten und zu oft oder zu selten umrühren, kann es passieren, dass das Blut falsch mit den anderen Zutaten reagiert. Der Hippogreifmagen könnte sich sehr stark zusammenziehen und durch die Hitze ganz plötzlich explodieren und aus dem Kessel springen. Der Magen ist dann sehr hart und besonders heiß, sodass Sie sich einige Beulen und Verbrennungen dritten Grades zuziehen könnten). Geben Sie nun die zwei Schmetterlingsflügel hinein. Rühren Sie einmal nach rechts und geben dann die Warze hinein. Nun rühren Sie kräftig zweimal links herum. Jetzt geben sie einen Tannenzweig und die Eulenfedern hinein und lassen den Trank zehn Minuten kochen. Der Trank mühte nun eine schneeweißes Farbe angenommen haben. Hat der Trank zehn Minuten gekocht, reiben Sie die übrig gebliebene Knoblauchzehe an dem halben Kürbis und tun diesen dann ohne die Knoblauchzehe hinein. Der Trank sollte seine weiße Farbe behalten. Tun Sie nun alle Wurzeln in den Kessel. Rühren Sie NICHT um! Dies könnte zu einer Explosion führen. Stattdessen geben Sie zu dem Trank die Warze des Warzenschweins. Nun rühren Sie zweimal in eine beliebige Richtung. Jetzt schütten Sie den Rest des Blutes hinein. Der Trank soll auch jetzt seine Farbe nicht verändert haben. Würzen Sie den Trank mit dem gemahlenen Hirschkäfer und lassen Sie ihn nun eine halbe Stunde auf mittlerer Hitze köcheln. Danach geben Sie gleichzeitig die Beeren des Nistel-Zweiges, den Weihnachtsstern, das Blatt und den Setorist hinzu. Rühren Sie nun einmal links und achtmal rechtsherum (es kann auch öfter rechtsherum gerührt werden; je öfter man rührt, desto stärker wird der Trank). Nun geben Sie die Haare des Weihnachtsmuffels hinein und lassen den Trank weitere drei Minuten kochen. Dann stecken Sie einen ihrer Finger in den Trank (Hände vorher waschen!!) und singen ein Weihnachtslied. Vorsicht! Das Lied "Last Christmas" von Wham! sollte nicht gesungen werden, da sich der Weihnachtsmuffel dann an das letzte Weihnachten erinnert, das wahrscheinlich nicht gut gewesen ist.
Zu guter Letzt verfeinern Sie den Trank mit den Tannenzweigen.
Der Trank muss nun drei Tage verschlossen stehen bleiben.
Dann kann er kalt oder warm (was sich in der Winterzeit empfiehlt) getrunken werden.



Allgemeine Informationen:

Der Kürbis, der Magen und das Blut sind Hauptbestandteile dieses Tranks, damit er nicht zu flüssig wird. Sie machen den Trank genießbar. Die Schmetterlingsflügel geben dem Trank einen süßlichen Beigeschmack. Die Warze, die Wurzeln und die Federn haben eine beruhigende Wirkung, die sich auf den Weihnachtsmuffel überträgt. So ist er nicht so gereizt und wird ausgeglichener. Da es in der Weihnachtszeit sehr viele bunte Dekorationen gibt, muss sich der Weihnachtsmuffel an sie gewöhnen. Dazu dienen die Beeren (rot), das Blatt (grün), der Weihnachtsstern (gelb) und der Setorist (blau), die dem Weihnachtsmuffel die Freude an den Farben geben. Der Trank ist weiß, da sich der Weihnachtsmuffel an dem Schnee erfreuen soll. Er gewöhnt den Weihnachtsmuffel außerdem ebenfalls an die Dekorationen, die oft sehr hell sind (Lichterketten).
Da der Trank drei Tage dauert, wird empfohlen, diesen rechtzeitig zu beginnen, bevor die ganze Weihnachtszeit vorbei ist.
Sollte der Trank während des Brauens keine weiße Farbe angenommen haben, muss er unverzüglich entsorgt werden und darf nicht mehr weiterverwendet werden.
WARNUNG! Der Trank ist ausschließlich für den Weihnachtsmuffel vorgesehen, dessen Haare im Trank sind. Für jede andere Person ist es lebensgefährlich, diesen Trank zu trinken.


Sie werden nun sehen, dass der Weihnachtsmuffel kein Weihnachtsmuffel mehr ist. Er wird sich sehr über Weihnachtsgeschenke und die Weihnachtszeit freuen. Frohe Weihnachten!


Umhänge & Kleider

Umhang 1
Kleid 1
Kleid 2



Hufflepuff: 49 Punkte

DAS REZEPT:
Weihnachtsglänzle

Dieses Rezept dient dazu, bei Verwandten oder Freunden Begeisterung für Weihnachten und die damit verbundenen Feierlichkeiten hervorzurufen.
Dieser bewährte Zaubertrank geht auf das ausgehende 17. Jahrhundert zurück. In den 70er Jahren des 20sten Jahrhunderts wurde er von einer Expertengruppe um Rudolph C. Rendeer modernisiert und perfektioniert.
Es handelt sich um einen Zaubertrank für fortgeschrittene Hexen und Zauberer.
Die Zubereitungszeit beträgt (ohne Beschaffung der benötigten Utensilien) je nach Fähigkeit der Hexe und Qualität der Zutaten und gewünschter Stärke des Trankes bis zu drei Wochen.

Zutaten:
· Mistelzweige (lassen sich nach neueren Erkenntnissen durch Tannenzweige ersetzen)
· einen singenden Schokoladenweihnachtsmann (Größe 2) am besten geeignet sind die, die "Oh Tannenbaum"
· eine Zimtstange (pro Tag der Vorweihnachtszeit einen Millimeter. Gerechnet wird ab dem
ersten Advent bis einschließlich Heiligabend!)
· mindestens ein Buch mit Weihnachtsgeschichten Gut geeignete Weihnachstgeschichten sind "Rudolf, das Rentier", die Weihnachtsgeschichte aus der Bibel (Lukas 2, 1-14), "Friedhof der Kuscheltiere".
· Kenntnis der Texte mehrerer (mindestens 3) Weihnachtsgedichte und eines Weihnachtsliedes
· ein Grammophon oder ein anderes Gerät zum Musik wiedergeben oder einen Musikzauber
· ein Elchgeweih (zermahlen)
· ein Gänsebraten
· Sieben verschiedene Schneekugeln
· drei Strohsterne
· eine Handvoll Pulverschnee (anderen Schnee bitte vorher in Pulverschnee verwandeln!)
· Genug Glühwein, um ihren Kessel zur Hälfte zu füllen.
Es ist möglich Glühwein mit oder ohne Alkohol zu verwenden. Falls sie den Trank Kindern oder jemandem, der schon öfter einige Butterbiere zu viel hatte, verabreichen möchten, empfiehlt sich alkoholfreier Glühwein. Den Glühwein durch Punsch zu ersetzen ist nicht möglich!
· Zwei Zuckerstangen
· Edelweißblüten
· Ein Sektgläschen
· ein Kessel (egal in welcher Größe)
· ein Holzlöffel (Normgröße 7)
· einen Metallöffel (Normgröße 3)
· einen Raum, den niemand außer Ihnen betritt

Wenn sie nicht alleine wohnen, sollten sie den Raum durch einen Zauber vor ihren Mitbewohnern verbergen!



Tag 1:
Nehmen Sie einen Kessel, Größe, Stärke sowie das Material spielt keine Rolle.
Füllen Sie diesen Kessel zur Hälfte mit Glühwein und erhitzen Sie diesen langsam. Lassen Sie ihn köcheln während sie dreimal um das Haus gehen. Fügen sie bei ihrer Rückkehr das zermahlene Elchgeweih Löffel für Löffeln mit einem Metallöffel hinzu. Lassen sie dann die Hälfte des Schnees langsam in den Topf rieseln. Mit einer Zuckerstange alles dreimal nach rechts drehen und anschließend genau eine Stunde stehen lassen.
Nach einer Stunde kann die andere Hälfte Schnee hinzugegeben werden. Danach braucht der Trank Ruhe. Stellen Sie den Trank in einen Raum, in den niemand mehr gehen wird und lassen sie das Buch mit Weihnachtsgeschichten über dem Kessel schweben. Achten sie darauf, dass der Zauber stark genug ist, das Buch drei Tage in der Luft zu halten.

Tag 4:
Wenn Sie den Raum betreten, hexen sie das Buch mit Weihnachtsgeschichten langsam vom Kessel weg. Rühren Sie den Trank im Uhrzeigersinn , bis er sich rot verfärbt und geben Sie nun die sieben Schneekugeln langsam mit dem Holzlöffel hinzu. Singen Sie dabei "Oh Tannenbaum" (oder ein anderes Weihnachtslied). Wenn sie einen Hauself haben, lassen sie ihn die zweite Stimme singen. Das intensiviert die Wirkung des Trankes.
Haben sich die Kugeln aufgelöst, tauchen Sie Ihren Zauberstab in den Kessel und schwenken ihn langsam gegen den Uhrzeigersinn. Hängen Sie den Mistelzweig an einer Zuckerstange über den Kessel, er wird erst wieder abgenommen, wenn der Trank fertig ist. Nun schmelzen Sie den singenden Schokoladenweihnachtsmann und lassen Sie die Schokolade in den Kessel fließen. Achten Sie dabei darauf, dass der Weihnachtsmann eingeschmolzen ist noch ehe er sein Lied beendet hat! Achten sie ebenfalls peinlichst darauf, dass kein Tropfen verschüttet wird. Stellen Sie den Topf wieder ruhig in einen Raum und lassen Sie ihn stehen.

Tag 5, 6 und 7:
Gehen sie nach Sonnenuntergang zu dem Kessel und rezitieren gut gelaunt ein Weihnachtsgedicht. Stellen sie sich dabei auf einen Strohstern. (Wenn sie mehr als drei Gedichte auswendig können, so rezitieren sie an bis zu sieben aufeinanderfolgenden Tagen ein Gedicht und fahren erst dann mit dem Brauen des Trankes fort.)
In dieser Phase des Brauens kann die Wirkung des Trankes verbessert werden, indem er mit Weihnachtsmusik behandelt wird. Stellen Sie für die Zeit, in der der Trank unbeaufsichtigt ist, ein Grammophon ins Zimmer und spielen leise Weihnachtsmusik ab. Grundsätzlich ist jede Art von Weihnachtsmusik geeignet. Neben klassischen Druidengesängen eignen sich zum Beispiel auch weihnachtliche Lieder von den Weird Sisters.
Funktioniert auch mit vielen Musikstücken der Muggles - von Bachs Weihnachtsoratorium bis hin zu Punk und Metall.

Tag 8:
Geben Sie heute den Zimt hinzu und sprechen Sie folgende Formel:
"Christ mas alegre a todos"und zeichnen Sie dabei mit Ihrem Zauberstab einen Tannenbaum über dem Kessel. Anschließend füllen Sie ein Sektgläschen mit Edelweißblüten und schütten Sie es in die Brühe (sie sollte nun nicht mehr rot sein sondern rot mit einem bläulichem Schimmer und leicht glitzernd). Wiederholen Sie den Vorgang dreimal.
Als letztes kommt der Gänsebraten im Ganzen hinein. Ist alles gut verrührt? Nehmen Sie das Buch mit Weihnachtsgeschichten und wählen Sie mit Bedacht die Geschichten aus. Dann setzten Sie sich vor den Trank, dämmen das Licht und lesen Sie ihm exakt eine halbe Stunde lang Weihnachtsgeschichten vor.
Lesen sie dem Trank 7 Tage lang Weihnachtsgeschichten vor. (Die Weihnachtsgeschichten dürfen sich wiederholen. Es kommt auf die Qualität der Geschichten und nicht auf die Quantität an.)

Wenn die Woche um ist, ist der Trank fertig. Der Gänsebraten hat sich vollständig aufgelöst und der Trank wurde in der Menge deutlich reduziert. Sie haben jetzt eine kleine Menge einer konzentrierten dickflüssigen dunkelgrünen Flüssigkeit, die beim Schütteln golden schimmert.

Sie können den Trank nun abfüllen und verwenden.
Der Weihnachtsmuffel sollte den Zaubertrank trinken. Also mischen sie ihm kleine oder auch große Mengen (je nach Ausmaß der Weihnachtsmuffligkeit) in sein Getränk.
Der Weihnachtszauber wirkt bis zu einer Woche.
Früher ging man davon aus, dass der Trank nur über die Haut aufgenommen würde. Daher träufelte man einige Tropfen auf ein Kleidungsstück des Weihnachtsmuffels. Neuere Erkenntnisse haben gezeigt, dass auch die Aufnahme über die Nahrung möglich ist. Da es heutzutage weit verbreitet ist, die Kleidung täglich zu wechseln, wird dringend zu dieser Form der Trankverabreichung geraten.

In Fläschchen und Flakons abgefüllt hält sich der Trank bis zur Sommersonnenwende. (Er muss also jedes Jahr neu gebraut werden.)

Ein Gegenmittel ist derzeit nicht bekannt! Daher wird dringend dazu geraten, den Trank außerhalb der Reichweite von Kindern aufzubewahren und Reste nach Weihnachten zu vernichten.


Umhänge & Kleider
by Fee (Kleid1+Umhang1) und whinky (Kleid2)

Kleid 1
Kleid 1 + Umhang 1
Kleid 1 + Umhang 1 (Bild 2)
Kleid 2



Ravenclaw: 56 Punkte

Ravenpunsch

Rezeptur von Creacher und Mad-Eye


Zutaten:
- 300 ml Muggelbier
- Maximus Speculatius
- Tannenzweigraspel, frisch vom Weihnachtsbaum
- Zwei Unzen geriebene Zipfelmütze von einem Nikolaus
- Siebzehn Eidechseneidotter
- Drei frische Schneeflocken
- Sieben Liter Single Malt Whisky
- 7/8 Liter Blubbersaft
- Eine Rabenkralle
- Eine Prise Flohpulver gemischt mit einer Unze getrockneter Krötenhautraspel
- Drachenkrokant
- Eine Erinnerung an Harmonie

Zubehör:
- Zauberstab
- 24 Kerzen aus rotem Wachs
- Goldener Kessel (Größe 24 Zoll)
- Schnabelschuhe (dieser Trank funktioniert nur wenn man blau-silberne Schnabelschuhe auf die Toilette stellt)
- Bronzene 1 Liter Kelle

Vorbereitung:
Zünden Sie zuerst genau 24 Kerzen in Ihrer Küche an und elimieren sie jede weitere Lichtquelle.
Für unseren Weihnachtspunsch nehme man einen reinen goldenen Kessel. Dieser sollte zuerst mit Muggelbier von innen und außen eingerieben werden. Stellen Sie ihn Richtung Norden auf. Warten Sie mit dem Anzünden des Feuers noch mindestens 24 Minuten und 24 Sekunden, da das Muggelbier nicht sofort verdampfen darf!
Der Spekulatius sollte von einem Hauselfen (wahlweise auch von einem Ghul) zerstampft worden sein, damit er das Beste Aroma entfalten kann. Stellen Sie Ihre gut geputzten Schnabelschuhe auf die Toilette und entfernen Sie diese während der Zubereitung unter keinen Umständen! Alles bereit? ...und das Brauen kann beginnen!

Zubereitung:
Zünden Sie endich das Feuer an. Gehen sie zunächst um den bereit gestellten Kessel drei Mal gegen den Urzeigersinn und singen dabei "Oh Tannebaum". Der Kessel bereitet sich dadurch vor und gibt dem Ganzen erst die weihnachtliche Note.
Dann verteilen Sie gleichmäßig die Tannenzweigraspel in dem Kessel und füllen diesen mit dem Speculatius bis knapp unter den Kesselrand auf.
Warten Sie bis sich der Specutatius zu einer geschmeidigen Masse verwandelt. Gießen Sie anschließend sofort drei Kellen Single Malt Whisky dazu.
Rühren Sie das Gemisch mit Ihrem Zauberstab vier Mal. Bitte nur gegen den Uhrzeigersinn!
Wenn Sie ein Glöckchen-Klingeln aus dem Kessel vernehmen, entfernen sie sich 5 Schritte in südlicher Richtung vom Kessel und werfen die siebzehn Eidechsendotter in einem Abstand von einem Glockenschlag des Kessels nacheinander hinein.
Nun geben Sie ihrem mittlerweile matt goldgrünlich schimmerden Trank 2 Unzen geriebene Zipfelmütze hinzu. Für besonders hartnäckige Weihnachtsmuffel kann man etwas großzüger mit der Zipfelmütze sein. Aber Vorsicht: Überdosierung könnte dazu führen, daß der Punschtrinker sich bis Ostern einen weißen Kunstbart stehen lässt.

Dann mischen Sie den restlichen Whisky mit dem Blubbersaft, der etwas erwärmt werden sollte, damit die leicht aphrodisierende Wirkung besser hervorsticht. Geben sie dem Gebräu nun äußerst vorsichtig, unter ständigem Rühren mit der bronzenen Kelle, das Gemisch bei. Bei Unterlassung des Rührens könnte es dazu führen, dass ihre Schnabelschuhe von der Toilette purzeln und ihre Farbe ändern. Ist dies der Fall, ist es ratsam den Trank erneut zu brauen, da er nur noch mit einer Herzfaser eines Einhorns zu retten wäre. Das Hinzugeben der Rabenkralle bewirkt nun, das der Trank goldgrünlich glänzt und beim Trinkenden ein Gefühl der starken Verbundenheit zur Familie auslöst.

Es ist nun an der Zeit das Feuer unter dem Kessel zu löschen und die Hälfte der Kerzen auspusten. Der Trank muss jetzt genau 24 Minuten ziehen. Alle acht Minuten wird nun eine Schneeflocke hinzugegeben.

Das Feuer muss nun neu entfacht werden. Fügen Sie jetzt nur noch das Flohpulver-Krötenhautraspelgemisch hinzu. Mit dem Zauberstab nur einmal umrühren und bis Heiligabend ziehen lassen. An Heiligabend brauchen Sie die Erinnerung der Harmonie. Sie bewirkt, dass der Trinkende ausgeglichen und harmonisch wird.

Fertig!

Die besondere Wirkungsweise ist wahlweise noch veränderbar, wenn man der Trank für einen Weihnachtsmuffel gedacht ist.
Höchstens zwei Knut Leprechan Gold reichen aus, um die betreffende Person in Schenkerlaune zu versetzen.

Ich hoffe wir konnten Ihnen Ihr Weihnachtsfest angenehm gestalten.

Wichitg: Vor dem Servieren noch mit Drachenkrokant bestreuen. Es bewirkt das Kribbeln im Bauch und verführt zu Geselligkeit und Feststimmung.

Zum Wohl und ein schönes Fest!

PS: Sollten Sie sehr in Eile sein, können Sie dem Weihnachtsmuffel im Notfall auch die sieben kleinen Liter Single Malt Whisky direkt verabreichen. Er wird jedoch am nächsten Morgen unter höllischen Kopfschmerzen leiden.


Umhänge & Kleider
by Eleonora Danag

Umhang 1
Umhang 2
Kleid 1
Kleid 2



Slytherin: 54 Punkte

Erste Aufgabe: Trank Zubereitung
Gemacht von: Shere Khan und Nehcregit

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Umhänge & Kleider
by Anonym (Kleider) und Amelia Bone (Umhänge)

Kleid 1
Kleid 2
Umhang 1
Umhang 2
Zuletzt geändert von Ronni am Mo 30 Jan, 2006 16:31, insgesamt 3-mal geändert.
Bild
And though you turn from me to glance behind
The Phantom of the Opera is there inside your mind

Lavender
Feenhüter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 31.07.2005
Beiträge: 3244
Wohnort: Köln

Beitragvon Lavender » So 25 Dez, 2005 14:05

Traurig, traurig, das Gryffindor wieder nur den letzte latz ergattert hat..

Den anderen Glückwunsch!
Fee <3 || im ♥ lila

Bild

»raise your fingers for one last salute«

Snoopyfox
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 42
Registriert: 19.07.2005
Beiträge: 2013
Wohnort: St. Pölten

Beitragvon Snoopyfox » So 25 Dez, 2005 14:59

Wow, Kompliment an Ravenclaw und Slytherin! Besonders das Rezept von Shere Khan und Nehcregit finde ich absolut spiztenmässig! Wohlverdient^^
Mitglied im Orden des Halbblut-Prinzen

Kapitän und Hüter des Hufflepuff Quidditchteams
http://www.tagebuch-club.de/index.php - Snoopyfox
Ava made by Zangetsu!

Juls
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 15.11.2005
Beiträge: 3484
Wohnort: im schönen tirol

Beitragvon Juls » So 25 Dez, 2005 15:42

Hut ab vor denslytherins echt gut die Bilder und das Rezept
Bild
Stolzes Mitglied in der Gilde der Schattenkinder *Vampiriiii*
Männer sind wie Pilze, die schönsten sind am giftigsten.....
Ava*Sig was made by liesl

Mad-Eye
Feenhüter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 35
Registriert: 31.10.2005
Beiträge: 4852
Wohnort: !Wesseling!

Beitragvon Mad-Eye » So 25 Dez, 2005 15:44

und die ravens bauen ihre führung weiter aus =)
ich freu mich über die gute punktverteilung.

yiippehhh
Masturbieren ist toll - da kommt das Wort "BIER" drin vor :wink:

Bild

- Mady's world of Madness -

Wer die Hände stille hält, der halte auch den Mund!

Juls
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 15.11.2005
Beiträge: 3484
Wohnort: im schönen tirol

Beitragvon Juls » So 25 Dez, 2005 15:48

Wir Gryffindors werden immer schlechter aer wir werden alles noch aufholen *g*
Bild
Stolzes Mitglied in der Gilde der Schattenkinder *Vampiriiii*
Männer sind wie Pilze, die schönsten sind am giftigsten.....
Ava*Sig was made by liesl

Eileen Prince
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 20.10.2005
Beiträge: 259
Wohnort: far, far, away...

Beitragvon Eileen Prince » So 25 Dez, 2005 16:19

hihi ich freu mich total, das wir wieder den ersten platz ergattert haben!!!
hehe!ganz großes lob an alle die mitgemacht haben!!!

hab euch alle ganz doll lieb!!!

kann vieleicht einer von euch Lehrern schreiben warum ihr die punkte so gegeben habt??
Bild
Provisorisches (Ehren)Mitglied der Quiddichmannschaft von Ravenclaw
Mitglieder der Weasleys' Wizard Wheezes^^
Es gibt nur einen Gott!!!BelaFarinRod

Juls
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 15.11.2005
Beiträge: 3484
Wohnort: im schönen tirol

Beitragvon Juls » So 25 Dez, 2005 16:26

würde mich nämlich auch interessieren wie die anderen bewerter so an den Zaubertränken und Zeichnungen finden!!!!!!
Bild
Stolzes Mitglied in der Gilde der Schattenkinder *Vampiriiii*
Männer sind wie Pilze, die schönsten sind am giftigsten.....
Ava*Sig was made by liesl

Lady Midnight
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 18.08.2005
Beiträge: 13643
Wohnort: Velaris

Beitragvon Lady Midnight » So 25 Dez, 2005 16:27

Jaaaaaaaa!! Wir holen auf!! :lol: Ich hatte schon die Hoffnung aufgegeben, nach so schlechten Bildern (in den letzten 10 Minuten gezeichnet) :roll:

*gg* Einen ganz grossen Dank an Shere Khan und Nehcregit, die haben beim vorletzten Tag bis am Morgen diesen Trank bearbeitet :D

Auch ein grosses Lob an die Ravens :D *gg*
Freu mich schon auf die nächste Aufgabe *g*
"You do not fear... You do not falter. You do not yield."

Germine Shliz
Nachtgeborener
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 06.10.2005
Beiträge: 6290
Wohnort: Hollywood Hills - Los Angeles

Beitragvon Germine Shliz » So 25 Dez, 2005 16:32

Hey Glückwunsch an die Ravens und natürlich an meine Leute!!!
Super Arbeit!!! :wink:
Bild
Sing once again with me our strange duet
Your power over me grows stronger yet

NathaRiddle
Spion des Bösen
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 25.10.2005
Beiträge: 3283
Wohnort: Berlin

Beitragvon NathaRiddle » So 25 Dez, 2005 16:39

glückwunsch an alle, an die ravies fürs gewinnen und natürlich an uns, weil wir doch nicht so hoffnungslos dastehen! ;)
danke leute!! :D
Gall pechod mawr ddyfod trwy ddrws bychan
(A great sin can enter by a small door)
[/center]

PH0ENIX
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 32
Registriert: 27.10.2005
Beiträge: 1278
Wohnort: Mannheim

Beitragvon PH0ENIX » So 25 Dez, 2005 17:13

Glückwünsch an ravenclaw
und wir sind auch ganz gut mit dabei :mrgreen:
Bild

Ava u. Sig von Serena

You might belong in Slytherin where you'll make your real friends
those cunning folk use any means to achieve their ends

nehcregit
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 01.10.2005
Beiträge: 1456
Wohnort: NRW

Beitragvon nehcregit » So 25 Dez, 2005 17:16

Glückwunsch Leute.

Und so schlecht haben wir ja doch cniht abgeschnitten *freu*

ssDsSasSnssksSE sCHssSlssysStsshssesSrsSIsn ;)
‹(•¿•)› Meine Seite
Bild
nehcregit´s TV: The L Word - Season 2 | Buffy - Season 5 (Wdh) | Gilmore Girls - Season 4 | Dark Angel - Season 1 | Angel - Season 2 (Wdh) | Navy CIS - Warte auf Season 2 | Taken

Lady Midnight
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 18.08.2005
Beiträge: 13643
Wohnort: Velaris

Beitragvon Lady Midnight » So 25 Dez, 2005 17:37

sSdsSasSs sSwssaSsr ssassbsseSsr sSassusScssh sSzssusSm sSgssrSsösSsssSsstsSessn sStsseSsisSl ssdssessissn SsvsSessrSsdssiSseSsnsSssSt! :lol: ;)

Gern geschehen :D
"You do not fear... You do not falter. You do not yield."

Ripper
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 36396
Wohnort: Deutschland, München

Beitragvon Ripper » So 25 Dez, 2005 17:42

Alle leistungen sind toll

ssassbssessr ssussnsssssessrsse ssissssst ssassm ssbssessssstssessn
Bild