Moderator: Weltenrichter

Welches der Tierwesen ....

Findus
Lichtgeborener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 20.10.2009
Beiträge: 3474
Wohnort: ♠ Forks ♠

Welches der Tierwesen ....

Beitragvon Findus » Fr 26 Mär, 2010 11:48

Welches der Tierwesen/ Kreaturen aus der Zaubererwelt, würdet Ihr auf gar keinen begegnen wollen?

Auf dieses Thema bin ich gekommen, als ich mir "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" durch gelesen habe. Dort bin ich auf ein Wesen gestoßen, mit welchem ich auf GAR KEINEM FALL Bekannschaft schließen möchte....es ist... DER LETIFOLD... :roll: ..Euch zu Liebe beschreibe ich ihn mal an Hand der Quelle aus dem Buch:
Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind/ Seite 36 hat geschrieben:Der Letifold ist eine zu Glück seltene Kreatur, die nur im tropischen Klimazonen vorkommt. Er ähnelt einem schwarzen Umhang von knapp anderthalb Zentimetern Dicke (mehr, wenn er gerade ein Opfer getötet und verdaut hat), der des Nachts über den Boden schwebt.
Der Letifold überfällt zu meist schlafende und erstickt sie und nur der Patronus kann ihn abwehren...
Warum ich den Letifold nicht begegnen möchte, ist selbstverständlich aus der Beschreibung zu entnehmen, dass ich nun nicht weiter meine Abneigung gegen diese Kreatur beschreiben muss, gell :mrgreen:
Viel spaß ;-)

Ashlyn
Askabanhäftling
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 24
Registriert: 30.07.2008
Beiträge: 9215

Beitragvon Ashlyn » Fr 26 Mär, 2010 12:13

Schönes Thema, Findus. :knuddel: Wie immer. :mrgreen:

Naja, wenn ich schlafe, würde ich dem Lethifold auch nicht gerne begegnen wollen. Aber sonst - kann er gern kommen. Schließlich kann man ihn ja mit dem Patronus abwehren. ^^

Ich hab auch das Buch gelesen (von einer Freundin ausgeliehen; aber ich hab mir das meiste in Stichworten aufgeschrieben :mrgreen: ) und ziemlich viele kamen ja auch in den Büchern gar nicht vor. Von daher beschränke ich mich einfach mal auf die, die wir kennen. Und da würde ich auf keinen Fall der Acomantula begegnen wollen. Ich hab absolute Angst vor Spinnen (selbst wenn sie noch so klein sind) und DAS wäre mein absoluter Albtraum. :?
Und sonst sind Ashwinderinnen, Basilisken und Chimäre wohl auch nicht so angenehme Zeitgenossen.. :lol:
Deep into that darkness peering, long I stood there wondering, fearing | Doubting, dreaming dreams no mortal ever dared to dream before | But the silence was unbroken, and the darkness gave no token [...] | poe (the raven)

Findus
Lichtgeborener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 20.10.2009
Beiträge: 3474
Wohnort: ♠ Forks ♠

Beitragvon Findus » Fr 26 Mär, 2010 12:19

Danke Chrissi :knuddel:

Jaaaaa, die Acomantula wäre die Nächste, die ich lieber von hinten sehen würde :mrgreen: *klick, klick, klick*
Unnnddd die Aschwinderin, da wäre es gut wenn sie gar nicht erst zum Eier legen kommen würde, ansonsten, hat man oder viel mehr das Haus ein feuriges Problemchen neee :-) also immer schnell Schockfrosten..

Elduvain
Drachenwächter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Registriert: 07.04.2009
Beiträge: 6120

Beitragvon Elduvain » Fr 26 Mär, 2010 19:56

Also ich würde Dementoren, Acromantula und Basilisken nicht gern begegnen. Ebenso aber auch nicht den Knallrümpfigen Krötern. Ebenso ungern den Rotkappen und Diesen Affenartigen dingern dessen namen mir nicht einfallen. Kommen im dritten Band vor :)

Finduschen, mal wieder ein super Thema eröffnet, Respekt ! :)
Bild

Findus
Lichtgeborener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 20.10.2009
Beiträge: 3474
Wohnort: ♠ Forks ♠

Beitragvon Findus » Fr 26 Mär, 2010 20:20

Danke schön Elduvain :knuddel:
Mit dem affenartigen Biest, meinst Du da vielleicht den Demiguise, das ein silberartiges Wesen, dessen Haare für die Herstellung von Tarumhängen benotigt werden, diese werden untergewebt. :hm:
Jaaa und Dementoren, stelle ich mir auch echt unangenehm vor, manchmal glaube ich die gibt es wirklich wenn´s so neblig ist, dannnnnn bekomm ich ne richtige Gänsehaut und mach mich schnellstens auf den Heimweg ;-)

Lycidia
Voldemorts Vertrauter
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 25
Registriert: 03.05.2009
Beiträge: 1499
Wohnort: Bielefeld

Beitragvon Lycidia » Fr 26 Mär, 2010 20:26

Diese komischen Viecher, die auf der Insel leben... ich muss mal kurz nachschauen wie die heißen Quintipad, das sind so komische Dinger mit vielen Zähnen und Beinen, die irgendwann mal zauberer waren. Auch dürfte eine Begegnung mit einem Nundu unangenehm sein, denn wie es so schön heißt in "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind": "Dieses ostafrikanische Tierwesen ist wohl das gefährlichste der Welt. Es ist ein gigantischer Leopard, der sich trotz seiner Größe lautlos bewegt und dessen Atem ansteckende Krankheiten verursacht, die ganzen Dörfern den Tod bringen. Noch nie wurde ein Nundu von weniger als hundert gemeinsam vorgehenden Zauberern überwältigt." Klingt doch süß, oder?
Und Mantikore sind wohl auch nicht angenehm.
El sueño de la razón produce monstruos

F. de Goya

Findus
Lichtgeborener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 20.10.2009
Beiträge: 3474
Wohnort: ♠ Forks ♠

Beitragvon Findus » Fr 26 Mär, 2010 20:34

Mh ja stimmt die Viehcher gab es ja auch noch oh nein, oh nein, oh nein schrieb ich neulich noch Mittelerde ist gefährlich? Nein, nein, nein Harry Potter Welt ist mindestens ebenso gefährlich. :hm: gibt ziemlich viele Tierwesen die in den 7 Büchern nicht erwähnt werden, die es jedoch in sich haben.

Lycidia
Voldemorts Vertrauter
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 25
Registriert: 03.05.2009
Beiträge: 1499
Wohnort: Bielefeld

Beitragvon Lycidia » Fr 26 Mär, 2010 20:50

Bei Harry Potter kann man mit ziemlicher sicherheit sagen: wenn dich etwas nicht tötet ist es ein Gnom oder ein Hauself
El sueño de la razón produce monstruos

F. de Goya

Findus
Lichtgeborener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 20.10.2009
Beiträge: 3474
Wohnort: ♠ Forks ♠

Beitragvon Findus » Fr 26 Mär, 2010 20:54

Nee kann man nicht, wenn Du Dir die Beiträge richtig durchgelesen hast ;-)

Elduvain
Drachenwächter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Registriert: 07.04.2009
Beiträge: 6120

Beitragvon Elduvain » Sa 27 Mär, 2010 00:00

Findus hat geschrieben:Danke schön Elduvain :knuddel:
Mit dem affenartigen Biest, meinst Du da vielleicht den Demiguise, das ein silberartiges Wesen, dessen Haare für die Herstellung von Tarumhängen benotigt werden, diese werden untergewebt. :hm:
Jaaa und Dementoren, stelle ich mir auch echt unangenehm vor, manchmal glaube ich die gibt es wirklich wenn´s so neblig ist, dannnnnn bekomm ich ne richtige Gänsehaut und mach mich schnellstens auf den Heimweg ;-)


Ich muss nochmal nachlesen :D

JEdenfalls meinte ich Kappas, Rotkappen und Grindelows :D
Bild

Magic-Faith
Weltenträumer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Registriert: 04.04.2010
Beiträge: 4

Beitragvon Magic-Faith » Mo 05 Apr, 2010 20:05

Auf jeden Fall möcht ich nicht den Acromatulas begegnen. Ich find ja ganz kleine Spinnen schon super eklig, aber bei den würde ich glaube in Ohnmacht fallen. Oder einen kleinen Knacks wegbekommen :lol:
Die Welt ist voller Magie

Dáirine
Weißer Magier
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 25
Registriert: 20.12.2005
Beiträge: 8559
Wohnort: Graz

Beitragvon Dáirine » Di 06 Apr, 2010 10:21

also ich würde jeden hassen der mich auf ein blind date mit nem letifold schickt. ich habs auch nicht so mit basilisken pder kelpies. rotkappen sind auch nit meine lieblinge :)
Then of thy beauty do I question make,
That thou among the wastes of time must go,
Since sweets and beauties do themselves forsake
And die as fast as they see others grow;

Bellatrix_Lestrange
Heldendiener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 23
Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 1400
Wohnort: P. Sherman 42 Wallaby Way, Sidney

Beitragvon Bellatrix_Lestrange » Di 06 Apr, 2010 10:23

ich glaube, ich würde bei einer acromantula ausratsen...bi einem basilisk..vielleicht, mein onkel hat selbst eine schlange und vor der hab ich keine angst^^ aber irgendwie grusel ich mich auch vor grindelohs und irrwichter
No, mia figlia no, bastarda!!

Lycidia
Voldemorts Vertrauter
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 25
Registriert: 03.05.2009
Beiträge: 1499
Wohnort: Bielefeld

Beitragvon Lycidia » Di 06 Apr, 2010 11:13

Okay, ein Basilisk ist wohl auch etwas größer und.... tödlicher als eine normale "Haus"schlange oder?
El sueño de la razón produce monstruos

F. de Goya

Bellatrix_Lestrange
Heldendiener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 23
Registriert: 09.01.2010
Beiträge: 1400
Wohnort: P. Sherman 42 Wallaby Way, Sidney

Beitragvon Bellatrix_Lestrange » Di 06 Apr, 2010 12:02

ja, könnte eventuell möglich sein :)
No, mia figlia no, bastarda!!