Moderator: Weltenrichter

[HP] Gedicht: HARRY POTTER

Auriane
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 36
Registriert: 19.08.2005
Beiträge: 64
Wohnort: Allgäu

[HP] Gedicht: HARRY POTTER

Beitragvon Auriane » Do 13 Okt, 2005 01:51

Hallöchen zusammen!

Letzte Woche hat mich mal wieder so richtig die Lust gepackt ein Gedicht zu schreiben und da hab ich mein erstes Harry Potter Gedicht geschrieben. Ich hab gedacht ich stell es hier mal rein. Auch wenn es ja nicht Fanfiction im eigentlichen Sinne ist.
Würde mich sehr freuen wenn Ihr mir sagt ob/wie es Euch gefallen hat!

Öhm ja, sicherheitshalber noch: Das Gedicht enthält Spoiler (braucht es diese Warnung noch?)

VLG Auriane


HARRY POTTER

Harry Potter der Junge der lebte,
ein Jahr alt als ein Schatten über sein Leben kam.
Seine kleine Welt erbebte,
als Lord Voldemort ihm die Eltern nahm.

Doch ihn konnte das Böse nicht berühren.
Der Todesfluch fiel auf den Dunklen Lord zurück.
Denn seine Mutter ließ sich von Liebe führen
und gab ihr Leben für sein Glück.

Ungeliebt wuchs Harry auf,
im Hause der Dursleys als Klotz am Bein.
Das war zunächst seines Lebens Lauf,
doch es sollte ganz anders sein.

Sein 11. Geburtstag, eine einsame Nacht,
bis Hagrid kam ihn zu suchen.
Er hat ihm die frohe Botschaft gebracht
und seinen ersten Geburtstagskuchen.

Hogwarts, die Zaubererschule wollte ihn lehren
ein mächtiger Zaubrer zu werden.
Er konnte den Dursleys den Rücken kehren
und fand ein zu Hause auf Erden.

Auch echte Freunde gewann er dort,
die zu ihm stehen was das Schicksal auch bringt.
Sie retten ihn nachts mit einem fliegenden Ford
und helfen dass ihm am Ende alles gelingt.

Viele Prüfungen müssen sie gemeinsam bestehen
und lernen was Freundschaft wert ist.
Denn alle Dinge werden vergehen,
die gegründet auf Hass, Neid und List.

Doch auch der Feind trat zurück ins Leben.
Lord Voldemort hat seinen Körper wieder.
Blut, Fleisch und Knochen haben gegeben
ihm erneut menschliche Glieder.

Die Prophezeiung erfüllen, das will er schaffen.
Danach ist nur einem von beiden zu leben bestimmt.
So muss er Harry vernichten mit allen Waffen,
damit das Böse endgültig gewinnt.

Tom Riddle wurde er einst genannt,
bevor er den Pfad zur Dunkelheit wählte.
Er ist durch die ganze Welt gerannt,
weil für ihn nur der Weg zur Unsterblichkeit zählte.

Seine eigene Seele hat er in Stücke gerissen,
um sich auf ewig ans Leben zu ketten.
Ein Fremdwort ist für ihn der Begriff Gewissen,
so kann ihn am Ende nichts retten.

Dann wenn sie erneut gegenüber stehen
wird er seinen Meister finden.
Er wird den Weg alles Sterblichen gehen,
denn die Liebe kann den Hass überwinden.

Harry Potter der Junge der lebte,
bewahrte sich ein Herze ganz rein.
Harry Potter der Auserwählte
ER WIRD DER SIEGER SEIN!

whinky
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 08.08.2005
Beiträge: 844
Wohnort: Bamberg

Beitragvon whinky » Do 13 Okt, 2005 12:24

Wow dein Gedicht is echt total cool. Wie lang hast du dafür denn gebraucht?

Ela
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 03.10.2005
Beiträge: 343
Wohnort: Hamm

Beitragvon Ela » Do 13 Okt, 2005 12:39

Hey schönes gedicht find ich toll mach weiter so

James Potter
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 2240
Wohnort: Zürich

Beitragvon James Potter » Do 13 Okt, 2005 16:55

oha so etwas hätte ich nie schreiben können, wirklich gut dieses Gedicht...
"I am Pronx and I solemnly swear that I am up to no good."

Irvine D. Locks - He will rise again like a phoenix <-- Ich bin wirklich wieder da leutz also aufgepasst ^^

Gilde der Werwölfe

Virginia Corso
Feenhüter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 22.07.2005
Beiträge: 3938

Beitragvon Virginia Corso » Do 13 Okt, 2005 17:00

Ich muss sagen das Gedicht ist klasse... Wieso stellst du es nicht in den Gedichte Thread? Da würde es richtig gut reinpassen.
Provehito In Altum

Auriane
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 36
Registriert: 19.08.2005
Beiträge: 64
Wohnort: Allgäu

Beitragvon Auriane » Do 13 Okt, 2005 18:12

Hallöchen!

Dankeschön schon mal für das viele Lob *rotwerd*. Ihr dürft aber gerne auch Kritik äußern. Ich lern immer gern dazu!

Das Gedicht hab ich letzte Woche Mittwoch geschrieben. Um ca. 00.00 Uhr hab ich angefangen und um ca. 02.00 Uhr war ich fertig (ich Nachtschwärmer :wink: ). Somit hab ich ca. 2 Stunden gebraucht. Ich hab aber seither noch ein paar Kleinigkeiten abgeändert.

Hier gibts nen Gedichte-Thread? Wo denn? *vorsichtig*anfrag*weil*ich*mich*noch*nicht*so*gut*auskenne*

VLG Auriane

H James Potter
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 27.07.2005
Beiträge: 13
Wohnort: auf dem Land

Beitragvon H James Potter » Do 13 Okt, 2005 18:29

Unter Muggelwelt gibts es den Gedichte Thread:

http://www.harrypotter-forum.de/ftopic440.html

Das ist ein gutes Gedicht, nur weiter so.... :D

Siria
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 15.08.2005
Beiträge: 644
Wohnort: Köln

Beitragvon Siria » Fr 14 Okt, 2005 20:53

hey das ist echt klasse! schriebst du öfters gedichte oder war das dein debüt? echt super würde gerne mehr von dir lesen
*Mitglied in der Gilde der Schattenkinder*

Auriane
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 36
Registriert: 19.08.2005
Beiträge: 64
Wohnort: Allgäu

Beitragvon Auriane » Fr 14 Okt, 2005 21:09

Hallo!

Dankeschön!

Ne, das war nicht mein Debüt. Ich hab früher häufiger mal Gedichte geschrieben. In den letzten drei Jahren kaum noch. Ich weiß auch nicht warum. Aber letzte Woche hat mich mal wieder die Muse geküsst und das Gedicht ist nur so raus gesprudelt. Ich brauch zum Gedichte schreiben irgendwie ne ganz besondere Stimmung.

VLG Auriane
Was kommen muss, wird kommen, und wenn es da ist, nehmen wir den Kampf auf!

Janine0906
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 09.11.2007
Beiträge: 92

Beitragvon Janine0906 » Mo 03 Dez, 2007 21:40

Echt klasse!! :D
Harry Potter und Charmed for ever!!!!!!!!

L.E.
Heldendiener
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 25
Registriert: 06.04.2007
Beiträge: 1454
Wohnort: The Marauders' dormitory

Beitragvon L.E. » Mi 26 Dez, 2007 12:54

Ja, ich stimme da zu - mir hat es auch sehr gut gefallen. ;)
Ich kann nicht wirklich Kritik geben bei so was *ahnungslos bin*, aber ich finde, du hast das alles sehr gut gemacht - eigentlich keine holprige Stelle, ein schöner Aufbau und ich finde, eines Potters würdig.
Vielleicht hätte ich Hagrid nicht in Verbindung mit der "frohen Botschaft" gebracht, aber ansonsten war die Wortwahl wirklich schön, besonders das Ende hat mir gut gefallen.

Weiter so! ^^
When the World says "Give up", Hope whispers "Try it one more time". ~
{Of winter's lifeless world each tree
Now seems a perfect part;
Yet each one holds summer's secret
Deep down within its heart.}

kendra
Feenhüter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 49
Registriert: 08.12.2007
Beiträge: 4512
Wohnort: im Wolkenkuckucksheim

Beitragvon kendra » Mi 26 Dez, 2007 13:15

wirklich toll, beneidenswert wenn man sowas kann!
Bild

~~ Wir Frauen sind Engel. Bricht man uns die Flügel, fliegen wir auf Besen weiter ~~
~~ Echte Männer essen keinen Honig, echte Männer kauen Bienen ~~

Sev Snape
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 24
Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 30
Wohnort: Sonthofen (Allgäu)

Beitragvon Sev Snape » Do 03 Jan, 2008 12:33

Hi,
erst einmal ein riesiges Lob, das Gedicht ist echt gut geworden, aber ich habe auch ein wenig kritik... Also erstmal will ich sagen dass ich von gedichten wenig Ahnung hab, und dass ich es wahrscheinlich nicht besser hätte machen können :lol:
Aber ich würde dir vorschlagen, dass du auch mit verschiedenen Reimen arbeitest, ich meine du hast in dem Gedicht nur den Doppelreim gewählt, du könntest zB. ja auch mal den Umarmenden reim oder so verwenden. Ich finde bei einem so langem Gedicht wie deinem gehört ein bissel Abwechslung rein...
Aber nochmal: Eigentlich hab ich von sowas keine Ahnung ;-)

Snape, der der an allem etwas auszusetzen hat^^ (Aber am Text hab ich zur Abwechslung mal nichts auszusetzen)

kleinermagier
Nachtwanderer
Welt des Dunkels
Registriert: 10.10.2006
Beiträge: 94

Beitragvon kleinermagier » Fr 04 Jan, 2008 01:00

Bin nicht unbedingt ein Fan von Gedichten, aber dass du den alten Ford rein bringst, find ich schon ziemlich stark :wink:

Sev Snape
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 24
Registriert: 01.01.2008
Beiträge: 30
Wohnort: Sonthofen (Allgäu)

Beitragvon Sev Snape » Fr 04 Jan, 2008 11:01

kleinermagier hat geschrieben:Bin nicht unbedingt ein Fan von Gedichten, aber dass du den alten Ford rein bringst, find ich schon ziemlich stark :wink:

Genau, das war genial^^
"Ein bisschen Spaß muss sein" ;-)

cron