Harry Potter ein Kinderbuch??

Ludo Bagman
Feenhüter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Registriert: 07.07.2005
Beiträge: 3180
Wohnort: Gelsenkirchen

Harry Potter ein Kinderbuch??

Beitragvon Ludo Bagman » Sa 09 Jul, 2005 22:40

Hi Leute, ich wollte mal sagen, dass ich im Gegensatz zu vielen Vorurteilen harry Potter nicht für ein reines Kinderbuch halte. Gut, den ersten Teil fand ich doch eher wie ein Kinderbuch, aber ich finde, dass die Bücher mit der Zeit "erwachsener" wurden, oder täusch ich mich da???
Wenn ich auf Buchpremieren immer diese 8 jährigen Kinder gesehen habe, habe ich mich gefragt, ob sie denn auch alles verstehen. Ausserdem häufen sich in den späteren Büchern die Todesfälle. Mhhhh....egal. Was meint ihr dazu????
Every man dies, not every man really lives.


Wir haben uns vorgenommen, im Leben zu nichts zu kommen...

Lily
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 07.07.2005
Beiträge: 1760
Wohnort: Fulda

Beitragvon Lily » Sa 09 Jul, 2005 22:45

Also ich bin der meinung, dass die Bände bis 3 noch einen Kinderbuchstil aufweisen (aber teilweise schon für kleinere Kinder zu brutal sind) spätestens ab Band vier ist es aber absolut nichts mehr für Kinder (ich denke nur an die Friedhofszene).
Im Orden des Halbblutprinzen
Haus Ravenclaw

Bild

Bild

mond
Drachenwächter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 04.07.2005
Beiträge: 6802
Wohnort: Luzern

Beitragvon mond » Sa 09 Jul, 2005 22:46

Wie definiert ihr Kinderbuch?
~ R A V E N C L A W ~
Bild

Ludo Bagman
Feenhüter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Registriert: 07.07.2005
Beiträge: 3180
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitragvon Ludo Bagman » Sa 09 Jul, 2005 22:51

Ich würde sagen ein Buch, dass für Kinder geeignet ist und fast ausschließlich von Kindern gelesen wird
Every man dies, not every man really lives.


Wir haben uns vorgenommen, im Leben zu nichts zu kommen...

Lily
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 07.07.2005
Beiträge: 1760
Wohnort: Fulda

Beitragvon Lily » Sa 09 Jul, 2005 22:56

Dem kann ich mich nur anschließen.
Im Orden des Halbblutprinzen
Haus Ravenclaw

Bild

Bild

Cilly
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 07.07.2005
Beiträge: 77

Beitragvon Cilly » Sa 09 Jul, 2005 23:23

Ich würd sagen die ersten zwei Bände, sind eindeutig Kinderbücher. Das dritte dann schon eher ein kinder/jugendbuch. Doch ab dem vierten... naja, sooo schlimm isses ja nich aber ich würds trotzdem nicht an Kinder unter 12 Jahren freigeben. Natürlich kann man das bei Büchern nicht kontrollieren (hab auch mit 12 mein erstes Stephen King Book gelesen :mrgreen:), aber trotzdem.
Bild
In the middle of a gunfight...
So I won't stop dying, won't stop lying, if you want I'll keep on crying...

Cilly
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 07.07.2005
Beiträge: 77

Beitragvon Cilly » So 10 Jul, 2005 12:57

*lol* ich find das immer so süss... Mein Bruder hat von Stimmen in den Wänden geträumt als er den gesehen hat :mrgreen:
Früher hatte ich auch oft Alpträume- da fand ich das aber alles andere als süss *rot werd*
Bild
In the middle of a gunfight...
So I won't stop dying, won't stop lying, if you want I'll keep on crying...

Lily
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 07.07.2005
Beiträge: 1760
Wohnort: Fulda

Beitragvon Lily » So 10 Jul, 2005 15:38

Das glaube ich. Der Arme. In dem Alter hätte mir das wahrscheinlich auch Angst gemacht.
Im Orden des Halbblutprinzen
Haus Ravenclaw

Bild

Bild

Lily
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 07.07.2005
Beiträge: 1760
Wohnort: Fulda

Beitragvon Lily » So 10 Jul, 2005 15:47

So geht es mir auch. Mein Freund hielt das nur für Blödsinn, bis ich ihn gezwungen habe, wenigstens die Filme anzugucken. Die fand er dann schon genial. Er liest allerdings nicht gerne (und wir haben die Bücher ja auch nicht auf Deutsch), so dass er die Bücher jetzt nur vom Hörbuch kennt, aber davon ist er jetzt auch begeistert.
Im Orden des Halbblutprinzen
Haus Ravenclaw

Bild

Bild

Lily
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 07.07.2005
Beiträge: 1760
Wohnort: Fulda

Beitragvon Lily » So 10 Jul, 2005 15:55

:lol: Das ist mal eine gute Idee. Vielleicht bekommen wir dafür ja sogar Geld. :lol:
Im Orden des Halbblutprinzen
Haus Ravenclaw

Bild

Bild

Lily
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 07.07.2005
Beiträge: 1760
Wohnort: Fulda

Beitragvon Lily » So 10 Jul, 2005 16:03

Wir sollten es der Rowling, Bloomsbury, dem Carlson-Verlag und den Warner Brothers mal vorschlagen.
Im Orden des Halbblutprinzen
Haus Ravenclaw

Bild

Bild

Lily
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 07.07.2005
Beiträge: 1760
Wohnort: Fulda

Beitragvon Lily » So 10 Jul, 2005 16:11

Bei uns sagt man dazu, dass die Männer mit den weißen Jacken kommen würden. *lach*
Im Orden des Halbblutprinzen
Haus Ravenclaw

Bild

Bild

Buckbeak
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 34
Registriert: 11.07.2005
Beiträge: 105
Wohnort: Köln

Beitragvon Buckbeak » Mo 11 Jul, 2005 20:11

Ich find, dass Harry Potter absolut KEIN Kinderbuch ist (Dabei definier ich "Kind" mal bis 10, ok?)
Ok, der erste Band mag wirklich noch für Kinder super sein. Der zweite Band ist zwar sicher für Kinder noch schön zu lesen, aber die teilweise wirklich gesellschaftskritischen Ansätze kann ein Kind gar nicht wirklich verstehen. Buch 3 find ich dann für Kinder nicht mehr so toll geeignet wegen der Dementoren und dem Grimm etc.
Die Bände 4 und vor allem 5 find ich für Kinder absolut ungeeignet. Die fröhliche, interessante und phantastiche Zaubererwelt ist umgeschlagen in eine düstere Welt voll Angst und Tod. Viele Handlungen Harrys gerade im 5. Band sind für Kinder doch gar nicht mehr nachvollziehbar. Auf einmal wird der tolle Harry zu nem blöden, zickigen Jungen, Dumbledore verschweigt Harry vieles, Harry will Sirius retten und Bellatrix Lestrange töten. Die Motive kann ein Kind doch noch gar nicht wirklich begreifen. Das würd ich keinem Kind zu lesen geben.


P.S. Bei der "Bekehrungs Company" würd ich sofort mitmachen. Versuch es schon die ganze Zeit bei meiner Mutter, aber die will mir einfach nicht glauben, dass Harry Potter heutzutage Allgemeinbildung ist...

Lily
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 07.07.2005
Beiträge: 1760
Wohnort: Fulda

Beitragvon Lily » Mo 11 Jul, 2005 21:52

Ach, ich glaube, bei dieser URL kommen ganz automatisch viele hierher.
Im Orden des Halbblutprinzen
Haus Ravenclaw

Bild

Bild

mond
Drachenwächter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 04.07.2005
Beiträge: 6802
Wohnort: Luzern

Beitragvon mond » Fr 15 Jul, 2005 14:19

Oliver Wood hat geschrieben:Ja warum nicht, die würden uns glatt mit dem grünen Wagen abhohlen.

Bei uns ist das: das gälebe Wägeli :lol:


noch was zum Thema: Das ist schon schwierig mit den altersbeschränkungen, allerdins sind alle zu einem anderen Zeitpunkt reif genug. Ich finde deshalb die Eltern sollten dies entscheiden(wenn sie es können)
~ R A V E N C L A W ~
Bild

cron