Moderator: Weltenrichter

Welche Kapitel/Stellen aus Buch 6 habt ihr... Spoiler

Findus
Lichtgeborener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 20.10.2009
Beiträge: 3474
Wohnort: ♠ Forks ♠

Welche Kapitel/Stellen aus Buch 6 habt ihr... Spoiler

Beitragvon Findus » Sa 21 Nov, 2009 23:50

Welche Kapitel/Stellen aus Buch 6 habt ihr in Film 6 am meisten vermisst?

Wie es die Überschrift schon verrät, würde ich von euch gern wissen wollen, welche Stellen oder Kapitel euch aus Buch 6 im Film 6 am meisten gefehlt haben.
Spoiler
Ich war zum Beispiel sehr enttäuscht darüber das die Dursley´s nicht dabei waren,
Remus und Tonks so schnell zusammen waren und eigentlich nur zwei mal zu sehen waren,
Luna Harry im Zug gefunden hat und nicht Tonks,
die Vorlost´s nicht dabei waren,
Dumbledore´s beerdigung gefehlt hat und das der Kampf auf Hogwarts gefehlt hat...

Mahogany
Schattentänzer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 28.08.2009
Beiträge: 2026
Wohnort: Bayern

Beitragvon Mahogany » Fr 04 Dez, 2009 08:45

Am meisten hat mich der Schluß enttäuscht, insbesondere der (in diesem Fall fehlende) Widerstand Dumbledore's Army gegen die Death Eaters.
Daß Dumbledores Beerdigung weggelassen wurde, ist einerseits verständlich (Zeitgründe), andererseits schade, denn sie ist eine der emotionalsten Stellen der Reihe.
Enttäuscht war ich auch, daß Snape zwar Harry gegenüber zugibt, der Half-Blood Prince zu sein, man aber die dahinter stehende Geschichte nicht erfährt. Klar, die ist im Grunde genommen so unwichtig wie Eileen Prince selbst, aber in meinen Augen macht diese Episode ein sehr wichtiges Stück von Snapes Charakter aus und bringt einen obendrein dazu, nochmal zu überdenken, ob Snape denn nun wirklich ernsthaft ins Lager des Dunklen Lords gewechselt ist, als dessen überzeugter Anhänger er ja am Ende des Bandes erscheint.
Und wo wir gerade von Snape sprechen: Ich könnte mir stundenlang ansehen, wie er in seinem tollen Umhang durch die Korrodore geht...

Besonders gut gelungen fand ich auch Draco Malfoy - Tom Felton bringt die innere Spannung, die Draco fast zerreißt, wirklich sehr gut rüber...
"I don't think it's fucking healthy to dwell and go back into the past depressions while I'm still awaiting new ones." - Gylve "Fenriz" Nagell

~ Mitglied im Orden des Halbblut-Prinzen ~

Folge mir!
DieZukunft.de

GinnyLynnWeasley
Auror
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 25
Registriert: 02.01.2010
Beiträge: 378
Wohnort: Professor Snapes Büro

Beitragvon GinnyLynnWeasley » Mi 06 Jan, 2010 21:48

Mir hat wirklich sehr viel gefehlt...
Spoiler
Also erstens, wie schon gesagt, dass Luna Harry im Zug gefunden hat und nicht Tonks...
Dann der wunderbare Spaziergang mit Snape ins Schloss... bei dem Harry 50 Punkte wegen nicht-tragens der Schuluniform abgezogen wurden...
Generell haben mir so einige Snape-Szenen gefehlt... immerhin ging es in diesem Film hauptsächlich um ihn...
Natürlich ist es auch schrecklich, dass Harry und Ginny nicht schon in der Mitte des Filmes zusammen kommen und sich dann bei der (nicht vorhandenen) Beerdigung trennen...
Es nervt mich, dass David Yates nicht dazu in der Lage ist die einfachen und tollen (aber vor allem wichtigen Szenen) eines Buches zu erfassen und sie umzusetzen...

Wieso waren Tonks und Lupin PLÖTZLICH zusammen??? Wieso musste der Fuchsbau ausbrennen... wo sollen dann Bill und Fleur nächstes Jahr heiraten (zumal man Bill noch nie gesehen hat -.-)
Wie sollen Harry, Ron und Hermine dann fliehen?

Aber die größte Schande ist meiner Meinung nach, dass es den endkampf nicht gegeben hat... Wenn Harry seinen Freunden nämlich nicht ein bisschen von dem 'Felix' gegeben hätte, hätten es vermutlich einige von ihnen nicht mal überlebt...

So... meine Meinung dazu xDDD