Moderator: Weltenrichter

[HP] From Heartbreaker to Heartbreaker [1]

Melany
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 05.12.2006
Beiträge: 1248
Wohnort: Odense (Dänemark)

[HP] From Heartbreaker to Heartbreaker [1]

Beitragvon Melany » Sa 03 Mär, 2007 19:56

From Heartbreaker to Heartbreaker:
The life from two crazy twins


Autor/in: Wachtel und Melany.
Inhaltsangabe: Es ist nicht leicht Reinblütig zur sein und am meisten nicht wenn man sich in einen sogenannten "Blutsverräter" verschießt.
Nicht nur das Problem überrollen Amanda und Cheryl auch andere Probleme scheinen in Anmarsch.
Beta: Paradise (Im Moment noch nicht)
Website: http://proudwriter.myblog.de/proudwriter
Anmerkungen: Die Sicht wird sich immer ändern also ist das Prolog Tagebuchsicht und das nächste normale Sicht, und immer abwechselnd.
Kapitelanzahl: 1

1.Prolog


Amanda Brian - Tagebuch

Hallo liebes Tagebuch,

Ich sitze gerade auf meinem flauschigen Himmelbett und schreibe auf dein transparent blasses Papier.
Heute war oder ist (kommt drauf an wie man es sieht) mein Geburtstag. Nicht nur meins, sondern auch das von meiner Zwillingsschwester Cheryl. Es war eine mega Party mit fünfzig Gästen, aber die meisten bestanden nur aus meiner feinen Familie. Ich und Cheryl haben eine Menge Geschenke bekommen, aber am besten finde Ich den schwarzen Flatterrock von Narcissa. Narcissa, meine beste Freundin, hat einfach Geschmack. Außerdem sieht sie auch toll aus, heute hatte sie kunstvoll hochgestecktes Haar.
Hörst Du, kunstvoll!! So was kriege Ich niemals mit meinen dicken Locken hin. Aber Ich sehe wenigstens nicht so aus wie Bellatrix, dieser Wuschelkopf! Bellatrix ist Narcissas große Schwester. Und Narcissa und Bellatrix haben ständig Krach. Ich meine Cheryl und Ich streiten uns auch manchmal aber nicht immer und über jede Kleinigkeit!

Um zum eigentlichen Thema zurück zu kommen muss Ich Dir davor etwas gestehen. Ich habe heute mich in jemanden echt süßen verknallt.
Und ja, Du denkst jetzt oh, nein nicht schon wieder so eine Romantikerin aber das bin Ich ganz und gar nicht. Okay, vielleicht ein keines bisschen, aber nicht mehr! Er heißt David McSayer und ist super lieb. Nur an seinem aussehen könnte er noch etwas tun, da bin Ich mir sicher! Er hat rote Haare und viele kleine Sommersprossen. Er ist echt niedlich! Und auch noch so humorvoll. Ich weiß, Ich gerate gerade ins Schwärmen aber er ist echt: MEGA HAMMER SÜß! Und seine Stimme ist total tief. Aber er hat auch ein zu schmales Gesicht und ist viel zu dürr. Außerdem geht einem die „tiefe“ Stimme irgendwann auf den Sack. Vielleicht ist er einfach nicht toll? Aber was sagt man immer gucke mal aufs Herz und nicht auf das Äußere!

Ups, jetzt habe Ich das „eigentliche“ Thema vergessen. Wir (also Cheryl und Ich) haben Briefe von Hogwarts bekommen in denen steht das wir dort eingetragen sind! Das finde Ich super, Ich hatte schon Angst sie schicken mich nach Durmstrang! Also Ich muss jetzt Schluss machen denn Mam meckert wieso das Licht denn noch an ist.

Bye und bis morgen,
Ama.
LetMeDream

M Y B L O G

Wachtel
Gelegenheitsdieb
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 26.06.2006
Beiträge: 1347
Wohnort: Euskirchen

Beitragvon Wachtel » Sa 03 Mär, 2007 20:01

Cheryl Bridget Brian - Tagebuch


Hallo liebes Tagebuch,

Ich weiß nicht ob du wirklich lieb bist, aber so fängt man doch Grundsätzlich an oder?
Nun ja, vielleicht sollte ich mich erstmal vorstellen, ich heiße Cheryl Bridget Brian und heute ist mein 11. Geburtstag! Aber nicht nur meiner auch der meiner Zwillingsschwester Amanda genannt Ama. Auch ein Grund warum ich Anfange Tagebuch zu schreiben! Wir haben es vereinbart ich und Ama.
Nun okay, zu deiner eigentlichen Funktion, „liebes“ Tagebuch, ich soll dir ja eigentlich mein Herz ausschütten, aber ich fände es besser wenn ich erst einmal mit meinem Leben und dem Heutigen Tag anfange.
Also wie ich bereits erwähnt habe bin ich ein Zwilling und eine Hexe oben drauf. Meine Eltern sind Reinblüter und in unserer Familie gab es seid etwa 10 Generation keinen Muggel mehr, anders wäre es ja auch eine Schande.
Denn meine Familie ist der Überzeugung das nur Reinblütiges leben, zählt und ich bin ihrer Meinung. Ich meine kannst du dir ein Leben ohne Zauberei vorstellen?
Wäre doch grausam, ich weiß echt nicht wie die Muggel das schaffen. Okay genug davon zurück zum heutigen Tag. Meine Eltern haben eine Party für mich und meine Schwester organisiert, auf der alle „Richtigen“ Rheinblütigen Familien anwesend waren.
Der 11. Geburtstag ist immerhin etwas besonders.
Also sind alle meine Freunde aufgetaucht, Narzissa Black, so wie ihre Eltern und ihr beiden ältern Schwestern Andromeda und Bellatrix, außerdem ihre Cousins Sirius und Regulus und der ihre Eltern, die Lestranges Rabastan und sein älterer Bruder Rodolphus und viele andere…nun ja es war wirklich ganz lustig!
Ich habe jede Menge geschenkt bekommen, einen neuen Besen, jede menge Bücher, außerdem noch verschiedene Süßigkeiten.
Gegen Nachmittag hat Sirius es geschafft meinen Zaubertrankkasten in die Luft zu jagen. Ich weiß nicht warum, aber ich mag ihn, obwohl er so anderes ist als alle Kinder die ich kenne. Gegen Abend sind dann zwei Eulen angekommen, eine für mich und eine für Ama unsere Aufnahme Bestätigung in Hogwarts.
Ich freue mich jetzt schon auf Hogwarts, Mum und Dad haben anfangs überlegt uns nach Durmstrang zu schicken, doch es hat sie schließlich überzeugt, das Narzissa, Sirius und Rabastan mit Ama und mir in einem Jahrgang sein werden.
Nun das war es fürs erste bis Morgen „liebes“ Tagebuch!

Deine

Cheryl
*Secretkeepers* *Vergils little Striga*

*Devil may cry* *My bloody journey has reached a close*

Bild

Arwen Undomìel
Weltenträumer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 04.02.2007
Beiträge: 37
Wohnort: Uelzen

Beitragvon Arwen Undomìel » Mi 07 Mär, 2007 23:37

Tagebücher von Schwestern. Ist ja interessant. Werde auf jeden Fall die FF weiterverfolgen. Was mir gut gefällt ist, dass jeder von euch eine Rolle übernimmmt, dann weiß man immer um wen is gerade geht.
Arwen
Das Leben ist zu kurz um es zu lieben,
aber lang genug um es zu hassen.

Lilith
Schwarzer Magier
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 27.01.2007
Beiträge: 9504
Wohnort: Gleich um die Ecke

Beitragvon Lilith » Mo 26 Mär, 2007 14:46

Geht das noch weiter?

Echt interessant, gefällt mir gut, dir Idee mit dem Tagebuch ist echt gut! :)

Freu mich schon auf eine Fortsetzung,
Mandy
Smile. It confuses people.

cron