Moderator: Weltenrichter

Neu-Delhi: 8.000 Potter-Raubkopien beschlagnahmt

Fawkes
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 34
Registriert: 27.07.2005
Beiträge: 218
Wohnort: gute Frage

Neu-Delhi: 8.000 Potter-Raubkopien beschlagnahmt

Beitragvon Fawkes » Di 02 Aug, 2005 17:39

[img=right]http://www.harrypotter-forum.de/images/storys/200508/news_02_08_05_neudelhi.jpg[/img]Neu-Delhi: 8.000 Potter-Raubkopien beschlagnahmt

Die Polizei hat in Neu-Delhi 8.000 Raubkopien des jüngsten Harry-Potter-Romans beschlagnahmt. Ein Informant machte die Behörden auf eine Druckerei in einem Vorort der indischen Hauptstadt aufmerksam. Dort wurden zunächst 2.700 Exemplare von "Harry Potter and the Half-Blood Prince" sichergestellt.

Beim Verhör von drei Verdächtigen erfuhren die Beamten von einem zweiten Lagerhaus, in dem 5.300 weitere illegale Kopien des Buches lagen.

Bereits drei Tage nach der Veröffentlichung des neuen Werkes von J. K. Rowling tauchten die ersten Raubkopien auf dem indischen Schwarzmarkt auf. Dort waren sie schon für 175 Rupien (3,30 Euro) zu haben, ein Fünftel des offiziellen Verkaufspreises.

[Quelle: ORF.at aktuell, Yahoo]

Fawkes
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 34
Registriert: 27.07.2005
Beiträge: 218
Wohnort: gute Frage

Beitragvon Fawkes » Di 02 Aug, 2005 17:40

Nach China jetzt Indien. Wenigstens schreibt dort keiner sein eigenes Ende ;-)
Nicht aus jeder Asche steigt ein Phönix!

Lavender
Feenhüter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 31.07.2005
Beiträge: 3244
Wohnort: Köln

Beitragvon Lavender » Di 02 Aug, 2005 17:43

Aber ich fands total süße - mit dem eigene Ende. :D

Aber trotzde krass, was alles "nur" wegen einem Buch passiert.. ;D
Fee <3 || im ♥ lila

Bild

»raise your fingers for one last salute«