Moderator: Weltenrichter

[HP - ab 18] Jagd - überarbeitet

James Potter
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 34
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 2240
Wohnort: Zürich

Beitragvon James Potter » Do 10 Nov, 2005 20:40

Hey natas gute leistung ^^, wir wollen mehr...naja ich vorallem :D
"I am Pronx and I solemnly swear that I am up to no good."

Irvine D. Locks - He will rise again like a phoenix <-- Ich bin wirklich wieder da leutz also aufgepasst ^^

Gilde der Werwölfe

Natas
Nachtwanderer
Welt des Dunkels
Geschlecht: Männlich
Alter: 35
Registriert: 14.08.2005
Beiträge: 124
Wohnort: Berlin

Beitragvon Natas » Do 10 Nov, 2005 23:04

„Nagut, aber drinnen ist es etwas zu eng.“, meinte Harry, anscheinend waren hier alle begierig drauf zu sehen, was er bekommen würde.
„Kein Problem Harry, ich hol den Tisch raus.“, erhob sich Hagrid und stampfte in die Küche und kam mit dem Geschenktisch auf den Armen gleich wieder rausspaziert und stellte ihn neben Harry ab.
Harry war ganz verlegen, so viele Geschenke hatte er noch nie zum Geburtstag bekommen.
Es waren mindestens 15 Stück die da rumlagen, einige waren recht groß. Harry nahm das oberste, es war in braunes Packpapier eingewickelt.
„Das ist von mir!“, dröhnte Hagrids fröhliche Stimme vom anderen Ende des Tisches stolz.
Harry riss die Verpackung auf, es war ein feines Hemd aus Seide, vermutete Harry. Er strich mit der Hand drüber, es fühlte sich sanft und glatt an.
Ginny schaute Harry über die Schulter.
„Hagrid, ist das Hemd etwa aus Einhornhaar ?“, fragte sie erstaunt.
„Ja, ich hab sie alle selber gesammelt, war gar nicht so einfach und dann zu einem Hemd nähen lassen, war gar nicht so leicht, eine Näherin zu finden, die das ohne Probleme hinbekam.“
Das sich jemand so viel Mühe für ein Geschenk gemacht hatte ... Einhornhaar war selten, Hagrid musste mehrere Wochen dafür gebraucht haben.
„Oh danke Hagrid!“, rief Harry, sprang auf, rannte zu ihm und umarmte ihn.
Hagrid tätschelte Harry den Kopf.
„Hab ich doch gern gemacht. Jetzt pack aber die anderen Geschenke auf, sonst werden die anderen noch ungeduldig!“, lachte Hagrid und Harry ging wieder zurück und streifte sich das Hemd über.
Harry war richtig gespannt, was die anderem ihn geschenkt hatten.
Tonks hatte ihm einen goldenen Kompass geschenkt.
„Er gehörte mal Sirius und er hätte sicher gewollt, das du ihn bekommst, er zeigt dir immer die Richtung zu dem Ort, zu dem du willst.“, erklärte sie.
Einen neuen Reisekoffer gab es von Lupin, in den wesentlich mehr reinpasste, als es von außen den Anschein hatte.
Von Charlie gab es ein ägyptisches Amulett, von Molly den typischen Weasleypullover, von Arthur einen wirklich funktionierenden Fluchbrecher in der Form eines Kruzifixes („Und nicht diesen Unfug dem sie ein versuchen auf der Straße anzudrehen“). Ron hatte ihm ein Buch „Höhere Magie“, vermutlich unter dem direkten Einfluss von Hermine, geschenkt. Von Hermine gab es ein spezielles Besenflegeset, extra für den Feuerblitz entworfen, vermutlich hatte sie es unter dem direkten Einfluss von Ron geholt.
Er packte ein weiteres Geschenk aus.
Eine Art Armband.
„Leg es an Harry.“, rief Fred und grinste.
„Es ist unsere neuste Entwicklung.“, fügte George hinzu.
Harry überlegte kurz, was dann wohl passieren würden, dachte aber dann, ohne ausprobieren, würde er es eh nicht herausfinden, also legte er das Armband an.
Alle am Tisch schreckten auf.
Harry schaute an sich runter, doch er sah nicht mehr sich selbst, sondern den Körper eines Ogers.
„Wow, was ist das genau?“, Harrys Stimme klang so dumpf und tief.
Fred und George krümmten sich vor Lachen.
„Das ist unsere neuste Kollektion an besonderen Tarnarmbändern. Man wird nicht unsichtbar wie bei Tarnumhängen, sondern man nimmt die Gestalt von irgendwelchen Monstern oder Tieren an. Du hast da die Deluxevariante. Nimm mal das Armband ab.“
Harry nahm das Armband ab und war wieder normal.
„Auf der Innenseite kannst du verschiedene Sachen einstellen, in die du dich verwandeln kannst.“
Harry sah sich die Innenseite an.
Damit konnte man sich also in Wölfe, Oger, kleinere Drachen, Trolle, und Dryaden verwandeln.
„Wow, das ist toll.“
„Das wird der Brüller auf jeder Party.“, grinste Fred.
Die meisten anderen Geschenke waren viele Süßgikeiten. Dann gab es noch zwei kleine Geschenke.
Harry packte das eine aus, es war ein Buch.
Eine Art Tagebuch.
Harry öffnete es, auf die erste Seite stand in Albus Dumbledores Schrift:

„Harry, das ist für dich, wenn ich nicht mehr sein sollte, wird es dir zu deinem nächsten Geburtstag, der heute sein dürfte, geschenkt. Er enthält alle Informationen, die ich bisher zusammen tragen konnte über Voldemort. Auf die Idee kam ich, dieses Buch zu machen kam ich, als du mir Riddles zerstörtes Tagebuch brachtest. Gebrauche es gut.

Albus Dumbledore“


Dumbledore …
„Ja ... ich werde es gut gebrauchen.“, Harry packte das Buch schnell in den Reisekoffer, damit die anderen es nicht bemerken würden, dann nahm er das letzte Geschenk.
Ginny strahlte ihn an, als er es öffnete.
Es war ein Halsband mit einem kleinen Anhänger in
Ginny umarmte Harry von Hinten und flüsterte ihm ins Ohr:
„Davon gibt es ein Gegenstück, wenn du die Hand rumlegst, kann dich der andere hören, dann besteht eine magische Verbindung zwischen den Gedanken. So können wir immer beieinander sein, auch wenn wir weit voneinander entfernt sind.“
Harry drehte sich um und küsste Ginny.
„Danke.“, er lächelte sie an, „Auch wenn ich nicht vorhabe, weit von dir entfernt zu sein.“
Ginny lächelte zurück.
Man feierte noch den ganzen Tag, man unterhielt sich, man tanzte, man hatte einfach Spaß, bis spät in die Nacht hinein.
Doch dann mussten die meisten gehen, die sich extra nur für Harry heute frei genommen hatten, um ihm den besten Geburtstag seines Lebens zu verpassen.
Harry konnte das Grinsen aus seinem Gesicht gar nicht mehr loswerden.
Zum Schluss saßen nur noch Ginny und Harry draußen und schauten in den Sternenhimmel. Sie saßen Arm in Arm auf einer Bank.
Die Wachauroren drehten weiter außerhalb des Grundstückes ihre Runden, so dass sie nicht weiter gestört wurden.
„Ginny, ich liebe dich.“, flüsterte Harry Ginny ins Ohr.
„Ich liebe dich auch Harry.“, flüsterte sie zurück, „Ich habe da noch ein Geschenk für dich. Es ist oben.“, lächelte sie ihn Geheimnisvoll an.
Sie nahm ihn an die Hand und führte ihn rauf in ihr Zimmer.
Es war mit Kerzen ausgeschmückt und in somit in sanften Kerzenschein getaucht. Das Bett war größer und breiter und schien nun fast den ganzen Raum einzunehmen.
„Leg dich hin, ich hol nur noch schnell das andere Geschenk.“, sagte sie und drückte Harry sanft aufs Bett, dann verließ sie den Raum.
Harry fragte sich, was das für ein Geschenk sein sollte und warum das Zimmer so ausgeschmückt war ...
Nur kurze Zeit später öffnete sich wieder die Tür und Ginny trat wieder ein.
Sie hatte ein recht kurzes, halbdurchsichtiges weißes Nachthemd an, das auf ihrem hellen Körper wie eine zweite Haut wirkte.
Ihre kleinen festen Brüste konnte Harry sehen, die sich deutlich unter dem Nachthemd abzeichneten.
Ginny schloss die Tür und trat auf Harry zu.
„Mein Geschenk an dich bin ich.“, flüsterte sie ihm zu.
Sie ging auf ihn zu und ließ das Nachthemd an sich runtergleiten ...

Heavensdog
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 115
Registriert: 04.10.2005
Beiträge: 1631

Beitragvon Heavensdog » Fr 11 Nov, 2005 00:29

mami wir sollten keine Spoilerwarnung heir reinsetzen sondern ne FSK18 begrenzung aber genial mach weiter
VIV du und deine Geschichte der einzige Grund warum ich noch hier bin *megaknuddel*
Hab dich auch soLieb.
*sachertorte in Herzform geb*
Svealein nicht vergessen darf

Natas
Nachtwanderer
Welt des Dunkels
Geschlecht: Männlich
Alter: 35
Registriert: 14.08.2005
Beiträge: 124
Wohnort: Berlin

Beitragvon Natas » Fr 11 Nov, 2005 01:15

FSK 18 ? ;)
Hab doch den FSK 18 Teil weggelassen ;)

Shinichi
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 05.07.2005
Beiträge: 977
Wohnort: Innsbruck in Tirol

Beitragvon Shinichi » Fr 11 Nov, 2005 18:52

Find ich auch. mAber sehr, sehr gut.
ANTI-UMBRIDGE-AG, ANTI LOCKHARD AG

Bild

GRÜNDERIN DES FANCLUBS VON JEAN-RIDDLES FF

James Potter
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 34
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 2240
Wohnort: Zürich

Beitragvon James Potter » Fr 11 Nov, 2005 22:28

^^ hehe ich sehe immer noch alte paralelen, aber bin begeistert, mal schauen, wie die hochzeit wird ^^
"I am Pronx and I solemnly swear that I am up to no good."

Irvine D. Locks - He will rise again like a phoenix <-- Ich bin wirklich wieder da leutz also aufgepasst ^^

Gilde der Werwölfe

Killthebeast
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 39
Registriert: 21.08.2005
Beiträge: 26805

Beitragvon Killthebeast » Sa 12 Nov, 2005 19:53

Eine klasse Geschichte! Nur den FSK 18 Teil vermisse ich doch ein wenig.
Meine FF
RON + HERMINE FOREVER!
Bild
You might belong in Hufflepuff, where they are just and loyal, those patient Hufflepuffs are true and unafraid of toil

cron