Lily hätte überleben können - Warum?

Lara
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 37
Registriert: 02.10.2005
Beiträge: 102

Lily hätte überleben können - Warum?

Beitragvon Lara » Do 13 Okt, 2005 02:55

Hallo, ich hoffe, dass es dieses Thema nicht schon gibt, hab nichts gefunden.
Ich hab eben ein Interview mit J.K.R. gelesen und da geht sie noch mal darauf ein, dass Lily Harry gerettet hat, da sie sich geopfert hat. Sie hätte überleben können und nur weil sie freiwillig den Tod gewählt hat, konnte sie Harry retten, während James Liebe ihn auf keinen Fall retten konnte, da er sowieso umgebracht worden wäre. Warum sollte Voldemort Lilly überleben lassen? Er kann nicht ernsthaft geglaubt haben, dass sie zusieht, wie er ihren Mann und ihren Sohn umbringt und sie dann auf seine Seite wechselt. Hat J. das nur so geschrieben, damit es eben dieses Opfer von Lily ist, das Harry rettet? Oder steckt da mehr dahinter?
Was meint ihr dazu?
Ich persönlich denke - wie immer - dass da mehr dahintersteckt. *Verschwörungstheorien mag*
LG Lara
Bild

sheep
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 27.09.2005
Beiträge: 97
Wohnort: Menden (Sauerland)

Beitragvon sheep » Do 13 Okt, 2005 09:09

ich glaube sie hat das geschrieben, mit lily dieses opfer von harry ist

Heavensdog
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 112
Registriert: 04.10.2005
Beiträge: 1631

Beitragvon Heavensdog » Do 13 Okt, 2005 09:42

Voldemort sagte ja er will sie nicht töten und Voldy wollte auch nicht James töten sondern nur Harry wegen der Halben Prophezeiung die ihm von Snape zu seinen Ohren gekommen ist. Ergo Hat James sich für Harry geopfert indem er gekämpft hat und sein Leben verloren hat und Lily hat sich vor Harry ohne Zauberstab gestellt und somit war ihr leben besiegelt also nichts verschwörung alles in den Büchern schon erklärt ;) tut leid für dich


so long

Dog
VIV du und deine Geschichte der einzige Grund warum ich noch hier bin *megaknuddel*
Hab dich auch soLieb.
*sachertorte in Herzform geb*
Svealein nicht vergessen darf

Lara
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 37
Registriert: 02.10.2005
Beiträge: 102

Beitragvon Lara » Do 13 Okt, 2005 11:40

@Heavensdog: So leicht lass ich mich nicht überzeugen ;)
Dass er es wegen der Prophezeiung hauptsächlich auf Harry abgesehen hat, ist klar, aber in dem Interview sagt J.K.R. ausdrücklich, dass er James auf jeden Fall getötet hätte. Warum nicht Lily? Voldemort und seine Todesser wollten doch jeden beseitigt haben, der gegen sie war und die beiden Potters waren damals beide im Orden, das wusste Voldy bestimmt.
Bild

Abendstern
Lichttänzer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 37
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 2427
Wohnort: Ruhrpott ;-)

Beitragvon Abendstern » Do 13 Okt, 2005 13:28

Habt Ihr schon mal darüber nachgedacht, dass das auch was mit unserem guten alten Snapi zu tun haben könnte?!

In einem anderen Thread ist hierüber glaube ich schon mal gesprochen worden... Oder hab ich mir das doch nur in meinem Kopf so zurecht gelegt? *etwas-verwirrt-bin* egal..

Jedenfalls könnte es so gewesen sein, dass Snape als treuer Death-Eater zwar Voldemort die Prophezeiung weitergegeben hat, ihn aber darum gebeten hat, Lily zu verschonen.
Warum? Dafür könnte es mehrere Gründe geben:

a) Er hat sie geliebt
b) Er ist doch mit ihr verwandt (Severus Snape = Perseus Evans)

Lara
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 37
Registriert: 02.10.2005
Beiträge: 102

Beitragvon Lara » Do 13 Okt, 2005 17:43

Hm, so was ähnliches wie Abendstern hab ich mir aber auch gedacht, deswegen hab ich meine obige Frage in dem Snape und Lily Thread auch noch mal gestellt. Ich glaub, ich überleg mir die ganze Zeit irgendwelche Theorien, weil ich enttäuscht wär, wenn Snape "einfach nur" böse wäre.
Bild

bellatrix
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 13.10.2005
Beiträge: 20
Wohnort: Hannover

Beitragvon bellatrix » Fr 14 Okt, 2005 19:13

Kann es nicht sein das der Tod von Lily Potter wichtig für die Geschichte war? Denn es heißt ja imme das sie Harry einen Schutz verliehen hat und vielleicht wäre er ja ohne diesen Schutz schon lange tot.

Abendstern
Lichttänzer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 37
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 2427
Wohnort: Ruhrpott ;-)

Beitragvon Abendstern » Sa 15 Okt, 2005 11:56

Also zu unwichtig war Lily wohl eher nicht..
Da Voldemort ja eh Harry umbringen wollte, wäre es ihm wohl egal gewesen, wer sich ihm in den Weg gestellt hätte.

Aber ich meine, dass Voldemort Lily mehrfach gesagt hat, er würde ihr nichts tun, sie solle nur zur Seite gehen.

Ist doch schon komisch, dass er ihr überhaupt eine Entscheidung gelassen hat, oder? Er hätte auch ganz einfach kurzen Prozess machen und Lily direkt ins Jenseits befördern können.
Hat er aber nicht... Er hat ihr komischerweise die Wahl gelassen und sie hätte ihr eigenes Leben retten können.

Nur warum???

:?: Das ist doch recht untypisch für Voldemort, oder?
Ein Toter mehr oder weniger auf seinem Konto.. .was macht das für ihn schon? Und dazu war Lily ja auch ein "Mudblood", also wozu ihr eine Wahl lassen :?:

Also muss sie doch für irgend jemanden vielleicht wichtig gewesen sein - Snape????

DeadnAlive
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 29
Registriert: 10.10.2005
Beiträge: 52
Wohnort: Köln

Beitragvon DeadnAlive » Sa 15 Okt, 2005 12:16

Vielleicht ging es für Voldemort um die Show. Es hört sich krasser an, wenn gesagt wird: "Lass mich durch, ich will nur deinen Sohn umbringen." Es könnte auch sein, dass er ihnen damit nur einen psychischen Schlag versetzen wollte.
Bild
Siehe Profil ;)

Kiara Black
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 11.02.2006
Beiträge: 4336
Wohnort: Grimauldplatz Nr.12

Beitragvon Kiara Black » Di 11 Apr, 2006 12:03

Die Frage ist dann immer nur noch, warum wollte er Lily eigentlich nicht töten.... Schleßlich ist sie ein Schlammblut, also warum sollte er sie am Leben lassen... Voldy hasst muggelgeborene....
"Lucius und die Todesesser, klingt wie der Name einer Boygroup"
My LJ MyBlog kiara-black-photography Headmaster of Aromavis
Bild
*Sucher der Quidditchmannschaft von Slytherin*
Mitglied im Orden des Halbblutprinzen

Blumi1980
Lichttänzer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 38
Registriert: 07.01.2006
Beiträge: 2186
Wohnort: Hogwartsländereien

Beitragvon Blumi1980 » Di 11 Apr, 2006 12:49

hehe.... vielleicht weil snape der heimliche sohn von voldy ist
und er seinem sohn eine frau geben wollte.. snape war doch
damals hinter lilly her oder?

das ist mal ne verrückte theorie..
entschuldigung dafür: die sonne scheint heute. *lol*
Bild
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben.
Aber es hat nur genauso viel Sinn, wie wir ihm geben.
Bild

Kiara Black
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 11.02.2006
Beiträge: 4336
Wohnort: Grimauldplatz Nr.12

Beitragvon Kiara Black » Di 11 Apr, 2006 12:55

Naja... das könnte ein grund sein... vor allem nach dem ich die Theroie gelesen hab, das Sirius und Snape eigentlich Brüder sind und Sirius Mami mit Voldi ne Affäre hatte, woraus die beiden halt entstanden sind....
Das Problem dabei ist, dass man im 6.Band ja erfährt, das Snape der Sohn von Thomas Snape ist, war ja ne Hochzeitsanzeige und ne Geburtstanzeige in der alten Ausgabe des Daily Prophet
"Lucius und die Todesesser, klingt wie der Name einer Boygroup"
My LJ MyBlog kiara-black-photography Headmaster of Aromavis
Bild
*Sucher der Quidditchmannschaft von Slytherin*
Mitglied im Orden des Halbblutprinzen

Blumi1980
Lichttänzer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 38
Registriert: 07.01.2006
Beiträge: 2186
Wohnort: Hogwartsländereien

Beitragvon Blumi1980 » Di 11 Apr, 2006 12:58

ääähmmm *wirr*
das war eigentlich mehr ein scherz.
wo hast du das denn gelesen mit der affaire
und dass die beiden brüder sind?

das stand aber nicht in den büchern oder?
Bild
Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben.
Aber es hat nur genauso viel Sinn, wie wir ihm geben.
Bild

Kiara Black
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 11.02.2006
Beiträge: 4336
Wohnort: Grimauldplatz Nr.12

Beitragvon Kiara Black » Di 11 Apr, 2006 13:11

nene.. das war ne Theorie von ner Fansite... moment... der LinK.
http://www.klotterbeck.de/theorien.html
Wie gesagt... wär das 6.Band nicht, würde es mir irgendwie sogar logisch vorkmmen....
"Lucius und die Todesesser, klingt wie der Name einer Boygroup"
My LJ MyBlog kiara-black-photography Headmaster of Aromavis
Bild
*Sucher der Quidditchmannschaft von Slytherin*
Mitglied im Orden des Halbblutprinzen

cron