Moderator: Weltenrichter

[Interview ] J.K. würde Harry Potter heiraten uvm..

Cheesecake
Heldendiener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 05.08.2005
Beiträge: 1047
Wohnort: Oldenburg

[Interview ] J.K. würde Harry Potter heiraten uvm..

Beitragvon Cheesecake » Do 25 Okt, 2007 00:58

Wen würden sie aus der gesamten HP-Serie am ehesten heiraten ?

Ich würde eine sehr gute Person heiraten. Harry ist eine sehr gute Person. Und er ist mutig.
Eigentlich habe ich Harry Potter geheiratet. Mein Mann ist hier und wenn Sie ein Bild von ihm gesehen haben, dann denke ich, dass Harry Potter in einem gewissen Alter etwa so aussehen wird.

Draco Malfoy erwähnt sie auch

Draco war ein furchtbar beliebter Charakter, besonders bei den Mädchen. Aber wie ich schon sagte: Nein! Nein! Bitte verfallt nicht Draco. Ich habe euch eine Reihe freundlicher charaktere gegeben.


Einige von den älteren Lesern haben über die Jahre hinweg Ähnlichkeiten zwischen den Taktiken der Todesser und den Nazis bemerkt. Haben Sie sich für Voldemorts Herrschaft an der Geschichte orientiert und was sind die Lektionen, die sie der nächsten Generation hoffen übermittelt zu haben ?

Ich war mir dessen bewusst. Ich denke, dass wenn Sie gebten werden ein sehr bösartiges Regime zu nennen, dann würden Sie an Nazi Deutschland denken. Es gibt Parallelen in der Ideologie.
Ich wollte, dass Harry unsere Welt verlässt, und exakt die gleichen Probleme in der Zaubererwelt findet
Also wir haben die Absicht eine Rangordnung einzuführen, wir haben Fanatismus, und den Begriff der Reinheit, der ein große Trugschluss ist, aber der plötzlich überall auf der Welt auftaucht.
Menschen sehen sich selbst als überlegen an und wenn sie auch auf nichts stolz sein können, dann auf ihre anerkannte Reinheit.
Also, ja, es gibt eine Parallele.
Es war nicht ausschließlich das. Ich denke, man kann Parallelen zwischen dem Ministerium (Anm.: den kleinen Spoiler hab ich rausgekürzt, ist aber für den Verlauf des Interviews nicht wichtig, das ganze Gespräch ist am Ende verlinkt.)und heutigen Regimen erkennen. **Gelächter und Applaus**
Sie haben nach der Lektion gefragt. Die Potter Bücher generell sind ein anhaltendes Argument für Toleranz, ein anhaltendes Apell für ein Ende des Fanatimus' und ich denke, einer der Gründe, warum einige Menschen die Bücher nicht mögen. Aber ich denke auch, das ist eine sehr gesunde Botschaft, die man an junge Menschen weitergeben kann, Autoritäten infrage zu stellen und nicht anzunehmen, dass dir die Führungsschicht oder die Presse die ganze Wahrheit erzählen.
**lauter Applaus**


Wie fühlte es sich an das erste Buch im Gegensatz zum letzten fertigzustellen ?

Was für eine großartige Frage. Es fühlte sich seltsamerweise sehr ähnlich an.
Als ich das erste Buch beendet hatte, war da dieses unglaubliche Gefühl des Erfolgs, dass ich tatsächlich einen Roman , tatsächlich ein Buch geschrieben hatte. Das war nach sieben Jahren, in denen ich geschrieben, Notizen gemacht, alles nochmal neu geschrieben habe.
Und nachdem ich das 7. Buch beendet hatte, waren es 17 Jahre.
Mit dem letzten Buch kam auch ein großes Gefühl der Leere. Ich konnte nicht glauben, dass es tatsächlich fertig war.
Und ich brauchte Wochen um damit fertig zu werden, wie mein armer, schwer geprüfter Mann bestätigen wird.
*Applaus* (er ist tatsächlich da)
Ja, Sie sollten ihm applaudieren, er ist sehr geduldig.
*Standingovation*
Am Ende des Buches war es nicht einfach mit mir zusammen zu leben. Neil (ihr Mann) wird bezeugen, dass es sich wochenlang, wirklich wochenlang anfühlte wie ein sehr schwerer Trauerfall.
Ich wusste, dass es kommen würde, ich war vorbereitet, ich wusste es würde weh tun, und das tat es.
Deswegen bin ich froh, dass ich heute darüber reden kann. Danke


Harry hat sich oft gefragt wie seine Eltern vor ihrem Tod gelebt haben. Was haben Lily, James, Remus und Sirius nach Hogwarts gemacht?

Fangen wir mit Remus an, er war berufsunfähig. Der arme Lupin, bevor Dumbledore ihn genommen hat, führte er ein sehr verarmtes Leben, da niemand einen Werwolf einstellen wollte.
Die anderen drei waren Vollzeitmitlgieder im Orden des Phoenix.
Als Lily, James und Co in der Schule waren, wütete der erst Krieg. Er hat zwar nie Größe des zweiten Krieges erreicht, aber es war eine sehr schlimme Zeit, das gleiche Verschwinden (von Personen alá Bertha Jorkins), das gleiche Sterben.
Nun das wars, was sie getan haben, nachdem sie die Schule verlassen hatten. James hatte Gold, genug um Lily und Sirius zu unterstützen. Daher schätze ich, dass sie von ihrem privaten Einkommen lebten. Aber als Lily schwanger wurde tauchten sie unter.



So, das war erstmal ein Auszug. Wer das ganze im Original lesen möchte:
hier entlang
Aber seit gewarnt, es ist auf keinen Fall spoilerfrei UND auf Englisch ;)
Zuletzt geändert von Cheesecake am Do 25 Okt, 2007 14:54, insgesamt 1-mal geändert.
..always..

yuki15966
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 23.03.2007
Beiträge: 739
Wohnort: Graz

Beitragvon yuki15966 » Do 25 Okt, 2007 07:39

interessantes interview, obwohl ich mir bis jetzt noch nicht die mühe gemacht hab es auf englisch zu lesen, kommt aber noch^^
ach, ja ich hab ihren mann gesehen, er schaut wirklich aus wie Harry, das ist irgendwie lustig^^
zudem muss ich gestehen, dass ich nie darüber nachgedacht hab das die ganze Grausamkeit in Hp parallelen zu den Nazis haben könnte... was durch exakt die gründe die sie genannt hat, natürlich eigentlich sehbar ist... ich denk mal beim lesen von hp hab ich an sowa rein gar nicht gedacht..
acuh noch interessant, dass sie deprimiert war nach dem letzten buch.. kann man irgendwie verstehen, dann sind wir doch sicher alle ein bisschen..
*Mitglied der Secret Keepers*

Man kann vernichtet werden, aber man darf nicht aufgeben!!!!!!!!!
<3F4<3

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 56
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17452
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Do 25 Okt, 2007 10:44

Dann hast Du aber auch unser Forum nicht richti gelesen, yuki. Über diese Parallelen haben wir doch einen Diskussionsthread.
Bild

Tekkensnake777
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 27
Registriert: 16.06.2007
Beiträge: 215
Wohnort: Lügde

Beitragvon Tekkensnake777 » Fr 26 Okt, 2007 20:31

hätte einer ein <Foto von Mr.Rowling?
Bild

GinnySpinni
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 06.11.2007
Beiträge: 200

Beitragvon GinnySpinni » Mi 07 Nov, 2007 21:10

OH MIST!!!

Mannnn -.-

JKR: "Bitte verfallt nicht Draco"

Mannnnnn.... wenn der Junge aber sooooo süß aussieht im Film...
Da hätte sie eher dran denken müssen!!!

Ich finde Draco heiß... ^^

Und dann fand ich ihn auch in den Büchern toll!!!

Wenns den schauspieler net gegeben hätt vlt anders aber so...

Neee Draco is schon son süßer *schmelzzzz*
Tom Vorlost Riddle... Schade, dass wir uns nicht früher begegnet sind...