Moderator: Weltenrichter

Wie will Harry Sirius töten?

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 55
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17234
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Mi 11 Jan, 2012 10:50

Wieso sollte Harry den Sirius nicht töten können? Er hat einen Zauberstab, Sirius nicht. Auch wenn er kein Avada Kedavra kennt: Aber irgendwie immobilisieren und dann notfalls konventionell ... vielleicht den Zauberstab in die Nase bohren wie beim Troll, was weiß ich.
Aber stimmt schon, die ganze Szene ist so beschrieben, als stünde Harry mit einer Feuerwaffe vor Sirius, und weil man eine solche SItuation aus vielen Muggelfilmen kennt, kommt erst einmal die Frage gar nicht so leicht auf.

EDIT Ach - diese Frage gabs ja schon lange vor Fantaxy: der-gefangene-von-askaban-f6/wie-wollte-harry-sirius-toeten-t2062.html#p159037
Bild

Kyle
Spion des Bösen
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Registriert: 10.10.2008
Beiträge: 1822

Beitragvon Kyle » Fr 03 Feb, 2012 13:41

Ich glaube, im Grunde WOLLTE er ihn gar nicht töten.
Später hat er Wurmschwanz ja auch nicht getötet bzw.
töten lassen. Ich denke, er wollte sich einfach nur
IRGENDWIE rächen und hat im Eifer des Gefechts
ihm das an den Kopf geworfen. Hätte er ihn wirklich
töten wollen, hätte er Sirius sicherlich nicht so lange
reden lassen. Außerdem wäre er dann nicht der, der
er ist. Es ist schwerer als man denkt, jemanden zu
töten, selbst in Notwehr. Er ist nicht so einer - ER
selbst hat ja am Schluss nicht einmal Voldemort getötet,
Voldemort hat sich im Prinzip selbst umgebracht ^^
Ich denke, er wollte es eigentlich gar nicht, daher
ist es eigentlich auch nicht wichtig, über das WIE
nachzudenken. Und selbst wenn: Harry ist auf
jeden Fall der Typ dafür, dass er dann mal den
Zauberstab vergisst und auf einen so losgeht, was
ja in den Büchern auch schon öfter (ebenso bei Ron)
vorkam.

snitchet
Auror
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 15.03.2009
Beiträge: 2475
Wohnort: Godric's Hollow oder Hogwarts

Beitragvon snitchet » Fr 18 Jan, 2013 13:41

Nachdem ich auch wieder einmal in Band 3 reingehört habe (tja, so eine Patchworkdecke ist halt ein Riesenprojekt ) hab ich mir auch diese Frage gestellt:
Hö Harry, und wie willst das jetzt anstellen??? Dachte ich bei mir.....

Aber wie es hier ja auch schon besprochen wurde und von Wehwalt so treffend ausformuliert:
Nicht weiter nachgedacht, einfach nur vom Rachegedanken getrieben.

Wäre er allein mit Sirius gewesen (denn selbstverständlich hätte ihn jeder der Anwesenden davon abgehalten, Sirius tatsächlich zu töten - außer Ron vielleicht, der ihn wahrscheinlich noch angefeuert hätte) hätte Harry vielleicht Stupor oder ähnliches eingesetzt, und dann auf Sirius eingedroschen, bis dieser den Löffel abgegeben hätte. Oder besser: Er hat sichs zumindest vor seinem erregten geistigen Auge so oder ähnlich vorgestellt.

Ich persönlich glaube ja, dass er spätestens nach den ersten 2 oder 3 Hieben zur Besinnung gekommen wäre, einen Lehrer zu Hilfe geholt und Sirius den Dementoren überlassen hätte.

Fazit:
Harry WOLLTE Sirius, töten, ja.
Wie auch Gaya so treffend sagte: Eine, an der Situation gemessen, zutiefst verständliche Reaktion und Wunschdenken.
Aber er hätte es in letzter Konsequenz nicht getan. Ob er jetzt allein gewesen wär oder nicht.
Bild
>> Stolze Hogwarts-Schülerin - mit gelb im Wappen und lila im Herzen !!! <<