Umfrage -Abschlussarbeit: Kleine Umfrage zu Harry Potter ;-)

kalia
Weltenträumer
Weltenlos
Registriert: 02.05.2008
Beiträge: 5

Umfrage -Abschlussarbeit: Kleine Umfrage zu Harry Potter ;-)

Beitragvon kalia » Fr 02 Mai, 2008 07:32

Hallo Liebe Harry Potter Freunde,

Ich schreibe gerade an meiner Abschlußarbeit an der Uni. Ich möchte in dieser Arbeit herausfinden, was ihr alle an Fantasy und insbesondere an Harry Potter Büchern, Filmen und Computerspielen faszinierend findet.

Seid so lieb und beantwortet mir einige Fragen zum Thema Harry Potter

1. Welches Medium ( Buch, Film, Computerspiel ) hast du im Zusammenhang mit Harry Potter schon genutzt und welches fandest du am besten bzw. Warum fandest du es am besten?

2. Warum ist das Harry Potter Universum für dich so interessant?

3. Mit wem aus den Harry Potter Erzählungen kannst du dich am besten Identifizier? und Warum?

4. Teilst du deine Vorlieben von "Harry Potter" auch mit Freunden aus deinem Umfeld? Wenn Ja, wie sehen diese aus?


Ich freue mich auf eure Antworten

PS. falls nicht vorhanden schreibt bitte eurer Alter und Geschlecht zu euren Antworten ;-)

Huffelpufflische Grüße :shock: :shock:
Zuletzt geändert von kalia am Mi 14 Mai, 2008 06:30, insgesamt 7-mal geändert.

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 57
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17477
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Fr 02 Mai, 2008 12:21

Hallo kalia,
interessante Arbeit. In welchem Fach schreibst Du denn diese Arbeit? Viel Erfolg!
Allerdings haben wir hier schon einen Thread, ich glaube, sogar mit genau demselben Titel. Fürs erste kannst Du ja auf die dort gegebenen Antworten zurückgreifen.
Zum zweiten: Du hast das hier in "Umfragen" gestellt, ohne eine Umfrage zu formulieren.
Und vor allem drittens: Magst Du nicht etwas spezifischer fragen? Wie Du Dir denken kannst: Es ist hier ein ganz durchschnittliches Sammelbecken von Potter-Interessierten zusammen. Und sehr viele unserer User sind zwar sehr fasziniert vom HP-Stoff, aber nicht die besten, wenn es darum geht, über ihre Beweggründe Rechenschaft abzulegen und ihre Vorlieben zu begründen. Mir scheint Deine Fragestellung für eine akademische Verwertbarkeit sehr diffus. Du erwartest kleine Besinnungsaufsäzchen, die wie gesagt die Wortgewandteren schon geschrieben haben und vermutlich nicht die Muße haben werden, erneut zu verfassen - und von anderen wirst Du, wenn überhaupt, Aussagen der Gestalt "Ich finde halt das Zaubern faszinierend" oder so erhalten.
Viel Glück und interessante Erkenntnisse für Deine Arbeit trotzdem.
Bild

kalia
Weltenträumer
Weltenlos
Registriert: 02.05.2008
Beiträge: 5

Beitragvon kalia » Fr 02 Mai, 2008 12:35

Hallo Wehwalt,

Danke für deine kritischen Anmerkungen. Ich nehme sie gerne auf und werde versuchen sie in die Tat umzusetzten. Ich war von vorne herein dafür mehrere Fragen zu stellen, doch meine Dozentin meinte eine allgemein gestellte Frage würde nicht den Rahmen sprengen den ich zu erfüllen habe. Trotzdem du hast Recht. Ich versuche es mit ein wenig mehr Fragen die etwas allgemeines, jedoch auch speziefisches haben.

LG Kalia

Hermione
Held des Lichts
Welt des Zwielichts
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 30.06.2005
Beiträge: 23651

Beitragvon Hermione » Fr 02 Mai, 2008 12:54

Ja, ich kann mich da Wehwalt nur anschließen. Ich musste vor ein paar Monaten auch eine wissenschaftliche Hausarbeit schreiben, habe da in der Schule ein paar Umfragen gemacht (ich glaube insgesamt drei, zu unterschiedlichen Zeitpunkten) die ersten beiden konnte ich fast gar net gebrauchen, weil ich die Fragen einfach falsch gestellt habe...da hatte ich dann eine Antwort, aber keine Begründung. Und in so einer Arbeit ist es immer gut zu sagen, so und so wurde es wahrgenommen/gesehen, und es dann mit ein paar Begründungen zu untermauern. Nur so kann man einen Text schreiben, eine Arbeit über etwas verfassen und es auch logsich "verschließen". In der dritten Umfrage habe ich darauf geachtet und konnte mit den Antworten viel mehr anfangen. Ich würd dir auch noch den Tipp geben, oben nach einer Begründung zu fragen, warum kann man sich mit den Personen identifizieren, nicht nur fragen was für einen das HP-Universum interessant macht sondern auch fragen Warum, warum fand man gerade das Medium dafür am besten...usw.


Was studierst du denn, dass du zu so einem Thema eine Arbeit schreiben darfst?

kalia
Weltenträumer
Weltenlos
Registriert: 02.05.2008
Beiträge: 5

Beitragvon kalia » Fr 02 Mai, 2008 13:00

Ich studiere Soziale Arbeit auf Bachelor, mein Themenbereich ist Medienpädagogik

Hermione
Held des Lichts
Welt des Zwielichts
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 30.06.2005
Beiträge: 23651

Beitragvon Hermione » Fr 02 Mai, 2008 13:02

Klingt ja auch spannend. Na dann wünsch ich dir da viel erfolg. Und mal sehen, vielleicht schaff ichs auch noch die Fragen so zu beantworten, dass sie dir in deiner Arbeit hilfreich sind.
Bis wann musst die die antworten haben, bzw bis wann die arbeit abgeben?

Dani California

Beitragvon Dani California » Fr 02 Mai, 2008 13:54

Huhu kalia - einen Thread zu diesem Thema findest du hier - vllt hilft der dir ein wenig weiter ;-)

Hier meine Antworten auf deine Fragen:

1. Welches Medium (Buch, Film, Computerspiel) hast du im Zusammenhang mit Harry Potter schon genutzt und welches fandest du am besten bzw. Warum fandest du es am besten?
Die Harry-Potter-Bücher habe ich natürlich alle gelesen und die ersten fünf Filme hab ich bisher auch gesehen.
Die Bücher haben mir da eindeutig besser gefallen, da sie einfach die Magie schöner ausdrücken können - in den Büchern sind viel mehr Dinge und Details als in den Filmen.

2. Warum ist das Harry Potter Universum für dich so interessant?
Weil's einfach eine ganz andere Welt ist, die unserer aber trotzdem ähnelt.
Ein bisschen kann man sich darin also wiederfinden, aber trotzdem ist es neu und ungekannt.

3. Mit wem aus den Harry Potter Erzählungen kannst du dich am besten Identifizieren? und Warum?
Öhm, so richtig identifizieren kann ich mich mit niemanden :? Es sind "nur" Charaktere, ich denk mich da in keinen wirklich rein.

4. Teilst du deine Vorlieben von "Harry Potter" auch mit Freunden aus deinem Umfeld? Wenn Ja, wie sehen diese aus?
Ich teile die nicht - ein paar Freunde haben die Bücher zwar gelesen, aber wir lesen ja nicht zusammen, sondern jeder für sich ;) Und dass wir darüber diskutieren kommt eher selten vor. HP hat also in meinem Freundeskreis keine bedeutende Rolle.

Hoffe, ich konnte dir helfen, kalia ;)

Fleur Clearwater
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 04.04.2008
Beiträge: 3330
Wohnort: Da, wo die Kühe noch glücklich sind und die Fleurs sich langweilen XD

Beitragvon Fleur Clearwater » Fr 02 Mai, 2008 14:19

1. Welches Medium ( Buch, Film, Computerspiel ) hast du im Zusammenhang mit Harry Potter schon genutzt und welches fandest du am besten bzw. Warum fandest du es am besten?
Also, ich habe natürlich mit den Büchern angefangen und die finde ich bis heute auch am besten, da sie die meisten Details haben (logisch, als Originalvorlage) und in ihnen der Zauber des Potter-Universums am besten eingefangen wird. Als nächstes hab ich die Filme gesehen, von denen einige mir sehr gut gefallen haben, allerdings wird sehr viel weggelassen bzw. umgedichtet und das stört mich ziemlich, da JKR sehr viele Geheimnisse und Rätsel erst im Laufe der Bücher auflöst. Die Computerspiele habe ich auch alle gespielt, aber dort gab es eher Enttäuschungen bei der Umsetzung (zu wenig Zauber, keine/zu viele Erkundungstouren durch Hogwarts etc)

2. Warum ist das Harry Potter Universum für dich so interessant?
Mit Harry Potter bin ich aufgewachsen. Seit ich lesen kann, hab ich diese Bücher verschlungen und sobald ich 18 oder etwas älter bin, kommt der letzte Film in die Kinos, weshalb dann meine Kindheit vollends beendet ist und auch das letzte Stückchen Potter veröffentlicht wurde. Die Charaktere sind alle sehr unterschiedlich und auf ihre Weise liebenswert, weshalb ich mich gleich in der Welt wohlgefühlt habe. Außerdem hatte ich schon immer einen Faible für Zauberer und Hexen.

3. Mit wem aus den Harry Potter Erzählungen kannst du dich am besten Identifizier? und Warum?
Ich schätze, dass ich mich ein wenig mit Hermine identifizieren kann, da ich was das schulische betrifft ähnlich gestrickt bin, lieber keine Regeln verletze und ich vermutlich nie freiwillig Quidditch spielen würde :D

4. Teilst du deine Vorlieben von "Harry Potter" auch mit Freunden aus deinem Umfeld? Wenn Ja, wie sehen diese aus?
Mit einer Freundin führe ich extrem tiefgehende Potter-Gespräche über alle Pottermedien, alle anderen sind da nicht so begeistert.
Bild

Bild

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 57
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17477
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Fr 02 Mai, 2008 23:56

1. Welches Medium ( Buch, Film, Computerspiel ) hast du im Zusammenhang mit Harry Potter schon genutzt und welches fandest du am besten bzw. Warum fandest du es am besten?
Die Bücher eindeutig, bevorzugt im Original. Die Übersetzungen halte ich für teilweise nicht so gelungen.
Die Filme habe ich auch gesehen, aber sie haben mein Interesse an dem Stoff nicht erhöht - eher im Gegenteil. Es geht das Eigentliche des Stoffes darin verloren. Ich könnte gut ohne sie leben.

2. Warum ist das Harry Potter Universum für dich so interessant?
Das Phantastische der Zaubererwelt ist eine Umgebung, in der man herrlich schwelgen kann. Aber dabei sind die Charaktere weitgehend psychologisch nachvollziehbar und die Konflikte zwar nicht alltäglich, aber realistisch. Ein besonderer Reiz ist der wunderbare Humor, aber auch die Ernsthaftigkeit, mit der die Protagonisten sich in ihrer Welt bewähren müssen. Und auch wenn man keine ganz konkreten politischen oder gesellschaftlichen direkt übertragbaren Parallelen findet, so haben weite Passagen doch den Charakter einer politischen Satire (vor allem Band 5).

3. Mit wem aus den Harry Potter Erzählungen kannst du dich am besten Identifizier? und Warum?
Je nach Passage mit den verschiedensten Personen. Ich glaube allerdings, daß ein großer Teil der Faszination darin liegt, daß die Figuren natürlich etwas überhöht dargestellt sind und eine direkte Identifizierung gar nicht unbedingt gefördert wird. Natürlich kann man sich in die Leiden der Schüler hineinversetzen und zum Teil eigene Leiden wiedererkennen - aber die Figuren handeln dann meistens doch viel mutiger oder sonst ganz anders, als ich das getan hätte. Große Sympathie empfinde ich zu Hermione. Wenn ich den Charakter einer Figur für mich annehmen dürfte, dann würde ich ihren wählen.

4. Teilst du deine Vorlieben von "Harry Potter" auch mit Freunden aus deinem Umfeld? Wenn Ja, wie sehen diese aus?
Nicht unbedingt. Wobei die Forumsteilnehmer hier ja zum Teil durchaus eine Art "Umfeld" geworden sind, und mit denen teile ich die Vorlieben natürlich.
Außerdem mit meinem Privatlehrer, mit dem ich griechische Texte lese. Zwischen Homer, Platon und Thukydides lesen wir immer mal wieder gerne ein paar Kapitel aus der (sehr gelungenen) Altgriechisch-Übersetzung "Hareios Potter kai ho tou philosophou lithos" ...
Bild

kalia
Weltenträumer
Weltenlos
Registriert: 02.05.2008
Beiträge: 5

Beitragvon kalia » Fr 30 Mai, 2008 12:59

Danke für eure vielen ausführlichen Antworten.

Ich werde jetzt einen Monat damit beschäftigt sein die Antworten von euch auszuwerten. Daraufhin werde ich euch dann einen kleinen Umriss meiner Auswertung zukommen lassen.


Ich bin wahrhaft begeistert, dass ihr mir alle geholfen habt.

Einen Lieben und herzlichen Dank an euch alle

Liebe Grüße
Kalia

Ginny+Draco
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 08.08.2008
Beiträge: 50
Wohnort: Essen

Beitragvon Ginny+Draco » Sa 09 Aug, 2008 05:14

jiaaaa...
also ich hab alle drei sachn gemacht...^^

1.
also
Buch: 5-7
Film: 3
Spiel: 2 un 3 (hab auch nua die beiden ;))

2.
wei ich mich für magie interessiere un mich das fasziniert...:D

3.
also eig mit 4stk.
also
einma Hermine...
wegen Noten... eben^^
Ginny...
wegen dem aussehen (ok wenn ich noch meiner Naturhaarfarbe hätte u.ä.)
Luna...
weil ich auch ziemlich verträumt sein kann und bisschen unsinn ab un zu labber :P;)
Tonks...
weil ich auch ziemlich tollpatschig bin :S

4.
naja...
in meiner Klasse denken alle das, das kindisch is...
ist es aber nich <.<
also, finde ich...^^
und ein paar freundinnen finden den film ganz toll oda nua okey
aber keiner is wirklich "fan"

Ashlyn
Askabanhäftling
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 30.07.2008
Beiträge: 9215

Beitragvon Ashlyn » Sa 09 Aug, 2008 18:34

also:
1.ich hab eigentlich alles schon genutzt:
Filme 1-5
Bücher 1-7 und eine Lexikon..(will aber noch mehr..:D)

2.Ich finde es so interessant, weil ich mich für Magie interessiere und ich es sehr spannend finde, wie jemand der nicht wusste, dass er ein zauberer ist und es dann herausfindet.

3.Ich kann mich gut mit Ginny identifitiern, weil ich wenn ich in jmd verliebt bin auch schüchtern sein kann.
Ich kann mich wiederrum auch mit Bellatrix identifizieren, weilich manchma auch bösartig sein kann^^.(naja nich ganz so doll)
Aber auch mit Tonks, denn ich bin auch so tollpatschig.

4.Ich habe eine Freundin, die auch Harry Potter Fan ist, aber sonst nicht, weil die emisten denken das wär nur Kinderkram und so, was antürlich Blödsinn ist !!
Deep into that darkness peering, long I stood there wondering, fearing | Doubting, dreaming dreams no mortal ever dared to dream before | But the silence was unbroken, and the darkness gave no token [...] | poe (the raven)

betty-ann Figgs
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 34
Registriert: 08.08.2008
Beiträge: 1401
Wohnort: Winkelgasse

Beitragvon betty-ann Figgs » Sa 09 Aug, 2008 20:00

1. Welches Medium ( Buch, Film, Computerspiel ) hast du im Zusammenhang mit Harry Potter schon genutzt und welches fandest du am besten bzw. Warum fandest du es am besten? Bücher und Filme...am ineressantesten fand ich die Bücher, da bei den Filmen die Handlng nciht immer so gut rübergekommen ist

2. Warum ist das Harry Potter Universum für dich so interessant? weil es mcih faziniert wie man so viel Fantasie haben kann

3. Mit wem aus den Harry Potter Erzählungen kannst du dich am besten Identifizier? und Warum? Tonks- tollpatschig, unglücklich verliebt und verrückte Familie

4. Teilst du deine Vorlieben von "Harry Potter" auch mit Freunden aus deinem Umfeld? Wenn Ja, wie sehen diese aus? Ja teile ich aber am meisten mit meinem Bruder
Bild
I LOVE LILA
:) stolzes mitglied vom LESEZIRKEL :)
Töchterchen von Krümel