Moderator: Weltenrichter

Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse

megsit
Drachenwächter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 6395
Wohnort: Hessen

Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse

Beitragvon megsit » Do 20 Jan, 2022 15:47

Dieses Jahr kommt er dann endlich: der dritte Teil der Tierwesen-Reihe und wir haben noch gar keinen Thread dazu :)

Es gab einige Besonderheiten, über die sehr viel diskutiert wurde. Der Film wurde mehrfach verschoben, mit Johnny Depp einer der Hauptdarsteller ausgetauscht.

Schaut ihr euch den Film an? Freut ihr euch darauf?
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 58
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17690
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Fr 28 Jan, 2022 13:29

Ja, werde ich schon anschauen. Wenn bis dahin die FFP2-Pflicht aufgehoben ist ...
Aber Rowling soll sich mal lieber nicht zu sehr von Strike #6 ablenken lassen.
Bild

megsit
Drachenwächter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 6395
Wohnort: Hessen

Beitragvon megsit » Do 03 Feb, 2022 13:30

Das 6. Strike-Buch soll wohl am 30. August erscheinen. Darauf freue ich mich natürlich auch. Aber der neue Tierwesen-Film kommt bereits im April :D
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

megsit
Drachenwächter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 6395
Wohnort: Hessen

Beitragvon megsit » Mi 06 Apr, 2022 15:13

Heute Abend sehe ich den neuen Film, bin schon mega gespannt :D
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 58
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17690
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Mi 06 Apr, 2022 23:34

Ich will ihn auch bald sehen. Aber der läuft bestimmt auch ein paar Wochen. Masken braucht man ja zum Glück keine mehr.
Bild

Denkarius
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 51
Registriert: 14.11.2005
Beiträge: 12485
Wohnort: Berlin

Beitragvon Denkarius » Fr 08 Apr, 2022 11:27

Ich werde mir den Film mit meinen inzwischen erwachsenen Kindern sicherlich auch bald ansehen und gehe davon aus, dass er sicherlich mindestens bis Mitte Mai in den Kinos zu sehen sein wird, auch wenn er sicher nicht ohne Zufall kurz vor Ostern herauskommt.
Amo vitam, amo generem,
tamen quare sum sola.
Amo rosam, desidero pacem
tamen quare sum sola.

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 58
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17690
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » So 10 Apr, 2022 12:52

Ich hab leider total vergessen, um was es in den ersten Magischen Tierwesen gegangen ist. Ok, Newt führte irgendein Biotop in seinem Koffer mit sich rum, und es gab einen gutmütigen Muggel, der ein bisschen doof war - Muggel halt. Hat sich trotzdem an eine Hexe rangemacht. Aber so den rechten Zusammenhang - den weiß ich nimmer. Wir bräuchten ein Forum, wo das alles durchgekaut wird ...
Bild

megsit
Drachenwächter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 6395
Wohnort: Hessen

Beitragvon megsit » Mi 01 Jun, 2022 13:51

Habt ihr den Film inzwischen gesehen? wie fandet ihr ihn?
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 58
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17690
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Mi 01 Jun, 2022 18:13

Ich habe ihn gesehen, aber ich bin in der Mythologie irgendwie nicht so richtig drinnen. Also die Familienbande und so ... der Sohn von Aberforth ... verwirrt mich. Und ich habe wieder vergessen, was die Funktion dieses dicken Muggelbäckers eigentlich sein soll.
Also naja ...
Bild

megsit
Drachenwächter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Registriert: 19.04.2008
Beiträge: 6395
Wohnort: Hessen

Beitragvon megsit » Do 02 Jun, 2022 22:07

Ich muss sagen, ich fand einiges etwas unlogisch oder teilweise sehr schlecht aufgelöst. Nachdem der letzte Film mit der Bombe geendet hatte, Dumbledore habe einen weiteren Bruder, hatte ich da sehr viel Story erwartet. Stattdessen hieß es eben kurz: achja, ist doch sein neffe. Zudem hat Credence, auf den die letzten beiden Teile komplett ausgerichtet waren und der quasi wie eine Art Darth Vader auf die dunkle Seite gezogen wurde, fast gar keine Rolle mehr gespielt. Die Story wurde einmal komplett über den Haufen geworfen. Ich denke man hat zu sehr versucht, auf die Kritik der Fans einzugehen und die eigentlich geplante Story nach Teil 2 völlig in die Tonne geworfen. Die Kurve dann zur neuen Story zu bekommen, hat irgendwie nicht richtig geklappt. Ein unterhaltsamer und ganz netter Film, aber nach Teil 2 nicht annähernd meinen Erwartungen entsprechend
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz