Moderator: Weltenrichter

[HP] Der Aufstand von K11 und Prof DD [event. Spoiler]

ProfessorDumbledore
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 25
Registriert: 08.08.2007
Beiträge: 3594
Wohnort: Wyk auf FÖhr

[HP] Der Aufstand von K11 und Prof DD [event. Spoiler]

Beitragvon ProfessorDumbledore » So 28 Okt, 2007 16:37

Hallo hier Entsteht die FF von K11 udn Mir.
Es Geht um die Da Naja hier mein teil ich Spiele Dean Thomas

Hi Ich Spiele Dean Thomas.

Dean ging zu seinem Fenster er war noch immer Geschockt über den tot von Albus Dumbledore und denn auch noch die Übernahme des Ministeriums.
Der Zaubereiminister ist Tot und keiner kann sich Gegen Bellatrix Lestrange die Neue Ministerin währen.
Und Seine Mutter hat sich von der Öffentlichkeit abgeschirmt er weiß Sogut wie nichts seit dem Punkt als das Ministerium gefallen ist.
Er vermisste das Weiche Haar von Ginny der Geruch von Blumen in ihrem Haar.
Er ging Schlafen ohne Traum.
Am nächsten Tag sitz eine Eule am Fenster wie hat sie ihn Gefunden fragte er sich.
Er sah das Hogwarts Wappen und Spurtete zum Brief reiste ihn auf und Begann zu Lesen:
Hallo Mr. Thomas,
Ich bitte sie auch wenn sie sich noch mehr Verstecken das sie zur Hogwarts Schule zurückkehren.
Hier Bei Gelegt finden sie eine Liste mit allen Schulsachen die sie Benötigen.
Mit Freundlichen Grüßen
S. Snape

Dan Fiel Rücklings von seinem Stuhl. Severius Snape der Mörder von Dumbledore Neuer Schulleiter.
Nein sagte er sich Ich geh nicht zur Schul von Snape!
Er lass sich die Bücherliste Durch:
Böse Zauber und wie man sie Einsetzt
Zaubertränke für Profis
Muggelkunde für Anfänger
Verwandlung wie Verwandelt man Tiere
Gut Gegen Böses Band 1

Aber das seine Mutter ihn Hierlassen würde Bezweifelte Dean Stark.
Sie konnte sich nie Vorstellen das Dumbledore Tot is und von Snape Getötet wurde.
Und er Hatte Recht kaum sah sie den Brief Schickte sie ihn in die Winkelgasse die Vollkommen Leer war nur Wenig Eingeschüchterte Schüler suchten die Bücher und neue Umhänge.
Er Freute sich als er alles Hatte und den Düsteren Ort Verlassen konnte.
Aber kaum zuhause Musste er Aufbrechen zum Gleis 9 ¾ um in den Hogwarts Express zu steigen.
Aber Trotzdem die DA wird wieder Eröffnet ohne sie wäre es Lächerlich in die schule zu gehen.
Bin mal Gespannt wer uns noch alles die Hölle Heiß macht außer Snape.
Und ich hoffe das Ginny kommt und der Potter sich nicht Einmischt!
Die Erinnerung an einen Menschen, der liebgewonnen wurde bleibt für immer...

Damien
Weltenkämpfer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 28
Registriert: 14.03.2007
Beiträge: 5316
Wohnort: Flensburg

Beitragvon Damien » So 28 Okt, 2007 16:46

Es ist tiefe Nacht, ich liege in meinem Bett und kann kein Auge zu bekommen.
Zu viel war bis jetzt geschehen: das Ministerium ist gefallen und sie haben meinen Vater schon mitgenommen, nur weil er eine Extra-Ausgabe des Klitterer veröffentlicht hat, in der steht das Snape verhaftet wurde und wir freier Leben können. Ich habe Angst und mache mir viele Gedanken, was ist mit den anderen? Wie geht es Harry, Ron und Hermine? Sind sie auf der Flucht vor den Todessern?
Ich hoffe, dass sie noch leben…
Ja das hoffe ich wirklich, denn sie waren immer nett zu mir, besonders Harry.
Nie werde ich vergessen als er mich zu Slughorns Party eingeladen hat.
Es ist jetzt schon etwas her, ich kann meine Gefühle die ich habe kaum unterdrücken.
Ich weiß das er Ginny liebt, das hat sie mir erzählt, aber ich habe mir Hoffnungen gemacht und möchte nicht sehen wie ein Traum von mir platzt.
Ja, das will ich nicht. Ginny sagte das es so viele schöne Jungs gibt, und ich mich mal umsehen soll, aber meine Gedanken sind nur auf Harry gerichtet. Wie geht es weiter?
Werde Ich es schaffen sein Herz doch noch zu erobern?
Aber meine Gefühle sind nur zweitrangig, am wichtigsten ist seine Mission, die auch zu meiner werden könnte…
Aber ich will hoffen, dass Harry es überlebt, was er auch immer vorhat.
Denn ich liebe ihn.
Auf einmal wird Luna aus ihren Gedanken gerissen, etwas donnert gegen ihr Fenster, sie erschrickt und rennt zum Fenster um zu sehen was passiert ist.
Als sie am Fenster standt, sah sie eine Eule die verletzt am Boden liegt.

„Juhu der Brief aus Hogwarts. Oh es ist die Liste mit den Schulsachen, die ich brauche und das ich wieder am 1 September nach Hogwarts soll.“
Ob Harry auch wieder da ist? Ich glaube es nicht, denn er hat ja seine Mission.
Und ich habe meine.
Ich werde einfach mal sehen ob ich überrascht werde und Harry auch im Zug sitzt.
Luna schaut aus ihrem Fenster und sieht graue Wolken aus denen ohne Pause regen tropft.
„Was da nur wieder Los ist?“ Ich hoffe das nicht viel mehr passiert.
Mit diesen Gedanken schlief sie ein!
Am Nächsten morgen stand sie Auf und führ ohne Frühstück nach London zum Bahnhof Kings Cross und wartete dort auf Dean und die anderen.

ProfessorDumbledore
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 25
Registriert: 08.08.2007
Beiträge: 3594
Wohnort: Wyk auf FÖhr

Beitragvon ProfessorDumbledore » So 04 Nov, 2007 13:19

Dean kam am Bahnhof an ehr hörte das wort „Muggel“ er sah sich um da Lief Neville, Dean rannte zu ihm hin aber er rannte schon Richtung Wand.
Und einen Moment Später war er Verschwunden, Dean nahm seine Eule und rannte ebenfalls in Richtung Wand.
Er sah einen Riesigen Zug mit der Aufschrift „Hogwarts Express“ er war wieder zu Hause.
Endlich nach den vielen Monaten bei seiner Verrückt gewordenen Mutter wieder nach Hogwarts.
Er sah Neville im Zug Verschwinden und lief ihm Hinterher der Zug war Leer so Leer wie noch nie er hatte das Gefühl der Hoffnungslosigkeit.
Wie konnte das sein? Dementoren hier?
Ja Dementoren sie suchten den Zug durch und da sah Dean etwas was ihn zu Tode Erschreckte Neville am Boden Kauern der Dementor Beugte sich über ihn und Küsste ihn.
Neville blieb Reglos am Boden Liegen.
Dean schrie:„Neiiiiiiinnnn nicht Neville“
Dann hörte er einen Fernen Schrei und Plötzlich Lief ein Patronus in der gestallt eines Wesels.
Die Dementoren waren Urplötzlich Verschwunden aber Neville auch.
Er sah einen Schatten und ...
Die Erinnerung an einen Menschen, der liebgewonnen wurde bleibt für immer...

Damien
Weltenkämpfer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 28
Registriert: 14.03.2007
Beiträge: 5316
Wohnort: Flensburg

Beitragvon Damien » Sa 08 Dez, 2007 15:31

Als sie im Kings Cross war erblickte sie schon die Leute die sie sehen wollte!
Aber ein ganz bestimmter war nicht dabei...
Sie guckte sich um und dachte, wo bleibt er nun?
Luna wollte aber nicht mehr darüber nachdenken, weil sie sich eh was vormachte,
Sie ging denn weiter durch die Absperrung zwischen Gkeis 9 und 10, als sie von 4 maskierten Gestallten auf den Boden gedrückt wurde...
Bild
Ich habe meine Fussballnation gefunden, geschlagen von einem Fussballmonster... Für immer Costa Rica!