Moderator: Weltenrichter

Luna - verrückt oder nicht?

Aleyn
Askabanhäftling
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 23
Registriert: 20.09.2008
Beiträge: 2537
Wohnort: Flensburg

Luna - verrückt oder nicht?

Beitragvon Aleyn » Mi 21 Okt, 2009 18:15

Guten Abend.

Luna, die uns bekannte Luna. Für jede Lebenssituation hat sie ein passendes Tier, wie zum Beispiel wenn du Ohrenschmerzen hast, dann hat dich sicherlich ein Schlickschlupf erwischt. Immer wieder glaubt sie an neue atemberaubende Tierwesen, die ihr Vater entdeckt zu haben scheint. Doch wirklich eines gefunden hat sie bisher noch nicht, so heißt es jedenfalls.

Ist sie verrückt oder ist sie es nicht? Das ist meine Frage, die wohl schwer zu beantworten ist, denk ich.
Manchmal muss man Fehler machen, um etwas richtig zu machen.

Josi
Heldendiener
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 23
Registriert: 10.01.2009
Beiträge: 1293
Wohnort: Da,wo die Josis wohnen

Beitragvon Josi » Mi 21 Okt, 2009 18:29

Natürlixh ist Luna verrückt. Aber das macht sie so genial. Besonders rührend fand ich, wie sie sich um Dobby gekümmrt hat.
Bild
Nura hat gesagt, er mag mich =) :knuddel:
ich gehe nie ohne mein Teddy schlafen!!

Aleyn
Askabanhäftling
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 23
Registriert: 20.09.2008
Beiträge: 2537
Wohnort: Flensburg

Beitragvon Aleyn » Mi 21 Okt, 2009 18:39

Nunja, die meisten Sachen bekommt sie ja von ihrem Vater eingetrichtert, weshalb ich denke, das sie selbst nicht verrückt ist. Wenn du von Kind auf an immer wieder mit solchen Namen und solchen Eigenschaften vollgesprochen wirst, dann glaubst du irgendwann automatisch auch daran. So läuft ja auch die Gehirnwäsche ab. Abertausendemal irgendwas erzählen...
Manchmal muss man Fehler machen, um etwas richtig zu machen.

Xandro
Erstklässler
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 37
Registriert: 06.01.2007
Beiträge: 2973
Wohnort: Mannheim

Beitragvon Xandro » Mi 21 Okt, 2009 19:28

ob verrückt oder nicht... sie wird eine sehr bekannte archäologin, die in der tat viele unbekannte tiere findet.
also da sieht man es.
Genie und wahnsinn liegen dicht beeinander.

Ich liebe Luna... sie ist und bleibt meine nummer eins^^
Ein Freund is wie der Mond. Du kannst ihn nicht immer sehen aber er is immer da!

Halbdementorin
Weißer Magier
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 06.01.2007
Beiträge: 7877
Wohnort: Köln

Beitragvon Halbdementorin » Mi 21 Okt, 2009 19:47

sie ist höchstens im positiven Sinne verrückt. Das bin ich auch und so manch anderer hier ebenso. Aber im negativen Sinne? nein...klares nein. Sie denkt einfach nur anders als die Allgemeinheit und hat eine andere Sicht der Dinge. Ich kann mir schon vorstellen, das se dinge warhnehmen kann die selbst den meisten Zauberern entgehen.. Zudem ist sie im Grunde genommen eine inteligente Person. Und ihre Begabung anderen ohne Hemmungen die Wahrheit ins geicht zu knallen it schon bemerkenswert. Sie geht ihren Weg ohne sich verbiegen zu lassen. eigentlich sollten sich die meisten von ihr eine Scheibe abschneiden. Denn im gegensatz zu den meisten, die sich anpassen wo es geht, lebt sie die Individualität..
*Mitglied in der Gilde der Schattenkinder*

Bild

Ripper
Ringgeist
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 27
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 36393
Wohnort: Deutschland, München

Beitragvon Ripper » Mi 21 Okt, 2009 21:21

Verrückt, oder nicht?
Ja :lol:

Aber sde macht das Buch wesentlich spannender, lockerer und witziger. Sie ist ein Charakter auf den man auf keinen Fall mehr verzichten möchte.
Bild

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 30
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16722
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Do 22 Okt, 2009 14:42

Luna gehöhrt für mich zu den absoluten Held(inn)en der Reihe. Sie hat sicherlich etwas abgedrehte Ideen, aber gerade das macht sie so unglaublich kreativ, witzig, spannend und liebenswürdig! Ungeachtet von Beliebtheitsskalen lebt sie ihr eigenes Leben. Ihre denkmusster sind unorthodox und doch bringen sie neben allerhand kuriosem das wirklich wichtige hervor, was anderen verschleiert leibt.
Luna gehöhrt zu meinen absoluten Lieblingen! Verrückt? Ja sicher, sind nicht-verrückte Charactäre nicht total langweilig? (und nicht nur in HP sondern auch im wahren Leben?)

zissy
Feenhüter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 23
Registriert: 03.05.2008
Beiträge: 3998
Wohnort: zwischen Sommerlicht und Finsternis

Beitragvon zissy » Sa 24 Okt, 2009 18:43

Ich weiß nicht so dirket ob sie in meinen Augen eine "Verrückte" spielt,
aber für mich eher nicht.
Sie ist eine fazinierende Person, finde ich zumindest.
Ein bisschen verrückt vielleicht, aber außergewöhnlich verrückt ;)
"Alle Träume klingen verrückt bis sie wahr werden."
- Dirk Nowitzki

Findus
Lichtgeborener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 20.10.2009
Beiträge: 3474
Wohnort: ♠ Forks ♠

Beitragvon Findus » Sa 24 Okt, 2009 23:41

Warum sollte Luna Lovegood verrückt sein? Weil sie nicht mit dem Strom und somit auch nicht mit anderen Fischen schwimmt?
Meiner Meinung nach ist Luna keines Wegs verrückt, nein ich finde sie eher ziemlich Selbstbewusst, da sie zu ihrer Meinung steht und sich nicht beeinflussen lässt, durch beispielsweises Lachen anderer Schüler über sie. Sagt sie doch immer frei raus was sie denkt und nimmt dabei auch kein Blatt vor den Mund. Weiter finde ich sie sehr intelligent und scheinbar fand das auch der sprechende Hut, denn ansonsten wäre sie nicht nach Ravenclaw gekommen. Ihre Intelligenz tut sich einem schon im fünften Band auf, denn Luna hatte den brillianten Einfall mit den Thestralen zum Ministerium zu fliegen, außerdem stellt sie tolle Theorien auf oder löst die ziemlich schwierigen Rätsel um in den Ravenclaw Gemeinschaftsraum zu kommen.
Luna ist auch eine sehr tapfere Schülerin, denn sie schließt sich der DA an und kämpft zusammen mit den anderen im Ministerium und auch in dem siebenten Teil ist sie bereit die Schulregeln zu brechen und baut erneut zusammen mit Neville und Ginny die DA auf. Auch sie beteiligt sich später an der Schlacht auf Hogwarts, was für mich von viel Mut zeigt.
Das sie sich eher schrullig und ausgefallen anzieht gehört meiner Meinung nach zu ihrer Interelligenz denn es liegen doch Genie und Chaos bekanntlich dicht beieinander, so sagt man ;-) und so finde ich, dass sich das durchaus schon im Kleidungsstil wiederfinden kann.
Im Grossen und Ganzen empfinde ich Luna als einen sehr angenehmen Charakter aus HP, ja um nicht zu sagen der Lieblingscharakter zusammen mit Neville, weil sie sich von der breitgefächerten Masse abhebt, weil sie loyal und authentisch ist.

Dark Soul
Weltenträumer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Registriert: 17.07.2008
Beiträge: 14

Beitragvon Dark Soul » So 25 Okt, 2009 22:27

Ich finde,dass Luna liebenswert verrückt ist.
Also verrückt in einem positiven Sinne.
Bild

Panny
Heldendiener
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 18
Registriert: 13.09.2009
Beiträge: 502

Beitragvon Panny » Mo 26 Okt, 2009 06:53

Ich mag Luna...aber ein bisschen verrückt ist sie schon :D
Bild

LiieMalfoy
Gelegenheitsdieb
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 10.10.2007
Beiträge: 868
Wohnort: Malfoy Manor

Beitragvon LiieMalfoy » Mo 26 Okt, 2009 18:21

Luna ist die coolste weibliche Darstellerin in Harry Potter, neben Bellatrix finde ich.
Und mit Sicherheit hat sie nen Schaden!
Aber ansonsten wär sie nich so wie sie eben ist :lol: .
Im from Slytherin and Im better than you!
Feeling brave? Well my little Dragon comes and fix it.
You cant tame him. He's my Slytherin Prince.
My Junior Deatheater!
Team SeviLiie R+D!
RPG Kampf in Hogwarts!!

Aleyn
Askabanhäftling
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 23
Registriert: 20.09.2008
Beiträge: 2537
Wohnort: Flensburg

Beitragvon Aleyn » Mo 26 Okt, 2009 22:00

Nun, um dies noch einmal los zu werden:
Luna ist einer meiner beiden Lieblingscharakter, die ich auf keinen Fall missen möchte. Denn sie macht auf ihre Art vieles was Selbstverständlich ist anders und verschönert manche Dinge einfach nur. Auch würden viele Dinge sicherlich ohne sie anders laufen, denn sie hat in ihrer Zukunft, wie schon gesagt wurde, auch einige Wesen entdeckt... Meine Meinung schwankt...
Manchmal muss man Fehler machen, um etwas richtig zu machen.

Bellas Lullaby
Nachtgeborener
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 24.03.2009
Beiträge: 1546
Wohnort: Hinter dem Horizont

Beitragvon Bellas Lullaby » Di 27 Okt, 2009 08:47

Luna hat einfach Kultstatus. Ob sie dabei verrückt ist oder nicht ist mir völlig egal.
Würde sie eher absonderlich und leicht blauäugig nennen, da sie ja alles zu glauben scheint, was ihr werter Pa ihr erzählt.
Aber genial ist sie trotzdem!
Bild

Combi von Saschiii <3

Lycidia
Voldemorts Vertrauter
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 24
Registriert: 03.05.2009
Beiträge: 1499
Wohnort: Bielefeld

Beitragvon Lycidia » Di 27 Okt, 2009 14:22

Wirklich verrückt ist sie nicht. Vielleicht etwas träumerisch aber ansonsten... doch leicht verrückt ist sie. Aber das liegt bestimmt größtenteils daran, dass sie glaubt, was ihr Vater im Klitterer schreibt. Aber der ist ja ganz eindeutig irre.
Selbst wenn Luni leicht verrückt ist, ist sie wenigstens nicht so engstirnig wie hermine. Ohne sie wären die Bücher eindeutig humorloser
El sueño de la razón produce monstruos

F. de Goya

cron