Moderator: Weltenrichter

SdW - Kapitel 6 - Abreise von Gleis Neundreiviertel

snitchet
Auror
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 15.03.2009
Beiträge: 2490
Wohnort: Godric's Hollow oder Hogwarts

SdW - Kapitel 6 - Abreise von Gleis Neundreiviertel

Beitragvon snitchet » Fr 26 Jun, 2009 08:32

Harry Potter und der Stein der Weisen
Kapitel 6
- Abreise von Gleis Neundreiviertel -



Am 1. September wird Harry von Onkel Vernon nach Kings Cross gebracht, wo er allerdings das Gleis 9 3/4, von welchem der Hogwarts-Express abfahren soll, zunächst nicht finden kann.

Schließlich trifft er auf die Weasleys, eine Zaubererfamilie, die ihm hilft zum Bahnsteig 9 3/4 zu gelangen. Im Zug freundet Harry sich mit Ron Weasley an und trifft zum ersten Mal auf eine ziemlich wichtigtuerische Hermine.
Während der Fahrt lernt er Zauber-Süßigkeiten kennen, erfährt, daß die Weasleys nicht reich sind, aber dafür sechs Söhne und eine Tochter haben und bekommt einen Vorgeschmack auf Draco Malfoys fieses Verhalten. Ron erzählt über viele Dinge und Persönlichkeiten aus der Zaubererwelt, von denen Harry nie zuvor gehört hatte.

Am Bahnsteig von Hogsmeade angekommen, erwartet sie schon Hagrid, der die Erstklässler versammelt und mit ihnen in kleinen Booten zu je 4 Personen über den See zum Schloss fährt.


Zeitleiste
1. September 1991:


- Harry fährt zum ersten Mal vom Gleis 9 3/4 nach Hogwarts
- Harry lernt einen Teil der Weasley-Familie kennen: Molly, Fred, George, Percy, Ron und Ginny
- Harry lernt Ron, Neville und Hermine kennen
- Harry sieht zum ersten Mal das Schloß Hogwarts
Zuletzt geändert von snitchet am Do 14 Feb, 2013 09:39, insgesamt 6-mal geändert.
Bild
>> Stolze Hogwarts-Schülerin - mit gelb im Wappen und lila im Herzen !!! <<

Nyrociel Visalyar
Todesser
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 20.10.2007
Beiträge: 21589
Wohnort: Wunderland

Beitragvon Nyrociel Visalyar » Fr 26 Jun, 2009 08:59

Hmm ...
Ich mag das Kapitel.

Dort beginnt die Freundschaft von Ron und Harry und Hermine macht dort ja das erste mal einen auf arrogant sage ich mal.

Außerdem wird viel über die Zaubererwelt gesprochen als Ron Harry alles erklärt.

Und das mit der Klobrille find ich total geil xD

Albus Dambledore
Heldendiener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Registriert: 24.06.2009
Beiträge: 1281
Wohnort: Potsdam

Beitragvon Albus Dambledore » Fr 26 Jun, 2009 12:48

ja das kapitel ist toll.....vor allem wie sie das kanze nachen verpuzten find ich cool*würd auch gern*

Ashlyn
Askabanhäftling
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 30.07.2008
Beiträge: 9215

Beitragvon Ashlyn » Fr 26 Jun, 2009 13:34

Ich finde, dass das ein sehr spannendes Kapitel ist. Harry erfährt vieles über die Zauberwelt -
genau wie wir. Und Harry lernt Ron kennen und trifft natürlich Hermine, die sie da noch nicht wirklich
leiden können.
Insgesamt ein wirklich schönes Kapitel..
Und auch das Kapitel, als Harry in Hogwarts ankommt und das Schloss das erste Mal sieht..
Deep into that darkness peering, long I stood there wondering, fearing | Doubting, dreaming dreams no mortal ever dared to dream before | But the silence was unbroken, and the darkness gave no token [...] | poe (the raven)

Dani California

Beitragvon Dani California » Fr 26 Jun, 2009 15:39

Hihi, das ist ein schönes Kapitel. V.a. die Reaktion der Weasleys auf Harry gefällt mir :D Hermine schließt man doch auch sofort ins Herz.

Ashlyn
Askabanhäftling
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 30.07.2008
Beiträge: 9215

Beitragvon Ashlyn » Fr 26 Jun, 2009 16:15

Hermine schließt man doch auch sofort ins Herz.


Naja.. xD

Irgendwie kam sie mir ein wenig arrogant vor. Aber später im Buch mag ich sie gern.
Deep into that darkness peering, long I stood there wondering, fearing | Doubting, dreaming dreams no mortal ever dared to dream before | But the silence was unbroken, and the darkness gave no token [...] | poe (the raven)

Dani California

Beitragvon Dani California » Fr 26 Jun, 2009 16:17

War ja auch ironisch gemeint ^^ Sie ist einfach... Hermine. :D

Albus Dambledore
Heldendiener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Registriert: 24.06.2009
Beiträge: 1281
Wohnort: Potsdam

Beitragvon Albus Dambledore » Fr 26 Jun, 2009 18:46

Dani California hat geschrieben:Sie ist einfach... Hermine.

wäre schlimm wennd as nich so wäre oder?^^

snitchet
Auror
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 15.03.2009
Beiträge: 2490
Wohnort: Godric's Hollow oder Hogwarts

Beitragvon snitchet » Fr 26 Jun, 2009 19:18

Ich finde dieses Kapitel auch sehr schön. Ich denke einmal, daß für Erst-Leser alles wahrscheinlich einfach genauso interessant wie für Harry selbst (ich persönlich hab ja leider damals den Film zuerst gesehen): Das ganze Tam-Tam um den Hogwartsexpreß am Bahnsteig neundreiviertel, die Zaubererfamilien, wie sie gekleidet sind, die Naschereien, Rons Schilderungen - und dann natürlich Hermine!

Ich finde es aber auch besonders interessant, wenn man alle Bände bereits kennt, und weiß, was die drei noch zusammen erleben werden, und dann wieder dieses Kapitel hervorholt. Da dachte ich mir: "Wahnsinn - das ist der Moment der Momente!!! Wenn die in diesem Eisenbahnabteil gewußt hätten, was ihnen noch zu dritt bevorsteht!"

Irgendwie ein voll .....hmmm, tja magischer Moment, finde ich!

@Nyro
Ja, die Zwillinge wachsen einem auch gleich so richtig ans Herz in diesem Kapitel!
Und das mein ich absolut nicht ironisch!
Ich liebe die Stelle, wo sie Ginny versprechen, ihr eine Klobrille aus Hogwarts zu schicken.
Molly erscheint mir in diesem Kapitel doch etwas überfordert, und die Zwillinge nutzen das mitleidlos aus.
Trotzdem kann man ihnen einfach nicht böse sein :lol:
Bild
>> Stolze Hogwarts-Schülerin - mit gelb im Wappen und lila im Herzen !!! <<

Albus Dambledore
Heldendiener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Registriert: 24.06.2009
Beiträge: 1281
Wohnort: Potsdam

Beitragvon Albus Dambledore » Fr 26 Jun, 2009 20:05

ja das fan dich acuh ebsonders toll...also ich hätte ne klobrille geschickt^^

Victor Krum
Weltenbauer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 36
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 28240
Wohnort: Köln

Beitragvon Victor Krum » So 28 Jun, 2009 00:16

Wieder eins von den Kapiteln, wo man einfach sagen muss, dass es ganz wichtig für die Handlung ist.

Mit den Weasleys wird hier eine der wichtigsten Personengruppen ins Buch eingeführt, wir treffen Krätze/Scabbers, der später noch eine viel größere Rolle bekommt, als jeder mal gedacht hätte. Harry lernt die erst mal wichtigsten Mitschüler kennen - Ron, Hermine, Nevillie, Malfoy, Crabbe und Goyle. Und für das Buch selbst ist hier schon die Stelle mit Nicolas Flamel - und sogar Grindelwald wird erwähnt.
JKR hat einfach unglaublich viel in dieses Kapitel mal wieder reingepackt. Die Handlung ist dabei gar nicht so wichtig in dem Kapitel - es ist nur ein großes Kennenlernen der Zaubererwelt. Deshalb gibt es für mich auch keine Fragen, die ich hier stellen könnte - aber vielleicht findet ja noch jemand anderes eine Sache ;)
Bild

dead_account
Schattentänzer
Welt des Dunkels
Alter: 31
Registriert: 03.07.2005
Beiträge: 1635

Beitragvon dead_account » Do 06 Aug, 2009 22:03

Ich gib dir Recht Victor... ich finds extrem beeindruckend dass sie da schon daran gedacht hat, die Ratte einzubauen...
faszinierend =)

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 58
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17692
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » So 09 Aug, 2009 00:33

Aber ich glaube eigentlich nicht, daß hier schon alles für die Zukunft angelegt ist.
Meine Vermutung ist die: Scabbers wurde als netter Anhang der Zaubererwelt und ikonographisches Begleitsymbol Rons eingeführt - weil ja einfach jeder irgendwas dabeihat. Also einfach zur Erhöhung der Buntheit.
Später konnte sie dann bei Bedarf aus diesem angelegten Vorrat schöpfen. ABer selbst wenn meine Vermutung stimmt, soll das nicht die Übersicht und die Kombinationsgabe JKRs schmälern. Weniger einfallsreiche Autoren hätten vielleicht bei Bedarf im Fortgang der Geschichte in Rückblenden ganz neue Figuren eingeführt - sie hat auf einen Grundschatz zurückgegriffen. So wußte man vis zum Schluß nicht, aus welchem scheinbar bedeutungslosen Detail der Zaubererwelt noch einmal etwas Wichtiges wird.
Ähnlich ist es glaube ich bei dem Deluminator aus dem ersten Kapitel.
Bild

Lily Luna
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 21.05.2009
Beiträge: 67

Beitragvon Lily Luna » Di 11 Aug, 2009 12:59

Ich finde das Kapitel auch gut, da dort der Grundstein für Harry und Rons Freundschaft gelegt wird.

Und es kommen die Zwillinge zum ersten Mal vor. *.* Da ich ein riesen Fan von ihnen bin find ich das besonders klasse =D

Und Wehwalt ich bin genau deiner Meinung ;) Ich denke JKR hat auf ihren Vorrat zurück gegriffen =P =D
Harry Potter ; Ich Liebe Es | x'3

Bild

Victor Krum
Weltenbauer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 36
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 28240
Wohnort: Köln

Beitragvon Victor Krum » Di 11 Aug, 2009 18:22

Hm, dann hätte JKR aber nicht ganz die Wahrheit gesagt:

Interview im Jahr 2000 hat geschrieben:What's the weirdest thing a child's ever asked you at an event or promotion?
JKR: The most startling thing or things I've ever been asked are when children ask me questions that reveal that they are clearly following my thought processes a lot more closely than I would have guessed.

There was - I can say this now because book three's out - a boy asked me in San Francisco: "Where did Scabbers come from, what's Scabbers' history?" And Scabbers, for people who don't know, is a rat who subsequently was revealed not to be a rat at all and I found it quite spooky that he homed in on Scabbers because, of course, I'd known from the first book that Scabbers wasn't really a rat.


Hier sagt sie ja eindeutig, dass sie es schon im ersten Buch wusste. Ob das stimmt - werden wir wohl nie herausfinden.
Bild

cron