Moderator: Weltenrichter

Hogwarts Express demoliert

Riley
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 17.12.2005
Beiträge: 1581
Wohnort: the snitch guy's bed

Beitragvon Riley » Fr 23 Mär, 2007 17:59

Oh, solche Schweine :evil: Mich würde echt mal interessieren, was bei so jemandem im Kopf vorgeht, wenn sie sowas machen.
Look after my heart. I've left it with you, Edward Cullen.
***
James Potter rocks my world.

Furion
Feenhüter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 33
Registriert: 10.11.2006
Beiträge: 4729
Wohnort: Wellendingen

Beitragvon Furion » Fr 23 Mär, 2007 18:05

Das hab ich heut Mittag auch im Teletext gelesen.

Aber mal ganz dumm gefragt:
Können man da so einfach an den Waggon hinlatschen ö.Ö

Und dann was auch immer mit dem machen?

Ich mein, der muss ja irgendwo stehen, wo man doch nicht ganz so leicht hinkommt oder nicht?^^

*am Kopf kratz*

Schon extrem wie stark bei manchen die akkute Demolierungssucht dominiert...

... Um rein gar nichts damit zu erreichen
Bild

Miriam
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 18.03.2007
Beiträge: 83
Wohnort: NRW

Beitragvon Miriam » Sa 24 Mär, 2007 20:02

Omg.. was sind das denn für Leute?
Das ist ja total krank oO
.::Venomous Poison::.
Bild
.::Your Poison Runnin' Through My Veins::.
~*~
*-Face The Facts, Gryffindors R the best ;P-*

Denkarius
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 51
Registriert: 14.11.2005
Beiträge: 12486
Wohnort: Berlin

Beitragvon Denkarius » Sa 24 Mär, 2007 23:25

Also entweder waren die total krank die Leute, oder das ganze war nur Show und ein gut eingefädelter Versicherungsbetrug :wink:
Amo vitam, amo generem,
tamen quare sum sola.
Amo rosam, desidero pacem
tamen quare sum sola.

Xandro
Erstklässler
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 41
Registriert: 06.01.2007
Beiträge: 2973
Wohnort: Ketsch

Beitragvon Xandro » Di 27 Mär, 2007 08:27

An einen versicherungsbetrug glaub ich erlich gesagt nicht.
Es gibt leider mehr als genug Leute, die vor langeweile nicht mehr wissen was sie tun sollen.
Wenn ich überlege, das eminer Mutter mal die Heckscheibe eingeschlagen wurde oder auch so oft genug Scheiben eingeworfen werden...
Ein Freund is wie der Mond. Du kannst ihn nicht immer sehen aber er is immer da!

Lily Isaacs
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 40
Registriert: 31.05.2006
Beiträge: 365
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo ;-)

Beitragvon Lily Isaacs » Di 27 Mär, 2007 15:30

Also echt, was für eine Schweinerei :evil:
Anscheindend waren da sogar 10 Jährige beteiligt also total krank ist
das!

Die würde ich alle gemeinnützige Arbeit machen lassen zur Strafe :x
Bild

FaLlEnAnGeL
Feenhüter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 37
Registriert: 26.02.2007
Beiträge: 4208
Wohnort: wo ich mich Zuhause fühle

Beitragvon FaLlEnAnGeL » Di 27 Mär, 2007 17:44

Ich möchte manchmal gar nicht wissen was in solchen Köpfen vor geht.
Die haben langeweile und wissen nicht was sie machen sollen. Mutproben sind doch immer wieder aktuell und der Kribbel weil es vorboten ist, ist doch ein gewisser Reiz bei einigen Leuten!
Die menschliche Natur ist ein wunderbares, gottgegebenes Instrument.
Auf ihm können wir die herrlichsten und bewegensten Symphonien erklingen lassen oder die traurigsten und herzzerbrechendsten Tragödien.

Lady Midnight
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 18.08.2005
Beiträge: 13643
Wohnort: Velaris

Beitragvon Lady Midnight » Do 29 Mär, 2007 12:38

Sorry aber mit 10 Jahren haben es manche Kids immer noch schwer zu unterscheiden was gut und was schlecht ist :roll:

Manche sogar mit 30 Jahren noch.

Das ist nicht krank sondern das ist purer Neid und Langeweile.
Wenn ihr noch nie ne Vase an die Wand geschmissen habt, tut ihr mir leid -.- das ist auch mutwillige (sry ^^') Zerstörung ^^
Zuletzt geändert von Lady Midnight am Fr 30 Mär, 2007 19:46, insgesamt 1-mal geändert.
"You do not fear... You do not falter. You do not yield."

FaLlEnAnGeL
Feenhüter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 37
Registriert: 26.02.2007
Beiträge: 4208
Wohnort: wo ich mich Zuhause fühle

Beitragvon FaLlEnAnGeL » Do 29 Mär, 2007 14:44

@Amelia
Du meintest bestimmt mutwillige Zerstörung und da muss ich dir recht geben.

Sowas passiert nur aus langeweile, Neid und auch eine Art von Mutproben. Die Kinder, Jugendlichen, wie auch immer haben keine Prespektive und meinen, alles ist eh sinnlos und machen dann sowas. Was dabei rauskommt ist egal, den die Konsequenzen können sie nicht tragen und wollen es auch nicht.
Die menschliche Natur ist ein wunderbares, gottgegebenes Instrument.
Auf ihm können wir die herrlichsten und bewegensten Symphonien erklingen lassen oder die traurigsten und herzzerbrechendsten Tragödien.

Halbdementorin
Weißer Magier
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 36
Registriert: 06.01.2007
Beiträge: 7877
Wohnort: Köln

Beitragvon Halbdementorin » So 08 Apr, 2007 16:39

scheinen wohl ein paar hp hasser gewesen zu sein...naja..denen sollte man wirklich mal in den arsch treten...aber ich denke,selbst eine absprerrung hätte diese jugentlichen nicht an ihrer tat gehindert...<<naja..man kann nur hopffen,das alles wieder repariert werden kann..
*Mitglied in der Gilde der Schattenkinder*

Bild

Furion
Feenhüter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 33
Registriert: 10.11.2006
Beiträge: 4729
Wohnort: Wellendingen

Beitragvon Furion » Mo 09 Apr, 2007 12:06

Ganz ehrlich denk ich nicht, dass Kinder (im Allgemeinen) groß über das nachdenken bzw nachgedacht haben.

Sie habens einfach gemacht.

Da standen sie vorm Bahnhof bzw dem Abstellgleis, einer hat vielleicht angefangen rüberzuklettern und schon waren sie vorm Zug.

Da brauchts nicht mehr viel um ihn zu demolieren.

Ich glaub einfach nicht, dass sie vorsätzlich da hingegangen sind, "jaaa, jetzt zerstören wir den HP-Zug", ach quatsch.

Bestimmt haben sie die Filme gesehen (sonst würden sie den Zug nicht kennen), bestimmt haben sie sogar die Bücher gelesen.

Dieses Vorsätzlöiche würd ich weglassen (vllt wars auch bei einem von ihnen der Hintergrund aber lang nicht bei allen).

Sie habens einfach gemacht.

Das denk ich oft und jetzt nicht nur auf das "topic" hier bezogen, das gilt mehr allgemein.

Vor allem hier bei dem Thema HP würd ich meinen, fällt das Bewusste komplett weg.

Da sind dann nicht nur die Kinder Schuld (ganz klar haben sie aber "Schuld"), sondern vor allem die Personen in ihrer Umgebung, Familie, Erziehung spielt da ne Rolle etc.

Das "unterbewusste Handeln" kommt immer zu Stande, dass es aber ins demolieren geht (wie hier) ist dann Sache der Erziehung *find*

Naja...

Trotzdem ist der Zug natürlich kaputt xD

Wollts nur auch mal sagen *wink*
Bild

LadyDragon
Drachenwächter
Welt des Lichts
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 01.10.2005
Beiträge: 7325

Beitragvon LadyDragon » Di 10 Apr, 2007 11:14

ich finds dumm Oo aber ich schliesse mich der meinung von Furion an denn so ist es nun mal

Jewel
Weltenträumer
Welt des Lichts
Geschlecht: Weiblich
Alter: 40
Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 266
Wohnort: Wittlich

Beitragvon Jewel » Di 10 Apr, 2007 17:15

Klar, wenn ich abends mit meinem Hammer am Bahnhof stehe passiert es schonmal, dass ich für eine viertel Millionen Schaden anrichte.
Ich denke nicht, dass das ein spontaner Scherz war, sondern im Gegensatz geplant.
Bild

FaLlEnAnGeL
Feenhüter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 37
Registriert: 26.02.2007
Beiträge: 4208
Wohnort: wo ich mich Zuhause fühle

Beitragvon FaLlEnAnGeL » Di 10 Apr, 2007 21:32

Das könnte möglich sein, das dies geplant war, doch warum?

Aus Neid? Aus Jux und Dalerei?
Es gibt einfach zu viele Jugendlich, die Stress machen wollen, um auf sich aufmerksam zu machen!Kennt ihr noch solche Mutproben aus der Kindheit? Ich fand sowas schrecklich, doch leider sind sie heut zu tage schlimmer als damals!
Vielleicht war es ja eine Mutprobe? Doch welche Leute machen sowas?

Obwohl ich mir die Frage alleine geantworten kann!
Die menschliche Natur ist ein wunderbares, gottgegebenes Instrument.
Auf ihm können wir die herrlichsten und bewegensten Symphonien erklingen lassen oder die traurigsten und herzzerbrechendsten Tragödien.

FaLlEnAnGeL
Feenhüter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 37
Registriert: 26.02.2007
Beiträge: 4208
Wohnort: wo ich mich Zuhause fühle

Beitragvon FaLlEnAnGeL » Di 10 Apr, 2007 21:41

Verdächtige im Vandalismusfall Hogwarts Express

Nachdem am 10. März der Hogwarts Express ein Opfer von Vandalismus wurde, hat die Polizei nun erste Verdächtige gefunden.
Schon 2003 waren die Wagons des Zuges mit Grafitti beschmiert worden, doch letzten Monat war ein weitaus höherer Schaden von £50,000 entstanden.
Zehn Jugendliche im Alter zwischen 12 und 14 wurden nun verhaftet, nachdem sie laut eines Polizeibeamten angeblich 337 Fenster an Zügen in Carnforth, Lancashire zertrümmert hatten. Die mutmaßlichen Täter wurden auf Kaution freigelassen, bis die folgenden Nachforschungen Ergebnisse hervorbringen.
________

Dies hab ich grad im Net gefunden. Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Ich meine Beamte, ohne jemanden nahe tretten zu wollen, lassen sich gerne Zeit. Doch dies verstehe ich nicht. Sonst machen die eine nRummel drum und nun! Sicher sie müssen hunderprozentig sicher sein, doch sonst haben die doch auch immer Möglichkeiten, um aus den Verdächtigen die Wahrheit rauszuquetschen!
Die menschliche Natur ist ein wunderbares, gottgegebenes Instrument.
Auf ihm können wir die herrlichsten und bewegensten Symphonien erklingen lassen oder die traurigsten und herzzerbrechendsten Tragödien.