Moderator: Weltenrichter

[HP] Lily & James! Stolpersteine auf dem Weg zur Liebe!

Ginny100
Heldendiener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 10.11.2005
Beiträge: 1267
Wohnort: Black Stone / Irgendwo im Meer

[HP] Lily & James! Stolpersteine auf dem Weg zur Liebe!

Beitragvon Ginny100 » Di 08 Aug, 2006 17:05

Ich hoffe euch gefällt die story und habt ein kemmi für mich freu mich auf Kritik und Lob.
Lg Ginny100

Der größte Fehler meines Lebens??

„Ahhhhh Lily wach auf“, schrie mir meine Freundin plötzlich ins Ohr. Ich schreckte Hoch, „Kathy was ist den? fragte ich erschrocken. Kathy war ein17 jähriges, 1,60 m großes Mädchen, sie war zugegeben nicht gerade groß aber dafür auffallend hübsch. Sie hatte meerblaue Augen, die richtig funkelten wenn sie wütend war, herrliche Kastanienbraune Locken und eine super Figur. Was sie jedoch immer abstritt.
Ich schaute auf meinen Wecker und riss die Augen auf, 5 Uhr und das an einem Samstag. 2Ich weiß nicht was ich anziehen soll, “ jammerte meine Beste Freundin. „Kathy, KATHY, wir haben 5 Uhr, willst du mich umbringen, du triffst dich doch erst um 12 mit Black.“ Ich sah sie geschockt an. „Ja eigentlich schon aber wie du selbst gesagt hast ich geh mit Sirius weg, Sirius, Lily weißt du was das bedeutet, da kann ich doch nicht in irgendwelchen Klamotten auftauchen.“ „Jaa ich weiß was das bedeutet, Black hat wieder eine rumbekommen, der verarscht dich doch nur, wie alle anderen Mädchen auch, Kath, er spielt nur mit den Mädchen.“ Sagte ich verächtlich, ich hasste Black und seine Kumpels einfach, na ja außer Remus den mag ich, den einzigen den ich noch mehr hasse als Black ist dessen bester Freund James Potter, Moment Freund ich sollte besser Siamesischer Zwilling sagen. Nirgends sah man die beiden alleine außer vielleicht wenn sie gerade mal wieder ein Mädchen verarschten. Warum ich Potter so hasse, ganz einfach, er ist arrogant, selbstverliebt, hält sich für den besten Zauberer der Welt, verzaubert andere aus Spaß und ist zu allem Unglück hinter mir her, ja genau James Potter will mich Lily Evans als Freundin, doch darauf lasse ich mich nicht ein, ich will nicht die nächste seiner Trophäen sein oder die nächste wo er einmal mit ins bett nimmt und dann abschießt.
Kathy zog mich aus meinen Gedanken, „Lily hörst du mir überhaupt zu? Ich sagte das Sirius mich nicht verarscht, er meint es ernst das spür ich.“ „Na wenn du dir da soo sicher bist geh in einem Kartoffelsack dann wissen wir ob du recht hast, aber lass mich jetzt endlich schlafen.“ Ich ließ mich wider in meine Kuschligen, Kissen fallen und schloss die Augen, doch Kathy rüttelte mich gleich wider auf, „Lily komm schon ich weiß das du Siri nicht sonderlich magst aber bitte hilf mir, “ bettelte sie. Ich schlug die Augen auf und funkelte sie an, “ Kathrin Angelina Miller, leg dich endlich wider in dein Bett und Schlaf ich helfe dir später, aber lass mich endlich schlafen.“ Sagte ich leise, dass unsere Zimmer Genossinnen nicht auch noch wach wurden. Kathy schmiss sich leise murmelnd in ihr Bett, „Du musst dir da ja keine Sorgen machen du siehst fabelhaft aus.“ Ich reagierte darauf jedoch nicht und schloss wider meine Augen. Ich weiß gar nicht was alle haben, viele sagen mir ich wäre super hübsch aber ich selbst finde das gar nicht. Ich habe lange glatte rosenrote haare, bin zugegeben ganz schön schlank, hab mit meinen 17 Jahren eine Größe von 1,75 m womit ich Kathy leicht über den Kopf schauen kann und habe Smaragd grüne Augen, das einigste was ich eigentlich an mir mag.
Ein erneutes „Lilyyyy“, riss mich wieder aus dem Schlaf, ich griff gleich nach meinem Wecker und schaute darauf, es waren gerade mal 5 Minuten vergangen. Ich schaute hinüber zu Kathrins Bett, sie lag eingekuschelt in ihre Kissen und schaute mich an, „Danke süße“, flüsterte sie mir leise zu. Ich lächelte sie an, „nichts zu danken, aber lass mich endlich schlafen.“ Ich schloss abermals die Augen und schlief nach nur wenigen Sekunden ein.

Wir saßen gerade bei Frühstück, die Decke in der großen halle war heut ziemlich trüb und Gewitterwolken kündigten schon jetzt den heutigen Regen an. Kathy, die dritte in unserer Gruppe Mary und ich saßen am noch fast leeren Gryffindor Tisch und unterhielten uns über unsere heutigen Pläne wenn wir nach Hogsmead gingen. Kathy war mal wieder ganz außer sich, “ Ohh ich freu mich ja so ein Date mit dem beliebtesten jungen der Schule, das wird einfach super.“ Ich verdrehte die Augen, auch Mary hatte heute ein Date ebenfalls mit einem Mitglied der Rumtreiber, so nannte sich die Gruppe um Potter. Sie ging heute mit Remus weg das hieß also das ich alleine durch das kleine Dorf gehen durfte. „Na ist ja echt toll für euch freut mich warnsinnig, “ sagte ich sarkastisch. Mary legte mir eine Hand auf die Schulter, „Ach komm schon Lils, James fragt dich sicher gleich nach einem date wenn er kommt dann musst du nicht alleine gehen“, lachte sie. Wieso konnte sie einfach nicht verstehen dass ich Potter und seine Freunde hasse.
Wie vom Teufel gerufen erschienen die Marauder auch schon in der Großen Halle, und setzten sich zum noch größeren übel zu uns. „Hey Evans gehst du heute mit mir nach Hogsmead“, kam es sofort James. „Wie oft noch Potter, nein, nein und hab ich es schon gesagt NEIN!!“ brüllte Lily ihm ins Ohr. Peter Pettygrew der unbedeutende der Rumtreiber fing an zu kichern, er fand das wohl sehr witzig, doch James brachte ihm mit einem Blick zum Schweigen. „Ach komm schon Evans, was wäre daran denn so schlimm?“ Lily lief vor Wut im Gesicht rot an, “ Das hab ich dir schon oft genug gesagt Potter, da geh ich ja lieber mit Snape einen trinken als das ich mit dir auch nur ein freundliches Wort wechsle.“ Natürlich würde ich niemals mit Severus Snape etwas unternehmen, doch genauso wenig würde ich mit James ausgehen. Potter und Co. Starrten mich ungläubig an, „Das ist nicht dein ernst Lily, “ platzte es aus Remus heraus, er war der einigste der Marauder der mich beim Vornamen ansprechen durfte. „Ach nein ist es nicht, na wenn ihr das denkt, “ und ohne darüber nach zu denken was ich da tat rief ich plötzlich zum Slytherin Tisch hinüber, “ Hey Severus, willst du mit mir ausgehen.“
Ich wusste selbst nicht was ich gerade getan hatte. Remus und die anderen starrten mich mit offenem Mund an, und ich gab nur ein „Was ist?“ zurück. James der den Mund gar nicht mehr zu bekam stand rasch auf und lief so schnell es ging ohne besonders aufzufallen aus der Halle. Das laute lachen der Slytherin´s riss mich aus meiner Wut heraus. Ich starrte die anderen an, “ Shit was hab ich den da wider angestellt?“ „Was d u gemacht hast, was du gemacht hast?“ regte sich Black auf, Ach gar nichts Evans nur Snape nach einem Date gefragt und Prongs damit das Herz gebrochen, dass zweite ist ja nix neues mehr aber mit dem date hast du im noch einen tritt ins Gesicht dazu verpasst.“ Sirius sprang ebenfalls auf und verließ die Halle.
Auch Mary und Kathy sahen mich böse an, „Was ist?!“ bluffte ich die beiden an“, Vielleicht hat er jetzt endlich mal kapiert das ich nichts von ihm will.“ „Ja Lily das hat er jetzt verstanden, aber glaub mir früher oder später wird dir es leid tun ihn so verletzt zu haben, den du weißt ganz genau das du James nicht hasst,“ mit diesen Worten drehten mir Mary und Kathy den Rücken zu und verließen die Halle. >Na super selbst meine besten Freundinnen sind gegen mich.> „Remus?“ dieser antwortete mit einem kleinen Nicken und sah mich an, “Was denkst du hat Kathy damit gemeint, ich würde James nicht hassen.“ „Lily,“ setzte Remus an als ob er mir erklären müsste das 1+1, 2 ergibt, „Ich denke du weißt ganz genau was Kathy damit meint und ich werde es dir sicher nicht sagen, ich hab dich gerne aber du hast meinen besten Freund gerade sehr verletzt, deswegen lass ich dir diese kleine Hürde jetzt mal, ich gebe dir nur mal einen Tipp, denke mal ernsthaft darüber nach was du für James fühlst.“ Er wand sich ebenfalls von mir ab und verschwand mit Peter im Schlepptau aus der Halle. >Ich hasse Potter, da gibt’s nichts zu denken, Ich hasse ihn, ich hasse ihn, ich hasse ihn.> In diesem Moment begann ein Krieg in mir. Ein Krieg zwischen meinem Verstand und meinem Herz. Mein Herz sprach dies ganze zeit James zu °Er hat sich geändert, verzaubert nicht mehr so oft andere Schüler, seid er Schulsprecher ist°. ^ Ach quatsch, ^ sagte mein Verstand, ^er ist immer noch so schlimm wie immer, arrogant und selbst verliebt, ich hasse ihn einfach. ^ °Nein das tust du nicht er hat sich verändert und zwar für dich°. Ich schüttelte diese Gedanken ab, ich hasste Potter und Schluss. Ich stand auf und ging hinauf in den Gryffindor Turm, meine Freundinnen saßen nicht gerade zu meinem erstaunen bei den Maraudern, inmitten von allen ein mitgenommen aussehender James. Kathy hatte mich gesehen doch sie beachtete mich nicht also ging ich weiter nach oben in unseren Schlafsaal und schmiss mich auf mein Bett. >Man was hab ich da nur wider angestellt, irgendwie tut mir James, Moment Potter ja schon irgendwie leid, aber er hat es verdient, aber ob Kathy und Mary irgendwann mal wider mit mir reden?> Ich vergrub mein Gesicht in den Kissen, kleine Tränen fanden den Weg über meine Wangen. >Was hab ich nur getan.>
Bild

dead_account
Schattentänzer
Welt des Dunkels
Alter: 29
Registriert: 03.07.2005
Beiträge: 1635

Beitragvon dead_account » Di 08 Aug, 2006 17:49

das ist mega super
:D
schreib weiter!!!!

Siria
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 15.08.2005
Beiträge: 644
Wohnort: Köln

Beitragvon Siria » Di 08 Aug, 2006 17:51

ich finde deine geschcihte auch gut! super idee das lily snape nach einem date fragt^^

greez siria
*Mitglied in der Gilde der Schattenkinder*

George Weasley
Drachenkrieger
Welt des Dunkels
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
Registriert: 04.04.2006
Beiträge: 3769
Wohnort: überall da, wo es mir gefällt

Beitragvon George Weasley » Di 08 Aug, 2006 18:47

geile mehr mehr

Mila Malfoy
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 07.06.2006
Beiträge: 2201
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitragvon Mila Malfoy » Di 08 Aug, 2006 20:34

die is echt cool, die geschichte, romantisch (:
Aber ich find es ist ein bisschen oberflächlich geschrieben, aus der Sicht eines Potter-Lesers halt und nicht eines Verfassers. Dass Pettigrew z.B. der unbedeutendste ist, sollte man nicht unbedingt schreiben. Und, dass James und Sirius nur die Mädchen verarschen und somit als Machos dastehen ist auch nicht ganz richtig, sie waren zwar keine Engel, aber sie haben sich ihre Namen nicht durch Mädchen-abschleppen gemacht.
Abgesehen davon, dass du einmal als Ich-Erzähler und einmal als Er-Sie-Erzähler geschrieben hast, war es doch gut :)
Der Spruch mit Snape anfangs ist witzig und als Lily ihn tatsächlich fragt merkt man an James' Reaktion wie verliebt er in Lily ist und da muss man echt Mitleid haben!

**mary**
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Alter: 28
Registriert: 12.05.2006
Beiträge: 40
Wohnort: *Hogwarts* Phat Smile

Beitragvon **mary** » Mi 09 Aug, 2006 13:14

Hey!
Also ich find deine story sau cool! ich hab sie grad so verschlungen dass mir solche kleinen sachen, die Mila erwähnt hat, gar nicht auffallen! * gg* Bitte schreib ganz schnell weiter!

Ginny100
Heldendiener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 10.11.2005
Beiträge: 1267
Wohnort: Black Stone / Irgendwo im Meer

Beitragvon Ginny100 » Mi 09 Aug, 2006 13:29

@mona,Siria, George Weasley, **mary** danke für die lieben Kommis vielleicht geht es heute nch weiter muss ich mal schauen ob ich das heute noch hin bekomme

@Mila Malfoy Also das ich in den form also ich zu er, sie, es gesprungen bin tut mir leid ich schau nachher noch nach und verbesser das mal, war jedenfalls keine absicht.
Das ich die Jungs so bezeichne ist nur so weil das Llys empfindung ihnen gegenüber ist. Das was darüber geschrieben ist sind genaugenommen ihre empfindungen, also wie ie die jungs sieht, und ich hab da schon bisschen übertrieben, aber das soll einfach zeigen was Lily von ihnen hält und wie sie die 4 sieht.
Ich hoffe ich hab das jetzt verständich erklärt ich kann so was einfach nicht.
Aber trotzdem danke für das kommentar ich werde es so gut wie möglich versuchen nicht z.b die schreibformen zu wechseln.

LG Ginny100
Bild

George Weasley
Drachenkrieger
Welt des Dunkels
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
Registriert: 04.04.2006
Beiträge: 3769
Wohnort: überall da, wo es mir gefällt

Beitragvon George Weasley » Mi 09 Aug, 2006 17:00

ja mehr mehr

Leia
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 28.04.2006
Beiträge: 277
Wohnort: HOGWARTS^^

Beitragvon Leia » Mi 09 Aug, 2006 22:07

Cool!!! 8)
WENN DU ZEIT UND LUST HAST KANNSTE NOCH WAS DAZU SCHREIBEN !!!! :shock:
:idea:
~Proud to be a Ravenclaw~


-Bis zum 12. August im Urlaub-

Ginny100
Heldendiener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 10.11.2005
Beiträge: 1267
Wohnort: Black Stone / Irgendwo im Meer

Beitragvon Ginny100 » Do 24 Aug, 2006 09:58

Hi hi sry das ich euch solange warten lasse aber ich hab irgendwie ne schreibblockkade. Aber ich stell euch mal den ersten Teil vom 2 Chap rein. das 2 chap wird aber zwei mal kommen, einmal aus James sicht einmal aus Lilys. Das erste mal wird das Chap aus lilys sicht sein. Also hier kommt der erste teil des 2 Chaps ich hoffe es gefällt euch und ihr habt ein Kommi und auch Kritik für mich.

Quälende Albträume und keine Versöhnung in sicht!(Lily)

Tage und ja sogar Wochen vergingen, ohne das Kathy und Mary auch nur ein Wort mit mir gewechselt hatten. Und sie waren nicht die einzigen die nicht mit mir redeten, James fragte mich nicht mehr nach einem Date, ich konnte mir keine dummen Sprüche von Sirius anhören und Remus warf mir immer vorwurfsvolle Blicke zu. Eigentlich sollte ich die Ruhe genießen, die Zeit auskosten in der ich ungestört lernen konnte, doch das tat ich nicht. Ich vermisste meine Freundinnen, Sirius dumme Sprüche und ja, sogar Potters Fragen nach einem Date, doch sie würdigten mich keines Blickes und beachteten mich noch weniger als ein Holzscheit der im Kamin des Gemeinschaftsraumes verbrannte.

Ich belud mich regelrecht mit Arbeit, war sogar fast daran McGonagall nach einer Sonderaufgabe zu bitten, was ich aber dann doch sein ließ. Ich wollte meine Traurigkeit über die Situation unterdrücken. Das tat ich immer wenn etwas Schlimmes passiert war, ich arbeitete, arbeitete und fand einfach kein Ende. Mein Gesicht war blass und geziert durch schwarze Augenringe. Ich aß fast nichts mehr und das seid ca. einer Woche und von schlafen konnte ich nur träumen. Jede Nacht wälzte ich mich in meinem Bett herum, oft schlief ich erst um 3 Uhr unter tränen ein. Auf das schlafen auch wenn es nur wenig war hätte ich mich gefreut wenn mich nicht Albträume plagen würden.

Jede Nacht sah ich mich alleine in einem dunklen Zimmer, ängstlich, verlassen. Auf einmal stehen Slytherins vor mir, jede Nacht ist es so, sie nennen mich Schlammblut, beleidigen mich aufs schlimmste. Eigentlich würde mich das nicht stören da ich es gewöhnt bin doch in meinen Träumen blieb es nicht dabei, das was mir den letzten Rest gab war das ich das lachen meiner eigentlichen Freunde höre, doch sie lachen nicht mit mir, sondern über mich. Das letzte was ich jede Nacht sehe ist James lachendes Gesicht.

Schweißgebadet wachte ich auf und starre an die Decke meines Himmelbettes. Kleine Tränen fanden wie zurzeit jeden Morgen den weg über meine Wangen. Dieser Traum quälte mich und das jede Nacht.
Ich atmete ein paar Mal tief durch und schwang mich aus dem Bett, da ich immer die erste war die aufstand war es in dem Runden Turm Zimmer noch sehr still. Das einzigste was man hörte war das leise schnarchen einer meiner Zimmerkameradinnen.
Ich schnappte mir ein paar Kleidungsstücke aus dem Schrank und ging leise um die anderen nicht aufzuwecken ins Bad.
>Eine kalte Dusche tut mir jetzt sicher gut.> dachte ich und stellte das kalte Wasser an. Ich bemerkte gar nicht das, während ich unter der Dusche stand kleine Tränen den Weg über meine Wangen fanden.

Als ich mich fertig angezogen hatte verließ ich das Bad das ganz in weiß gehalten war und ging zurück in den Schlafsaal. Immer noch schliefen alle, eigentlich weckte ich Kathy immer doch da wir ja immer noch nicht miteinander redeten ließ ich es und begab mich in den Gemeinschaftsraum. Auch hier war noch keiner, meine Schulsachen lagen wie am Abend zuvor noch ausgebreitet auf einem kleinen Tisch in der Ecke des Gemeinschaftsraumes.
Ich setzte mich in einen der Kuschligen roten Sessel vor dem Kamin in dem das Feuer wohl so eben erst entfacht worden war und schaute in die kleinen tanzenden Flammen. Ich liebte das Feuer, wieso wusste ich auch nicht genau aber es war einfach so. Schon früher hat mich Feuer einfach fasziniert, das liegt wohl daran das ich ein Feuerkind bin.
Bild

Ginny Granger

Beitragvon Ginny Granger » Do 24 Aug, 2006 10:57

Das ist ja einfach zum träumen!! Schreib bitte schnell weiter!!!!
Lg
Ginny Granger

Leia
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 28.04.2006
Beiträge: 277
Wohnort: HOGWARTS^^

Beitragvon Leia » Do 24 Aug, 2006 14:34

sUPER, schreib schnell weiter!!! bÜDDE!!!!!!!!!! :D
~Proud to be a Ravenclaw~


-Bis zum 12. August im Urlaub-

Lady Brianna Black
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 28.02.2006
Beiträge: 509
Wohnort: Gruft im Saarland

Beitragvon Lady Brianna Black » Fr 25 Aug, 2006 23:37

so es hat zwar gedauert aber ich muss jetzt auch mal meine meinung sagen
ich find dir FF toll schnell weiter *knuddel Gins*
~~~ Gildenmeisterin der Schattenkinder ~~~

Leia
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 28.04.2006
Beiträge: 277
Wohnort: HOGWARTS^^

Beitragvon Leia » Di 12 Sep, 2006 18:50

Leia hat geschrieben:sUPER, schreib schnell weiter!!! bÜDDE!!!!!!!!!! :D


Bitte, Bittte........
~Proud to be a Ravenclaw~


-Bis zum 12. August im Urlaub-

Melanie_Luna
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 08.10.2006
Beiträge: 114
Wohnort: Schweiz, Kanton Zürich

Beitragvon Melanie_Luna » Di 10 Okt, 2006 17:52

super. ich finde deine geschichte ganz toll!! schreibe schnell weiter.