Moderator: Weltenrichter

Namen und ihre Bedeutung

Tom M. Riddle
Nachtwanderer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 46
Registriert: 20.02.2013
Beiträge: 203

Beitragvon Tom M. Riddle » Mi 20 Mär, 2013 10:40

Ich habe im Netz zu "Weasley" noch folgendes gefunden:

*** "Weasel" heißt auf englisch "Wiesel" - klein, flink, meistens mit rotbraunem Fell. Na, ist das nicht genau die Familie von Harrys Freund Ron? Klein, gewandt und mit leuchtend roten Haaren auf dem Kopf ... In der spätantik-mittelalterlichen christlichen Tierdeutung wurde das Wiesel auch als Zeichen für Christus betrachtet, während der Basilisk und jedes andere schlangenartige Wesen als Stellvertreter des Teufels galt. Deshalb wird das Wiesel in der mittelalterlichen Literatur besonders dafür gerühmt, daß es gegen Schlangen und Basilisken kämpft. Das eröffnet ganz neue Deutungsmöglichkeiten für die Feindschaft zwischen Ron und seinen Intimfeinden, den Malfoys, die sich ständig über die Weasleys lustig machen: Schließlich bedeutet Draco Malfoys Vorname "Drache", läßt sich aber auch als "Schlange" oder "Satan" verstehen (der "alte Drache"), und der Vorname seines Vaters Lucius läßt an Lucifer denken. ***

Nicht schlecht!

Ich wüsste wirklich gerne, ob sich JKR tatsächlich solche Mühe bei ja wohl fast allen Namen gegeben hat. :?:
Märchen erzählen Kindern nicht, daß Drachen existieren. Denn das wissen Kinder schon.
Märchen erzählen den Kindern, daß Drachen getötet werden können.


Bild

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 54
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17114
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Mi 20 Mär, 2013 21:04

Na wenn man z.B. im Pottermore das Kapitel über die Familiengeschichte Malfoy gelesen hat, dann ist der Raum für Zweifel sehr eng.
Bild

Meraxes
Nachtwanderer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 24
Registriert: 06.02.2013
Beiträge: 69
Wohnort: Midgard

Beitragvon Meraxes » Fr 22 Mär, 2013 12:16

Das ist wirklich eine interessante interpretation!

DarkViolett
Weltenträumer
Welt des Zwielichts
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 18.05.2009
Beiträge: 109

Beitragvon DarkViolett » Fr 22 Mär, 2013 16:57

zu den Weasles hab ich mal eine Erklärung von JKR rausgesucht
In Britain and Ireland the weasel has a bad reputation as an unfortunate, even malevolent, animal. However, since childhood I have had a great fondness for the family mustelidae; not so much malignant as maligned, in my opinion.

There are also many superstitions associated with redheaded people and most state that they are in some way unlucky (Judas Escariot was supposedly red-haired), but this is nonsense; I happen to like red hair as well as weasels. http://web.archive.org/web/20110623034835/http://www.jkrowling.com/textonly/en/extrastuff_view.cfm?id=7


Und Draco kommt von dem Sternbild des Drachen (ich meine das aber auch schon vor Pottermore mal gelesen zu haben).