Moderator: Weltenrichter

[HP] Realease of a debt- VORSICHT HP 7 SPOILER!!!!!!

Maleus
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 08.07.2007
Beiträge: 179
Wohnort: thüringer Wald

[HP] Realease of a debt- VORSICHT HP 7 SPOILER!!!!!!

Beitragvon Maleus » Mo 30 Jul, 2007 17:02

Oi! xD
Hier eine kleine Hymne an Severus Snape, dessen Menschlichkeit mich doch überrascht hat. Ich bin gerade erst mit dem Kapitel vertig geworden, indem Harry seine Erinnerungen sieht.
Das hat mich inspiriert mal eine kleine Fanfic zu schreiben, darüber wie er sich in den letzten Minuten gefühlt haben muss...bevor..naja ihr wisst schon... -.-`
Ich werde nie DER Fan von Sev sein, aber ich finde man sollte ihn eine (wenn auch kleine) Fanfic widmen

Jadegrün.
"Nimm ... es...nimm...es!"
Die Erinnerungen glitten aus deinem tauben Körper wie silbergraue Würmer, die einen toten Körper verließen der bis zum Rand in Gift gebadet hatte.
Ja..., das war es...welch Ironie.... .
" Schau mich an!" dein Atmen war schon längst aus den vergifteten Lungen gepresst als du den Jungen vor dir förmlich anbettelst dich an zu sehen.
Du lagst im sterben, die Zähne die deinen Nacken durchstachen hatten ihn erst vor Kurzen verlassen und doch war der Schmerz wie als wären sie noch da. Das Gift breited sich in deinem Körper aus und du weisst das all die Qual, all die Jahre der Einsamkeit nun ein Ende finden. Du bist dankbar, nur dieses eine Mal noch die Augen zu sehen.
Die Augen, die dich dein Leben lang verfolgten, doch warst du ihnen nicht überdrüssig. Du liebtest sie...., mehr als dein Leben.
Pure Jade..., glitzernd wie ein unheilig schöner Engel. Nichts konnte in deinem Leben damit konkurieren, nichts war schöner als dieser Moment.
Dem Tode nah und doch glücklich zu sterben.
Es waren seine Haare..., sein Gesicht die dich all die Jahre als Lehrer verfolgten.
Durch einen Schwur warst du verpflichted sie zu retten, doch waren es nur diese Augen, die dich wissen liessen das ein Teil von ihr in ihm war.
Er war Lilys und sein Sohn.
Er... wie du ihn verabscheut hast. Arrogant...,der Liebling aller..., der große Held... . Niemand vermochte hinter seine Fasade zu schauen..., bis auf dir.
Doch wolltest du das man ihn auch retted..., denn du hättest die Tränen nicht auf Lilys Augen sehen können wenn ihr geliebter James gestorben wäre, die du zwar nie zu Gesicht bekommen hättest, aber nur das Bild davon reichte, dich verzweifeln zu lassen.
Die Tränen... aus dieser glitzernden Jade...,wären wie das Gift ,dass deine Venen zu deinem Gehirn tragen. Doch es war zu spät... .

Es war deine Schuld die du bezahlen musstest.
("Lass mich sterben!")

Du hattest sie verraten, du hattest sie dem Tod ausgeliefert und nun warst du nicht sicher ob deine Flügel stark genug waren dich zu ihr zu tragen.
Es war egal..., es war forbei. Du hattest den Weg zu fallen gewählt.
Schlammblut... . Dieses Wort formte sich unfreiwillig in deinem Kopf und es war dies, wo dich deinem Schicksal auslieferte. Nur ein Wort..., dass alles zerstöhrte.
Du verstandest jetzt wie zerbrechlig Vertrauen war, wie zerbrechlig der Glauben an die richtige Sache.
Damals, als du vor dem Gryffendorportal schlafen wolltest, nur um sie zu sehen, du begreifst jetzt wie wenig es gebracht hätte, denn ihre Worte stachen wie Nadeln in dein Herz und übergaben dich dem Leben, dass du bis jetzt geführt hast.

(Du liebtest sie.)

Ja..., egal waren all die Fehler, vergessen all dein Schmerz... .
Der Junge kniete über dir... , du konntest seine Gedanken nicht mehr lesen.Lilys Augen sahen auf dich hinab, welche du ein letztes Mal sehen wolltest, als seien sie die Zuflucht, die deine geschundene Seele auf schützenden Armen in den Himmel tragen wollten.
Dunkelheit umfing deine Augen...krochen vorwärts wie Schatten in einem billigen Horrorfilm.
Ja..., das war dein Leben....
nur ein billiger, trauriger, Horrorfilm.... .


(Zitat J.K Rowling:"...and snape moved no more...")
Zuletzt geändert von Maleus am Fr 03 Aug, 2007 16:34, insgesamt 1-mal geändert.

Anna Valerious
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 27.02.2007
Beiträge: 2486
Wohnort: Bad Nauheim

Beitragvon Anna Valerious » Mo 30 Jul, 2007 19:00

wow wirklich schön geschrieben^^ man fühlt richtig mit mit dem armen snape. Aber eine kleine Kritik habe ich: Ich finde es nicht so toll, dass James so schlecht gemacht wird. Aber ansonsten wirklich sehr schön.
*Mitglied in der Gilde der Werwölfe und bei den Secretkeepers*

Bild
*Verheiratet mit Watro Pigwidgeon*

Maleus
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 08.07.2007
Beiträge: 179
Wohnort: thüringer Wald

Beitragvon Maleus » Mi 01 Aug, 2007 16:42

Sorry...ich hab die Sache aus Snapes Blickpunkt gesehen und da er James als eben diesen arroganten Wichtigtuer gesehen hat, hab ich es auch so formuliert. Ich hab also nichts gegen ihn... ! Das alles ist ja aus Snapes Sicht gesehen und nicht aus meiner... also nimm die Passage nicht persönlich! Aber danke für das Lob! ^^ *freu*
~+~ ... worauf ein Licht erschien und die Sonne das Firnament erklomm.Und so kam es, dass die Erniedrigten erhöht und die Hohen erniedringt wurden... ~+~

(Vorwort zum Buch Esther,Vers 10)

Anna Valerious
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 27.02.2007
Beiträge: 2486
Wohnort: Bad Nauheim

Beitragvon Anna Valerious » Mi 01 Aug, 2007 16:44

okay^^ dann war es echt super :wink:
*Mitglied in der Gilde der Werwölfe und bei den Secretkeepers*

Bild
*Verheiratet mit Watro Pigwidgeon*

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 54
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17218
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Do 02 Aug, 2007 00:49

Oh je, was ist denn das?

Die Venen tragen das Gift nicht zum Gehirn. Das sind die Schlagadern ... Aber, oh je, wenns nur das wäre. Wechsel der Perspektive (zwischen 2. und 3. Person), und die wenigsten Sätze wären selbst nach orthographischer Überarbeitung richtiges Deutsch. Vielleicht mal vor dem Posten noch mal anschauen in Zukunft ...

Was soll die Überschrift heißen? Von den 4 Wörtern gibt es nur 2 in der englischen Sprache ...
Bild

Maleus
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 08.07.2007
Beiträge: 179
Wohnort: thüringer Wald

Beitragvon Maleus » Fr 03 Aug, 2007 15:22

Ich finde es interessant das du dich über mich aufregst und dann sowas schreibst:

Wechsel der Perspektive (zwischen 2. und 3. Person), und die wenigsten Sätze wären selbst nach orthographischer Überarbeitung richtiges Deutsch.


Meinst du nicht KEIN richtiges Deutsch?

Wenn wir schon dabei sind, ok, das mit den Venen stimmt*lach* . Geb ich ehrlich zu!

Die wechselnde Perspektive ist gewollt, es ist nun mal mein eigener Stil.
Aber natürlich versuche ich über mein Mangel an Wissen hinweg zu täuschen und will mich nur aus diser Blamage raus winden. Was sonst?

Ups...ja du hast recht, das erste und 4. Wort ist falsch.
Richtig heisst es: Release of a debt, was auf deutsch bedeuted: Erlass einer Schuld... . Am besten ich änder das ma.... .

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 54
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17218
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Fr 03 Aug, 2007 18:24

die wenigsten Sätze wären selbst nach orthographischer Überarbeitung richtiges Deutsch.

Liebe Maleus, ich hab es so gemeint, wie es da steht. Woran nimmst Du denn Anstoß? Der irreale Konjunktiv steht, weil eine orthographische Überarbeitung ja bis dahin nicht stattgefunden hatte. Und die Aussage ist: Selbst wenn man alle orthographischen Fehler bereinigen würde, wären dennoch nur wenige Sätze richtig (wegen der grammatikalischen Fehler).
Aber laß Dir's nicht verdrießen, schön find ich jedenfalls, wie Du einen der Haupthelden der Potterserie zu verstehen versuchst.
Bild