Moderator: Weltenrichter

Hogwarts-Häuser

In welches Haus würdest du gerne kommen?

Hufflepuff
2
6%
Ravenclaw
10
30%
Gryffindor
4
12%
Slytherin
17
52%
 
Abstimmungen insgesamt : 33

Mahogany
Schattentänzer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 28.08.2009
Beiträge: 2026
Wohnort: Bayern

Beitragvon Mahogany » Mo 13 Aug, 2012 21:10

Slytherin.

Ooooh, Severus...
"I don't think it's fucking healthy to dwell and go back into the past depressions while I'm still awaiting new ones." - Gylve "Fenriz" Nagell

~ Mitglied im Orden des Halbblut-Prinzen ~

Folge mir!
DieZukunft.de

Lilith
Schwarzer Magier
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 25
Registriert: 27.01.2007
Beiträge: 9504
Wohnort: Gleich um die Ecke

Hogwarts-Häuser

Beitragvon Lilith » Mo 13 Aug, 2012 22:17

Also mich hat von Anfang an Ravenclaw am meisten begeistert. Ich konnte nie wirklich den Hype um Gryffindor verstehen, der damals herrschte..
Von daher war ich auch ganz froh, als ich im lila Forum nach Ravenclaw gesteckt wurde. Ich glaube, die dort geforderten Eigenschaften passen auch am besten zu mir, da ich nicht wirklich mutig bin (ich habe Angst im Dunkeln, mwah.. xD) und na ja, ich bin nicht böse genug für Slytherin, dafür steckt dann doch zu viel Gutes in mir :lol: Aber fleißig und strebsam beschreibt mich dann doch ganz gut.
Smile. It confuses people.

Lycidia
Voldemorts Vertrauter
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 24
Registriert: 03.05.2009
Beiträge: 1463
Wohnort: Augsburg

Beitragvon Lycidia » Di 14 Aug, 2012 23:42

What a question!
Slytherin. Allein schon aus Tradition.
I weiß net... egal, wo man einen dieser Häusertests macht, ich war immer bei Slytherin. Und als Kind gab es bei uns mal so ein "harry potter"-wochenende von iner Organisation. Natürlich - ich war in Slytherin.
Außerdem sind schlagen iwie süß ;)
The mind is his own place and in itself can make a Heaven of Hell, a Hell of Heaven.
What does it matter, if I be still the same?

Amalthea Pan
Gelegenheitsdieb
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 08.09.2011
Beiträge: 929
Wohnort: Hogwarts oder NRW

Beitragvon Amalthea Pan » Do 16 Aug, 2012 11:50

Ich fand Slytherin schon immer recht interessant. Die Farben und das Wappentier gefiehlen mir am besten und natürlich trägt Snape seinen Anteil dazu bei^^ Aber die Slytherins waren auch irgendwie die Ausenseiter der Schule und was der Hut zu diesem Haus sagt ist schon spannend. Da wird eben mal zugegeben, dass Menschen nicht alle immer strahlende Helden sein können. Und in den meisten Häusertests komme ich auch nach Slytherin, ich glaube das würde auch ganz gut passen, auch wenn man ein eher sozialer Mensch ist. Es muss ja auch nicht jedes Häusermitglied Todesser Tendenzen zeigen. Aber meine gemeine Ader habe ich letztes Jahr zwangsläufig entdeckt...^^
Bild

Cero
Weltenträumer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Registriert: 17.09.2012
Beiträge: 8
Wohnort: Berlin Mitte

Beitragvon Cero » Mo 17 Sep, 2012 01:43

Ich kann mich nicht entscheiden. Auf den Test hab ich auch leider keine große Lust!

Ich liebe Slytherin, aber Hogwarts könnte ich mir auch gut vorstellen!
Ich werde da wohl noch ne Nacht drüber schlafen!
Bild

Paper bags and angry voices
Under a sky of dust

Kyle
Spion des Bösen
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 29
Registriert: 10.10.2008
Beiträge: 1822

Beitragvon Kyle » Mo 17 Sep, 2012 17:06

Hogwarts??? Meintest du vllt. Huffelpuff?

Ashlyn
Askabanhäftling
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 23
Registriert: 30.07.2008
Beiträge: 9215

Beitragvon Ashlyn » Di 18 Sep, 2012 08:02

Natürlich Slytherin. :mrgreen:
Hier fing es an und hat sich durchgezogen bis Pottermore.
Deep into that darkness peering, long I stood there wondering, fearing | Doubting, dreaming dreams no mortal ever dared to dream before | But the silence was unbroken, and the darkness gave no token [...] | poe (the raven)

snitchet
Auror
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 15.03.2009
Beiträge: 2459
Wohnort: Godric's Hollow oder Hogwarts

Beitragvon snitchet » So 04 Nov, 2012 18:15

Ich bin 2x nach Hufflepuff eingeteilt worden - im alten lila Forum durch den sprechenden Hut und auch 4 Jahre später bei Pottermore.... Und genau da würde ich auch hinpassen und mich wohlfühlen, denke ich.
Bild
>> Stolze Hogwarts-Schülerin - mit gelb im Wappen und lila im Herzen !!! <<

Mahogany
Schattentänzer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 28.08.2009
Beiträge: 2026
Wohnort: Bayern

Beitragvon Mahogany » Do 10 Okt, 2013 12:03

Tor.com hat sich unlängst wieder verstärkt mit HP befasst - auch mit den Häusern, der Einteilung und der Frage, warum eiegntlich niemand nach Hifflepuff will (Gut, niemand außer snitchet ;) )
http://www.tor.com/blogs/2013/07/everyo ... ewsletter-
"I don't think it's fucking healthy to dwell and go back into the past depressions while I'm still awaiting new ones." - Gylve "Fenriz" Nagell

~ Mitglied im Orden des Halbblut-Prinzen ~

Folge mir!
DieZukunft.de

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 54
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17003
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Do 10 Okt, 2013 13:04

Toll! Wer schreibt sowas? Und warum haben wir hier keine solchen Diskussionen wie auf der Website da?

Aber man muß doch zugeben, daß diese Stereotypen trotz allem von JKR sehr insinuiert worden sind. Warum konnte sie nicht eine Figur erfinden, die der Hut zwar nach Hufflepuff geschickt hat, die aber trotzdem die Nachfolge Voldemorts interessant findet? Oder umgekehrt einen Slytherin, der das Unterrichtsfach Defense Against Dark Arts interessant findet ind sich dort hervortut? Den die Bevorzugung in Snapes Unterricht anekelt?
Zwischen Raven und Gryff war das alles tatsächlich ein bißchen "durchlässiger"; Hermione und Luna hätten locker die Häuser tauschen können; die beiden Patil-Schwestern sind sogar in den beiden verschiedenen Häusern.

Ach ... das Video in dem Artikel ist herrlich. Wollte ich noch sagen ...
Bild

Mahogany
Schattentänzer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 28.08.2009
Beiträge: 2026
Wohnort: Bayern

Beitragvon Mahogany » Do 10 Okt, 2013 19:31

Naja, ich schieb das mal auf die Dramaturgie: So ein Plot funktioniert mit Stereotypen einfach besser. Und wer weiß, was die Menschen in Hogwarts so machen, wenn grad keiner hinschaut...

Ich hatte auch immer den Eindruck, dass es zwischen Hufflepuff und Gryffindor immer recht gut geklappt hat, und da sozusagen die Grenzen auch verschwommen sind. In den Büchern hatten sich alle recht gut auf Slytherin eingeschossen. Hufflepuff wird immer wieder auf die Schippe genommen, von allen Häusern, hatte ich den Eindruck. Und das passte streckenweise auch nicht zu den ach so netten Gryffindors.

Ich hätte auch einen Charakter gut gefunden, der einerseits diesen Gryffindor-Mut und das, was im Artikel "Heroism" genannt wird, mitbringt, andererseits dabei (über-)ambitioniert ist - und damit einen Slytherin-Zug aufweist.
Hermione hätte meiner Ansicht nach gerade wegen ihrer Ambitionen auch in Slytherin landen können - als "Streber" und "Klassenprimus" und jemand, der sich für diese Ziele auch wirklich anstrengt, hätte das schon gepasst. Steile These, ich weiß ...
"I don't think it's fucking healthy to dwell and go back into the past depressions while I'm still awaiting new ones." - Gylve "Fenriz" Nagell

~ Mitglied im Orden des Halbblut-Prinzen ~

Folge mir!
DieZukunft.de

Mahogany
Schattentänzer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 28.08.2009
Beiträge: 2026
Wohnort: Bayern

Beitragvon Mahogany » Do 10 Okt, 2013 19:32

Btw., ich finde auch das Ergebnis der Abstimmung hier recht interessant. Haben nur Slytherins abgestimmt?
Und: gibts hier on board irgendwo eine Statistik, in der steht, wieviele User in den jew. Häusern sind? Würde mich echt mal interessieren.
"I don't think it's fucking healthy to dwell and go back into the past depressions while I'm still awaiting new ones." - Gylve "Fenriz" Nagell

~ Mitglied im Orden des Halbblut-Prinzen ~

Folge mir!
DieZukunft.de

Gaya Lupin
Nachtgeborener
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 42
Registriert: 14.03.2008
Beiträge: 4621
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Gaya Lupin » Do 10 Okt, 2013 22:00

Ich glaub, wir Slytherins überwiegen hier einfach. :D :P

Amalthea Pan
Gelegenheitsdieb
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 08.09.2011
Beiträge: 929
Wohnort: Hogwarts oder NRW

Beitragvon Amalthea Pan » Fr 11 Okt, 2013 12:08

Hier im Forum wurde ich nach Ravenclaw geschickt. Keine Ahnung wie das passiert ist xD Sonst lande ich immer in Slytherin.

In dem Text wird ja auch geschrieben, dass die Bücher ja praktisch auch aus Harrys Sicht geschrieben sind, da kann es ja für den Leser nur einen kleinen Blick in die anderen Häuser geben. Auch wenn ich das sehr schade finde, gerade in Bezug auf Slytherin, die ich mir doch vom Charakter auch sehr komplex vorstelle. Die scheinen die meisten charakterlichen Schwächen zu haben. Aber um Spannung aufzubauen, musste es im Buch wohl wenigstens ein ein rivales Haus geben. Ich meine mal gelesen zu haben, dass an realen Privatschulen in England das wohl auch so existiert. Zumindet bei Sportveranstaltungen.
Und zu Hufflepuff, meine ich mich zu erinnern, dass in den ersten Büchern während der Einteilung geschrieben wird, dass alle Schüler ohne besondere Attribute zu Hufflepuff kommen. Grob zusammengefasst "und der Rest kommt zu Hufflepuff". Das klingt schon fast gemein und ziemlich langweilig. Im nächsten Band ist es dann aber natürlich wieder ein anderes Lied. Und in den Komentaren zu dem Text hat jemand geschrieben, dass es vielleicht auch an mehreren anderen Punkten liegt, dass Hufflepuff so unbeliebt ist. Z.B. das ihr Gemeinschaftsraum recht "langweilig gelegen" ist, (passend zu Helga Hufflepuffs Liebe zum Kochen), und dass der Name harmlos im Gegensatz zu allen anderen klingt. Sind zwar irgendwie unwichtige Punkte auf den ersten Blick, aber es würde mich auch stöhren. Vor allem, da ja z.B. Cetric Diggory auch ein Hufflepuff war. Und er wurde ja als wahrer Schul-Champion für das Trimagische Tunier ausgewählt.
Bild

Mahogany
Schattentänzer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 28.08.2009
Beiträge: 2026
Wohnort: Bayern

Beitragvon Mahogany » Fr 11 Okt, 2013 14:03

... schade nur, dass die Häuser hier so verwahrlosen ... :(
"I don't think it's fucking healthy to dwell and go back into the past depressions while I'm still awaiting new ones." - Gylve "Fenriz" Nagell

~ Mitglied im Orden des Halbblut-Prinzen ~

Folge mir!
DieZukunft.de

cron