Moderator: Weltenrichter

Treuester Todesser?

Wer ist der treueste Todesser?

Peter Pettigrew
1
3%
Lucius Malfoy
1
3%
Draco Malfoy
1
3%
Antonin Dolohow
Keine Stimmen
Bellatrix Lestrange
29
81%
Rodolphus Lestrange
1
3%
Rabastan Lestrange
Keine Stimmen
Bartemius Crouch jr.
3
8%
Alecto Carrow
Keine Stimmen
Amycus Carrow
Keine Stimmen
Walden Macnair
Keine Stimmen
Evan Rosier
Keine Stimmen
Crabbe sr.
Keine Stimmen
Goyle sr.
Keine Stimmen
Augustus Rookwood
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt : 36

Horcrux
Todesser
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 22.07.2009
Beiträge: 3617
Wohnort: Winterfell

Treuester Todesser?

Beitragvon Horcrux » Do 21 Jan, 2010 20:37

Wer ist eurer Meinung nach der treueste Anhänger des Dunklen Lords?
Wer hat sich nach eurer Auffassung am meisten der Herrschaft und den Zielen Lord Voldemorts verschrieben?
Wer hat sich für seine Treue aufgeopfert und dafür am meisten riskiert?

Selbstverständlich ist die Reihe der Todesser mit den aufgeführten Personen nicht vollständig,
denn dies war durch die Maximalzahl von 15 Antwortmöglichkeiten nicht zu bewerkstelligen.

Weiters:
- Fenrir Greyback durfte als Werwolf das Dunkle Mal nicht tragen und ist daher kein richtiger Todesser
- Severus Snape war bestimmt der Unerschrockenste von allen,
jedoch geht es bei dieser Frage um den treuesten Anhänger des Dunklen Lords.
Bei Severus Snape jedoch kennen wir die vielen Geheimnisse und wissen auch von seinen Diensten für den Orden des Phönix.
Zuletzt geändert von Horcrux am Do 21 Jan, 2010 21:19, insgesamt 2-mal geändert.
.Never forget who you are, for surely the world won’t.
Make it your strength. Then it can never be your weakness.
Armor yourself in it, and it will never be used to hurt you.

Felix Felicis
Drachenwächter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 24
Registriert: 17.07.2009
Beiträge: 6061
Wohnort: Professor Slughorns Zaubertrankkessel

Beitragvon Felix Felicis » Do 21 Jan, 2010 20:41

Meiner Meinung nach definitiv Bellatrix Lestrange. :lol:
Bild
When you doubt your power, you give power to your doubt.
I Slytherin

Ashlyn
Askabanhäftling
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 24
Registriert: 30.07.2008
Beiträge: 9215

Beitragvon Ashlyn » Do 21 Jan, 2010 20:51

Natürlich Miss Lestrange. Wer war sonst so krankhaft von ihm "besessen". Die treuste Todesserin ist sie auf jeden Fall!
Deep into that darkness peering, long I stood there wondering, fearing | Doubting, dreaming dreams no mortal ever dared to dream before | But the silence was unbroken, and the darkness gave no token [...] | poe (the raven)

Horcrux
Todesser
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 22.07.2009
Beiträge: 3617
Wohnort: Winterfell

Beitragvon Horcrux » Do 21 Jan, 2010 21:09

Für mich ist es eindeutig Bartemius Crouch jr.
- Er nahm den einsten Zusammenbruch des Dunklen Lords nicht einfach hin und versuchte ihn zu finden.
- Der Dunkle Lord persönlich nannte ihn einen treuen Anhänger.
- Bartemius war von Lord Voldemorts Zielen und seiner Person besessen.
- Er blieb ihm bis zum Ende treu und nahm das Risiko des "Undercover- Auftrags" in Kauf
- Um dem Dunklen Lord zu folgen, stellte er sich gegen seinen Vater und indirekt auch gegen seine Mutter
(er wurde nicht in eine Todesser-Familie hineingeboren - wie Bellatrix)

Bellatrix war dem Dunklen Lord bestimmt unglaublich treu und seinen Diensten verschrieben.
Lucius Malfoy und Barty Crouch jr. haben dafür jedoch viel mehr riskiert und sich den Diensten Voldemorts vollends hingegeben.
.Never forget who you are, for surely the world won’t.
Make it your strength. Then it can never be your weakness.
Armor yourself in it, and it will never be used to hurt you.

phenolphtalein
Schattentänzer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 07.09.2009
Beiträge: 1603

Beitragvon phenolphtalein » Do 21 Jan, 2010 21:49

Ich denke Lucius Malfoy ist nicht einer der treuesten Todesser

1)Sein eigenes Wohlergehen ist ihm am wichtigsten
2) Statt für Voldemorts Sieg zu kämpfen sucht er seinen Sohn
3)Nachdem Voldemord besiegt wurde, war Lucius auf der Seite des Zauberministers, da es zu dem Zeitpunkt die Seite des Mächtigsten war

Ich denke auch, dass Bellatrix die treueste Todesserin war, warscheinlich auch weil sie ihn liebte.
Bild


by Artemis Paradizo

Horcrux
Todesser
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 22.07.2009
Beiträge: 3617
Wohnort: Winterfell

Beitragvon Horcrux » Do 21 Jan, 2010 21:53

Ohne Lucius Malfoy wäre der Dunkle Lord nie so weit gekommen!
Was hat Bellatrix gemacht, ausser gemordet? Hat nicht Lucius alles in die Tat umgesetzt - die Fäden gezogen?
Selbst sein wunderschönes Anwesen hat er dem Dunklen Lord zur Verfügung gestellt :angel:
.Never forget who you are, for surely the world won’t.
Make it your strength. Then it can never be your weakness.
Armor yourself in it, and it will never be used to hurt you.

GinnyLynnWeasley
Auror
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 02.01.2010
Beiträge: 378
Wohnort: Professor Snapes Büro

Beitragvon GinnyLynnWeasley » Do 21 Jan, 2010 21:59

Leider ist dem dunklen Lord das immer egal gewesen...
Dieser hat womöglich immer darauf geachtet, seine treusten Anhänger 'auszuwählen' indem er festgestellt hat, wie vertrauenswürdig und diszipliniert sie sind.
Lucius Malfoy hat zu viele Fehler gemacht (Prophezeihung) und da ist es für den dunklen Lord vermutlich selbstverständlich gewesen, Malfoy Manor als entschädigung zu benutzen...

Also bin ich auch der Meinung, dass es womöglich Bella ist, aus Sicht des dunklen Lords, da sie nie Fehler gemacht hat und ihre Aufgaben, die ihr zuteil wurden immer gewissenhaft und mit Erfolg erledigt hat...

phenolphtalein
Schattentänzer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 07.09.2009
Beiträge: 1603

Beitragvon phenolphtalein » Do 21 Jan, 2010 22:01

Ich habe Lucius Taten ja nicht in Frage gestellt, nur war er halt dem Lord nicht die ganze Zeit über treu gewesen.
Bild


by Artemis Paradizo

Lady Midnight
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 18.08.2005
Beiträge: 13597
Wohnort: Velaris

Beitragvon Lady Midnight » Do 21 Jan, 2010 22:37

Eigentlich bin ich die rechte Hand des dunklen Lords, aber da du mich nicht aufgelistet hast, stimme ich für Bellatrix, die Gute.
"You do not fear... You do not falter. You do not yield."

Findus
Lichtgeborener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 20.10.2009
Beiträge: 3474
Wohnort: ♠ Forks ♠

Beitragvon Findus » Do 21 Jan, 2010 23:12

Ich bin auch der Meinung, wie viele hier, dass Bellatrix die treuste Anhängerin des dunklen Lord´s ist. Sie ist richtig gierig danach Anerkennung vom Lord zu bekommen und ist deshalb auch bereit JEDEN Auftrag von ihm bedingungslos zu erfüllen, weil sie ihn völlig verfallen ist. Im siebten Band wird ihr Verlangen nach Anerkennung vom Lord noch mal verdeutlicht:
"Herr", sagte eine dunkelhaarige Frau an der unteren Hälfte des Tisches mit vor Erregung erstickter Stimme," es ist eine Ehre, Euch hier im Haus meiner Familie zu haben. Es kann keine höhere Freude geben."
Sie saß neben ihrer Schwester, der sie mit ihren dunklen Haar und den schweren Augenlidern im Aussehen ebenso wenig ähnelte wie in Haltung und Gebaren; während Narzissa starr und teilnahmslos dasaß, beugte sich Bellatrix zu Voldemort hin, denn Worte allein konnten ihr Verlangen nach Nähe nicht zum Ausdruck bringen.
Quelle, Band 7; Seite 17
Röte stieg ihr ins Gesicht; aus ihren Augen quollen Freudentränen.

Fuzzle
Wächter
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 22.07.2009
Beiträge: 7460

Beitragvon Fuzzle » Do 21 Jan, 2010 23:36

Ich hab - oh Wunder - auch für Bellatrix gestimmt.
Zur Untermauerung noch ein kleines Zitat aus Band 7:

Bellatrix's gloating smile froze, her eyes seemed to bulge: for the tiniest space of time she knew what had happend, and then she toppled, and the watching crowd roared, and Voldemort screamed.
Harry felt as though he turned in slow motion; he saw McGonagall, Kingsley and Slughorn blasted backwards, flailing and writhing through the air, as Voldemort's fury at the fall of his last, best lieutenant exploded with the force of a bomb.


Bellas Tod hat ihm offenbar etwas ausgemacht... im Gegensatz zu den anderen Toden, denke ich. :lol:

Oder auch in Band 6:

Bella: "He shares everything with me! He calls me his most loyal, his most faithful - "

Ich bezweifle, dass Bella es wagen würde, soetwas zu behaupten, wenn der dunkle Lord es nicht wirklich gesagt hätte.
Zuletzt geändert von Fuzzle am Fr 22 Jan, 2010 22:05, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Bellatrix_Lestrange
Heldendiener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 24
Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 1400
Wohnort: P. Sherman 42 Wallaby Way, Sidney

Beitragvon Bellatrix_Lestrange » Fr 22 Jan, 2010 15:50

bellatrix ist eindeutig die treueste. und ich mag sie total :)
No, mia figlia no, bastarda!!

Findus
Lichtgeborener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 20.10.2009
Beiträge: 3474
Wohnort: ♠ Forks ♠

Beitragvon Findus » Fr 22 Jan, 2010 17:42

Fuzzle hat geschrieben:
Oder auch in Band 6:

Bella: "He shares everything with me! He calls me his most loyal, his most faithful - "

Ich bezweifle, dass Bella es wagen würde, soetwas zu behaupten, wenn der dunkle Lord es nicht wirklich gesagt hätte.

Siehst Du Fuzzlechen, da haben wir´s als Zitat :-)

Horcrux
Todesser
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 22.07.2009
Beiträge: 3617
Wohnort: Winterfell

Beitragvon Horcrux » Fr 22 Jan, 2010 21:26

Dann will ich mal ein paar Zitate für Bartemius sprechen lassen. :mrgreen:

Voldemort hat geschrieben:...und einer, der mein treuester Diener blieb und bereits jetzt wieder in meinen Diensten steht [...]
Er ist in Hogwarts, dieser treue Diener, und seinen Mühen ist es zu verdanken, dass unser junger Freund heute Abend hier sein kann ... Ja.


Voldemort hat geschrieben:Ich musste meinen getreuen Todesser, postiert in Hogwarts, in Dienst nehmen und dafür sorgen,
dass der Name des Jungen in den Feuerkelch geworfen wurde.


Bartemius über die treuelosen Todesser hat geschrieben:Ob er diesem Abschaum verziehen hat, der nicht einmal versucht hat, ihn zu finden.
Diesen verräterischen Feiglingen, die für ihn nicht einmal Askaban auf sich nehmen wollten.
Diesen treulosen, wertlosen Dreckskerlen, die mutig genug waren, bei der Quidditch-Weltmeisterschaft
maskiert durch die Gegend zu laufen, aber beim Anblick des Dunklen Mals,
das ich an den Himmel schoss, schleunigst geflohen sind.


Bartemius hat geschrieben:Wenn es jemanden gibt, den ich noch mehr als alle anderen hasse,
dann ist es ein Todesser, der davongekommen ist.
Sie haben sich von meinem Herrn abgekehrt, als er sie am nötigsten brauchte.


Bartemius zu Harry hat geschrieben:Sag mir, dass er ihnen verkündet hat, dass ich allein ihm treu geblieben bin ...
dass ich bereit war, alles zu riskieren [...]


Bartemius hat geschrieben:Er wird mich ehren, höher als alle anderen Todesser. Von all seinen Gefolgsleuten wird er mich am höchsten schätzen ...
ich werde ihm näher sein als ein Sohn ...


Bartemius über sich und Voldemort hat geschrieben:Wir beide litten unter der Schmach, nach diesen Vätern benannt zu werden. Und wir beide hatten auch das Vergnügen ...
das ungeheure Vergnügen ... unsere Väter zu töten, um den weiteren Aufstieg des Schwarzen Ordens zu sichern!

Bartemius hat geschrieben:Wir hörten die Todesser. Jene, die nie in Askaban sassen.
Jene, die nie für meinene Herrn gelitten haben.
Sie hatten sich von ihm abgewandt. Sie waren nicht versklavt, wie ich es war.
Sie waren frei, ihn zu suchen, doch sie taten es nicht.


Crouch wiegte seinen Kopf hin und her und das Grinsen eines Irren breitete sich auf seinem Gesicht aus.
"Dann kam mein Meister, um mich zu holen. [...]
Sie sagte ihm (Voldemort), ich sei aus Askaban entkommen.
Mein Vater halte mich gefangen, damit ich mich nicht auf die Suche nach meinem Herrn machen könne.
Und so erfuhr mein Herr, dass ich immer noch sein treuer Diener war - vielleicht der treueste von allen."


Bartemius hat geschrieben:Er fragte mich, ob ich bereit sei, alles für ihn aufs Spiel zu setzen. Ich war bereit.
Es war mein Traum, mein höchstes Ziel, ihm zu dienen, mich ihm zu beweisen.
Er sagte, er müsse einen treuen Diener nach Hogwarts einschleusen.


*Schweiss von Stirn wisch*

Barty Crouch jr. war dem Dunklen Lord auf eine ganz andere Weise treu als Bellatrix Lestrange.
Wie viele schon erwähnt haben, waren bei Bella "Gefühle" im Spiel.
Bartemius hingegen war dem Dunklen Lord treu, da er für die Durchsetzung der Ziele des Schwarzen Ordens bereit war alles zu riskieren.
Er war dem Dunklen Lord stets treu und versuchte nicht seine wahre Persönlichkeit anhand von Masken zu verbergen.
Er stand zu seiner Meinung - er stand zu Lord Voldemort.
Er liebte ihn nicht wie Bella ihn liebte, sondern verehrte ihn auf eine ganz andere Weise.
Bartemius Croch jr. war nicht nur Lord Voldemorts Person treu, sondern auch der Sache selbst.
- Hier war es pure Überzeugung, Loyalität und Besessenheit.
.Never forget who you are, for surely the world won’t.
Make it your strength. Then it can never be your weakness.
Armor yourself in it, and it will never be used to hurt you.

Fuzzle
Wächter
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 22.07.2009
Beiträge: 7460

Beitragvon Fuzzle » Fr 22 Jan, 2010 21:54

Horcrux hat geschrieben:Er war dem Dunklen Lord stets treu und versuchte nicht seine wahre Persönlichkeit anhand von Masken zu verbergen.
Er stand zu seiner Meinung - er stand zu Lord Voldemort.


Ist das so? Für mich wirkte er mehr wie ein verängstigter kleiner Junge. :blume:
Mag sein, dass Askaban ihn verändert hat, aber...

[...] eine Frau mit dichtem, glänzend schwarzem Haar und dunkel umschatteten Augen saß auf ihrem Kettenstuhl, als wäre er ein Thron; und schließlich war da ein Junge, noch keine zwanzig Jahre alt, dessen Miene buchstäblich versteinert war. Zitternd saß er da [...]


Barty hat geschrieben:Vater. Vater... bitte...


Barty hat geschrieben:Vater, ich war es nicht! Ich war es nicht, ich schwöre es, Vater, schick mich nicht zu den Dementoren zurück -


Barty hat geschrieben:Mutter! Mutter, sag ihm, er soll aufhören, Mutter, ich hab es nicht getan, ich war es nicht!


Barty hat geschrieben:Nein! Mutter, nein! Ich hab es nicht getan, ich war nicht dabei, ich wusste es nicht! Schick mich nicht dorthin, lass es nicht zu!


Bellatrix hat geschrieben:Der dunkle Lord wird wiederkommen, Crouch! Begrab uns ruhig in Askaban, wir werden warten! Er wird wieder aufsteigen und uns von dort erlösen, er wird uns fürstlicher belohnen als alle seine anderen Anhänger! Wir allein waren ihm treu! Wir allein haben versucht, ihn zu finden!



Barty hat geschrieben:Vater! Vater, ich war nicht dabei! Nein! Nein! Vater, bitte!


Wer von den beiden war dem Dunkeln Lord deiner Meinung nach treu? Wer stand zu ihm und zu seiner Meinung? :angel:
Bild