Moderator: Weltenrichter

Robert Galbraith: Career of Evil

Denkarius
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 52
Registriert: 14.11.2005
Beiträge: 12571
Wohnort: Berlin

Robert Galbraith: Career of Evil

Beitragvon Denkarius » Mo 03 Apr, 2023 11:03

Inzwischen (nach einem halben Jahr! :roll: ) habe ich das Buch nun endlich ausgelesen. War wieder sehr spannend und wegen der direkten Bedrohung für die Helden der Serie mal etwas anderes als in den ersten beiden Büchern. Auch hat man wieder etwas Neues über die Vergangenheit der beiden Charaktere erfahren und ihre Sicht auf den jeweils anderen und den Charakter ihrer Beziehung. Am Ende muss man konstatieren, dass der Mörder im Verlaufe des Buches in Erscheinung getreten ist und man hätte Verdacht schöpfen können, auch wenn man in dem Momant natürlich nicht darauf gekommen ist. Typisch Rowling eben...

Ich bin sehr zufrieden mit den bisherigen Büchern und habe nun auch Band 4 gleich begonnen.
Amo vitam, amo generem,
tamen quare sum sola.
Amo rosam, desidero pacem
tamen quare sum sola.