Moderator: Weltenrichter

Pottermore - Hilfe

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 55
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17233
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Mi 25 Dez, 2013 02:49

Na aber wenn diese Umstände Dich, liebe irm63, hier wieder hergeführt haben, dann hat der Herr Pottermore doch mehr erreicht, als er zu träumen vermochte. Nachträglich noch einmal alles Gute zum Fünfzigsten, ich habe diese Schwelle auch überschritten inzwischen. Mit der recht weiten Auslegung des Begriffs "zeitnahe Postings" habe ich auch schon meine Erfahrungen gemacht. Meinen Post haben sie sogar nach einem Vierteljahr genommen! :mrgreen:

Aber Du bleibst besser bei Deinen Drabbles ... und zeigst sie Fantaxy ab und zu. Da wird nichts aus unerfindlichen Gründen abgelehnt! Frohe Weihnachten.

In Wirklichkeit reicht's denen einfach allmählich mit den ganzen verrückten weiblichen Snape-Fans.
Bild

irm63
Weltenträumer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 55
Registriert: 28.09.2007
Beiträge: 417
Wohnort: Snaponien

Beitragvon irm63 » Mi 25 Dez, 2013 03:22

*LOL*

Wenn ich denen was verrückt-weiblich-snapefanisches geliefert hätte, wäre Pottermore vermutlich implodiert.

*mist-das-hätte-ich-tun-sollen* :twisted:

Bevor ich mich endgültig abgemeldet habe, versuchte ich, Kritisches zu posten, ... war ganz lustig, weil ganz viele Begriffe gesperrt sind, manches konnte ich noch umschiffen, aber an 1984 und Orwell bin ich gescheitert.
Ich habe sogar 16 Jahre vor 2000 versucht, ... gesperrt, der Name Orwell sowieso, ...
nachdem ein großer US-Medienkonzern orwellsche Zensur betreibt, muss ich mal wieder jack Londons "Die eiserne Ferse lesen".

Und in einer besinnlichen Minute mal an J.K.R. schreiben, was sie sich mit dem Sch*** gedacht hat.

Die Grüße zum 50en nehme ich natürlich dankbar an, wobei ich weiterhin fest entschlossen bin, mich wie 40+ zu fühlen.
...
Andererseits ... doch, ich bin 50 und stehe dazu, mein einer Opa lag vor Verdun im Graben, der ander war etwas jünger und hat im Berliner DoMchor vor dem russischen Zar gesungen, meine Familie wurde durch den Mauerbau nicht getrennt, mein Großopa hat Buffallo Bill gesehen ...
~ Mitglied im Orden des Halbblutprinzen ~
Fantaxy Awards 2011
Fantaxy Awards 2014

snitchet
Auror
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 15.03.2009
Beiträge: 2475
Wohnort: Godric's Hollow oder Hogwarts

Beitragvon snitchet » Do 26 Dez, 2013 12:39

Ja, Pottermore soll halt auch für relativ kleine Kinder zu durchschauen und zu bedienen sein.
Wobei die Zaubertränke z.b. wohl eher der höheren Altersklasse vorbehalten ist.
Es soll halt für jeden etwas dabei sein, und der Spagat ist schwierig zu bewerkstelligen.

Aus diesem Blickwinkel heraus find ichs eigentlich durchaus gelungen.
Ob die Kommentare zu den einzelnen Szenen so streng zensuriert werden, bin ich mir gar nicht sicher, da gibts immer wieder welche, die erst ein paar Stunden alt sind, und auch nicht immer passend, manche direkt provokant.

Selbst gepostet hab ich allerdings noch nie etwas, daher kann ich das nicht beurteilen.
Ich find die Grafik sehr schön und vor allem die Hintergrundinformationen sind einfach toll!

Eigentlich ist es gut, dass ich so lange nicht drin war, jetzt kann ich so richtig loslegen und drauf los stöbern, das find ich viel schöner als zizerlweise immer nur ein bissl etwas machen zu können und ewig auf das nächste freigeschaltete Kapitel warten zu müssen.

Ich sammel jetzt einmal all die JKR-Kommentare zu den einzelnen Sachen, und wenn ich mit den bislang freigeschalteten Kapiteln durch bin, werd ich sie mir genüsslich genauer ansehen.

Bin jetzt im 2. Band und ich glaub, bis Band 4 ist bisher freigeschaltet, weiss gar nicht genau, jedenfalls hab ich noch etliches vor mir, und das ist schön.

Zensur ist halt immer ein 2schneidiges Schwert, aber besser so, als skandalgebeutelt.
Das wollen WB und wahrscheinlich auch JKR halt vermeiden und das seh ich auch ein, wenn ich auch nicht alles vollkommen finde.
Bild
>> Stolze Hogwarts-Schülerin - mit gelb im Wappen und lila im Herzen !!! <<

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 55
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17233
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Do 26 Dez, 2013 12:58

Ist ja schon schön gemacht - aber die Kommentarfunktion ist halt idiotisch. Wie gesagt, ich hab mal irgendein Sätzchen - garantiert nichts besonders Kluges - geschrieben und bekam fast ein Vierteljahr später die Antwort, daß mein Einzeiler nun akzeptiert sei. Ich wußte den Zusammenhang nicht mehr und konnte meinen Beitrag auch nicht finden. Also, wenn das so läuft, dann kann man das aber auch gleich weglassen. Eine inhaltliche Diskussion kann so ja auch nicht zustandekommen - obwohl es doch manchen Anlaß gäbe. Was Rowling zum Beispiel über die Geschichte der Familie Malfoy geschrieben hat - das ist ja schon was Neues. Und ist toll, daß es da steht.
Bild

snitchet
Auror
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 15.03.2009
Beiträge: 2475
Wohnort: Godric's Hollow oder Hogwarts

Beitragvon snitchet » Mi 30 Nov, 2016 10:34

Schade, dass es die interaktiven Kapitel auf Pottermore nicht mehr gibt.
Bin damals irgendwo im 5. Band glaub ich, hängengeblieben und hätte sie schon gern noch zu Ende gebracht.

Auch diese kleinen Spielchen, wie Zaubern, Gegenstände sammeln, Zaubertränke mischen und so, das scheint es nicht mehr zu geben.

Zwar gibts neue Hintergrund-Infos, aber das scheint mir alles sehr Textlastig zu sein.
Nichts dagegen, auch nicht, wenn die Site generalüberholt wird, aber die alten Sachen hätte man doch über einen Link erreichbar lassen können.
Schade drum.

Immerhin scheint das Einloggen mit altem Nick und Passwort noch zu funktionieren.

@Edit
Ok nur mehr das alte Passwort funktioniert noch, der Nickname nicht mehr, ich heiß nicht mehr WildHagedorn :cry: sondern werd mit meinem realen Namen angesprochen.... Das gefällt mir nun gar nicht!
Ich hätte gerne wieder meinen alten Nickname oder wenigstens die Möglichkeit, mir einen neuen zuzulegen.

Mein Patronus ist ein West Highland Terrier, das ist in Ordnung.
Aber in Ilvermorny bin ich in Thunderbird gelandet, da fühl ich mich gar nicht wohl dabei.....
Pukwudgie oder Horned Serpent wär mir lieber gewesen.
Bild
>> Stolze Hogwarts-Schülerin - mit gelb im Wappen und lila im Herzen !!! <<

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 55
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17233
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Mi 30 Nov, 2016 12:59

Ich komm in das Pottermore auch nicht mehr rein und kann nicht mehr Entgnomen spielen.
Ja, es gibt einiges zu lesen inzwischen, und die Ideen zur amerikanischen Magischen Community finde ich spannend. Lohnt es sich, da einen neuen Account zuzulegen? Sind denn bei denen Zweitaccounts nicht unerwünscht?
Bild

snitchet
Auror
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 15.03.2009
Beiträge: 2475
Wohnort: Godric's Hollow oder Hogwarts

Beitragvon snitchet » Mi 30 Nov, 2016 23:16

Ich brauchte keinen neuen Account anlegen, bin mit meinem alten Passwort reingekommen, nur den Nicknamen hab ich nicht mehr.
Also wenn Du Dein Passwort noch weisst, müsstest Du eigentlich einloggen können.
Lohnen tut sichs wahrscheinlich schon, aber man muss viel Zeit mitbringen, um alles zu lesen, was es da Neues gibt.
Und sooo viel Zeit hab ich leider momentan nicht.

Ich fand das alte Pottermore irgendwie stimmungsvoller.
Bild
>> Stolze Hogwarts-Schülerin - mit gelb im Wappen und lila im Herzen !!! <<

Seshii
Weltenträumer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 02.12.2016
Beiträge: 6

Beitragvon Seshii » Fr 02 Dez, 2016 11:23

snitchet hat geschrieben:Ich fand das alte Pottermore irgendwie stimmungsvoller.


Genau das selbe habe ich mir auch gedacht, als ich mich dort zuletzt mal wieder eingeloggt habe... Schade drum :(
Wir brauchen dringend einige Verrückte. Guckt euch an, wo uns die Normalen hingebracht haben.

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 30
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16724
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Di 06 Dez, 2016 22:39

Das Problem von Pottermore war, dass es kein so richtig durchdachtes Konzept hatte. Es wollte zuviel auf einmal sein: Ein Ort wo menschen die Geschichten nochmal entdecken konnte, wo menschen weitere Informationen zum Universum finden konnten, aber auch ein Ort für Minispiele, für communities...fast eine art Soft-MMO. Die Community-und Gameplayaspekte wurden nie richtig ausgebaut. Selbst der "Endeckungsmodus" war sehr schwankend in seiner Qualität und wurde nur sehr langsam ausgebaut. Im Endeffekt haben sie sich mit dem Redesign dafür entschieden jenen Aspekt der - auch nach dem Schwund an Mitglieder nach dem Ende des letzten Films - erhalten bleiben sollte in den Vordergrund zu stellen: Das Sammeln von Zusatzinformationen zum Universum.
Ich verstehe, dass menschen das schade finden, denke aber es war eine sinnvolle Entscheidung.