Moderator: Weltenrichter

30 Day Challenge

Veny
Waldläufer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 07.02.2010
Beiträge: 3201
Wohnort: Rohan

30 Day Challenge

Beitragvon Veny » Mo 06 Mai, 2013 00:38

Huhu :D

Ich habe etwas interessantes im Netz gefunden, welches ich sehr gerne mit euch teilen würde.
Es ist eine Challenge, die, wie der Titel schon sagt, 30 Tage lang geht. Jeden Tag müsst ihr eine andere Frage rund um Harry Potter beantworten.
Es ist kein Quiz, mehr à la Welchen weiblichen Charakter mögt ihr am liebsten ect. Schön wär es, wenn man immer hinzufügen könnte, warum.
Das bietet etwas Disskusionstoff und wird garantiert interessant. :) Ist irgendjemand dabei? :D

Ich stelle auf jeden Fall mal die erste Frage und bin gespannt auf eure Rückmeldungen! :)

1. Tag: Welches ist dein Lieblingsbuch?


Mein Lieblinsbuch ist das 4te, Harry Potter und der Feuerkelch. Inhaltlich hat es mir nicht ganz so gut gefallen wie z.B die Nummer 5,
aber ich habe zum Feuerkelch ein besonderes Verhältnis und dies ist so, weil der vierte Band der erste war, den ich gelesen hatte.
Ich war schon immer eine Leseratte, aber von Harry Potter hatte ich bis dahin nie gehört. Zufälligerweise war ich mit meinen Eltern
in einem Büchergeschäft unterwegs, als der Band frisch erschien und wo kräftig Werbung für das Buch gemacht wurde. Meine Mutter hatte es mir daraufhin gekauft und ich hatte es in wenigen Tagen verschlungen. Daraufhin folgten dann die anderen Bände, schön der Reihe nach. ^-^
Toujour Pur

Mahogany
Schattentänzer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 34
Registriert: 28.08.2009
Beiträge: 2026
Wohnort: Bayern

Beitragvon Mahogany » Mo 06 Mai, 2013 08:49

1. Tag: Welches ist dein Lieblingsbuch?

Harry Potter and the Half-Blood Prince
Warum?
Snape!

Anders gesagt: Snape spielt in diesem Band eine ganze andere und wesentlich zentralere Rolle als bisher, was schonmal an sich gut ist. Außerdem gehts endlich los: Die Geheimniskrämerei ist zu Ende, ab jetzt wird offen gekämpft (zumindest, was Harry bettrifft), die Weichen sind schon lange gestellt, jetzt eskaliert der Konflikt. Und natürlich wegen Dumbledores Tod, meiner Meinung nach ein erzähltechnischer Kniff, der es in sich hat, da die Art und Weise, wie diese Ereignisse stattfinden, ja auch maßgeblich das Ende der Reihe beeinflussen. Und weil durch seinen Tod nichts und niemand mehr zwischen Harry und dem Dunklen Lord steht - traurig, ja, aber wirklich fantastisch. Gibt dem gesamten Plot eine ganz andere Dimension.
"I don't think it's fucking healthy to dwell and go back into the past depressions while I'm still awaiting new ones." - Gylve "Fenriz" Nagell

~ Mitglied im Orden des Halbblut-Prinzen ~

Folge mir!
DieZukunft.de

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 55
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17234
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Mo 06 Mai, 2013 10:03

Irgendwie kommt mir dieser Challenge bekannt vor. Aber darf ruhig mal wieder sein, selbst wenns den schon mal gegeben hat.

1. Tag: Welches ist dein Lieblingsbuch?
Das siebente, alles in allem. Auch wenn die liebe Andryna ja sagt, das Buch wäre wesentlich besser, wenn es die gesamten Deathly Hollows nicht gäbe - und ich ihr nicht wirklich was Gescheites erwidern kann ...
Naja, das Buch wirft wirklich so Probleme auf; ich gebe zu, nie bis ins letzte verstanden zu haben, wie das mit dem Zauberstabwackeln ist; und das Kong's Cross Kapitel ...? Leidlich verstanden habe ich wenigstens die Begründung, warum Snape nie Master of the Elder Wand war. Immerhin, oder?
Aber naja, es ist halt spannend erzählt, und diese quälend lange Phase mit Hermine und Harry auf der Flucht, ohne daß sie wüßten, wie es weitergehen sollte: Das ist großartig gemacht.
Bild

Denkarius
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 47
Registriert: 14.11.2005
Beiträge: 12264
Wohnort: Berlin

Beitragvon Denkarius » Mo 06 Mai, 2013 10:43

Nette Idee! :D

1. Tag: Welches ist dein Lieblingsbuch?

Es ist wirklich schwer hier eine Entscheidung zu treffen, weil ich dank JKR's Erzählkunst alle 7 Bücher für sich genommen klasse finde und eigentlich bei keinem so recht enttäuscht wurde. Ganz weit vorne ist bei mir sicherlich Band 1, weil da noch alles neu ist und die Faszination der Zaubererwelt, von Hogwarts bis hin zu Quidditch einen einfach packt und mitnimmt. Knapp dahinter wäre Band 3, bei dem mir die Geschichte um Sirius und Pettigrew mit der überraschenden Wendung am Schluss inklusive Zeitumkehrer besonders gefallen hat.
Amo vitam, amo generem,
tamen quare sum sola.
Amo rosam, desidero pacem
tamen quare sum sola.

Leanne
Weltenrichter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 12.06.2007
Beiträge: 26727
Wohnort: Köln

Beitragvon Leanne » Mo 06 Mai, 2013 12:05

1. Tag: Welches ist dein Lieblingsbuch?

Da kann ich mich gar nicht richtig entscheiden. Mir haben Harry Potter und der Feuerkelch und Harry Potter und der Halbblutprinz von allen sieben Büchern am besten gefallen. In Teil 4 fand ich die Beschreibung des Trimagischen Turniers interessant beschrieben. Bei Teil 6 ging es mir ganz wie Mahogany. Snape war für mich schon immer ein ganz interessanter Charakter und ich fand es schön, dass es in diesem Teil mal etwas mehr um ihn ging. Letztlich würde ich mich wohl für den sechsten Teil entscheiden, wenn ich müsste.
Bild

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 55
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17234
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Mo 06 Mai, 2013 12:08

Aber selbstverständlich mußt Du!
Bild

Victor Krum
Weltenbauer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 32
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 28092
Wohnort: Köln

Beitragvon Victor Krum » Mo 06 Mai, 2013 19:43

1. Tag: Welches ist dein Lieblingsbuch?

Ich denke, bei mir läuft es auch auf Band 6 hinaus. Für mich trifft das Buch genau die richtige Mischung - es hat keine Längen und gleichzeitig ist die Handlung nicht zu sehr komprimiert, es verbreitet noch einmal die Hogwarts-Atmosphäre und bringt gleichzeitig die Handlung richtig in Gang in Vorbereitung für den siebten Band. Und nicht zuletzt konnte man damals beim Erscheinen wunderbar darüber diskutieren, ob Snape jetzt böse ist oder nicht :mrgreen:
Bild

Zoe St.Claire
Drachenwächter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 34
Registriert: 19.04.2010
Beiträge: 5557
Wohnort: Idris zur Zeit

Beitragvon Zoe St.Claire » Mo 06 Mai, 2013 20:41

Hihihii..... die Challenge hatten wir tatsächlich schon einmal. Ich hab sogar letztens überlegt mal wieder eine zu machen, kann aber momentan nicht gewährleisten, dass ich jeden Tag da bin.

Macht aber Spaß und es ist sicherlich witzig hinterher zu vergleichen.

1. Tag: Welches ist dein Lieblingsbuch?
Lange Zeit war es Buch 4. Ich finde die Idee des trimagischen Turniers genial und auch dass man mal was von den Zauberern aus anderen Ländern mitbekommt.
Jetzt ist es gleich auf mit Buch 7. Es ist einfach der geniale Abschlus in dem alles zusammen kommt. Ein Meisterstück. Außerdem lieeeeeeeebe ich den Showdown mit Voldemort. Die Art und Weise wie Harry mit ihm redet.... da krieg ich Gänsehaut.
Bild

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 55
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17234
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Mo 06 Mai, 2013 23:14

Ich muß zur Bekräftigung einfach nochmal sagen: Die Szene mit Harrys Crucio gegen den Amycus, weil er der McGonagall ins Gesicht gespien hatte - das ist die schönste Szene der ganzen Harry-Potter-Saga. Und der finale Zweikampf zwischen Voldi und Harry, in dem Harry dem Voldi das Angebot macht, nun doch ein bisserl Reue zeigen zu dürfen, bevor er stirbt ... weil er nicht kapiert, wer Herr des Elder Wands ist ... ach, das ist einfach herrlich. Also ich bleibe unbedingt beim siebenten Buch!
Bild

Denkarius
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 47
Registriert: 14.11.2005
Beiträge: 12264
Wohnort: Berlin

Beitragvon Denkarius » Di 07 Mai, 2013 19:24

Gibts für den 2. Tag denn keine Frage?
Amo vitam, amo generem,
tamen quare sum sola.
Amo rosam, desidero pacem
tamen quare sum sola.

Veny
Waldläufer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 07.02.2010
Beiträge: 3201
Wohnort: Rohan

Beitragvon Veny » Di 07 Mai, 2013 19:36

Doch doch :D

2. Tag: Welches ist dein Lieblingsfilm?

Der sechste! Warum?
Draco, Draco, Draco! Endlich bekommt mein Lieblingscharakter seine Auftritte.
Ich liebe es, wie Tom Felton in seiner Rolle verschmilzt und Dracos Panik perfekt vorspielt. Zudem ist der Teil
einfach spannend und ist einer der wenigen Filme, die ich unendlich oft schauen kann. :)
Toujour Pur

Leanne
Weltenrichter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 12.06.2007
Beiträge: 26727
Wohnort: Köln

Beitragvon Leanne » Di 07 Mai, 2013 22:11

2. Tag: Welches ist dein Lieblingsfilm?

Hm, auch schwer. Aber ich glaube am besten hat mir Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 1 gefallen. Den fand ich auch am emotionalsten. Die trübe und traurige Stimmung wurde schon zu Beginn gut übertragen, wo Hermine ihren Eltern jede Erinnerung an sie ausgelöscht hat. Dann der Tod von Hedwig und Mad-Eye. Allgemein fand ich die Mischung von spannenden, trüben und schönen Szenen wirklich gut gewählt. Die Hochzeit war toll und auch die Umsetzung von dem Märchen von Beedle dem Barden bei Xenophilius Lovegood hat mir unheimlich gut gefallen. Obwohl das Buch in zwei geteilt wurde, hatte ich nicht so sehr das Gefühl, dass sich die Szenen irgendwie unnötig in die Länge gezogen hätten. Den Streit zwischen Hermine, Harry und Ron war gut umgesetzt, genauso wie die Grabszene in Godric's Hallow. Und das Ende war natürlich auch sehr bewegend, wo Dobby dann auch noch stirbt.
Bild

Zoe St.Claire
Drachenwächter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 34
Registriert: 19.04.2010
Beiträge: 5557
Wohnort: Idris zur Zeit

Beitragvon Zoe St.Claire » Di 07 Mai, 2013 22:43

2. Tag: Welches ist dein Lieblingsfilm?


Uiuiui schwer. BIsher war es auch immer der dritte. Dicht gefolgt von dem vierten.
Da jetzt aber der 7te raus ist.... wahrscheinlich ist es dann aber auch 7.1. weil der näher am Buch war. Ich mochte 7.2 sehr gerne, aber fand es schade, dass meine Lieblingsshowdownszene so total anders war.
Ich denke ich bleibe einfach beim dritten. Der war etwas gruselig und ziemlich gut.
Bild

Victor Krum
Weltenbauer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 32
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 28092
Wohnort: Köln

Beitragvon Victor Krum » Di 07 Mai, 2013 22:44

2. Tag: Welches ist dein Lieblingsfilm?

Ich habe vor kurzem nochmal alle Filme gesehen und muss sagen, dass mir wir beim Buch auch der sechste am besten gefällt. Die Handlung finde ich gut und verständlich umgesetzt außerdem: endlich nochmal Quidditch! Ansonsten gilt für den Film alles, was auch für das Buch gilt und was ihn finde ich so interessant macht.
Bild

Mahogany
Schattentänzer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 34
Registriert: 28.08.2009
Beiträge: 2026
Wohnort: Bayern

Beitragvon Mahogany » Mi 08 Mai, 2013 09:13

2. Tag: Welches ist dein Lieblingsfilm?

Der erste. Der war richtig schlau gemacht, die Dialoge teilweise wortwörtlich aus den Romanen übernommen, die Kürzungen waren sinnvoll. Danach gings eigentlich nur noch bergab, was die Filme betrifft.
"I don't think it's fucking healthy to dwell and go back into the past depressions while I'm still awaiting new ones." - Gylve "Fenriz" Nagell

~ Mitglied im Orden des Halbblut-Prinzen ~

Folge mir!
DieZukunft.de