Moderator: Weltenrichter

"Harry Potter zersetzt das Christentum"

Ludo Bagman
Feenhüter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Registriert: 07.07.2005
Beiträge: 3180
Wohnort: Gelsenkirchen

"Harry Potter zersetzt das Christentum"

Beitragvon Ludo Bagman » Mi 13 Jul, 2005 20:49

http://www.n24.de/boulevard/nus/?n2005042617321500002

LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL

Der hat doch auch wohl nichts anderes zu tun, möchte wetten, der hat das noch nicht mals gelesen :twisted: :twisted: :twisted:
Every man dies, not every man really lives.


Wir haben uns vorgenommen, im Leben zu nichts zu kommen...

Lily
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 07.07.2005
Beiträge: 1760
Wohnort: Fulda

Beitragvon Lily » Mi 13 Jul, 2005 21:59

Ja, sowas habe ich schon öfter gelesen. Dazu kann man eigentlich nichts mehr sagen. *kopfschüttel*
Im Orden des Halbblutprinzen
Haus Ravenclaw

Bild

Bild

Ludo Bagman
Feenhüter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Registriert: 07.07.2005
Beiträge: 3180
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitragvon Ludo Bagman » Mi 13 Jul, 2005 22:14

Nur weil der Ratzinger Angst hat, dass Harry Potter die Bibel als meistverkaufte Buch der Welt ablöst :)
Every man dies, not every man really lives.


Wir haben uns vorgenommen, im Leben zu nichts zu kommen...

Pegasus
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 39
Registriert: 13.07.2005
Beiträge: 157
Wohnort: Landshut

Beitragvon Pegasus » Do 14 Jul, 2005 13:08

ich bin eigentlich ein großer Bewunderer von Joseph Ratzinger, aber das was er zum Thema Harry Potter sagt, kann ich irgendwie nicht so ganz nachvollziehen.

Also ich fühl mich als Katholik, wenn ich Harry Potter lese nichts so als ob ich von Dämonen oder ähnlichem besessen wäre oder dass ich das Gefühl hätte Gewalt würde verherrlicht. Eigentlich denke ich dass JKR eher das Gegenteil darstellt in ihren Büchern.....

Naja, und dass Harry Potter kein klassisches Kinderbuch ist, ist ja wohl spätestens nach Band 4 klar....
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten

Hermione
Held des Lichts
Welt des Zwielichts
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 30.06.2005
Beiträge: 23651

Beitragvon Hermione » Do 14 Jul, 2005 13:17

Ich kann ratzingers ansicht überhaupt nicht teilen, und halte eh nicht so viel von ihm (ehrlich gesagt habe ich vom papst noch nie viel gehalten, weil er für mich nicht wichtig ist und mir nichts weiter bringt). Aber er hat doch nur angst das keine mehr die bibel liest. ich finde er macht einen ganz schön schweren vorwurf an JKR ich hoffe nur sie weiß es besser und nimmt diesen kom von ihm nicht ernst. Ich glaube auch das er hp noch nicht mal gelesen hat, wie so viele andere auch, die dann aber groß darüpber reden wie schlecht er sei...das finde ich ganz schön traurig. ist es nicht klar, das irgendwann keiner mehr interesse an der bibel hat, es kommen neue wissenschaftliche erklärungen und interessen, schließlich wurden schon viele sachen aus der bibel widerlegt . Auch wenn es noch gut geschichten gibt, die man auf die heutige zeit übertragen kann.

Juri
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Männlich
Alter: 35
Registriert: 14.07.2005
Beiträge: 10

Beitragvon Juri » Do 14 Jul, 2005 14:01

Na ja.. ich finde man sollte die Geschichte nicht allzu sehr aufbauschen... Die Kirche hat (hoffentlich) andere Probleme als Jugendliche, die anstatt vor der Glotze zu hängen zur Abwechselungmal ein gutes Fantasy-Buch lesen...

Trotzdem noch ein lustiger Link zu diesem Thema:


http://www.wort-des-kreuzes.de/Glaeubige/HPnamen.htm

Hermione
Held des Lichts
Welt des Zwielichts
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 30.06.2005
Beiträge: 23651

Beitragvon Hermione » Do 14 Jul, 2005 14:03

stimmt eigentlich sollte die kirche doch zuf rieden sein das es noch jugendliche gibt die auch anderes als sex, drogen , kiffen, rauchen, alkohol, fernsehen und so im kopf haben, oder?

Pegasus
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 39
Registriert: 13.07.2005
Beiträge: 157
Wohnort: Landshut

Beitragvon Pegasus » Do 14 Jul, 2005 14:32

ja das sollte man eigentlich meinen....aber ich hab auch irgendwo gelesen dass anders als wie Ratzinger die Bischofskonferenz, die Harry-Potter-Bücher für nicht antichristlich halten. Die haben gesagt dass es wichtig ist, dass man an so Wesen wie Feen, Geister und Hexen rangeführt wird, oder so ähnlich...

Naja ich denke Ratzinger hat sich nicht richtig mit der Thematik von Harry Potter auseinander gesetzt, er hat halt nur Stellung auf das Buch von dieses Kritikerin genommen. Nachdem ich aber das Buch nicht kenne kann ich auch nicht sagen wie das für einen, der sich mit Harry Potter nicht auskennt wirkt....

Vielleicht würde ja Joseph Ratzinger anders denken wenn er die Bücher gelesen hätte und die Hintergrundinformationen hätte wie wir.....wer weiß :-D
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten

Ronni
Weltenbauer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 27
Registriert: 23.06.2005
Beiträge: 8195

Beitragvon Ronni » Do 14 Jul, 2005 14:35

Ich wundere mich schon seit langem, was ein Problem die Kirche damit hat. Ich weiß ja nicht, an den Büchern ist wirklich nichts, aber auch gar nichts antichristliches oder okkultes. Wer was anderes behauptet hat die Bücher entweder nicht gelesen oder ist ein Idiot. Meine Meinung :D
Bild
And though you turn from me to glance behind
The Phantom of the Opera is there inside your mind

Juri
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Männlich
Alter: 35
Registriert: 14.07.2005
Beiträge: 10

Beitragvon Juri » Do 14 Jul, 2005 14:41

Ronni hat geschrieben:Ich wundere mich schon seit langem, was ein Problem die Kirche damit hat. Ich weiß ja nicht, an den Büchern ist wirklich nichts, aber auch gar nichts antichristliches oder okkultes. Wer was anderes behauptet hat die Bücher entweder nicht gelesen oder ist ein Idiot. Meine Meinung :D


Finde ich auch.
Ich denke auch dass die Kirche sich kaum/wenig mit diesem Thema befasst. Wenn sich dann mal jemand kritisch dazu äußert, dann schlägt halt direkt die ganze HP-Fangemeinde Alarm... :lol:

Hermione
Held des Lichts
Welt des Zwielichts
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 30.06.2005
Beiträge: 23651

Beitragvon Hermione » Do 14 Jul, 2005 14:43

ja aber darf man sich denn so kritisch über etwas äußern mit dem man sich selbst noch gar nicht oder kaum beschäftigt hat?

Lily
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 07.07.2005
Beiträge: 1760
Wohnort: Fulda

Beitragvon Lily » Do 14 Jul, 2005 14:46

Ich verstehe vor allen Dingen nicht, wie die Kirche (bzw. Teile davon) auf der einen Seite von Herr der Ringe begeistert sind und auf der anderen Seite HP so verurteilen. Ich persönlich finde, dass die moralischen Aspekte in HP eher da sind, als bei HdR (z. B. ist es in Herr der Ringe ja auch so, dass viele Böse getötet werden. Das wird einfach so hingenommen. Bei HP wird gleich gesagt, dass Harry zum Mörder wird, wenn er Voldemort tötet und es wird dadurch gezeigt, dass es auch nicht "normal" ist, wenn man einen Feind tötet).
Im Orden des Halbblutprinzen
Haus Ravenclaw

Bild

Bild

Pegasus
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 39
Registriert: 13.07.2005
Beiträge: 157
Wohnort: Landshut

Beitragvon Pegasus » Do 14 Jul, 2005 14:47

wie schon gesagt Ratzinger hatte ja auf das Buch von der einen da Stellung genommen. Und hat ihr beigepflichtet so wie sie es geschrieben hat....

Eigentlich dürfte er sich nicht kritisch äussern wenn er sich nicht damit beschäftig hat....Wahrscheinlich hat er gemeint dass das alles so hieb und stichfest ist was die da in ihrem Buch geschrieben hat...
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten

Ludo Bagman
Feenhüter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Registriert: 07.07.2005
Beiträge: 3180
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitragvon Ludo Bagman » Do 14 Jul, 2005 14:57

Ich glaube dass für ihn das schliimme an HP ist, dass die Kinder es lesen, bevor sie "zu Gott gefunden haben" und damit sich von Gott abwenden oder so ähnlich, denke ich mal
Every man dies, not every man really lives.


Wir haben uns vorgenommen, im Leben zu nichts zu kommen...

Hermione
Held des Lichts
Welt des Zwielichts
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 30.06.2005
Beiträge: 23651

Beitragvon Hermione » Do 14 Jul, 2005 14:59

aber hp stellt doch noch lange keine ersatzreligion dar....dann dürften sie ja überhaupt keine kinderbücher lesen!