Moderator: Weltenrichter

Treuester Todesser?

Wer ist der treueste Todesser?

Peter Pettigrew
1
3%
Lucius Malfoy
1
3%
Draco Malfoy
1
3%
Antonin Dolohow
Keine Stimmen
Bellatrix Lestrange
29
81%
Rodolphus Lestrange
1
3%
Rabastan Lestrange
Keine Stimmen
Bartemius Crouch jr.
3
8%
Alecto Carrow
Keine Stimmen
Amycus Carrow
Keine Stimmen
Walden Macnair
Keine Stimmen
Evan Rosier
Keine Stimmen
Crabbe sr.
Keine Stimmen
Goyle sr.
Keine Stimmen
Augustus Rookwood
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt : 36

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 55
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17265
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Sa 23 Jan, 2010 02:18

UI, hier geht's ja ab gerade ... man kommt ja mit dem Editieren vor lauter neuen Beiträgen nicht nach.

Scorpi, dann ist das natürlich eine Begriffsfrage.
Verlangt Voldemort: "Verhelft mir zur Herrschaft" oder "Leidet gerne für mich"? Ich meine, er verlangt ersteres. Und wer dieser Aufforderung am ehesten nachkommt, ist den Geboten des Lords am treuesten.
Bild

Felix Felicis
Drachenwächter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 24
Registriert: 17.07.2009
Beiträge: 6061
Wohnort: Professor Slughorns Zaubertrankkessel

Beitragvon Felix Felicis » Sa 23 Jan, 2010 02:19

Nun gut, da mag ich dir zustimmen, obwohl ich Bartys Absichten bei seiner Gerichtsverhandlung immer noch anzweifle. :blume:
Bild
When you doubt your power, you give power to your doubt.
I Slytherin

Horcrux
Todesser
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 22.07.2009
Beiträge: 3617
Wohnort: Winterfell

Beitragvon Horcrux » Sa 23 Jan, 2010 02:21

DarkViolett hat geschrieben:Die schwarzmagischen Gegenstände, die er auf seinem Anwesen hat, verkauft Lucius doch Anfang Bd 2 alle, halt außer das Tagebuch.
Auch wenn Lucius ihm "frei" nützlicher gewesen sein könnte, sieht Voldemort das trotzdem ehr als Enttäuschung. Was nützt ihm auch groß ein Schulrat?


- Glaubst du wirklich Lucius Malfoy hätte alles verkauft?
Was ist denn mit dem Gegenstand unter der Diele - nach meiner Erinnerung war da noch etwas ;-)
Lucius hätte bestimmt nie einfach alles mal eben so verkauft.
Ich glaube kaum, dass die Besitztümer so nutzlos waren, um einfach so vertickt zu werden.

- Würde dem Dunklen Lord ein Schulrat überhaupt nichts nutzen, hätte er Lucius Malfoy bestimmt längst aus dem Amt zurückgerufen
und ihn nicht spezifisch dort eingesetzt.

EDIT: Huch.. Das geht ja alles ziemlich schnell :lol:
Lucius war bestimmt nicht der treueste Todesser! Aber er war einer und wohl einer der bekanntesten.
Aus diesem Grund werde ich nicht zulassen, dass er als unfähig, unnütz und unloyal dargestellt wird ;-)

Ich habe ja auch für Barty Crouch jr. gestimmt - und teile die Ansichten von Wehwalt.
.Never forget who you are, for surely the world won’t.
Make it your strength. Then it can never be your weakness.
Armor yourself in it, and it will never be used to hurt you.

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 55
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17265
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Sa 23 Jan, 2010 02:27

Artemis Paradizo hat geschrieben:Nun gut, da mag ich dir zustimmen, obwohl ich Bartys Absichten bei seiner Gerichtsverhandlung immer noch anzweifle. :blume:
Mag ja sein. Außerhalb Askabans kann man sowohl besser die Herrschaftsübernahme Voldemorts betreiben als auch angenehmer leben. Barty wäre ein Narr, wenn letzteres nicht auch ein Aspekt wäre.
Bild

Horcrux
Todesser
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 22.07.2009
Beiträge: 3617
Wohnort: Winterfell

Beitragvon Horcrux » Sa 23 Jan, 2010 02:32

Barty war ein Slytherin - listig, ehrgeizig und schlau.
Er zog Letzteren (wie auch den ersten Aspekt) bestimmt in Betracht.
.Never forget who you are, for surely the world won’t.
Make it your strength. Then it can never be your weakness.
Armor yourself in it, and it will never be used to hurt you.

DarkViolett
Weltenträumer
Welt des Zwielichts
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 18.05.2009
Beiträge: 109

Beitragvon DarkViolett » Sa 23 Jan, 2010 02:37

Horcrux hat geschrieben:
DarkViolett hat geschrieben:Die schwarzmagischen Gegenstände, die er auf seinem Anwesen hat, verkauft Lucius doch Anfang Bd 2 alle, halt außer das Tagebuch.
Auch wenn Lucius ihm "frei" nützlicher gewesen sein könnte, sieht Voldemort das trotzdem ehr als Enttäuschung. Was nützt ihm auch groß ein Schulrat?


- Glaubst du wirklich Lucius Malfoy hätte alles verkauft?
Was ist denn mit dem Gegenstand unter der Diele - nach meiner Erinnerung war da noch etwas ;-)
Lucius hätte bestimmt nie einfach alles mal eben so verkauft.
Ich glaube kaum, dass die Besitztümer so nutzlos waren, um einfach so vertickt zu werden.


An den Gegenstand unter der Diele erinnere ich mich jetzt grad nicht.
Naja nützlich bestimmt, aber wenn er schon zusieht, dass sogar der Gegenstand den er eigentlich am wenigsten rausrücken durfte, verschwindet...

Horcrux hat geschrieben:- Würde dem Dunklen Lord ein Schulrat überhaupt nichts nutzen, hätte er Lucius Malfoy bestimmt längst aus dem Amt zurückgerufen
und ihn nicht spezifisch dort eingesetzt.


Wieso bitte soll Voldemort ihn denn da eingesetzt haben? Vieleicht ist er erst nach seinem Fall in den Schulrat eingetreten. Demnach, wann soll er ihn denn überhaupt zurückrufen und wieso darf er nicht etwas aus eigenem Antrieb machen?

Horcrux
Todesser
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 22.07.2009
Beiträge: 3617
Wohnort: Winterfell

Beitragvon Horcrux » Sa 23 Jan, 2010 02:44

Ron erfährt von dem Gegestand durch Draco Malfoys Erzählung im zweiten Band.
(Slytherin Gemeinschaftsraum - Vielsafttrank)

Wie Lucius zum Schulrat gestossen ist, weiss ich jetzt leider nicht..
Aber in Punkten wie "Dumbledore" war seine Stellung im Rat bestimmt von gewissem Nutzen. :mrgreen:
.Never forget who you are, for surely the world won’t.
Make it your strength. Then it can never be your weakness.
Armor yourself in it, and it will never be used to hurt you.

DarkViolett
Weltenträumer
Welt des Zwielichts
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 18.05.2009
Beiträge: 109

Beitragvon DarkViolett » Sa 23 Jan, 2010 03:04

Ach da, okay. Naja Voldemort wär es wohl aber bestimmt lieber gewesen, Lucius hätte restlos alles verkauft und stattdessen seinen Horkrux da versteckt.

Ich sag ja nicht Lucius wäre vollkommen unnütz und unfähig. Lucius hat in den besten Absichten gehandelt, auch als er den Horkrux nach Hogwarts eingeschmuggelt hat und vor Voldemorts Fall war er mit Sicherheit einer der hochrangigsten Todesser, aber danach war ja nicht mehr viel. Er war irgendwo unabsichtlich unloyal, aber er war es. Und in dem einen Jahr nach der Wiederkehr hat er doch auch nichts besonderes geleistet.
Naja und am Ende, klar, wer ein Jahr lang wie Dreck behandelt wird, ist wenn es drauf ankommt nicht mehr besonders loyal.

Horcrux
Todesser
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 22.07.2009
Beiträge: 3617
Wohnort: Winterfell

Beitragvon Horcrux » Di 26 Jan, 2010 21:32

Horcrux hat geschrieben:Lucius Malfoy war einer der wohl bedeutendsten Todesser!


... nicht der treueste Todesser ;-)

DarkViolett hat geschrieben:Ach da, okay. Naja Voldemort wär es wohl aber bestimmt lieber gewesen, Lucius hätte restlos alles verkauft und stattdessen seinen Horkrux da versteckt.


Vielleicht hat er ja sogar den Dunklen Lord höchst persönlich dort versteckt? :P

Harry Potter Wiki und Lexikon hat geschrieben:Lucius hat einige wichtige schwarzmagische Utensilien in seinem Landhaus versteckt. Ob dabei wohl etwas Wichtiges ist? Ob er sogar etwas für Voldemort selbst verwahrt?
Zuletzt geändert von Horcrux am Di 26 Jan, 2010 21:36, insgesamt 1-mal geändert.
.Never forget who you are, for surely the world won’t.
Make it your strength. Then it can never be your weakness.
Armor yourself in it, and it will never be used to hurt you.

~Julia~
Weißer Magier
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 22
Registriert: 05.07.2009
Beiträge: 9113
Wohnort: Emmerich

Beitragvon ~Julia~ » Di 26 Jan, 2010 21:34

Ich habe für Belltarix gestimmt, weil ich finde, dass sie voll und ganz auf der dunklen Seite ist und wirklich alles für den dunklen Lord tut ;)
Bild

Kombi by Jessi,
Forenschwester von Tata.

Aleyn
Askabanhäftling
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 24
Registriert: 20.09.2008
Beiträge: 2537
Wohnort: Flensburg

Beitragvon Aleyn » Fr 29 Jan, 2010 17:40

Ich werde gleich ebenfalls für Bellatrix stimmen, sobald ich den Beitrag geschrieben habe. Meine Gründe sind ihre Vernarrtheit und Verliebtheit in den dunklen Lord. Ja, ich trenne Vernarrtheit und Verliebtheit in diesem Fall von einander, da sie ihn scheinbar als Lord geliebt hat und gleichzeitig vernarrt in seine Ansichten gewesen ist. Sie hat dies oft genug offen gezeigt und hat ihm solange gedient, wie es möglich war und selbst in Askaban war sie ihm treu!
Manchmal muss man Fehler machen, um etwas richtig zu machen.

DarkViolett
Weltenträumer
Welt des Zwielichts
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 18.05.2009
Beiträge: 109

Beitragvon DarkViolett » Sa 30 Jan, 2010 01:28

Horcrux hat geschrieben:
Horcrux hat geschrieben:
Harry Potter Wiki und Lexikon hat geschrieben:Lucius hat einige wichtige schwarzmagische Utensilien in seinem Landhaus versteckt. Ob dabei wohl etwas Wichtiges ist? Ob er sogar etwas für Voldemort selbst verwahrt?


Du bist dir aber schon bewusst, dass das unter Spekulationen (die auch noch vor Bd 7 sind) steht. Abgesehen von dem Tagebuch hat er nichts für Vldemort direckt versteckt.
Gut, Fackt ist er hatte wirklich noch einige Gegenstände. Hab noch mal nachgelesen und er hat auch nur Tränke verkauft - aber er hat sie verkauft, damit sie bei Durchsuchungen nicht gefunden werden. Leicht widsprüchliche Geschichte, aber was solls .

So dann nochmal zum Hauptthema. Bin auch wirklich da ehr für Bellatrix, weil innere Treue ja nichts damit zu tun hat wie effecktiv sie sind. Und genau genommen hätten garantiert auch einige Andere das Selbe getan wie Barthy, wären sie in der Lage dazu gewesen. Er ist da evtl. treuer als die freien Todesser- aber als die in Askaban? fraglich.

Horcrux
Todesser
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 22.07.2009
Beiträge: 3617
Wohnort: Winterfell

Beitragvon Horcrux » Sa 30 Jan, 2010 20:14

Aus diesem Grund hab ich ja auch das Wort "vielleicht" gebraucht :P
Ob man der Spekulation Glauben schenken will oder nicht sei dahingestellt und jedem selbst überlassen.
.Never forget who you are, for surely the world won’t.
Make it your strength. Then it can never be your weakness.
Armor yourself in it, and it will never be used to hurt you.

GinnyLynnWeasley
Auror
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 02.01.2010
Beiträge: 378
Wohnort: Professor Snapes Büro

Beitragvon GinnyLynnWeasley » So 31 Jan, 2010 00:28

Also ich bin auch der Meinung, dass vielleicht viele Todesser viel für den dunklen Lord getan hätten... auch getan haben... aber eher so im Hintergrund...
Und da der dunkle Lord sich nicht wirklich mit irgendwelchen Nebensächlichkeiten beschäftigt hat, hat er eben nur das gesehen, was auch wirklich stattgefunden hat...
Und da Bella nun mal sehr aktiv dafür gesorgt hat, sich Aufmerksamkeit mit grausamen Taten zu schaffen, denke ich, dass der dunkle Lord sie tatsächlich als sehr treu und untergeben betrachtet hat, während die anderen für ihn vermutlich einfach nur der Mittel zum Zweck waren...

Horcrux
Todesser
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 22.07.2009
Beiträge: 3617
Wohnort: Winterfell

Beitragvon Horcrux » Fr 05 Feb, 2010 15:50

Ich habe mal eines meiner Lieblingszitate von Severus Snape hervorgekramt
Ich fand es irgendwie passend :P

Severus Snape hat geschrieben:"Du hast ihm zwar im Gefängnis nicht sonderlich genützt, aber die Geste war zweifellos edel."


Das Gesagte richtet sich selbstverständlich an Bellatrix Lestrange.
.Never forget who you are, for surely the world won’t.
Make it your strength. Then it can never be your weakness.
Armor yourself in it, and it will never be used to hurt you.