Moderator: Weltenrichter

Treuester Todesser?

Wer ist der treueste Todesser?

Peter Pettigrew
1
3%
Lucius Malfoy
1
3%
Draco Malfoy
1
3%
Antonin Dolohow
Keine Stimmen
Bellatrix Lestrange
29
81%
Rodolphus Lestrange
1
3%
Rabastan Lestrange
Keine Stimmen
Bartemius Crouch jr.
3
8%
Alecto Carrow
Keine Stimmen
Amycus Carrow
Keine Stimmen
Walden Macnair
Keine Stimmen
Evan Rosier
Keine Stimmen
Crabbe sr.
Keine Stimmen
Goyle sr.
Keine Stimmen
Augustus Rookwood
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt : 36

GinnyLynnWeasley
Auror
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 02.01.2010
Beiträge: 378
Wohnort: Professor Snapes Büro

Beitragvon GinnyLynnWeasley » Mo 08 Feb, 2010 22:08

Artveny hat geschrieben:Ja, aber er hat gesucht...und er hatte Harry und die Anderen damals nur durch dieses Band gerettet, von dem Dumbledore erzählt hatte, nachdem Harry ihn verschohnt hatte. Angst hatte er wohl, doch finde ich, hat er seine Treue darüber gestellt.


Er hatte Angst dem dunklen Lord gegenüber zu treten... hätte es die Karte der Rumtreiber nicht gegeben... dann wär er jetzt vermutlich immer noch eine Ratte...
Er hat nur zum dunklen Lord gefunden, weil ihm nichts anderes übrig blieb... der dunkle Lord hätte ihn wahrscheinlich eh umbringen lassen, wenn er sich nicht ne Hand abgeschnitten hätte ;/
Und er hat sie ja nicht gerettet... der dunkle Lord hielt nie etwas von Reue und desshalb hat die Hand, die er für Peter erschaffen hat, auch so reagiert, als Harry ihn darauf angesprochen hat, dass er nicht ''zugelassen hat'', das Sirius und Remus ihn umbringen...
Das hat definitiv nichts mit Treue zu tun...
Der dunkle Lord sagt das auch selber ;D

DarkViolett
Weltenträumer
Welt des Zwielichts
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 18.05.2009
Beiträge: 109

Beitragvon DarkViolett » Mo 08 Feb, 2010 22:19

Also ich weiß nicht.
Gesucht hat er doch wirklich nur weil ihm kaum was anderes übrig blieb. Höchstens als Ratte in den Wäldern leben.

Voldemort sagt doch auch
-Du bist zu mir zurückgekehrt, nicht aus Treue, sondern aus
Angst vor deinen alten Freunden.-
Wird wohl auch so sein. Für den Moment wären Sirius und Lupin wohl schlimmer gewesen als Voldemort.

GinnyLynnWeasley
Auror
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 02.01.2010
Beiträge: 378
Wohnort: Professor Snapes Büro

Beitragvon GinnyLynnWeasley » Mo 08 Feb, 2010 22:24

Das meint ich doch ;p

Findus
Lichtgeborener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 20.10.2009
Beiträge: 3474
Wohnort: ♠ Forks ♠

Beitragvon Findus » Di 09 Feb, 2010 13:38

Also hier kommt der Beweis, das Bellatrix Lestrange die treuste Todesserin ist. In diesem Zitat geht es um den versteckten Horcrux in dem Verlies von den Lestrange´s.
Heiligtümer des Todes, Seite 499 hat geschrieben: "Das war für ihn vermutlich ein echtes Symbol, dafür, dass man zur Zaubererwelt gehörte. Und vergesst nicht, er vertraute Bellatrix und ihrem Mann. Sie waren vor seinem Sturz seine ergebensten Diener, und sie suchten nach ihm, als er verschwunden war. Das hat er gesagt in der Nacht, als er zurückkam, ich habe ihn gehört."

Mit ER ist Voldemort gemeint.

Bellatrix_Lestrange
Heldendiener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 23
Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 1400
Wohnort: P. Sherman 42 Wallaby Way, Sidney

Beitragvon Bellatrix_Lestrange » Di 09 Feb, 2010 20:57

ich bin die treueste todesserin :P
No, mia figlia no, bastarda!!

GinnyLynnWeasley
Auror
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 02.01.2010
Beiträge: 378
Wohnort: Professor Snapes Büro

Beitragvon GinnyLynnWeasley » Di 09 Feb, 2010 21:27

Das war ja abzusehen ;D

Horcrux
Todesser
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 22.07.2009
Beiträge: 3617
Wohnort: Winterfell

Beitragvon Horcrux » Sa 13 Feb, 2010 23:27

Schickes Zitat, Findus. ^^
Doch habe ich meine Zweifel was Harry Potters Gehör und Auffassungsgabe anbelangt.
Schliesslich stammt das Gesagte ja von ihm..

Hat der Dunkle Lord auch wirklich beides gesagt?
- die ergebensten Diener
- sie suchten nach ihm, als er verschwunden war

Oder hat der gute Harry den ersten Punkt vielleicht selbst zusammengereimt und nur der zweite Punkt stammt aus des Dunklen Lords Mund?

Aus welchen Gründen wurde wohl für Draco Malfoy gestimmt..? :hm:
.Never forget who you are, for surely the world won’t.
Make it your strength. Then it can never be your weakness.
Armor yourself in it, and it will never be used to hurt you.

GinnyLynnWeasley
Auror
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 02.01.2010
Beiträge: 378
Wohnort: Professor Snapes Büro

Beitragvon GinnyLynnWeasley » Mi 17 Feb, 2010 18:40

Ich hab auch noch mal was sehr schönes gefunden, im HP Wiki, fand das sehr passend:

Bellatrix hat nie wirklich ihren Ehemann Rodolphus geliebt. Sie hat nur einen Reinblüter geheiratet, weil es von ihr erwartet wurde. Ihre wahre Liebe galt immer nur Voldemort

- ist mit ihrer ideologisierten Wahnliebe gescheitert und von der "richtigen" Mutterliebe Molly Weasleys besiegt worden


@ Horcrux: Keine Ahnung ;/

//edit:
Das hab ich außerdem noch gefunden:

Dass ausgerechnet die mütterliche Molly Weasley aus Mutterliebe die Voldemort-hörige Bellatrix Lestrange tötet, war von der Autorin lange geplant


xD

Horcrux
Todesser
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 22.07.2009
Beiträge: 3617
Wohnort: Winterfell

Beitragvon Horcrux » Mi 17 Feb, 2010 19:42

GinnyLynnWeasley hat geschrieben:Ich hab auch noch mal was sehr schönes gefunden, im HP Wiki, fand das sehr passend:

Bellatrix hat nie wirklich ihren Ehemann Rodolphus geliebt. Sie hat nur einen Reinblüter geheiratet, weil es von ihr erwartet wurde. Ihre wahre Liebe galt immer nur Voldemort

- ist mit ihrer ideologisierten Wahnliebe gescheitert und von der "richtigen" Mutterliebe Molly Weasleys besiegt worden



Hatte sich Bellatrix bei dem Dunklen Lord auch wirklich Chancen ausgerechnet?
Wie unsäglich.. *räusper*.

Ich beharre darauf, dass Bartemius Voldemorts Ideologie am treuesten war
und somit der Todesser überhaupt darstellte.
Bellatrix hingegen hatte vorallem Augen für Voldemort als Person.
.Never forget who you are, for surely the world won’t.
Make it your strength. Then it can never be your weakness.
Armor yourself in it, and it will never be used to hurt you.

GinnyLynnWeasley
Auror
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 02.01.2010
Beiträge: 378
Wohnort: Professor Snapes Büro

Beitragvon GinnyLynnWeasley » Mi 17 Feb, 2010 20:13

Horcrux hat geschrieben:
Hatte sich Bellatrix bei dem Dunklen Lord auch wirklich Chancen ausgerechnet?
Wie unsäglich.. *räusper*.

Ich beharre darauf, dass Bartemius Voldemorts Ideologie am treuesten war
und somit der Todesser überhaupt darstellte.
Bellatrix hingegen hatte vorallem Augen für Voldemort als Person.


Mh ja, durch diese Aussage bin ich auch zu diesem Schluss gekommen... zumindest was deinen letzten Teil angeht...
Es geht eindeutig daraus hervor, dass Bellatrix eher an Voldemorts Person interessiert war...
Was mich doch ein bisschen verängstigt ;/
Nun ja... ich kann also noch niemanden finden, der mich WIRKLICH überzeugt...
Meinungen werden schließlich auch immer wieder umgeworfen XD

Horcrux
Todesser
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 22.07.2009
Beiträge: 3617
Wohnort: Winterfell

Beitragvon Horcrux » Mi 17 Feb, 2010 20:20

Wir könnten ja den Dunklen Lord persöblich fragen?!

Peter Pettrigrew ist meiner Meinung nach nicht im geringsten der treueste Todesser.
Das sieht der Dunkle Lord übrigens genauso:
Voldemort zu Pettigrew hat geschrieben:"Du bist zu mir zurückgekehrt, nicht aus Treue, sondern aus Angst vor deinen alten Freunden... So wertlos und verräterisch du auch bist, du hast mir geholfen..."


Bellatrix wird immer als äusserst treu ergeben beschrieben.
Bartemius hingegen wird beinahe ausnahmslos als treuester Diener charakterisiert.
.Never forget who you are, for surely the world won’t.
Make it your strength. Then it can never be your weakness.
Armor yourself in it, and it will never be used to hurt you.

GinnyLynnWeasley
Auror
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 02.01.2010
Beiträge: 378
Wohnort: Professor Snapes Büro

Beitragvon GinnyLynnWeasley » Mi 17 Feb, 2010 20:25

Horcrux hat geschrieben:Wir könnten ja den Dunklen Lord persöblich fragen?


Gute Idee ;D
Ich werd ihn morgen gleich mal aufsuchen xD

Horcrux hat geschrieben:Peter Pettrigrew ist meiner Meinung nach nicht im geringsten der treueste Todesser.


Ja das sowieso, weiß auch immer noch nicht, wie man noch so vielen Zitaten und so darauf kommt :roll: :twisted:
xD

Horcrux hat geschrieben:Bellatrix wird immer als äusserst treu ergeben beschrieben.
Bartemius hingegen wird beinahe ausnahmslos als treuester Diener charakterisiert.


Mh auf Bartemius habe ich eigentlich nie so wirklich geachtet... der war für mich immer ziemlich im Hintergrund... :z

Horcrux
Todesser
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 22.07.2009
Beiträge: 3617
Wohnort: Winterfell

Beitragvon Horcrux » Mi 17 Feb, 2010 20:34

GinnyLynnWeasley hat geschrieben:Mh auf Bartemius habe ich eigentlich nie so wirklich geachtet... der war für mich immer ziemlich im Hintergrund... :z


Da habe ich meine Prioritäten gänzlich anders gesetzt.
Bartemius genoss bei mir und dem Dunklen Lord grösstes Ansehen *räusper* Aufmerksamkeit.
.Never forget who you are, for surely the world won’t.
Make it your strength. Then it can never be your weakness.
Armor yourself in it, and it will never be used to hurt you.

Lycidia
Voldemorts Vertrauter
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 25
Registriert: 03.05.2009
Beiträge: 1499
Wohnort: Bielefeld

Beitragvon Lycidia » Mi 17 Feb, 2010 20:43

Obwohl, vielleicht hat Barty jr. sich dem Dunklen Lord anfangs nur angeschlossen, weil er wusste wie sein tyrannischer, bestimmt unaustehlicher Vater dazu stehen würde. Möglicherweise wollte er seinen Vater nur provozieren, bei der Verhandlung wegs den Longbottens hat er sich ja nicht unbedingt wie ein treu ergebener Diener angehört.
El sueño de la razón produce monstruos

F. de Goya

GinnyLynnWeasley
Auror
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 02.01.2010
Beiträge: 378
Wohnort: Professor Snapes Büro

Beitragvon GinnyLynnWeasley » Mi 17 Feb, 2010 20:44

Horcrux hat geschrieben:
GinnyLynnWeasley hat geschrieben:Mh auf Bartemius habe ich eigentlich nie so wirklich geachtet... der war für mich immer ziemlich im Hintergrund... :z


Da habe ich meine Prioritäten gänzlich anders gesetzt.
Bartemius genoss bei mir und dem Dunklen Lord grösstes Ansehen *räusper* Aufmerksamkeit.


Mh, na dann werde ich wohl mal ein bisschen mehr darauf achten und mir eine neue Meinung bilden XD