Moderator: Weltenrichter

[HP] Verzaubert! *Es wird heiß*

Alola-Chan
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 20.11.2005
Beiträge: 564
Wohnort: Hannover

[HP] Verzaubert! *Es wird heiß*

Beitragvon Alola-Chan » Fr 20 Jan, 2006 20:06

Hi Leutz! Dies ist meine verzweifelter versuch ein gutes FF zu schreiben, ich hoffe dies wird euch gefallen!

Elena ging der Straße entlang und dachte nach was wohl sie in diesen Jahr erleben würde! Es war ein heißer Nachmittag und sie hatte wie immer ein enges, schönes Oberteil an die ihr schönes Körper betonte. Fast alle Jungs aus Hogwords wollten was von ihr, aber sie lies sich nicht so leicht einwickeln, denn sie war nicht so eine die sich gleich hingibt. >>Aaah!<< stöhnte Elena von der Hitze und streckte sich. >>Morgen geht’s wieder nach Hogwords!<<
Als sie in die Wohnung reinging war keiner da. “Schonwidder!” dachte sie sich, denn sie war oft allein zu Hause gelassen. “Noch zwei Jahre und fertig ist die Schule, dann hau ich ab” dachte sie sich und lies sich auf das Sofa fallen. Sie trank eine Cola. Ihr war heiß. Der schweiß lief ihr runter und sie dachte nur daran was wohl morgen für ein Tag wird. Als sie mehr und mehr daran dachte schlief sie ein und ist erst am nächsten Tag aufgewacht.

In Hogwords angekommen grüßte sie erst ihr Freundinnen und ging mit ihrer Freundin Jen zu den Tisch. Neben ihr sahs Harry Potter, sie achtete auf ihn erst nicht denn solche Jungs haben sie noch nie interessiert. Doch als Harry sich zu ihr drehte um mal “Hallo” zu sagen hat sie fast der schlag getroffen. Der Harry Potter, der kleine berühmte Zauberer ist zu einen richtigen Man geworden. Als sie es sich dachte lief sie rot an und fing an zu stottern. >>J-j-j-jaa..... H-h-h-ha-lllllll-o... Harry!<< sagte sei und drehte sich schnell zu Jen um. >>Was ist los?<< fragte Jen, die erstaun war das Elena rot wurde. Elena konnte es sich noch immer nicht glauben das es Harry war. Sie hat sogar Herzklopfen bekommen das sie sich nicht zugetraut hatte!


ich weiß kurz aber ich schreibe weiter, und morgen wirds noch mehr geben!
Ja, ich mag Harry Potter. Nein, ich will ihn nicht heiraten! (Ihn gibt ja nicht wirklich)
Ja, ich würde gerne Zaubern. Ja, ich würde sie verhexen.
Wieso? Weil sie mich nerven!
Warum? Denken sie doch nach.
Argh!!! Na weil sie Dolores Umbridge sind!!

LeoStar
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 33
Registriert: 20.01.2006
Beiträge: 13
Wohnort: Bremen

Beitragvon LeoStar » Fr 20 Jan, 2006 20:15

ein bisschen kurt, aber sonst ok! ich finds gut!
Es ist nicht alles so wie man es sich Wünscht!

Euer Leo!

Dark Lúthien
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 21.12.2005
Beiträge: 11832
Wohnort: among the stars

Beitragvon Dark Lúthien » Fr 20 Jan, 2006 20:36

Hallo Alola ^___^

Also sei mir nicht böse aber ich stelle dir hier mal die "verbesserte" Version rein ja? Also wegen Satzbau und Kommas ^^ Manchmal sind zwei Worte vertauscht, dass der Satz nicht so gut klingt ^___^

Elena ging die Straße entlang und dachte nach, was sie wohl in diesem Jahr erleben würde! Es war ein heißer Nachmittag und sie hatte wie immer ein enges, schönes Oberteil an, das ihren schönen Körper betonte. Fast alle Jungs aus Hogwarts wollten was von ihr, aber sie lies sich nicht so leicht einwickeln, denn sie war nicht so eine, die sich gleich hingab. >>Aaah!<< stöhnte Elena von der Hitze und streckte sich. >>Morgen geht’s wieder nach Hogwoarts!<<
Nachdem sie in die Wohnung hineingegangen war, fand sie niemanden vor. “Schon wieder!” dachte sie sich, denn sie wurde oft alleine zu Hause gelassen. “Noch zwei Jahre und fertig ist die Schule, dann hau ich ab” dachte sie sich und lies sich auf das Sofa fallen. Sie trank eine Cola. Ihr war heiß. Der schweiß lief ihr runter und sie dachte nur daran, was wohl morgen für ein Tag werden würde. Als sie mehr und mehr daran dachte, schlief sie ein und wachte erst am nächsten Tag auf.

In Hogwarts angekommen grüßte sie erst ihr Freundinnen und ging mit ihrer Freundin Jen zu dem Tisch. Neben ihr saß Harry Potter, sie achtete erst nicht auf ihn, denn solche Jungs haben sie noch nie interessiert. Doch als Harry sich zu ihr drehte um mal “Hallo” zu sagen, hatte sie fast der Schlag getroffen. Der Harry Potter, der kleine berühmte Zauberer ist zu einen richtigen Man geworden. Als sie diesdachte, lief sie rot an und fing an zu stottern. >>J-j-j-jaa..... H-h-h-ha-lllllll-o... Harry!<< sagte sie und drehte sich schnell zu Jen um. >>Was ist los?<< fragte Jen, die erstaun war das Elena rot wurde. Elena konnte es noch immer nicht glauben, dass es Harry war. Sie hat sogar Herzklopfen bekommen, das sie sich nicht zugetraut hatte!


Was ich bei dir gemerkt habe,

-du springst gerne in den Zeiten hin und her ^^ Versuche alles in der Vergangenheit zu schreiben

-bist ein bisschen schnell und "oberflächlich" ^^ aber das kann noch ausgebaut werden

Bitte nimm das nicht als böswillige Kritik ^^

Teardrop Cherry
Weltenkämpfer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 04.11.2005
Beiträge: 7377
Wohnort: Mainz

Beitragvon Teardrop Cherry » Fr 20 Jan, 2006 23:51

für den anfang ist es gut aber achte drauf was Dark Luthien gesagt hat.
Oh, my God, I feel it in the air telephone wires above are sizzling like a snare
Honey, I'm on fire, I feel it everywhere nothing scares me anymore

Lana Del Rey - Summertime Sadness

Wuschl
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 02.10.2005
Beiträge: 20430

Beitragvon Wuschl » Sa 21 Jan, 2006 12:17

da stimm ich Ginny zu ...... nicht schlecht für den anfang
Tauriel: "Wenn das die Liebe ist, dann will ich sie nicht.
Befreiht mich davon. Bitte! Warum nur schmerzt sie so sehr?"
Thranduil: "Sie war wahrhaftig."

Alola-Chan
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 20.11.2005
Beiträge: 564
Wohnort: Hannover

Beitragvon Alola-Chan » Sa 21 Jan, 2006 20:40

Es macht nix. ich bitte euch auch drum das ihr mich koregiert! das sit sehr gut! Danke! Hier erst einma die fortsetzung!

Nach denn essen ging Elena raus um Luft zu schnappen. Sie streckte sich wie immer wenn sie draußen war, machte ein paar Übungen und ging rein. Als sie den Flur windlang ging sah sie Harry der sich lässig an der wand lehnte und ein Buch lass. “Was macht er um die Zeit noch hier?” dachte Elena und ging weiter. >>Elena! War heute alles ok?<< fragte Harry, was Elena unerwartet hatte. >>Äh, in wie fern?<< sagte sie und schaute ihn verlegen an. “Was ist nur mit mir los?” dachte sie in diesen Moment. Sie wurde rot. Harry machte sein Buch zu und kam zu Elena näher. Er legte seine Hand auf ihren Stirn >>Also Fieber hast du nicht!<< sagte er und ging Richtung Gemeinschaftsraumes >>Wir sehen uns morgen! Gute Nacht!<< sagte er und verschwand in dem Gang. >>Ah!<< schrie Elena und hockte sich hin, sie war rot wie eine Tomate und faste sich die ganze Zeit am Stirn an. “Was ist nur los mit mir?” dachte sie. Sie stand auf und ging schlaffen, doch das war wohl sinnlos, sie dachte nur die ganze Zeit darüber was Harry getan hatte. “Bin ich etwa verliebt?” dachte sie im letzten Moment und schloss die Augen.

Am nächsten Morgen stand Elena mit einen mulmigen Gefühl im Bauch auf. Sie zog sich an und ging raus um ein bisschen Sport zu treiben. Es war noch keiner wach, wahrscheinlich nur ein paar Schüler. Sie machte ein paar Übungen, streckte sich ein paar mal und setzte sich auf eine bang. Plötzlich hörte sie ein paar stimmen die aus einem Gang kamen. Sie schaute hin und sah Hermine die gerade mit Ron im gang stand und sich unterhielten. Doch plötzlich kamen sie sich näher und haben sich geküsst. Elena drehte sich schnell um und tat so als ob sie nichts gesehen hätte. Sie stand auf und ging bevor sie jemand bemerkt hätte, sie ging ruhig in den Gang rein und als sie drin war lief sie so schnell wie sie konnte in ihr Zimmer und realisierte erst was da geschah. Sie konnte es sich noch immer nicht glauben. Später zog sie ihre Uniform an und ging in die Halle zum Frühstück. Sie schaute sich um, es war noch keiner da. Sie suchte sich ein platz aus und setzte sich. >>Ach! Ich hoffe heute wird es ein schöner tag!<< sagte sie und nahm sich ein Brötchen. Sie hörte wie die Tür aufging und schaute wer das wohl ist. Es war Harry. Er bemerkte sie und winkte zu ihr. Elena wurde rot, sie war so überrascht das ihr das stück von dem Brötchen die sie gerade in Mund hatte, rausfiel. Harry schaute sie komisch an und fing an zu lachen. >>Mein Gott, was ist heut mit dir los?<< sagte er und setzte sich hin. Elena schaute zu Harry und dachte sich nur wie toll er heute aussieht. >>Gut geschlafen?<< fragte Harry und nahm sich auch ein Brötchen. >>Äh, ja. Und du?<< sagte Elena die rot anlief und immer wieder nach unten schaute.
Ja, ich mag Harry Potter. Nein, ich will ihn nicht heiraten! (Ihn gibt ja nicht wirklich)
Ja, ich würde gerne Zaubern. Ja, ich würde sie verhexen.
Wieso? Weil sie mich nerven!
Warum? Denken sie doch nach.
Argh!!! Na weil sie Dolores Umbridge sind!!

LeoStar
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 33
Registriert: 20.01.2006
Beiträge: 13
Wohnort: Bremen

Beitragvon LeoStar » Sa 21 Jan, 2006 21:36

hay, dass ist gut. aber wieder so kurz.
Es ist nicht alles so wie man es sich Wünscht!

Euer Leo!

Alola-Chan
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 20.11.2005
Beiträge: 564
Wohnort: Hannover

Beitragvon Alola-Chan » Sa 21 Jan, 2006 23:16

ach, ich schaff sonst nicht so viel sorry!
Ja, ich mag Harry Potter. Nein, ich will ihn nicht heiraten! (Ihn gibt ja nicht wirklich)
Ja, ich würde gerne Zaubern. Ja, ich würde sie verhexen.
Wieso? Weil sie mich nerven!
Warum? Denken sie doch nach.
Argh!!! Na weil sie Dolores Umbridge sind!!

LadyDragon
Drachenwächter
Welt des Lichts
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 01.10.2005
Beiträge: 7325

Beitragvon LadyDragon » Sa 21 Jan, 2006 23:22

ich find gut, das mit der länge wird noch ;)

Teardrop Cherry
Weltenkämpfer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 04.11.2005
Beiträge: 7377
Wohnort: Mainz

Beitragvon Teardrop Cherry » Sa 21 Jan, 2006 23:50

Ja genau ich kann Lady Dragon nur zustimmen
Oh, my God, I feel it in the air telephone wires above are sizzling like a snare
Honey, I'm on fire, I feel it everywhere nothing scares me anymore

Lana Del Rey - Summertime Sadness

Dark Lúthien
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 21.12.2005
Beiträge: 11832
Wohnort: among the stars

Beitragvon Dark Lúthien » So 22 Jan, 2006 10:20

Okay, erst mal grundsätzlich:

-Lese dir in Ruhe deinen Teil noch mal durch, dann fallen dir viele Fehler schon von alleine auf.

- Versuche einen klaren Gedankengang zu fassen. (Manches ist sehr verwirrend und schnell und ja völlig "gefühlslos" dahin geschrieben...

Fragen (die irendwie im Anfangspost klären solltest):

-Welches Haus ist Elena?
-Welche Klasse?
-Welche tageszeit herrscht im Moment?

Überarbeitung: (soll jetzt nicht heißen, diese VErsion ist die beste, aber vielleicht vergleichst du mal deine VErsion mit der korrigierten und versuchst bei nächsten Teil mehr Aspekte, die korrigiert wurden, einzubeziehen...)

Nach dem Essen ging Elena raus, um frische Luft zu schnappen. Sie streckte sich wie immer wenn sie draußen war, machte ein paar Übungen und ging rein. [1] Als sie den Flur wieder entlang ging, sah sie Harry, der sich lässig an einer Wand an lehnte und ein Buch las. “Was macht der denn noch hier?” dachte Elena und ging weiter. >>Elena! War heute alles ok?<< fragte Harry, was Elena völlig überrascht hatte. >>Äh, in wie fern?<< sagte sie und schaute ihn verlegen an. “Was ist nur mit mir los?” dachte sie in diesem Moment. Da spürte sie, wie ihr die Röte ins Gesicht schoss. Harry machte sein Buch zu und kam näher auf Elena zu. Er legte seine Hand auf ihren Stirn >>Also Fieber hast du nicht!<< sagte er und ging Richtung Gemeinschaftsraum[2]>>Wir sehen uns morgen! Gute Nacht!<< sagte er und verschwand in dem Gang. >>Ah!<< schrie Elena und hockte sich hin, sie war rot wie eine Tomate und faste sich die ganze Zeit an die Stirn. “Was ist nur los mit mir?” dachte sie. Sie stand auf und ging schlafen [3],doch das war wohl sinnlos, sie dachte nur die ganze Zeit darüber nach, was Harry getan hatte. “Bin ich etwa verliebt?” dachte sie noch, doch dann überkam sie die Müdigkeit und sie schloss die Augen und gab sich dem Schlaf hin.

Am nächsten Morgen stand Elena mit einen mulmigen Gefühl im Bauch auf. Sie zog sich an und ging raus um ein bisschen Sport zu treiben. Es war noch keiner wach, wahrscheinlich nur ein paar Schüler[4]. Sie machte ein paar Übungen, streckte sich ein paar mal und setzte sich auf eine Bank. Plötzlich hörte sie ein paar Stimmen, die aus einem Gang kamen. Sie schaute hin und sah Hermine, die gerade mit Ron im Gang stand und sich mit ihm unterhielt. Doch plötzlich kamen sie sich näher und küssten sich. Elena drehte sich schnell um und tat als ob sie nichts gesehen hätte. Sie stand auf und ging bevor sie jemand bemerkt hätte, sie ging[5] ruhig in den Gang rein und als sie drin war, lief sie so schnell in ihr Zimmer und realisierte erst da, was gerade geschehen war. Sie konnte es immernoch nicht glauben. Später zog sie ihre Uniform an und ging in die Halle zum Frühstück. Sie schaute sich um, es war noch keiner da. Sie suchte sich ein Platz aus und setzte sich. >>Ach! Ich hoffe heute wird es ein schöner Tag!<< sagte sie und nahm sich ein Brötchen. Sie hörte wie die Tür aufging und schaute, wer es wohl sei. Es war Harry. Er bemerkte sie und winkte zu ihr. Elena wurde rot, sie war so überrascht, dass ihr das Stück von dem Brötchen, das sie gerade in Mund hatte, rausfiel. Harry schaute sie komisch an und fing an zu lachen. >>Mein Gott, was ist heut mit dir los?<< sagte er und setzte sich hin. Elena schaute zu Harry und dachte sich nur, wie toll er heute aussah. >>Gut geschlafen?<< fragte Harry und nahm sich auch ein Brötchen. >>Äh, ja. Und du?<< sagte Elena, die rot anlief [6] und immer wieder nach unten schaute.


[1] Geh etwas tiefer ins Detail, beschreibe die Umgebung, wie das Wetter ist, und vor allem kannst du auch die Übungen, die Elena macht, gerne etwas genauer beschreiben.

[2] Hier vielleicht noch ein bisschen mehr schreiben, also wie Elena sich gerade fühlt, wenn er ihre Stirn berührt, das ihr Herz z.B vor Freude hüpft, aber ihr zugleich ein Schauer über den Rücken streicht. Eben sowas in der Art.

[3] Beschreibe ihren Weg zum Gemeinschaftsraum (welcher das nun auch immer sein mag) und beschreibe ihre Gefühle auf dem Weg dorthin. Sie ist doch sicherlich verwirrt und hin und her gerissen und weiß nicht wo oben oder unten ist. Das gibt dem ganzen mehr Gefühl. Deine Geschichte erinnert einfach an einen Lageplan. Von A nach B nach C nach D, aber das hier soll doch eine "Lovestory" werden oder? also bissle mehr Gefühl ja? ^.^

[4] Der Satz ist sehr ungünstig gestellt. Entweder war keiner wach, oder "es waren vereinzelte müde Gesichter zu erkennen" <-- vielleicht kannst du das ja so schreiben.

[5] Zwei Mal ging in einem Satz hört sich einfach nur blöd an. Sicher, wenn der Aufbau des TExtes auf wiederholungen basiert, was man im emotionalen Bereich häufig macht, dann passt es sicherlich. Aber in diesem Text musst du ein Synonym verwenden (ein anderes Wort mit der gleichen Bedeutung).

[6] Du reitest zu arg auf dem "rot anlaufen" herum, schreib doch, dass ihr heiß wird, oder dass ihr wieder dieses mulmige Gefühl in den Magen kommt.


Ich hoffe due liest dir das hier auch durch und konzentrierst dich mal, um eben solche Verbesserungen oder Vorschläge zu verinnerlichen.
Wenn nicht, dann sag es mir, weil dann kann ich mir die Arbeit sparen ;)

Juls
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 15.11.2005
Beiträge: 3484
Wohnort: im schönen tirol

Beitragvon Juls » So 22 Jan, 2006 12:34

Deine Geschichte ist echt super aber ich muss Dark Lutjien in allen Punkten recht geben mach weiter ich werd auf jeden Fall weiterlesen!!!
Bild
Stolzes Mitglied in der Gilde der Schattenkinder *Vampiriiii*
Männer sind wie Pilze, die schönsten sind am giftigsten.....
Ava*Sig was made by liesl

Alola-Chan
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 20.11.2005
Beiträge: 564
Wohnort: Hannover

Beitragvon Alola-Chan » So 22 Jan, 2006 19:25

hmmm, wenn ich es mir so recht überlege hast du recht! ich muss micht noch richtig in die geschichte reinsetzten! trotzdem danke! ^^
Ja, ich mag Harry Potter. Nein, ich will ihn nicht heiraten! (Ihn gibt ja nicht wirklich)
Ja, ich würde gerne Zaubern. Ja, ich würde sie verhexen.
Wieso? Weil sie mich nerven!
Warum? Denken sie doch nach.
Argh!!! Na weil sie Dolores Umbridge sind!!

LeoStar
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 33
Registriert: 20.01.2006
Beiträge: 13
Wohnort: Bremen

Beitragvon LeoStar » So 22 Jan, 2006 20:02

wann gehts denn weiter?
Es ist nicht alles so wie man es sich Wünscht!

Euer Leo!

Alola-Chan
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 20.11.2005
Beiträge: 564
Wohnort: Hannover

Beitragvon Alola-Chan » So 22 Jan, 2006 20:12

okay, es geht weiter. diesmal hab ich micht sicher ein bisschen verbessert.

>>Ist was?<< fragte Harry, der gerade in sein Brötchen biss. Elena schaute auf und ab, ihr kam immer dieses mulmiges Gefühl in den Magen wieder. Plötzlich gingen Ron und Hermine rein. “Auch das noch!!!” dachte sich Elena und atmete ganz laut aus. “Wie soll ich mich bei denn beiden denn jetzt verhalten?” Elena machte ein verzweifeltes Gesichtsausdruck und hoffte nur das ihre Freundin Jen bald kommen würde. >>Hallo ihr beiden!<< sagte Hermine und setzte sich neben Elena. >>Ja Hi!<< sagte Elena und versank wieder in ihren Gedanken. Zwischendurch kamen immer wieder verschiedene Schülerrein, Elena bemerkte nicht mal das auch Jen da war. >>Elena!!!<< hörte Elena von der Seite. Es war Jen, die in böses Gesicht machte. >>Hörst du überhaupt zu? Das ist echt unhöflich!<< motzte Jen rum. >>Ach sein nicht so.<< sagte Hermine die ab und zu, zu Ron schaute und ihn angrinste. >>Was ist denn los?<< fragte Elena und schaute Harry erwartungsvoll an. >>Na ja, wir haben gerade darüber diskutiert wer wohl beim Quiditsch Spiel gewinnen wir!<< sagte Harry und lächelte Elena zu. “Ach, nicht schon wieder, dieses Gefühl in Bauch nervt langsam!” dachte Elena und antwortete >>Nun, ich bin für Gryfindor.<< >>Gryfindor, vor!!! Noch ein Tor!!!<< schrei Jen durch die Halle, dass alle Schüler sie dumm anschauten. Aber das war ihr egal, sie war schon immer so drauf und sie interessierten die Meinungen von anderer Leute nicht. Wenn dann nur von Elena. >>Ach, gut, wir sehen uns im Unterricht.<< sagte Hermine und stand auf, sie warf dabei einen blick zu Ron zu und ging richten der Ausgangstür. >>Äh, ja. Ich gehe dann mal auch.<< sagte Ron und ging mit Hermine raus. “Was die wohl vorhaben?” dachte sich Elena und grinste verlogen. >>Hm, ich glaube ich gehe auch.<< sagte Harry.>>Ich will noch meine Bücher hohlen, wir sehen uns im Unterricht.<< und verschwand aus der Halle. >>Mhm....<< hörte Elena von der Seite, es war Jen die Elena mit einem breiten Grinsen anstarte. >>Hat da jemand mir was verschwiegen?<< meinte Jen die zu Elena diesen besonderen Blick zuwarf. >>Äh... Was meinst du?<< sagte Elena und stand auf. >>Ach komm Elena, ich bin nicht dumm und das weißt du! Da hat sich wohl jemand verknaaahaalt!<< sagte Jen und sprang um Elena rum. >>Ja kann sein...<< sagte Elena >>Was willst du denn machen?<< fragte Jen und machte gerade die Tür zu ihrem Zimmer auf. >>Äh, weiß ich nicht.<< sagte Elena und nahm sich ihre Bücher. >>Aber ich bin sicher DIR wird schon was einfallen!<< fügte Elena noch zu und warf Jen diesen Hundeblick zu. Ohne über etwas nachzudenken kreischte Jen rum >>YES!!<< und sprang rum wie ein Affe. >>Ist ja schon gut! Hör auf!<< sagte Elena. >>Erzähl mir lieber was wir auf deinen 16 Geburtstag machen werden!<< fragte Elena Jen, Jen hörte auf rumzualbern und machte einen Verdrehten Gesichtsausdruck >>Ich dachte du klärst das! Ich wollte es fast so machen wie auf deinen 16 Geburtstag!<< sagte Jen und machte ihr Notizbuch auf. >>Hm, mal sehen, las uns erst heute Abend darüber unterhalten. Der Unterricht fängt gleich an.<< sagte Elena und setzte sich auf ihr platz. Der Rest des Tages verlief wie immer. Elena Wünschte sich nur das es endlich vorbei ist, der Anfang des Schuljahres sollte doch nicht total langweilig sein, denn sie hatte noch vieles vor sich was sie erledigen wollte.

ich hoffe es ist diesmal nicht so kurz! viel spass beim lesen!
Ja, ich mag Harry Potter. Nein, ich will ihn nicht heiraten! (Ihn gibt ja nicht wirklich)
Ja, ich würde gerne Zaubern. Ja, ich würde sie verhexen.
Wieso? Weil sie mich nerven!
Warum? Denken sie doch nach.
Argh!!! Na weil sie Dolores Umbridge sind!!