Moderator: Weltenrichter

Hauseinteilung im Jahr 7

snitchet
Auror
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 15.03.2009
Beiträge: 2459
Wohnort: Godric's Hollow oder Hogwarts

Hauseinteilung im Jahr 7

Beitragvon snitchet » Mi 13 Feb, 2013 11:10

Angeregt durch eine alte Forumshausaufgabe, die Wehwalt dankenswerter Weise für mich ausgegraben hat, in welcher ein Lied des sprechenden Hutes gedichtet werden sollte, das er zu Beginn des 7. Schuljahres singt, ist mir der Gedanke gekommen, ob im 7. Jahr wohl überhaupt noch eine Hauseinteilung stattgefunden hat.....
Und wenn ja, wozu?
Die Todesser wollten doch eh nur mehr Slytherin und wer nicht dazu passte oder sich nicht "anpassen ließ" - schwupps, war unwürdig!
Wozu also noch den sprechenden Hut bemühen?
Bild
>> Stolze Hogwarts-Schülerin - mit gelb im Wappen und lila im Herzen !!! <<

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 54
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17150
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Mi 13 Feb, 2013 11:17

Ich glaube, auf lange Sicht hatten die Carrows schon vor, die Hausgemeinschaften abzuschaffen. Irgendwo ist davon die Rede, aber ich weiß nicht, wer es sagt. Voldi himself? Aber fürs erste werden sie andere Neuerungen für dringlicher erachtet haben, wie die Umstellung des Lehrplans von Verteidigung zu Anwendung der Dunklen Künste etc.
Die Hausgemeinschaften waren zumindest noch nicht aufgelöst, es gab ja immerhin den Gemeinschaftsraum Ravenclaw noch. Aber ob Schulneuzugänge normal zugeteilt wurden wie früher - wer weiß. Ich glaube schon.
Bild

snitchet
Auror
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 15.03.2009
Beiträge: 2459
Wohnort: Godric's Hollow oder Hogwarts

Beitragvon snitchet » Mi 13 Feb, 2013 11:26

Vielleicht erwarteten sich die Todesser ja auch eine gewisse Erleichterung beim "Aussieben" damit:
Wer nach Slytherin eingeteilt wird, hat praktisch gar nichts zu befürchten, außer er/sie hat Muggeleltern.
Bei allen anderen gilt es dann nur noch herauszufinden, wer biegsam genug ist, um sich dem dunklen Lord doch noch anzuschließen. Alle anderen.....Pech gehabt......
Bild
>> Stolze Hogwarts-Schülerin - mit gelb im Wappen und lila im Herzen !!! <<

Meraxes
Nachtwanderer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 24
Registriert: 06.02.2013
Beiträge: 69
Wohnort: Midgard

Beitragvon Meraxes » Do 14 Feb, 2013 14:31

Ich glaube einfach, dass die anderen häuser (vor allem griffindor) zwecks machtausübung schlecht behandelt worden sind..deswegen könnte ich mir schon vorstellen, dass es im 7. Jahr noch eine hauseinteilung gegeben haben könnte.
Um zu zeigen, wer "als schlechtes Beispiel" vorran geht..

Damien
Weltenkämpfer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 25
Registriert: 14.03.2007
Beiträge: 5316
Wohnort: Flensburg

Beitragvon Damien » Do 14 Feb, 2013 23:46

Ich meine sogar das Voldi dies sogar indirekt bestätigt hat.
Er sagte beim Endkampf sowas wie: Den sprechenden Hut werden wir in zukunft nicht mehr brauchen. Dann gibt es nur noch EIN Haus...

Deshalb denke ich, das es im 7. Jahr noch eine Häusereinteilung gegeben haben müsste.
Bild
Ich habe meine Fussballnation gefunden, geschlagen von einem Fussballmonster... Für immer Costa Rica!

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 54
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17150
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Fr 15 Feb, 2013 10:47

Ah ja richtig, K11 - das war die Stelle!
Joa, das meinte ich mit "auf lange Sicht" oben. Fein! Ich halte die Frage damit für geklärt.
Bild