Moderator: Weltenrichter

HP=Satanismus???

*Hedwig*
Lichttänzer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 11.09.2005
Beiträge: 2025
Wohnort: hinter'm Mond gleich links-in einem Dominostein mit Illu

HP=Satanismus???

Beitragvon *Hedwig* » Di 07 Mär, 2006 15:38

Hi,

Wir haben schon gehört das unser neuer Papst meint, dass die HP-Romane die Seele zerstören würden, nun hat sich wieder jemand gegen Harry gewendet.
Der 80jährige Exorzist Pater Gabriele Amorth warnte:
"Man beginnt mit Harry Potter, der als sympathischer Zauberer daherkommt, aber man endet mit dem Bösen. Es besteht kein Zweifel, dass diese Bücher deutlich die Handschrift des Fürsten der Finsternis tragen."

Amorth hat sich ende 2001 auch schon gegen Harry gewandt, und die Bücher als Werk des Teufelsbezeichnet.

Was haltet ihr davon, ich finde es einfach lächerlich das erwachsene Menschen sich über ein Buch aufregen, wäre HP nicht so bekannt und beliebt, hätte sich sicherlich kein schwein darüber aufgeregt ob HP gefährlich ist oder nicht!
Ich finde es auch nicht gut, denn meiner meinung nach beleidigt er auch Rowling, wenn er ihre Bücher als werk des Teufels bezeichnet!

Ich freu mich auf eure Meinung *Hedwig*

Quelle: harrypotter-xperts
Bild

Jeda
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 07.01.2006
Beiträge: 931
Wohnort: Rheinbach

Beitragvon Jeda » Di 07 Mär, 2006 18:10

bin ganz deiner meinung!
sorry, aber ich denke man könnte das in mehrer bücher oder buchreihen interpretieren.
die scheinen echt nix besseres zu tun zu haben als sich so einen schwachsinn einfallen zu lassen.
Bild
Ava+Sig designed by the amazing Kiara Black!

Kiara Black
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 34
Registriert: 11.02.2006
Beiträge: 4336
Wohnort: Grimauldplatz Nr.12

Beitragvon Kiara Black » Di 07 Mär, 2006 18:50

Aber natürlich sind die Bücher das Werk des Teufels ( SARKASSMUS!!!)
Damit hätten wir übrigens den Beweis das der Teufel eine Frau ist... kein wunder das ich ihn... äh.. sorry... sie mag^^

Ne mal im Ernst.
Ich finde solche Aussagen einfach nur noch lächerlich...
Was isn dann Bibi Blocksberg? Die Tochter des Teufels????
Ews gibt so verdammt viele "Hexengechicjhten" und da hat niemand was zu gesagt. Nur weil HP nunmal die berümteste Story ist, zerreisen sich alles Maul drüber...
Aber e gibt ja sogar so Seiten wie Harry Vs Jesus. Wo Harry in einem " Interview" sagt, wie toll er Jesus findet, weil Jesus ja genau wie er gegen das Böse kämpft, etc.....
Ich glaubt die Kirche versucht einfach durch solche Aktionen an die Jugend rannzukomen, bzw. ins öffentliche Intresse rüken können... Die haben es mittlerweile nötig....
"Lucius und die Todesesser, klingt wie der Name einer Boygroup"
My LJ MyBlog kiara-black-photography Headmaster of Aromavis
Bild
*Sucher der Quidditchmannschaft von Slytherin*
Mitglied im Orden des Halbblutprinzen

Hermione
Held des Lichts
Welt des Zwielichts
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 30.06.2005
Beiträge: 23651

Beitragvon Hermione » Di 07 Mär, 2006 19:18

kiara black, ich stimme dir da voll zu. Es ist einfach albern solche behauptungen in den Raum zu stellen.

Was ich ja auch noch irgendwie diferenziert ansehe: HP ist eine Zaubergeschichte und wird auch immer so rübergebracht und nicht eine Hexengeschichte. Und zauberer haben in meinem Leben noch nie in irgendeiner Verbindung zum Teufel gestanden nur Hexen, aber das war auch immer übertrieben. Und bei HP heißen die weiblichen Zauberer einfach hexen, weil es keine Zauberin gibt, aber nicht weil JKR es auf die Verbindung zum Teufel abgesehen hätte.

Naja, wer meint solche Sachen an die Luft bringen zu müssen, bitte, für mich heißt das nur, dass derjenige den vielen Kindern nicht den spaß gönnt und er JKR nicht den Erfolg gönnt. ich bin so froh das es noch Menschen wie JKR gibt, die soviel Fantasie haben und so toll rüberbringen können!

Muggel_Steve
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 43
Registriert: 26.02.2006
Beiträge: 27
Wohnort: Kirchberg

Beitragvon Muggel_Steve » Di 07 Mär, 2006 20:27

Mal Hand aufs Herz,
die Harry Potter Bände sind ja immerhin rein ohne Altersbeschränkung frei gegeben.
Außerdem erfreut sich der Zauberer und seine Freunde nicht nur bei Kindern.
Warum sollte dass so sein wenn Harry Potter in einem Zusammenhang mit dem Teufel gebracht werden würde?!
Meiner Meinung warscheinlich nur Neid auf den komerziellen Erfolg dieser Reihe!

Fazit: Auch weiterhin kommen täglich neue Fans hinzu, egal ob jung oder alt
und wen diese Bücher einmal in ihren Bann gezogen haben, der wird sie auch weiterhin mögen,
daran wird auch eine lächerliche Kritk nichts ändern können!

LG Steve

Lily_Evans
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 19.01.2006
Beiträge: 343
Wohnort: Godric`s Hollow

Beitragvon Lily_Evans » Mi 08 Mär, 2006 21:47

Also, ich denke auch,das die Kirche damit versucht die Jugend wieder zurück zu gewinnen. Die würden am liebsten alles verbieten was populärer ist als ein Gottesdienst.
Ich hab auch schon mal im Fernsehen gesehen, wie irgendwelche Superchristen Harry-Potter-Bücher verbrannt haben, weil es sich angeblich um ein Satanswerk handelte. Die scheinen wirklich sonst nix zu tun zu haben.
Mitglied der Secretkeepers Mitglied bei Snape`s a troll
Bild

LadyDragon
Drachenwächter
Welt des Lichts
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 01.10.2005
Beiträge: 7325

Beitragvon LadyDragon » Do 09 Mär, 2006 13:40

hab ich gehört und ich find so: *weglach und losprust*

Juls
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 15.11.2005
Beiträge: 3484
Wohnort: im schönen tirol

Beitragvon Juls » Do 09 Mär, 2006 20:48

sicher ich kann dem Typ nur zustimmen er hat asolut recht!!!! *gg*

Ne im ernst ist doch voll blöd oder???
Bild
Stolzes Mitglied in der Gilde der Schattenkinder *Vampiriiii*
Männer sind wie Pilze, die schönsten sind am giftigsten.....
Ava*Sig was made by liesl

Illumanu
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 28
Registriert: 14.01.2006
Beiträge: 1433
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

Beitragvon Illumanu » Do 13 Apr, 2006 10:54

Das ist alle blöder Schwachsinn, die habe doch alle einen kleinen Vogel!
SIg in Arbeit

George Weasley
Drachenkrieger
Welt des Dunkels
Geschlecht: Männlich
Alter: 25
Registriert: 04.04.2006
Beiträge: 3769
Wohnort: überall da, wo es mir gefällt

Beitragvon George Weasley » Do 13 Apr, 2006 11:07

Ich sag jetzt nichts dazu bin auf ner bischöflischen Schule und unser Pfarrer und der Aachener Dompfarrer lesen auch HP*ggg*

Queen of Shadow
Held des Lichts
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 50
Registriert: 13.02.2006
Beiträge: 13589
Wohnort: Gruft in Göppingen

Beitragvon Queen of Shadow » Fr 14 Apr, 2006 01:29

Also ich denke das dieser Exorzist Pater Gabriele Amorth sich nur ins Gespräch bringen will. Ist wohl ein bißchen "Puplicity-Süchtig" der gute Mann *gg*
Wenn er schon die HP-Bücher als Werk des Teufels bezeichnet, was bitte ist dann das Buch von Dan Brown (Sakrileg) ???
Bild
~~~Stellvertr. Gilden-Meisterin in der Gilde der Schattenkinder~~~
°~°~° Drittklässler in Muggelkunde °~°~°
~ You can be the Bubbles, I'll be your Dracula ~

Dark Lúthien
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 21.12.2005
Beiträge: 11832
Wohnort: among the stars

Beitragvon Dark Lúthien » Fr 14 Apr, 2006 12:06

Also ich finde die Bücher teuflisch gut :twisted: hrhrhr

Ach "gott", sollen sie halt reden, wenn sie sonst nicht wirklich was zu tun haben, sich die Weltalage anschauen, Jugendlichern helfen etc. und sich lieber über so was aufregen, bitte.. "Dann verschwenden sie ihr geistiges Auge für unnütze Sachen.." LoL ist deren Problem, ^^ Ich würde das gar nicht so ernst nehmen ^___^
Kam nicht vorallem im Christentum die Hexen-verbrennungen vor? Wahrscheinlich sträuben sich deshalb meist diese ach so "menshclichen" Christen -.-!

Lily Isaacs
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 38
Registriert: 31.05.2006
Beiträge: 365
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo ;-)

Beitragvon Lily Isaacs » Mo 26 Jun, 2006 15:41

Hallo Leute,


*gröööhllll*
Also die kath. Kirche mal wieder :wink:
Eigentlich schon ziemlich lustig wie die sich über ein Kinderbuch auslassen
findet ihr nicht?

Na wenn das so ist dann sollte ab sofort Herr der Ringe verboten werden und natürlich der Merlin! :lol:

Nee mal im ernst, ich finde solche Aussagen total lächerlich und wenn ihr
mich fragt macht sich die Kirche damit keine Freunde. Bei solchen Mitter-
alterlichen Vorstellungen läuft es mir kalt den Rücken runter! Ich bin selbst
katholisch aber mit solchen Sachen machen sie sich bei mir nicht beliebter.
Ich bin für mehr Weltoffenheit und aktzeptanz. Was die aber da treiben
zeugt für mich nicht gerade für diese Dinge. Wegen solchen Moral-
vorstellungen gab es ja z.B. die Hexenverfolgung wo eigentlich alle un-
schuldig hingerichtet wurden. Eigentlich sollte man doch meinen das die
daraus gelernt haben?! :roll:

Naja, vielleicht werden wir ja alle auf den Scheiterhaufen verbannt nur weil
wir Harry Potter lesen *sarkasmus*

In dem Sinne....

Lily
Bild

Alisha Prince
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 26.06.2006
Beiträge: 39
Wohnort: Berlin

Beitragvon Alisha Prince » Mi 28 Jun, 2006 10:19

oh jaaaaa... diese "bösen" Bücher... ich zittere schon vor Angst. *lol*
wenn ich schon aufs Cover sehe, dann schaut mich der leibhaftige Teufel an...
*kopfschüttel*

die Kirche wirds wohl nicht mehr lernen. nicht jetzt und nicht in tausend Jahren. na mal sehen, wann sie die nächste Hexenverbrennung anberaumen wollen.. oder im Fall von Harry Zaubererverbrennung. also wirklich...
aber es sagt doch schon alles, WER sowas erzählt: ein Exorzist...
ja, schon klar... :roll: wer dran glaubt, dass er als Exorzist durch die Welt rennen muss, der hat sie in meinen Augen nicht mehr alle beisammen. aber nun gut... wenns seine Welt verbessert, wenn er so'n Mist erzählen muss...

Renton
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Männlich
Alter: 41
Registriert: 10.10.2005
Beiträge: 91
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitragvon Renton » Di 04 Jul, 2006 08:40

Seht es doch einfach wie das verbotene Buch in "Der Name der Rose.", es ist gefährlich es ist verboten ... also lest es :) .


MfG Rico

cron