Moderator: Weltenrichter

Dear Mr Potter...

Hilaria Felinely
Feenhüter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 18.08.2008
Beiträge: 2967
Wohnort: Unterfranken/Oberfranken

Dear Mr Potter...

Beitragvon Hilaria Felinely » Di 04 Okt, 2011 22:01



Ich habe mich gerade durch diverse tumblr geklickt und bin dann durch Zufall auf dieser wunderbaren Seite gelandet. Bei Dear Mr Potter: Letters of Love, Loss and Magic haben die verschiedensten Fans aus der ganzen Welt Briefe geschrieben, in denen sie beschreiben, wie Harry Potter ihr Leben beeinflusst hat. Ich lese jetzt schon seit einer ganzen Weile mit Tränen in den Augen die Texte durch... es sind wirklich tolle Sachen dabei.
Man kann sich das Buch auch kaufen, der Erlös kommt dann der Harry Potter Alliance zu, die damit die Jugendliteratur fördern möchte.

Was würdet ihr denn in so einen Brief schreiben wollen?
When you play the game of thrones, you win or you die.
There is no middle ground.

cathrinepotter
Weltenträumer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 30.08.2011
Beiträge: 48
Wohnort: schweiz

Beitragvon cathrinepotter » Mi 05 Okt, 2011 13:31

Ich hab das totale Gänsehautfeeling. Hammer!
"Ihr seht und sagt; Warum? Aber ich träume und sage; Warum nicht?!"

Kyle
Spion des Bösen
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Registriert: 10.10.2008
Beiträge: 1822

Beitragvon Kyle » Mi 14 Dez, 2011 01:45

Nun ja, vor Harry Potter hab ich selten ein Buch angrührt - d.h. eigtl gar nicht,
wenn ich nicht was aus Pflicht für die Schule machen musste :oops:
Erst seit HP hab ich Spaß am Lesen bekommen und besonders meine Vorliebe
für Fantasy-Romane entdeckt. Seitdem kann ich in einem Buch richtig versinken.
Das war vor HP nicht so.

Zudem gewährt mir HP einen Zufluchtsort mit meinen Gedanken, den ich in diesem
Ausmaß zuvor nicht hatte. Ich kann mich zurückziehen, wenn ich es will und brauche,
und in dieser fantastischen Welt mir mein eigenes Leben so spinnen, wie es im realen
Leben unmöglich wäre. Das entspannt, gibt mir oft neue Kraft, Hoffnung und Lebensmut.
Solche Momente sind es, die mich glücklich machen - und das überträgt sich auf weitere
Fantasien bis hin zum realen Leben. HP macht mich einfach glücklich :)