Moderator: Weltenrichter

Harry Potter 7.2 - Euer Feedback (Achtung-das letzte Mal Spoiler)

AshlynSylwina

Beitragvon AshlynSylwina » Do 04 Aug, 2011 09:38

@ Harrik

das mit Croch ist mir überhaupt nicht aufgefallen.

das mit Crabbe kam mir merkwürdig vor, aber ich dachte das wäre einfach ein Anderer. Gut, dass das jetzt geklärt ist. So was verwirrt einfach.
das Gleiche haben sie ja praktisch mit Lavender ab Teil 6 gemacht. Vorher war sie schwarz und jetzt war sie so eine superblasse Schrulle. Ging auch gar nicht fand ich. Hat mich richtig verwirrt.

Aber die Todesser sind doch gar nicht im Schloss appariert oder? Sie sind ja nur vorm Schloss appariert (als die Barriere noch nicht kaputt war) oder hab ich was nicht mitbekommen?

Manche kleinere Veränderungen find ich nicht schlimm. Das ist mir sowieso nicht groß aufgefallen. Mich hättte nicht gestört, dass Snapes Tot woanders spielte, ich fand es nur doof, dass er verändert wurde.

Na ja grausam würd ich den Epilog jetzt nicht nennen sondern einfach nur überflüssig. Was ich bestimmt schon erwähnt hab und was mich genervt hat war dass da nur erwähnt wurde was wir bereits wussten. Interessant wäre gewesen zu wissen was mit etwas weniger bedeutenden Charakteren geschieht, die aber dennoch ständig im Buch wie im Film auftauchen. Das wäre ein passender Abschluss gewesen. So wie der Epilog war fand ich ihn nicht gut. Im Film fand ich ihn ganz nett, obwohl es da noch falscher aussah. Zum Beispiel sah es da ja fast so aus als wenn Draco Pansy heiraten würde usw.

Aber JKR zieht es ja vor im Internet bekannt zu geben was aus ihren Charakteren geworden ist anstatt im Epilog etwas darüber zu schreiben. Was ich lustig find ist, dass im Buch nicht mal der Name von Dracos Frau erwähnt wird. Das fiel ihr wohl erst hinterher ein oder wie? Deshalb interessiert es mich nicht sonderlich was im Internet nachträglich geschrieben wird. Das ist nur um die Geschichte interessanter machen und Dinge die ungeklärt sind so logisch und einfach zu erklären wie möglich meiner Meinung nach.

Und abschließend ist noch zu sagen. Die Filme wie das Buch sind ein absoultes Meisterwerk (wenn man mal davon absieht was in den Filmen wirklich wichtiges wegfällt oder verändert wird). Auch wenn für mich einiges noch unlogisch oder ungeklärt bleiben wird.

Aber ich muss dir recht geben Harrik: Bei manchen Dingen versteh ich auch nicht warum das nicht buchgetreu gemacht wird. Vermutlich wegen Geld oder was auch immer.

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 30
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16724
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Do 04 Aug, 2011 11:51

DieTodesser und insbesodnere Tom "apparieren" (eigentlich fliegen sie ja eher in shcwarzen fabrwirbeln) mehrfach aufs gelände, was - wie jede_r leser_in weis - nciht möglich ist.

AshlynSylwina

Beitragvon AshlynSylwina » Do 04 Aug, 2011 14:10

hm na ja keine Ahnung hab ich nicht so geachtet. Aber eigentlich geht das schon. Weil ich hab das so gesehen, dass das Hogwartsgelände ja auch irgendwann vor bei ist und das nur der Teil der zum Gelände gehört der von der Barriere geschützt war. Und ob sie dann hinterher noch appariert sind weiß ich nicht mehr. Hab ich nicht so drauf geachtet.

Und in Teil 6 ist Snape ja auch kurz hinter dem Gelände appariert. Und die Grenzen sind ja an den Ländereien von Hogwarts. Also gut möglich, dass das wo die standen gar nicht mehr Hogwarts war.

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 30
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16724
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Do 04 Aug, 2011 14:30

Tom (an harry geklammert) fliegt am Turm vorbei...da ist das gelände wohl noch.

AshlynSylwina

Beitragvon AshlynSylwina » Do 04 Aug, 2011 16:44

ja aber er fliegt vorbei? Was genau heißt das? Fliegen ist ja nicht gleich apparieren. Ich weiß es gerade echt nicht mehr so genau.

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 30
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16724
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Do 04 Aug, 2011 17:12

Das Problem sit ja, das das apparieren von Todessern in den Filmen seit dem 5ten Film als fliegen dargestellt wird, ebenso wie dann das Fliegen von Tom...

AshlynSylwina

Beitragvon AshlynSylwina » Do 04 Aug, 2011 18:40

na ja ich weiß nicht ist mir noch nie aufgefallen. Apparieren ist für mich, wenn sie verschwinden und an einem anderen Punkt wieder auftauchen. So wie Harry und Dumbledore im Teil 6 am Anfang eben. Alles andere weiß ich nicht ob ich das wirklich apparieren nennen kann. Muss ich beim 2. mal gucken irgendwann noch mal drauf achten.

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 30
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16724
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Do 04 Aug, 2011 21:27

Richtig sehe ich auch so, die Filmmacher aber offenbar anders. Oder sie haben einfach allen Todessern die fähigkeit zu fliegen (ohne Besen) gegeben. Dem spricht entgegen, dass im siebten (buch nicht film) explizit gesagt wird, dass Tom und unter umständen Snape fliegen können, sonst aber eigentlich niemand so recht weis wie das geht...

Veny
Waldläufer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 07.02.2010
Beiträge: 3201
Wohnort: Rohan

Beitragvon Veny » Do 04 Aug, 2011 23:15

Im 7. ist ja eh Snape Schulleiter, vllt. hatte er so Eingriff auf die Sicherheitsmassnahmen und auch das Apparieren.
Toujour Pur

AshlynSylwina

Beitragvon AshlynSylwina » Fr 05 Aug, 2011 09:13

na ja aber bevor die Todesser usw. kommen ist ja Mc Gonagall wieder Schulleiterin, weil Snape ja verjagt wird. Und sie hat ja noch mal zusätzliche Schutzzauber über das Schloss gelegt denk ich, besonders als Harry kam. (Zumindest im Film, aber auch im Buch denk ich). Andererseits kann sie das Apparieren natürlich erlaubt haben damit die Ordensmitglieder so schnell wie möglich da sein können.

Hach ich muss unbedingt den 7. Band noch mal lesen. Spätestens nächste Woche fange ich an....

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 55
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17281
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Fr 05 Aug, 2011 10:54

Die Ordensmitglieder kommen doch über Hogsmeade, oder erinnere ich mich da falsch? Genau wie manche ehemalige Schüler, die bei DA dabei waren (zB die Cho Chang, die im Film widersinnigerweise schon da ist, als Harry nach Hogwarts kommt).
Bild

AshlynSylwina

Beitragvon AshlynSylwina » Fr 05 Aug, 2011 11:05

ja aber nicht alle Ordensmitglieder oder? Nur ein paar sind dort stationiert. Es sei denn das hat sich im 7. Teil geändert. Aber welche wie Charlie oder die Molly und Arthur oder Ministeriumsleute oder Oliver Wood (der zumindest im Buch auch dabei war und anscheindend auch im Film laut Wikipedia) oder so könnten so schneller zu der Schule kommen als über Hogsmaede.

Veny
Waldläufer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 07.02.2010
Beiträge: 3201
Wohnort: Rohan

Beitragvon Veny » Fr 05 Aug, 2011 12:01

Oliver kam doch per Besen? Das fand ich übrigens ein toller Auftritt *~*
Toujour Pur

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 30
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16724
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Fr 05 Aug, 2011 12:49

Das Apparierverbot steht in der "Geschichte von Hogwarts" und scheint weder neu noch direktorenabhänig. Der einzige Hinweis, den wir darauf erhalten, dass es überhaupt möglich sit diesen Zauebr aufzuheben ist der apparationsunterricht in der großen Halle (etwas, was mich bereits im Buch sehr verwunderte...) Allerdings ist die dadurch erschaffene Apparationszone von der der "normalen Welt" getrennt. Die Ordensmitglieder apparieren afaik nach Hogsmead um dann von dortaus den Tunel von Abberforth zu nutzen.
Ausserdem bleibt immernoch offen, dass das Apparieren bei Todessern als Besenloses fliegen dargestellt wird, was in vielerlei hinsicht falsch ist. (1. ist apparieren [nahezu] ohne Zeitverlust, das fliegen ist dies aber nicht. wenngleich es deutlich schneller als besenfliegen dargestellt wird, erweckt es doch den Anschein etwa "flugzeuggeschwindigkeit" zu haben udn wie wir wissen brauchen Flugzeuge je nach Startort und Ziel durchaus ein weilchen. 2.wird im explizit angesprochen, dass Fliegen nur Snape und Tom können [ohne Besen]. 3. Muss beim apparieren von vornherein klar sein wo der/die magier_in hinapparieren will. Das ist be ider Harry-Tom-Turm sache offenabr nicht der Fall.)

AshlynSylwina

Beitragvon AshlynSylwina » Fr 05 Aug, 2011 14:09

also ehrlich gesagt überzeugt mich das nicht wirklich.

Der einzige Hinweis, dass Apparierschutz aufgehoben wird? Beim Apparierkurs wird der Raum tatsächlich für einen Raum aufgehoben, warum also auch nicht später für ganz Hogwarts wegen eines Notfalls? Ich denke in Notfällen kann das gemacht werden, wenn es schon für einen Raum machbar ist.

Und außerdem hat Dumbledore in Teil 6 alle Schutzzauber aufgehoben um mit den Besen zum Astronomieturm zu kommen.

Nur weil es in der Geschichte steht heißt es ja noch lange nicht, dass der Apparierschutz nicht aufgehoben werden kann.

Und gut Oliver kam halt auf den Besen, aber was ist mit den Ordensmitgliedern und den Ministeriumsmitarbeitern? Wären die alle durchs Feuer gekommen hätte das ganz schön lange gedauert und ehrlich gesagt bezweifle ich auch, dass sie alle vor Hogwarts oder in Hogsmaede appariert sind.

Und mit Schutzzauber hätte Oliver auch nicht auf dem Bosen ins Gelände von Hogwarts kommen können. Sov viel steht fest.

Ich denke einfach der Apparierschutz wurde aufgehoben damit die die Hogwarts zur Seite stehen wollten schnellstmöglichst kommen konnten.

Außerdem haben die Todesser die Barriere der Schutzzauber durchbrochen oder? Vermutlich haben sie damit auch den Apparierschutz sollte er nicht vorher schon aufgehoben worden sein gebrochen.