Abgaben der 2. Aufgabe (Miss Forum) Votet bis 05.08.08

Mimmi

Abgaben der 2. Aufgabe (Miss Forum) Votet bis 05.08.08

Beitragvon Mimmi » Mo 28 Jul, 2008 23:34

Folgende Kandidatinnen gingen in die zweite Runde:

12 Damen kämpfen um den Titel: "Miss-Forum":

Vanny
Hermione
Creacher
Fleur Clearwater
Antike Runen
Tess
Dani California
xXxMoonyxXx
sasa
Goddess of Rock
mond
Luna


Davon hat sich xXxMoonyxXx im Vorfeld freiwillig vom Turnier verabschiedet und nimmt deswegen nicht an den Wertungen teil.
Dennoch möchten wir uns für das Interesse bedanken und hoffen sie verfolgt den Wettbewerb weiter ;)

Von anfangs 12 Teilnehmerinnen haben wir somit 11 Abgaben erhalten. Eure Stimme könnt ihr somit (da xXxMoonyxXx zurückgetreten ist) auch nur für 11 Teilnehmerinnen abgeben.

Bitte stimmt wie folgt ab:

Kandidatin 1 (die, die ihr am besten findet): Name
Kandidatin 2 (die, die ihr am zweitbesten findet): Name

Am Ende dieser Runde werden uns 4 Kandidatinnen verlassen müssen.

Viel Spass beim bewundern, staunen und bewerten ;)
Natürlich freuen wir uns (und sicher auch die Bewerber) wenn ihr eure Bewertung auch begründet ;)

Mit freundlichen Grüßen
euer Schönheitskomitee
(Mimmi & Ripper)





Hermione hat geschrieben:__________________________________


Bild

Das Spielfeld frisch gekleet, die Spielfeldmarkierungen sauber gezogen, hunderte von Zuschauern sitzen jubelnd und applaudierend auf den Plätzen, wartend auf das Eintreffen des 1. hpf-fc auf dem Spielfeld.

Bild
Und langsam erheben sich die Mengen, die Lautstärke nimmt zu und die lang ersehnte Mannschaft tritt auf das Spielfeld!!!


[img=left]http://i12.photobucket.com/albums/a205/allerweltsname/Forum/FussballmannschaftFeld.jpg[/img][img=left]http://i12.photobucket.com/albums/a205/allerweltsname/Forum/FussballmannschaftAntikeRunen.jpg[/img]Antike Runen - Die Torhüterin
Kaum eine Person scheint für das Tor des 1. hpf-fc so geeignet wie das fitte Forumurgestein Antike Runen. Durch ihre weise Gabe, die Sachen nicht nur oberflächlich zu betrachten, sondern die Dinge aufmerksam und ruhig zu beobachten und im entscheidenen Moment einzugreifen und das richtige zu tun, fällt es ihr leicht während des Spielverlaufes den Ball immer im Auge zu behalten und ihn im passenden Moment, kurz vor ihrem Tor, zu stoppen.

[img=left]http://i12.photobucket.com/albums/a205/allerweltsname/Forum/FussballmannschaftSeverina.jpg[/img]Severina - Die Abwehrspielerin
Den gegnerischen Tordrang bremsen und dabei den eigenen wieder initiiren. Schnell muss gehandelt werden, ohne groß den eigenen Nutzen für das Handeln für die eigenene Mannschaft sich auszumalen. "Wir sind ein Team, und egal wie lange ich schon dabei bin, ich packe mit an!" Dieses könnte aus dem Munde unserer Abwehrspielerin Severina stammen, die nicht zu letzt, trotz ihrer bislang recht kurzen Slytherinmitgliedschaft, bei der Mitarbeit an der letzten Hausaufgabe enormen Tatendrang gezeigt, und es somit den gegnerischen Häusern erschwert hat, die Leistungen des Hauses Slytherin zu übertreffen. Eine Position weit vorne wird somit nicht nur dem Hause Slytherin gehören, sondern auch der Fussballmannschaft, welche von ihr unterstützt wird.

[img=left]http://i12.photobucket.com/albums/a205/allerweltsname/Forum/FussballmannschaftKrone.jpg[/img]Krone - Der Abwehrspieler
Mindestens ebenso erfolgreich und zielstrebig kämpft der zweite Abwehrspieler des 1. hpf-fc's. Mr. Krone, bekannt dafür, seine Gedanken und Ärgernisse, Unstimmigkeiten und Erfahrungen zum Ausdruck zu bringen, versucht er für sein Recht zu kämpfen und anderen den Wind aus den Segeln zu nehmen. Beharrlich arbeitet er daraufhin, sein Ziel, nicht nur für sich allein, zu erreichen und das erwünschte Ergebnis zu erzielen.

[img=left]http://i12.photobucket.com/albums/a205/allerweltsname/Forum/FussballmannschaftMimmi.jpg[/img]Mimmi - Die Libero
Ohne auf der Jagd vor Gegenspielern zu sein, versucht die Libero ihre Mannschaft nach bestem Willen und Überzeugung zu verteidigen. Gleichzeitig, und so wohl verständlich, dass dieser Posten im Idealfall von einer Frau besetzt wird, spielt sie der eigenen Abwehr zu und organisiert unbemekrt den reibungslosen Ablauf des Gelingens der Vorhaben der Abwehr. Immer wieder beweist sie, welches feinfühlige Talent sie für die Organisation besitzt und wie sie problemlos mehrere Dinge unter einen Hut bekommt. Selbst in leicht brenzligen Situationen behält sie immer einen kühlen Kopf und bleibt ruhig, was ihr ermöglicht, die Geschehnisse auf dem Spielfeld realistisch einzuschätzend und danach zu handeln.

[img=left]http://i12.photobucket.com/albums/a205/allerweltsname/Forum/FussballmannschaftHermione.jpg[/img]Hermione - Die Libero
Warum habe ich mich selbst ebenfalls der Mannschaft zugeordnet, und warum gerade auf dieser Position. Nun....diese Position war noch zu besetzen, und es kam mir kein besser Spieler in den Sinn?! Nein, so ist es sicher net gewesen. Ich kann mich nicht davor drücken, in der Mannschaft zu spielen, wenn ich vielen anderen Usern dieses ungefragt aufdrücke. Und somit stelle ich mich meiner Verantwortung und werde das Team im Spiel natürlich nach meinen besten Kenntnissen unterstützen. Wieso habe ich mich nu aber nicht als Stürmer eingesetzt? Nun, ich habe es lieber etwas ruhiger und finde, dass meine Stärken eher zu dem eines Liberos passen. Ich setze mich sehr für mein Haus, und somit auch für meine Mannschaft ein, konnte allerdings in den letzten Jahren viele Erfahrungen im Organisieren und planen sammeln und denke, dass ich damit meiner Mannschaft gut beiseite stehen kann. Ohne groß von anderen auf dem Spielfeld und im Forum gejagt zu werden, sorge ich dafür, dass die Hilfe da ankommt, wo sie ankommen sollte.

[img=left]http://i12.photobucket.com/albums/a205/allerweltsname/Forum/FussballmannschaftRipper.jpg[/img]Ripper - Der Mittelfeldspieler
Unterstützend sollen sie im Spiel der Abwehr und dem Sturm unter die Arme greifen, und für den Spielaufbau sollen sie sich auch noch etwas nettes ausdenken. Nicht jedem gelingt es, solch eine Vielzahl von Aufgaben unter einen Hut zu bekommen und diese zu managen. Nur wenige Auserwählte haben es für mich in die engere Auswahl geschafft und einen der begehrten Spielerposten bekam unter anderem Ripper. Ausschlaggebend war da in allererster Linie für mich, dass ich das Gefühl habe, dass er fast immer den Überblick über das, was gerade wichtig ist, behält und dabei immer einen klaren Kopf hat. Nur selten ist er aus der Ruhe zu bringen und schafft es somit mühelos mehrere Aufgaben verantwortungsbewusst zu erledigen. Selten sieht er in jemanden einen richtigen Gegner. Für ihn zählt viel mehr der Spaß an dem Spiel und vor allem, dass er dort helfen kann, wo er gebraucht wird und wo er sinnvoll produktiv werden kann. Die Position des Mittelfeldspielers verlangt viele dieser Eigenschaften und ist so für Tom wie auf den Leib geschnitten.

[img=left]http://i12.photobucket.com/albums/a205/allerweltsname/Forum/FussballmannschaftRonni.jpg[/img]Ronni - Der Mittelfeldspieler
Der Nächste im Bunde der Mittelfeldspieler ist Ronni. Oft hat er unter Beweis gestellt, dass er hilft wo er kann, und man sich auf ihn verlassen kann. Er hat Spaß daran, Dinge zu organisieren, aber diese vor allem auch so umzusetzen, dass sie in der Wirklichkeit Bestand haben. Als ein unparteiischer User des Forums weiß er allerdings wo sein Wurzeln liegen und scheut nicht davor, diesen Auch Zugehörigkeit zu demonstrieren. Dennoch versucht er für die anderen Parteien ebenso fair zu handeln. Egal an welcher Ecke der Umsetzung diverser Dinge er gebraucht wird, er tritt dafür ein und regelt dieses schnellstmöglicht, so dass alles so läuft, wie es laufen sollte. Er hält nicht nur das Forum zusammen, er wird auch das Team zusammenhalten und mit ihm einen Sieg feiern.

[img=left]http://i12.photobucket.com/albums/a205/allerweltsname/Forum/FussballmannschaftCreacher.jpg[/img]Creacher - Die Mittelfeldspielerin
Komplettiert wird das Trio des Mittelfeldes durch Creacher. Auch wenn sie in letzter Zeit aus privaten Gründen im Forum kürzer treten muss, weiß jeder, wie aktiv sie vor einigen Monaten noch im Forum war. Doch nicht nur das Forum zählt. Creacher ist eine Person, auf die man sich immer verlassen kann. Die ehrlich ist und sagt, was sie denkt. Doch auch ihr Interesse am Planen und Organisieren ist nicht zu übersehen. Auf Forumstreffen war sie des öfteren schon eine große Hilfe für die Stadtfremden. Sie setzt sich, wenn es sein muss, auch für andere ein und lässt ungern Menschen alleine irgendwo stehen. Kein Wunder, dass sie ihr können im Mittelfeld im Spiel unter Beweis stellen wird.

[img=left]http://i12.photobucket.com/albums/a205/allerweltsname/Forum/FussballmannschaftDenkarius.jpg[/img]Denkarius - Der Stürmer
Kommen wir zu dem letzten Posten, der auf dem Spielfeld noch zu besetzen ist. Des Stürmers Hauptaufgabe ist es, Tore für die eigene Mannschaft zu erzielen. Zielstrebigkeit und auf eine Sache fixiert, verfolgen sie nur eines, den Ball in das Tor der gegenerischen Mannschaft zu befördern. Ist ist eiserner Wille gefragt und Durchhaltevermögen gefordert. Drei User schienen da für mich als sehr geeignet. Ersterer Denkarius. Familienvater und somit informiert darüber, auf was es im Leben ankommt. Wenn er etwas sagt oder macht, steht er immer hinter diesem. Gewissenhaft übernimmt er Aufgaben und erfüllt die Anforderungen. Er setzt sich für sein Haus ein und punktet anschließend. Ebenso wird er das in dieser Mannschaft machen und die wichtigsten Tore für den Sieg schießen.

[img=left]http://i12.photobucket.com/albums/a205/allerweltsname/Forum/FussballmannschaftNachtfalke.jpg[/img]Nachtfalke - Der Stürmer
Ein wahrer Stürmer ist wohl aber auch der Forumsvogel Nachtfalke. Oftmals beschreibt er sehr direkt, wie er über eine Sache denkt und was ihm gerade an einer Situation gefällt oder missfällt. Einigen mag diese Art vielleicht sogar zu direkt sein, doch lässt ihn das wohl auch zum Stürmer der Mannschaft werden. Es gibt niemanden der ihn beirren könnte. Teilweise fast schon stur, steht er zum dem was er für richtig hält, zieht sein Ding so durch wie er es gerne möchte und erreicht das, was er wohl erreichen möchte, so scheint es einem unabhängigen Zuschauer. Er kämpft bis zum bitteren Ende mit fast allen Mitteln und hört erst dann damit auf, wenn er sein Ziel erreicht hat. Und erreicht er dieses Ziel mal nicht, dann sucht er andere Wege, um seine Meinung indirekt nocheinmal zum Ausdruck zu bringen.

[img=left]http://i12.photobucket.com/albums/a205/allerweltsname/Forum/FussballmannschaftWehwalt.jpg[/img]Wehwalt - Der Stürmer
Nun fehlt nur noch einer, und die Mannschaft hat ihre vollen elf Spieler. Viele User die durchaus auch noch in die Mannschaft gepasst hätten, mussten nun leider doch ihren Platz auf den Zuschauerrängen suchen. Doch einer der weisen User des Forums darf sich als elfter noch in die Reihe einreihen - Wehwalt. Fast schon unbemerkt kämpft er für sein Haus, er engagiert sich viel und erfolgreich im Forum und ist nicht der Mensch, der andere einfach ungeachtet aufgibt oder andere mit einem Problem alleine lässt. Sicher ist er nicht mit allen Usern in allen Bereichen einer Meinung, doch gibt es mit ihm immer unterhaltsame aber auch ansprechende Unterhaltungen. Im Endeffekt weiß er, worauf es ankommt und setzt sich gerne für sein Team ein, um es zum Sieg zu bringen.

Das Applaudieren und Jubeln der Fangemeinde ist kaum zu überhören. Die Mannschaft stellt sich auf dem Spielfeld auf. Alle warten gespannt auf die Gegnerische Mannschaft. Wird das neue Team erfolgreich sein und den Sieg einholen? Noch ist es ungewiss und auch Prof. Trewlany konnte in ihrer Glaskugel kein Spielende sehen.

Solange auf die Gegner gewartet wird, kann man sich doch einmal die Strategie anschauen, mit der die Mannschaft heute das erste Spiel ihrer Geschichte gewinnen möchte. Bislang unveröffentlicht, wird das Geheimnis der Taktik bei dieser Premiere preisgegeben.


"So, meine lieben Damen und Herren, Fans in diesem unglaublich schönen Stadion, wie ich sehe haben Sie nur wenig Interesse daran, meinen langen Reden zu lauschen. Ja, ich weiß, manch einer könnt das wirklich besser als ich und aus genau diesem Grund reiche ich Ihnen nun eine Kopie eines Artikels aus der heutigen Tageszeitung rum. Bitte nehmen Sie sich jeder ein Exemplar. Wir haben noch etwas Zeit, bevor der HdR-FB eintritt und deshalb lehnen Sie sich doch zurück und lesen Sie den Artikel, genauergesagt das Interview, welches ich Ihnen gegeben habe. In diesem wird das Geheimnis der Taktik gelüftet. Gestern war ich nämlich bereit für die Zeitung "BALL" ein Interview zu geben, in dem ich alles Wichtige erläutert habe."


Die Zuschauer wühlen gierig nach einer Kopie des Artikels und fangen an ihn fast stillschweigend sehr aufmerksam zu lesen. Halten sie hier das Geheimrezept für einen sicheren Sieg in den Händen?


BildLila ist unser Sieg!Bild


[img=left]http://www.harrypotter-forum.de/images/avatars/1528490179488346dcf2c1d.jpg[/img]Ball: Guten Tag Hermione! Vielen Dank, dass Sie sich heute Zeit genommen haben, uns ein paar Fragen zu beantworten!
Hermione:(Bild links) Einen wunderschönen Tag auch Ihnen! Ich bedanke mich, dass Sie mich für dieses Interview eingeladen haben!
Ball: hocherfreut Kann ich Ihnen etwas anbieten? Vielleicht eine Flasche Energydrink?
Hermione: entsetzt Danke, nein! Wir ziehen es vor, auf natürliche Weise fit zu bleiben und brauchen dafür nicht diese künstlichen Flüssigkeiten!
Ball: verlegen Oh, natürlich! Dann erzählen Sie uns doch einmal, wie halten Sie und Ihre Fussballmannschaft sich fit?
Hermione: Oh, das ist gar nicht so kompliziert und anstrengend wie man denken könnte. Abgesehen von unseren täglichen Fussballspielübungen genießen wir alle eine sehr entspannte und wunderbare lila Aussicht. Die Farbe Lila gibt uns die Stärke und die Kraft, den Willen und die Überzeugung und das Talent, das zu tun, was immer wir auch tun möchten.
Ball: Ah! Sie meinen also die Farbe Ihrer Fussballklamotten? Tragen Sie denn nichts anderes?
Hermione: kopfschüttelnd Nein, nein, mein Lieber. Nicht die Fussballklamotten. Ja, Sie haben richtig gesehen, diese sind auch lila. Aber ich rede von unserem Zuhause.
Ball: Ach, Sie wohnen alle zusammen?
Hermione: Richtig! Wir genießen das Leben miteinander in einer großen, freundlichen und sehr gemütlichen WG.
Ball: Kommt es in so einer großen Wohngemeinschaft denn niemals zu Streit, Unstimmigkeiten und Ärgernissen? Wäre es da nicht besser, wenn man schon zusammen Fussball spielt, in der Freizeit getrennte Wege zu gehen?
Hermione: Unser Zuhause ist groß genug, um sich einmal aus dem Weg zu gehen. Doch im Grunde möchte das keiner von uns. Sicher sind sich in der Gruppe nicht immer einer Meinung, aber trotzdem kommen wir alle wunderbar mit einander aus. Wir schätzen uns sehr, wissen wo unsere Kollegen ihre Stärken haben und freuen uns immer wieder, wenn wir diese zu Gesicht bekommen. Jeden Tag passiert etwas Neues, es wird nie langweilig und der Fussball, nun der ist genau der Sport, der uns alle einmal am Tag zusammenbringt und bei dem jeder seine Stärken ausleben kann.
Ball: Wie sieht das mit Ihren Fans aus? Belagern diese Sie oft?
Hermione: Oh, ja, unsere Fangemeinde. Klein ist diese nicht, aber das werden sie auch morgen im Stadion beobachten können. lacht Aber wir haben ein sehr gutes Verhältnis zu unseren Fans. Vielen gestatten wir es inzwischen sogar, sich in unserem Zuhaus niederzulassen und mit uns Spaß zu haben. Das gibt uns Kraft, hält uns fit und zeigt, dass wir immer jemanden haben, der hinter uns steht!
Ball: erstaunt Das habe ich ja auch noch nie gehört. Dennoch finde ich, dass das wunderbar klingt! Die Fans immer mit dabei. Schön! Nun, kommen wir doch mal zum morgigen Spiel. Vorher hätte ich aber noch eine allgemeine Frage. Wie kommt es, dass Sie nicht nur die Trainerin in der Gruppe sind, sondern selbst eine Position auf dem Spielfeld einnehmen?
Hermione: Oh, eine wirklich gute Frage! Genügt Ihnene die Antwort "Das hat sich so ergeben?" - Nein, sicher nicht. Lassen Sie mich versuchen, das zu erklären. Es ist richtig, ich habe die Position des Libero neben der Position des Trainers. Das ist keine ganz einfache Aufgabe, aber dennoch funktioniert das sehr gut. Ich wollte selbst mit auf dem Feld stehen, mitrennen und spielen und das Glück selbst mit in der Hand haben. Und da ich mich ungern als die Cheffin der Gruppe ansehe, habe ich dafür gesorgt, dass jeder in der Mannschaft das selbe Sagen hat, gleichberechtigt ist wenn Entscheidungen getroffen werden müssen und ich so, auch wie alle anderen Spieler, nicht der alleinige Trainer bin. Wir sind ein Team und in diesem halten wir alle zusammen und haben die selben Rechte!
Ball: skeptisch Und das funktioniert?
Hermione: Oh ja! Sehr gut sogar!
Ball: Interessant! Sie scheinen wirklich alle sehr gut miteinander auszukommen. Das bewundere ich sehr. Ist ja leider heutzutage kein Gang und Gebe mehr. Kommen wir doch aber nun einmal zum spannendsten Teil. Das große Geheimnis, welches bislang noch kein Reporter Ihnen oder ihren Kollegen entlocken konnte. Wie haben Sie vor, morgen in das Spiel zu ziehen? Was sind Ihre Taktiken, um morgen als Sieger das Stadion zu verlassen?
Hermione: leicht unglücklich Sind wir denn auch wirklich alleine? schaut sich um Sie wissen schon, dass ich nur äußerst ungern den HdR-FB als Zuhörer hier hätte? Und wird dieses Interview auch wirklich vor morgen früh keinem weiteren außer Ihnen in die Hände fallen?
Ball: lacht Sie können sich darauf verlassen, hier sind nur Sie und ich, sonst keiner! Sie sind ja wirklich sehr vorsichtig! Das muss ja atemberaubend sein!
Hermione: Na gut, ich werde Ihnen da nun einfach mal vertrauen. Allerdings, sollte ich dennoch das Gefühl haben, dass sie irgendwelche Informationen an den Gegner vor morgen früh weitergeben, müssen sie mit etwaigen Konsequenzen rechnen!
Ball: nervös Sicher, ich versichere Ihnen, dass bleibt alles unter uns.
Hermione: Nun gut. Wir haben in den letzten Wochen sehr hart trainiert. Täglich haben wir uns 8 Stunden getroffen um uns auf das Siel vorzubereiten. Uns ist bewusst, dass wir als völlige Neulinge dort starten, aber wir möchten dieses Ereignis positiv in Erinnerung behalten. Zu allererst war uns also wichtig, dass wir unsere Farbe, lila, die uns Kraft und Glück bringt, an uns haben. So wurden diese exquisiten Mannschaftsoutfits von dem bezaubernden Fan Grünauge angefertigt. Natürlich ist uns bewusst, dass uns nicht allein unsere Klamotten zum Sieg bringen werden. Wir werden am Anfang des Spieles sehr ruhig und distanziert spielen. Antike Runen wird im Tor alles geben was sie hat, um jeden möglichen Ballschuß aufzuhalten, doch der Rest der Mannschaft wird sich seine Kräfte für die zweite Halbzeit aufheben. Die andere Mannschaft, der HdR-FB, ist dafür bekannt, bereits in der ersten Halbzeit viel zu aggressiv zu spielen und dabei seine Kräfte schon viel zu früh verliert. Wir lassen also zu Beginn des Spieles die Spieler des HdR-FB über das Feld hetzen, geben ihnen aber keine Chance, ein Tor zu schießen. Nach der Pause wird die gegenerische Mannschaft nur noch sehr müde auf das Spielfeld treten, kaputt und geschafft von der Hektik, die sie am Anfang an den Tag gelegt haben. Nun werden wir, mit unserer blühenden Kraft, die wir uns aufgespart haben und den klaren Köpfen die wir noch haben, mit viel Präziesion, ausgefeilten Ballschüßen, die teilweise auf den Millimeter berechnet wurden, antreten. Wir geben alles und werden dabei die sehr müde gegenerische Mannschaft so auf den Rasen spielen, dass sie kaum noch Chancen haben wird, uns in irgendeiner Art und Weise aufzuhalten. Wir erzielen in der zweiten Halbzeit die für uns wichtigen Tore und werden als Sieger das Stadion verlassen!
Ball: Klingt riskant, aber auch durchdacht. Was machen Sie, wenn sie widererwarten verlieren?
Hermione: Diese Situation wird nicht eintreten und muss so auch nicht überlegt werden!
Ball: Selbstbewusst und siegessicher!
Hermione: lächelt Oh, das macht die Farbe Lila!
Ball: Dann wünsche ich Ihnen für morgen alles Gute und viel Erfolg! Vielen Dank für das Interview!
Hermione: Ich danke Ihnen!

Einer nach dem anderen beendet seine Lesestunde. Die ersten Zuschauer beginnen wieder zu jubeln und feuern den 1. hpf-fc an. Und endlich ist es soweit, der HdR-FB betritt das Spielfeld und die Torwärter schütteln sich die Hände. Der Schiri zieht die Pfeife und .... das Spiel beginnt!





LG
AnnA




Fleur Clearwater hat geschrieben:Diesmal ist die Betrachtung meiner Ausarbeitung leider etwas umständlicher.
Als erstes den "Free User"-Button klicken und anschließend auf den "Download"-Button gehen. Nach dem erfolgreichen Runterladen sollte meine Ausarbeitung sofort auf dem Bildschirm erscheinen ;)

Mannschaftsaufstellung

Viel Spaß :D




Dani California hat geschrieben:_________________________________~~**~~_________________________________

Bild __ L.I.L.A...Fußball-T.e.a.m __ Bild



__ A.u.f.s.t.e.l.l.u.n.g __

Bild



Bild
vic kann seine Spieler gut einschätzen und weiß, wo ihre Stärken und Schwächen liegen. Er hat ein rasches Verständnis von Krisenlagen und kurzzeitig auftretenden Problemen und handelt dementsprechend schnell und wohl überlegt. Er ist ein kluger Taktiker und Motivator. Außerdem ist er ein umgänglicher Mensch, mit dem die Spieler gut klar kommen, stellt aber trotzdem eine Respektsperson dar.

Bild
Ludo ist unser legendäres Fußballwunder. Er hat selbst einmal gespielt und ist auch schon ewig lange im Geschäft. Deswegen hat er einen reichen Erfahrungsschatz angesammelt und hohe Kenntnisse der Materie. Er ist ein kluger Analytiker, der seine Feinde meistens ganz genau kennt und gut im Ausarbeiten von Taktiken. Außerdem kann er seine Spieler und Kollegen gut einschätzen und glänzt immer mit seiner guten Laune, die jeden aus einer vermeintlichen Depression nach einem verlorenen Spiel reißt.

Bild
Tess ist die Rückfrau - ein lebendiges Bündel und das Herz der Mannschaft. Sie kann ihre Spieler auch mal zusammenbrüllen, wenn sie mit der Gesamtsituation unzufrieden ist und nach vorne peitschen, damit sie als letzter Halt nicht gebraucht wird.

Bild
Leanne ist neben Nuramon der ruhige und besonnene Teil der Mannschaft. Sie ist sehr engagiert, rackert für die Truppe und nimmst sich selbst nicht als überwichtig. Sie ist eine gute Teamspielerin, hält hinten gewissenhaft die Bälle weg. Sie ist verlässlich und spielt in der Verteidigung meist fehlerfrei.

Bild
Larien ist eine starke Teamspielerin und kommt mit all ihren Kollegen gut klar. Sie ist offen, einfallsreich und hat öfters gute Ideen für den Angriff parat. Sie ist zuverlässig, lange dabei und zusammen mit Leanne eine verlässliche Größe in der Innenverteidigung.

Bild
Heike ist die aufbrausendste der Verteidiger und kann denen "vorne" auch mal in den Allerwertesten treten, wenn sie mit deren Spiel unzufrieden ist. Sie ist einfallsreich und hat oft gute Vorlagen für den Angriff, auch wenn sie sich im Hinterraum in den Gegner festbeißen kann und keinen Ball durchlässt.

Bild
Nuramon ist der ruhige Anspielhafen in der rechten Verteidigungshälfte. Er verliert nie die gute Stimmung und geht an jedes noch so unmöglich zu gewinnen scheinendes Spiel mit Frohmut und Motivation ran. Er beruhigt auch seine Mitspieler, wenn diese wanken.

Bild
Hedi behält auch in Krisensituationen einen kühlen Kopf und handelt nicht unverantwortlich oder unüberlegt. Sie ist der Halt im Mittelfeld und Anspielstation für ihr Umfeld. Sie hilft auch den Jüngeren im Team klar zu kommen und bügelt oft kommentarlos und ohne Beschwerden die Fehler anderer aus. Hedwig ist außerdem Kapitän der Mannschaft.

Bild
Vanny ist das feurige Energiebündel im Mittelfeld und bildet mit Heike auf der linken Seite ein quirliges Team. Sie hält im Mittelfeld den Gegner vom Tor fern und bestitz trotz ihres noch jungen Alters einen guten Überblick.

Bild
Schlange ist zusammen mit Hedwig der ruhige und sichere Hafen in der Mitte des Teams. Er handelt immer ruhig und besonnen, foult selten ist ein engagierter Teamspieler.

Bild
Creacher hat jahrelange Erfahrung und kann diese gut anwenden. Sie behält immer den Überblick über die Verteidigung in ihrem Rücken und den Angriff nach vorne. Sie ist stark im Einfädeln von Offensiven und dem Organisieren von Aktionen allgemein.

Bild
Stoni ist neben Denki die eine Hälfte des Sturms. Er kennt seine Mannschaft und die Gegner wie seine Westentasche und kann meistens genauestens vorhersagen, mit welcher Taktik das gegnerische Team antreten wird und wie er und seine Mannschaft reagieren sollten. Er handelt schnell und behände und verliert nie die Beherrschung, was vor allem im Sturm oft passieren kann.

Bild
Denki ist schon lange dabei und hat jahrelange Erfahrungen vorzuweisen. Diese nützen ihm viel, denn er kann Spielsituationen nahezu perfekt einschätzen und besitzt immer den Überblick. Er entscheidet schnell, ob er abspielt oder selbst verwandelt und hält sich selbst nicht vor den anderen Spielern. Er unterstützt auch jüngere Spieler mit weniger Erfahrung.

Bild
Ripper kennt sich gut mit Finanzen und Geschäften aus und kümmert sich folglich um die finanziellen Möglichkeiten des Vereins. Er kann hart durchgreifen, was auch bei Pressekonferenzen zugute kommt. Es gibt doch nichts nervigeres als einen aufdringlichen Reporter...

Bild
Mimmi ist eine gute Medizinerin und auch einfühlsam ihren Patienten gegenüber. Sie hat eine ruhige Hand, wenn es schnell gehen muss - wenn ein Spieler beispielsweise rasch wieder auf das Spielfeld muss - und kann außerdem ein Machtwort sprechen, wenn ein Spieler aus gesundheitlichen Gründen nicht spielen sollte.

Bild
Sann hat viel Geduld und ist eine sehr vertrauenswerte Person. Somit ist sie dem Team vor allen in Krisensituationen eine gute Hilfe und Psychologin für die Spieler und Teammitglieder. Sie hat außerdem ein gutes Verständnis des Menschen und dessen Innenleben.



__ T.a.k.t.i.k...während...des...S.p.i.e.l.s __

Gespielt wird meist in einem 4-4-2-Spielsystem, das Trainer Krum gut durchdacht hat.
Die beiden Innenverteidigerinnen Leanne und Larien können – da sie im Gegensatz zu den zwei Außenverteidigern älter und erfahrener sind – beständig die Mann-gegen-Mann-Situationen meistern und den Ball von Tess’ Tor fern halten.
Heike und Nura – die zwei Außenverteidiger – stürzen sich ganz unterschiedlich in die Angriffe des Gegners. Heike stürzt sich mit Feuereifer auf die Gegner, die durch ihre Reihen wollen. Nura ist dazu im Gegensatz ruhig und flink und spielt mit Heike die Bälle über die Außenbahn nach vorne in das eigene Spiel und den Angriff.
Creacher ist die Regisseurin im Mittelfeld, die durch Erfahrungen – auch außerhalb des Spielfelds – im schnellen Organisieren glänzt und einen guten Überblick besitzt. Sie kann sich in den verschiedensten Situationen bewähren und ist im Aufbauen von Offensivaktionen erfolgreich und agiert außerdem als dritter Stürmer.
Die zwei Mittelfeldspieler Vanny und Schlangenmensch hindern die gegnerischen Außenverteidiger daran, über die Außenbahnen einen Angriff aufzubauen und spielen stattdessen in den eigenen Sturm, um Angriffe vorzubereiten.
Hedwig bewacht den gegnerischen Spieler des offensiven Mittelfelds und hindert ihn immerfort daran, als zusätzlicher Stürmer Tore zu erzielen und das Mittelfeld zu organisieren und lenken. Sie verteilt an die eigenen Flügelspieler und deckt außerdem den dritten Stürmer des Gegners, der öfters in den letzten Minuten noch eingewechselt wird.
Trotz dieses viel versprechenden Teams kann es passieren, dass die Mannschaft in Rückstand gerät – falls dies einmal der Fall sein sollte, rückt HanutaHeike als Mittelfeldspielerin vor und überlasst Leanne, Larien und Nuramon die Mann-gegen-Mann-Verteidigung.
Heike übernimmt die linke Mittelfeldseite und bildet mit Hedi, die auf rechts rückt, die innere Seite des Mittelfelds. Vanny und Schlange bilden die obere Seite des Mittelfeld-Quadrats und sind außerdem mehr nach außen orientiert als Heike und Hedwig.
Creacher bildet mit Stoni und Denki die dritte Sturmspitze.

_________________________________~~**~~_________________________________




sasa hat geschrieben:FC lila Forumskicker 08

Bild
Trainer: Ripper

Der FC lila Forumskicker 08 unter der Leitung von Cheftrainer Ripper, den Harten, startet mit einer komplett neuen Stammelf in die neue Saison. Ripper forderte nach der letzten miesen Saison, Frischfleisch und das bekam er auch. Hier eine kurze Vorstellung der neuen Mannschaft:

Im Tor wird Shere Kahn für Rückhalt sorgen. Veit ist eine Ruhige, sehr Konzentrierte Person, er würde niemals Panik bekommen, falls ein Stürmer plötzlich alleine vor dem Tor auftauchen sollte, sondern seine coole, ruhige Art beibehalten und so eiskalt den Ball vor der Linie halten. Mit seiner Art ist er auch für die Mannschaft ein großer Fels, der immer Rückhalt gibt und andere motivieren kann, ein unverzichtbarer Mann halt.

Germine Shilz und Creacher bilden gemeinsam die Innenverteidigung. Mit ihrem unbeschreibbar schönen Aussehen sollen sie erstmal Gegenspieler blenden. Da die Gefahr besteht das dies nicht immer klappt, haben die beiden genug Geschick um anderen sicher den Ball abzunehmen. Immerhin haben sie ihr Geschick schon öfters bewiesen, indem sie per Photoshop sicher den Pinsel und anderes bezwungen haben.

Genau aus diesem Grund sind auch Hermione und Elphias Doge als Außenverteidiger gesetzt. Mit ihrer Kreativität und ihrem Geschick wissen beide wie sie die kniffligsten Bälle hinter wieder rausschlagen können und halten so den Torraum von Shere Kahn schön sauber.

Dark Luthien ist vor der Abwehr gesetzt, durch ihre freundliche und liebe Art wird sie von Gegenspielern nicht sonderlich als Problem gesehen und genau das ist der Fehler, denn Lu kann steinhart sein, durch ihre flinke Art, kann sie sich blitzschnell zwischen Gegenspieler und Ball bringen, ohne Rücksicht auf Verluste.

Ronni und Hanutaheike bilden gemeinsam das Mittelfeld. Das Ronni ein richtiger „Techniker“ ist, weiß wohl jeder im Forum, mit ausgefallenden Balltechniken kann er so Gegenspieler schwindelig spielen. Für Ronni zählt der Spaß und den hat er umso mehr, wenn er Gegenspieler in die irre spielt, dazu ist er noch unheimlich Geschickt. Hanutaheike gehört wiederrum zu den kreativen Köpfen im Team, nicht umsonst ist ihr Spitzname Sahneheikchen, wenn sie den Ball vor die Füße bekommt sind Sahnepässe und Sahneflanken zu erwarten, sie arbeitet ausdauernt und versucht immer ihr Bestes zu geben.

Denkarius ist der Zentrale Punkt vom Team, er spielt als hängende Spitze hinter Stoni und Ludo Bagman. Er arbeitet genau, behält immer den überblick und weiß immer was er tut. So weiß er auch wohin mit dem Ball, Traumpässe und Showeinlagen nicht ausgeschlossen, denn bei Denki ist jederzeit alles möglich. Da er ganz klar ein Teamspieler ist und ständig für andere da ist und gerne Hilft, wurde er zum perfektern Kapitän der lila Forumskicker ernannt.

Stoni und Ludo Bagman sind das Top-Stürmer Duo, fast täglich Beweisen sie im Fußball-theard mit ihren Schlagkräftigen und sehr direkten Beiträgen ihre Fußballkenntnisse. Genauso sind sie dann auch vor dem Tor, schlagkräftig und direkt, das spricht für sehr viele Tore. Genauso direkt gehen sie in Zweikämpfe und scheuen keinen Gegner, wie auch Diskussionen im Forum. Beide harmonieren perfekt miteinander.

Cheftrainer Ripper zeichnet sich durch seinen Ehrgeiz aus, er arbeitet immer genau auf seine Ziele zu, wer nicht mitzieht hat schon so gut wie verloren. Von anderen erwartet er vollste Konzentration. Seine stärken sind auch die motivierenden Einzelgespräche, die er gerne und oft mit anderen führt. Er ist Trainer geworden, weil er ein Vorbild für saubere und gut durchdachte Arbeit ist.

Die Taktik sieht wie folgt aus, die Spieler sollen nicht durch hohe Bälle alles nach vorne bringen, sondern mit kurzen Pässen, langsam und sicher in Richtung Tor spielen, so lautet die erste Devise. Ansonsten ist alles weitere bei der Personenbeschreibung enthalten.




Vanny hat geschrieben:Bild
Meine Taktik:

Ich habe die Nyrociel ins Tor gestellt, da sie ein starkes Mädchen ist, was schlagfertig gut die Bälle ausm Tor fischen kann. Außerdem hat sie bereits Torwart Erfahrungen in Handball und Fußball gemacht.

Meine Viererabwehr ist gut durchdacht. Jeweils links und rechts zwei große starke Männer. Saru und Alexzander, die wie zwei "Türme"die Gegner stoppen. Fals sie doch an den beiden vorbeikommen treffen sie auf der linken Seite auf den nächsten Tower: Ripper. Er kann mit seiner Schnelligkeit und seinen langen Beinen die Gegner sicherlich leicht ausdribbeln. Und dann gibt es in der Abwehr noch DIE Geheimwaffe! Wenn die starken, großen Männer nichts helfen ist sie da: WinkyElfi! Sie ist schnell, sie rennt viel und sie kann eine Menge reden! Sie kann die Gegner mit ihrer hibbeligen Art so zur Weißglut und Verwirrung bringen. Zu viert ist dass die perfekte Abwehr.

Nun kommen wir zu den 2 Mittelfeldketten. Die erste besteht aus Stoni, Harrik und Denkarius. Aus welchem Grund? Ganz einfach: Sie haben alle 3 Ahnung von Fußball, sie deken alle 3 logisch und haben alle 3 viel Sinn für Taktik. Das ist Grund genug.

Die 2.Mittelfeldkette besteht aus Rattak und Flexi. Flexi rechts, sie ist schnell, sie ist sportlich und ein Hingucker. Die Gegner werden es schwer haben Flexi in Sachen Sportlichkeit das Wasser zu reichen und der ein oder andere Mann wird von ihr einfach geblendet sein. Rechts Rattak weil er neu ist und frischen Wind und viel Bewegung ins Spiel bringt.

Im Sturm da kann in meiner Taktik nur eine sein: Tess. Sie greift durch, sie ist stark und hat eine Menge Teamgeist. Mit ihr im Sturm wird es ein schnelles Torreiches Spiel geben.

Alle zusammen werden super gut harmonieren. In der Abwehr groß und fest wie eine Mauer, im Mittelfeld taktisch, logisch und schnell und im Sturm robust. Das ist meine Taktik^^

Unsere Maskotchen sind im übrigend Veelaria und Plankton :D
Zuletzt geändert von Mimmi am Mi 30 Jul, 2008 01:08, insgesamt 2-mal geändert.

Mimmi

Beitragvon Mimmi » Di 29 Jul, 2008 12:09

Antike Runen hat geschrieben:Was für eine spannende Aufgabe – ich soll eine Fußballmannschaft zusammenstellen und deren Taktik bestimmen! Tolle Idee. Und da das natürlich die Aufgabe eines Trainers ist, so ist die erste Position zwangsläufig bereits besetzt, denn den Trainer werde wohl ich machen müssen, da komme ich gar nicht drum herum. Ich sehe mich selbst zwar eher in der Gruppe der Chearleader und bin sicher, dass ich mich dort auch sehr wohl fühlen würde, aber wie heißt es so schön: Wat mutt, dat mutt. Also gut,
Trainer ist Antike Runen.

Da ich allerdings nicht gar so viel Ahnung von Fußball habe, wie ich andernorts natürlich jederzeit behaupten werde, hole ich mir professionelle Hilfe bei diesem Job. Jede Menge professionelle Hilfe, und das sogar von außerhalb des Forums. Ich habe gleich einen ganzen Stab professioneller Fußballspieler, Trainer und Sportreporter als Co-Trainer und Berater engagiert, die mir mit ihren weisen Sprüchen helfen werden, eine wirklich gute Mannschaft zusammen zu stellen.
Bevor ich jedoch beginne, möchte ich gerne noch einen kleinen Disclaimer loswerden. Diese Aufgabe ist eine tolle Idee und ich habe sehr viel Spaß daran – mir ist aber auch bewusst, dass ich mich mit der Zusammenstellung der Mannschaft in jede Menge Fettnäpfchen setzen kann und wohl auch werde. Nichts von alledem, was ich im Folgenden sagen werde, ist in irgendeiner Form böse gemeint! Sollte sich jemand auf den Schlips getreten fühlen, entschuldige ich mich bereits jetzt in aller Form dafür! Die handelnden Personen in meiner Fußballmannschaft gehören natürlich ausschließlich sich selbst, und es liegt mir fern, irgendjemanden beleidigen zu wollen!, denn «Wenn man mir die Freude am Fußball nimmt, hört der Spaß bei mir auf!» (Thomas Häßler)

Damit habe ich bereits den ersten meiner Co-Trainer eingeführt (Thomas Häßler), und es werden noch einige mehr. Fußballer haben nämlich jede Menge zu sagen, und sie haben für jede Situation den passenden Spruch bereit – das gilt selbst und insbesondere für unser Forum. Wer das nicht glauben mag – der passende Kommentar zur ersten Runde in unserem Beauty-Contest wäre beispielsweise dieser hier: «Wir haben ein Abstimmungsproblem - das müssen wir automatisieren.» (Berti Vogts)
Daher werde ich mich dieses speziellen Fußballerjargons bedienen, um meine Forenmannschaft zusammen zu stellen, bekanntlich liebe ich Sprachen ja ohnehin. Und «Ich bin froh, Trainer zu sein. Als Spieler wäre mir das zu anstrengend. » (Marco van Basten)

«Ich muss versuchen die Mannschaft so zu formen, dass wir gleich im ersten Spiel, auf jeden Fall aber so schnell wie möglich, punkten.» (Hans Krankl)
Wo beginne ich da am besten?
«Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger in der Abwehr, Bruce Willis im Mittelfeld und Jean Claude van Damme im Sturm.» (Rainer Bonhof, auf die Frage, wie er die verletzten Spieler zu ersetzen gedenke)
Tja, dummerweise sind die alle nicht im Forum, also muss ich anders vorgehen. Beginnen wir also mit dem:

Torwart
Der Torwart ist derjenige, der die meisten Kleidungsstücke anhaben darf während des Spiels. Er ist meist der einzige, der lange Hosen tragen darf, einer von mehreren Gründen, warum ich zu Schulzeiten immer diese Position haben wollte. Was aber macht einen guten Torwart aus?
«Das Runde muss ins Eckige. » (Sepp Herberger).
Also stelle ich erst einmal Ludo Bagman ins Tor. « Wenn der Ball am Torwart vorbei geht, ist es meist ein Tor. » (Mario Basler), also sollte ich in erster Linie dafür sorgen, dass der Ball eben nicht am Tor vorbei passt. Das wusste auch schon Rainer Calmund: « Bevor wir für einen Torwart 15 bis 20 Millionen Mark bezahlen, stelle ich mich selbst ins Tor»
Aber so tor-ausfüllend wie Calmund kann Ludo wohl gar nicht werden. Außerdem hat er sich aus dem Forum verabschiedet, also doch nicht die ideale Besetzung, denke ich. Ludo geht damit auf die Reservebank.
Mal sehen, nicht ansatzweise so breit, dafür aber groß, ist Ripper – mein nächster Kandidat für das Tor. «Wenn alle Spieler so engagiert wären wie Oliver Kahn, wäre das gefährlich für die Mannschaft.» (Ottmar Hitzfeld) Jep – Welttorhüter Olli Kahn steht Ripper in punkto Engagement sicher nicht viel nach. Außerdem gilt «Bei uns zu Hause bin ich das einzige Tier.» (Olli Kahn) , und Ripper ist bekanntlich eine Bulldogge – damit der perfekte Torhüter für mein Team.
Naja, fast perfekt - «Ein Torhüter muss Ruhe ausstrahlen. Er muss aber aufpassen, dass er dabei nicht einschläft» (Sepp Maier) Ruhe? Ripper? Irgendwie passen diese beiden Wörter nicht wirklich zueinander, auch wenn beide mit R anfangen. Also auch Ripper auf die Ersatzbank, und stattdessen: Krone ins Tor. Krone ist ein Tier, strahlt eine Menge Geduld aus (jedenfalls definitiv mehr als Ripper), und an dem Geweih muss ein Ball auch erst einmal vorbei, ohne zu zerplatzen.


Als nächstes baue ich die Verteidigung auf.
Verteidiger sind diejenigen, die die gegnerischen Stürmer aufhalten sollen. Eine schwierige Position, denn «Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.» (Jean Paul Sartre)
Verteidiger müssen damit quasi von Berufs wegen Foul spielen.
«Ich habe ihn nur ganz leicht retuschiert.» (Olaf Thon) Das macht die Sache einfacher - retuschieren können hier im Forum eine ganze Menge User. Als erste stelle ich damit Hermione in die Verteidigung. Außerdem Serena – die retuschiert nicht nur schön, sondern hat auch in der ersten Runde unseres Contests gezeigt, dass sie Qualitäten eines Andreas Möller hat. «Mein Problem ist, dass ich immer sehr selbstkritisch bin, auch mir selbst gegenüber.» (Andreas Möller)
«Maik Franz foult nicht, seine Gegner knien vor ihm nieder.» (Spruchband der KSC-Fans) Jemand, vor dem die Gegner niederknien? Da brauche ich eine Majestät, jemand hochrangiges, und da ist sicher Padme Amidala die beste Wahl, auch wenn sie im retuschieren vielleicht nicht ganz so geübt ist.
Und schließlich braucht meine Verteidigungsreihe noch einen Spieler, der im Zweifel auch Schiedsrichter und Sportgericht gegenüber gut verteidigen kann. «Dass er mich umgestoßen und mir damit den Ball weggenommen hat, konnt ich grad noch verkraften, aber als er mich dann einen "Pardon" nannte, habe ich die Nerven verloren und nachgetreten! » (Dietmar Hartmann, vor dem DFB-Sportgericht nach einer Roten Karte) oder «Ich wollte den Ball treffen, aber der Ball war nicht da.» (Anthony Yeboah, er hatte gegen Michael Schulz nachgetreten) sind Bonmots, die nicht jedem gleich einfallen, wenn es hart auf hart kommt. Wer allerdings immer wieder gerne dann mit einem guten Spruch um die Eckfahne kommt, wenn man es am allerwenigsten erwartet, ist Killthebeast. Als Hahn im Korb hat er sich ohnehin immer schon wohl gefühlt, damit ist er eine optimale Ergänzung zu meiner ansonsten weiblichen Verteidigungsreihe. Und mit dem Nicknamen wird sich kaum ein gegnerischer Stürmer zu nahe an ihn herantrauen.



Kommen wir zum Mittelfeld
«Im Mittelfeld gibt es eine Konservation von Spielern. .» (Günter Netzer), daher werde ich auch hier vier Spieler einsetzen und in einer Linie, also ohne Libero spielen. Dieses System gibt außerdem einen zahlenmäßigen Vorteil gegenüber dem Gegner, denn «Die Mannschaft hat ihren Libero aufgelöst - jetzt hat sie einen Mann mehr auf dem Platz.» (Gerd Rubenbauer).
«Der Jürgen Klinsmann und ich, wir sind ein gutes Trio. (etwas später dann) Ich meinte: ein Quartett.» (Fritz Walter Jun.), und für mein Quartett der Viererkette nominiere ich daher xXxMoonyxXx, Wurmschwanz, Padfoot201182 und, da Krone schon im Tor steht, James – ein besseres Quartett kann es in der Potterwelt wohl kaum geben, die Marodierenden Rumtreiber werden sicher Klinsmann und Walter in jeden Schatten stellen. Dummerweise sind ist James quasi nie mehr online, und «Was nützt die schönste Viererkette, wenn sie anderweitig unterwegs ist. » (Johannes B. Kerner) ? Zudem kann ich Padfoot aufgrund im Grunde nicht spielen lassen, denn «Als Deutschland muss man gegen Finnland gewinnen!» (Oliver Bierhoff) , daher schaffen es diese vier, kaum als Quartett etabliert, bei mir doch nur auf die Ersatzbank.

Also noch einmal von vorn. Das Mittelfeld ist für den Spielaufbau zuständig. Hier bestimmt sich die taktische Variante des Spiels nach vorn. Im Mittelfeld brauche ich also Spieler, die gut denken können, denn «Fußball is´ wie Schach - nur ohne Würfel.» (Lukas Podolski) Als einen der logischsten Denker setze ich damit Wehwalt ein, er ist als Mathematiker sicher in der Lage, die schwierigen Kombinationen eines Fußballspiels zu übersehen, und «Ihr fünf spielt jetzt vier gegen drei.» (Fritz Langner) wird ihm sicher keine Schwierigkeiten bereiten.
Mittelfeldspieler müssen auch in der Verteidigung aushelfen können, sie müssen also ebenfalls mit dem Foulspiel vertraut sein, wenn auch nicht gar so sehr wie ein Verteidiger. «Seither bemühe ich mich, bei jeder leichten Berührung, bei jedem Zusammenstoß, bei jedem Foul im Gegner zuerst den Menschen zu sehen.» (Toni Schumacher, in Bezug auf das Foul an Battiston) scheint mir damit die richtige Beschreibung für die Foulspielqualitäten eines Mittelfeldspielers, und mit diesem Zitat stelle ich Grünauge an die Seite von Wehwalt. Grünauge ist zudem prädestiniert für diese Position, weil sie etwas für Freud’sche Fehlleistungen und andere Sprüche übrig hat, daher darf sie in meinem Fußballjargon-Team natürlich nicht fehlen. Die beiden Sockenpaargewinner im zentralen Mittelfeld, «Das gibt - wie heißt das in Deutschland? Hähnchenfell? Gänsehaut?» (Mark van Bommel)
Benötigen wir also noch zwei Flügelflitzer (ob Hähnchen- oder Gänseflügel ist unerheblich) für das Mittelfeld. «Die meisten Spiele, die 1:0 ausgingen, wurden gewonnen.» (Günter Netzer) Da ich mit meinem Team gewinnen möchte, strebe ich also ein 1:0 an, und 1:0 – das war der Standard-Tip von Creacher bei der Fußball-EM, und sie hat damit einigen Erfolg gehabt. Daher setze ich Creacher nun ebenfalls in mein Gewinner-Team, wo sie die Koordination und den Spielaufbau im rechten Mittelfeld übernehmen soll. Außerdem ernennen ich Creacher hiermit gleichzeitig zum Kapitän der Mannschaft, denn der Kapitän muss mehr als alle anderen Spieler immer die Übersicht über das Spiel behalten. Hier im Forum ist meist Creacher die erste, die auf Nachfragen reagiert und erklärt, wann immer es sich anbietet und bei jedem Spiel oder Wettbewerb die Regeln im Kopf hat – außerdem hat sie anlässlich des Tippspiels zur WM 2006 den Fairplay-Award gewonnen. Die optimale Besetzung also für den Posten des Kapitäns.
Fehlt mir noch das linke Mittelfeld. «Wenn man über rechts kommt, muss die hintere Mitte links wandern, da es sonst vorn Einbrüche gibt.» (Karl Heinz Rummenigge) Wandern? Am meisten unterwegs von allen Usern ist wohl Mad Eye, auch wenn man das vielleicht nicht wirklich wandern nennen kann. «Ein Mittelstürmer verbringt die meiste Zeit seines Lebens im Strafraum.» (Uwe Seeler) Als Strafraum könnte man die Zeit beim Kommiss sehr wohl bezeichnen, und damit ist es abgemacht, es komplettiert also Mad-Eye mein Mittelfeld.



Schließlich gilt es, für mein Team zwei Stürmer zu besetzen.
Stürmer bewegen sich nicht so viel, sie müssen in erster Linie gut stehen, daher müssen sie nicht gar so fit sein wie beispielsweise ein Mittelfeldspieler. «Vor lauter Philosophieren über Schopenhauer kommen wir gar nicht mehr zum Trainieren.» (Richard Golz). Viel Philosophieren kann vor allem Harrik, das macht ihn daher zu einem guten Stürmer für mich. «Che Guevara war ein Rebell, ein Kämpfer für sein Land. Das will ich auch sein. Ich will den Schwachen helfen. Das ist im Fußball genauso, da muss man den schwachen Gegner auch aufbauen. Das ist so eine eigene Logik von mir, dazu will ich gar nicht viel sagen.» (Torsten Legat) Sag ich doch, die ideale Rolle für Harrik, auch wenn er an seinen Essgewohnheiten noch feilen muss, wenn er in dieser Rolle weiter bestehen soll, denn «Spätzle hab ich zwar noch nicht gegessen, aber im Allgemeinen mag ich Geflügel! » (Torsten Legat nach seinem Wechsel zum VfB)
Stürmer müssen sich immer wieder anbieten, und damit ist die Position für Sturm Nr. 2 für mich ebenfalls klar: Ich nominiere klar Professor Dumbledore, als Einwechselspieler kommt außerdem Jano auf meine Reservebank.




zu meiner Taktik
«Konzepte sind Kokolores.» (Erich Ribbeck) , daher werde ich mich hier eher kurz fassen.
«Wir müssen das alles nochmal Paroli laufen lassen.» (Horst Hrubesch):
Krone steht im Tor und fängt hoffentlich jeden Ball auf, so wie er das auch gerne bei Diskussionen tut, und dann wieder ein sauberes Abspiel liefert. Kommt es zum Äußersten, und wir müssen in Verlängerung und Elfmeterschießen, habe ich zwei hervorragende Ersatz-Torhüter auf der Bank, wem vom beiden ich dann die Rolle von Paul Breitner gemäß diesem Zitat zuschreibe, überlege ich mir dann noch: «Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's ganz flüssig.» (Paul Breitner)

In der Verteidigung spielen Hermione, Serena, PadmeAmidala und Killthebeast. «Sie spielen taktisch gut, obwohl sie ohne Taktik spielen.» (Udo Lattek), und das wird notwendig sein, denn wirklich gut aufeinander eingespielt sind diese vier nicht, haben sie doch nur bedingt im Forum miteinander zu tun. Aber ich werde jeden einzelnen meiner Verteidiger in Gesprächen gut auf die Rolle beim Abfangen der gegnerischen Angriffe vorbereiten. «Wir werden nur noch Einzelgespräche führen, damit sich keiner verletzt.» (Frank Pagelsdorf)

Dann kommt das Mittelfeld, welches im Zusammenspiel sicher gut eingeübt ist. Sowohl Wehwalt und Grünauge (innen), als auch Creacher und Mad Eye (außen) werden zweifelsohne gut miteinander spielen können. «Wir sind eine gut intrigierte Truppe.» (Lothar Matthäus) Außerdem kann aus dem Mittelfeld heraus vielleicht schon das ein oder andere Tor erzielt werden; hier denke ich besonders an die mathematisch oder auch schriftstellerisch Begabteren unter meinen Mittelfeldspielern. «Eine gefährliche Parabole aufs Tor» (Karl Heinz Rummenigge) ist das mindeste, was ich von Wehwalt oder Grünauge beispielsweise erwarten kann.

Schließlich der alles entscheidende Sturm, mit Harrik an vorderster Front und Professor Dumbledore als hängende Spitze. «Erfolgsrezept: Flach spielen, hoch gewinnen. » (Franz Beckenbauer) . Ein paar flache Witze reißen werden wir sicher noch trainieren können, damit das Erfolgsrezept aufgeht (sofern sie diese Qualitäten nicht schon von Haus aus mitbringen).
«Man muss feststellen, dass der Spruch auch nicht mehr stimmt, dass der Schütze nicht selber schießen soll. Ich stelle fest, dass der Schütze sehr wohl den Elfmeter selber schießt.» (Günter Netzer) Also schießen sollen sie? Vielleicht war es trotz allem doch keine so gute Idee, Harrik mit den pazifistischen Ideen in den Sturm zu setzen.
Aber jetzt plane ich nicht mehr um, und lasse meine Spitzen stehen, und sei es nur zur Verwirrung (und im Verwirren ist Harrik wieder wirklich gut). «Dies kann ein Nachteil oder ein Vorteil sein, sowohl für uns als auch für die gegnerische Mannschaft.» (Erich Ribbeck) .


So, «Ich habe fertig.» (Giovanni Trappatoni)
«Ich hoffe, dass dieses Spiel nicht mein einziges Debüt bleibt.» (Sebastian Deisler)
.
Und natürlich hoffe ich auf schnellen Punktgewinn. Sollte es allerdings nicht funktionieren, kann ich mich immer noch mit den Fußballerweisheiten trösten. "So ist Fußball. Manchmal gewinnt der Bessere." - Lukas Podolski



Allerdings gibt es neben der Mannschaft selbst noch ein paar weitere Aufgaben rund um ein Fußball-Team, die es zu erfüllen gibt, daher besetze ich noch folgende, nicht zu unterschätzende Positionen (und das nun ganz ohne fußballerische Hilfe):

[/color]
Mannschaftsarzt – Ronni natürlich. Wer sonst könnte Wehwehchen aller Art rund um das Forum besser beheben?
Masseure – Mimmi und mond, denn beide haben gezeigt, dass sie kräftig zupacken können (beispielsweise beim Sortieren des Fotothreads)
Manager – Fee. Unvergessen bei mir ihre Werbeaktion für eine hohe weibliche Beteiligung am WM-Tippspiel. Wer so engagiert Spieler für ein Tippspiel einkaufen kann, der ist auf dem Managerposten goldrichtig.
Koch / Diätassistent – Abendstern. Im Suppenkur-Thread haben wir oft genug nachlesen können, dass es kaum eine bessere Wahl für diese Position gibt.
Pressesprecher – Denkarius. Wenn es darum geht, Stellung zu den Leistungen des Spiels abzugeben, viele hübsche Kommentare abzugeben und alles so lange zu erläutern, bis es auch der letzte versteht, ist Denkarius sicher eine gute Wahl.
Fanbeauftragter – wird hingegen Furion. Fans mögen lieber kurze Sätze als lange Elogen, und da macht sich Furion mit seinen zahlreichen Absätzen in den Posts sicher gut.
Busfahrer – MacTrionic, denn bei der großen Mac-Tour sind wir ja bereits ganz schön herumgekommen.
Zeugwart – für diese Position kommt nur Nachtfalke in Frage. Wer könnte besser meinen Spielern erklären, wie sie sich passend für ein Spiel einzukleiden haben? Für die Trikotpflege stelle ich ihm selbstverständlich Waschmaschine und Heißmangel zur Verfügung.
Als Maskottchen engagiere ich Plankton und Veelaria, und
das Chearleader-Team schließlich besteht aus Luna, Tess, Goddess of Rock sowie – als special guest star – Shere Kahn. Da kann er dann einen ordentlichen Veitstanz aufführen.



Luna hat geschrieben:BildUnd hier kommt Lunas Miss Lily Beauty lila Forumsfrauenfußballteam,
- die Halbblutprinzessinnen!

Wie wir sehen werden, setzt Luna nicht viel mehr Feldspielerinnen ein als die in der Aufgabenstellung geforderten 11 Spieler. Offensichtlich will sie mit Kreativität, Intelligenz und Phantasie überzeugen und nicht auf Masse setzen.

Doch wenden wir uns jetzt dem Einmarsch der Userinnen zu!

Einige der jetzt einmarschierenden Teammitglieder nehmen sofort auf der Bank neben dem Spielfeld Platz. Es handelt sich dabei um diejenigen, die bereits aus dem Misswettbewerb ausgeschieden oder ausgestiegen sind. Auch sie ganz klar ein wichtiger Bestandteil der Missmannschaft! Wir haben große Hoffnungen in sie gesetzt und sie haben teilweise bereits einen wertvollen Beitrag geleistet und uns viel Freude bereitet.
Hier sind Serena, Abby87, Halbdementorin, Nyrociel Visalyar, Dark Lúthien und WinkyElfi!

Wie auch die anderen Spielerinnen sind sie barfuß und tragen lila-lila geringelte lange Unterhosen unter schwarzen Roben. Schnitt, Taschenzahl und Länge der Robe durfte jede sich übrigens selbst nach eigenen Bedürfnissen aussuchen. Die Hexenhüte wurden, falls sie sich während des Spiels bewegen müssen, vorsichtshalber bei allen Teilnehmerinnen mit einem Zauber am Kopf befestigt.

Oh, offensichtlich will man es richtig spannend gestalten!
Jetzt sehen wir als nächstes nicht die Feldspielerinnen, sondern das Maskottchen, das Harrikchen, ein drolliger, phantasievoller und engagierter, wie begeisterungsfähiger User. Bekleidet ist er mit einem Salatblatt.

Und jetzt schweben auch schon die die Cheerboys herein!
Hier sind: megsit, Furion, Krone und natürlich Denkarius.
Einige Zuschauer wissen vielleicht nicht, was Cheerboys für eine Aufgabe haben. Sie feuern an und die lila-lila Pompons, die die Jungs gekonnt durch die Luft schweben lassen, sehen wirklich sehr hübsch aus. Manchmal fliegen auch die Boys selbst durch die Luft. Anders als die Feldspielerinnnen, die beim Muggelfußball auf dem Boden bleiben müssen, dürfen sie ihre Besen nicht nur dabei haben, sondern auch benutzen.

Und hier kommen auch schon die Feldspielerinnen: Ganz vorne sind Antike Runen, Tess und Vanny. Erfahrene Userinnen, die für jede Aktion zu haben sind, eigene Ideen einbringen und umsetzen.
Aber auch die nun folgenden Spielerinnen, sind solide und beständig, stets mit dabei: Godess of Rock, sasa, Fleur Clearwater und Moony mit den Xen um den Namen rum.
In der Abwehr schließlich Userinnen, die ein Amt bekleiden oder bekleidet haben und damit für einen reibungslosen Spielverlauf garantieren können: Luna (aus optischen Gründen etwas weiter oben im Plan positioniert, Creacher, Dani California, Hermione und mond. Jede einzelne von ihnen ist in der Lage auch selbst mit nach vorne zu gehen und Dinge in die Hand zu nehmen.
Nun, zu guter Letzt, vielleicht die größte Überraschung im Team: Die Torfrau. Chuck hat die Nominierung für die Misswahl gar nicht erst angenommen. Sie wurde hier aufgestellt, weil sie auch im richtigen Leben Fußball spielt und im Tor steht. Jemand mit praktischen Fußballerfahrungen im Team zu haben kann sicher nicht schaden.

(Weil die Mannschaft das Team und die User das Forum ausmachen, hätte die Auswahl natürlich auch ganz anders aussehen können.)
Bild




Creacher hat geschrieben:Bild



Goddess of Rock hat geschrieben:Bild

Honey
Klar, also wenn ich eine Mannschaft aufstelle, bin ich auch der Kapitän dieser Mannschaft. Klasse ist natürlich, dass ich von Fussball keine Ahnung hab.
Deswegen ist meine Taktik, die Mannschaft in sich zusammen zu halten und die gegnerischen männlichen Spieler ein wenig mit der Technik der magischen Gallionsfigur, die ebenso ein Teil von mir ist, wie Ms. Bateman aus der ersten Aufgabe, zu verwirren.

Bild

SinChilla
SinChilla fungiert als meine Rückendeckung und Ruhepol. Ausserdem weiß er es unsere Gegner durch verschachtelte Spielzüge (Sätze) völlig zu verwirren. Leider nicht immer nur unsere Gegner… Schaaaatz komm auf den Punkt!

hedwig23
Hedwig unser süsser Wirbelwind. Verbreitet Chaos auf dem Spielfeld und ist somit eine taktisch perfekt einsetzbare Waffe. Abgesehen davon kann man sich 100%ig auf sie verlassen, besonders wenn es um die Unterscheidung von links und rechts geht.

Bild

Ludo Bagman
Was ware eine Fussballmannschaft ohne Ludo? Ludo IST Fussball! Im Übrigen hab ich ihn ins Tor gestellt, denn keiner macht perfektere Hechtsprünge mit anschliessender Bauchlandung als er und hält dabei noch den Ball. Ausserdem hält er mit seinem Witz und Charme die Laune in unserer Mannschaft am Leben.

Oliver Wood
Kev ist ein unbedingtes Muss in meiner Fussballmannschaft. Nicht nur, dass er mit seinem leckeren Aussehen mir hilft, die gegnerische Mannschaft zu verwirren, nein, er hat auch immer ein offenes Ohr für Sorgen und Nöte des Teams.
Ab gesehen davon weiß er es immer, mich mit seinen charmanten Aussagen zum Lächeln zu bringen.

Bild

Ravenfeather
Ravenfeather bringt nun die dunkle Komponente in unsere Reihen. Mit selbstgebrauten Absinth schaltet er unsere Gegner aus. Einziges Manko: Wehe man setzt ihn unter Schlafentzug, dann wird aus ihm eine Figur, die einem Drunken Master doch sehr ähnelt. Wobei: dabei kommen interessante Shots heraus, die garantiert ins gegnerische Tor treffen.

Stoni
Eigentlich wollte ich ja mit Stoni ins All fliegen. Da wir uns aber einig waren, dass wir unterwegs rausfliegen, weil wir zu durchgeknallt sind, muss Stoni unbedingt in meine Mannschaft. Zu denken wie Stoni, hat mich zu dieser Taktik gebracht *grins*
Er musste mir nur versprechen, genügend Rum zu trinken, weil dann auch die Stunts noch besser funktionieren.

Grünauge
Ahhh Kreativität, Anmut und Verständnis in Person. Wie könnte ich sie nicht in meiner Mannschaft haben wollen? Grünauge rundet die Mannschaft perfekt ab und sorgt mit ihrer Begabung für kreative Spielzüge.

Lissy
Lissy ist mit ihrer flinken frechen Art genau richtig bei uns. Wendig und mit viel Charme weiß sie es, die Bälle zu den richtigen Teammembers zu passen.

Bild

Drizzt Do’ Urden
Ganz klar. Stürmer und gleichzeitig Torjäger. Und warum? Seinen Katanas weicht jeder freiwillig aus und so hat er freie Bahn aufs Tor. Auf keinen Fall ein Fussballer, auf den in unserer Mannschaft verzichtet werden kann.

Bild

Akasha De Lioncourt
Uhhh schaurig. Vor allem wenn sie die schwarzen Flügel und die Vampirzähne ausfährt. Da bekommt sogar der Ball Angst und verzieht sich freiwillig ins Tor. Dazu kommt ihr immens ausgeprägter Gerechtigkeitssinn… klar dass der sich nur auf unsere Mannschaft bezieht….


Ja Ihr seht richtig – wirklich Ahnung von Fussball hab ich nicht. Aber, ich habe mich für die Chaos-Taktik entschieden und bin mir sicher, dass diese jeden Gegner einfach nieder macht.
11 Chaoten können einfach nur gewinnen.



mond hat geschrieben:Nachdem meine letzte Abgabe einen recht grossen Schwerpunkt auf die Gestaltung hatte, konzentrier ich mich diesmal aufs Wesentliche.

Neben dem Spielfeld:

Stoni -> Trainer ~ durch das Fussballwissen und Sportbegeisterung eine grosse Hilfe und Motivator

Vanny -> Repoterin ~ unsere offizielle Sportreporterin darf hier nicht fehlen




Auf dem Spielfeld:


Sturm:

Wehwalt
Antike Runen
Harrik

Für diesen Sturm habe ich mich entschieden, weil ich mir gut vorstellen kann, dass sie harmonieren und aufeinander eingehen können und trotzdem interessante Idee haben die zum Erfolg führen können.


Mittelfeld:

örrsinn
Ronni
Hermione

Beim Mittelfeld, örrsinn und Hermione halte ich für kreative Köpfe, die die nötige Kreativität haben, die es benötigt um den Ball an der gegnerischen Verteidigung vorbei zu bringen. Ronni muss allein schon durch die Funktion hier im Forum eine gewisse Übersicht haben und auch mal einen ruhigen Kopf bewahren - dies auch im Mittelfeld


Verteidigung:

Ripper
Grünauge
Fee
Furion

Ripper kann ich mir gut als offensiever Verteidiger vorstellen, er zeigt im Forum immer wieder, dass er sich zu verteidigen weiss und auch mal einen gegenschlag platzieren kann. Furion, Grünauge und Fee haben ein Talent Streiterein zu schlichten und Lösungen zu finden, Eigenschaften die in der Verteidigung sinn voll sind


Torwart und Kapitän:

Ludo Bagman

Soweit ich mich an frühere Chatunterhaltungen erinner, spielt er in der Freizeit oft im Tor, zudem finde ich, hat er das nötige Wissen und die Erfahrung um als Kapitän zu fungieren

Angaben und Informationen sind nach besten Wissen und Gewissen verarbeitet worden.


Denkarius
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 48
Registriert: 14.11.2005
Beiträge: 12310
Wohnort: Berlin

Beitragvon Denkarius » Mi 30 Jul, 2008 03:12

Boah, was seid ihr doch alle für Fussballexperten!!!

Da muss ich wohl erst ein paar Nächte drüber schlafen, bevor ich da abstimmen kann. Durchweg absolut geniale Arbeiten habt ihr bei dieser Aufgabe abgegeben! Mein riesiges Kompliment an alle!!
:D
Amo vitam, amo generem,
tamen quare sum sola.
Amo rosam, desidero pacem
tamen quare sum sola.

Goddess of Rock
Drachenkrieger
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 41
Registriert: 25.01.2006
Beiträge: 4385
Wohnort: ... somewhere between the worlds ...

Beitragvon Goddess of Rock » Mi 30 Jul, 2008 09:03

*Tess ganz doll Recht geb*
Ja Ludo, wir vermissen Dich!

Denki, Dir muss ich da auch Recht geben... meine Güte, die Arbeiten sind alle sehr genial und ich kann mich sowas von überhaupt nicht entscheiden...

*lach* soso Taddi, mit Honig werden alle Muskeln weich *Lachtränen wegwisch*
Du bist einfach süss.
Bild

Tony Almeida
Nachrichtenbote
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 28
Registriert: 26.06.2008
Beiträge: 8496
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Tony Almeida » Mi 30 Jul, 2008 09:31

DAs muss ich aber auch sagen, es ist alles genial,das wird schwer abzustimmen
"Schau mal da, Wochenende!"
"Wo?"
"Ah Schade, schon wieder vorbei"

Hermione
Held des Lichts
Welt des Zwielichts
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 30.06.2005
Beiträge: 23651

Beitragvon Hermione » Mi 30 Jul, 2008 09:51

Soso, erstauinlich wie ähnlich und doch unterschiedlich hier die Aufgabe gelöst wurde. Allerdings vermisse ich bei einigen die Taktik?!

Ich kann mich auch noch net entscheiden, auch wenn ich schon erste Favoriten habe.

Erstaunlich wie oft mein Rasen-Ava-Fussballfeld "kopiert" wurde :lol: Und ich dachte, ich wär damit alleine :lol:

Creacher
Held des Lichts
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 08.09.2005
Beiträge: 19789

Beitragvon Creacher » Mi 30 Jul, 2008 09:53

:shock: Ja also ich hab das mal alles überflogen. Das wird echt schwer eine Enscheidung zu fällen. Ich muss alles erstmal ausführlich lesen.

:lol: Ja, Honey... Das hat für mich am besten gepasst!

Goddess of Rock
Drachenkrieger
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 41
Registriert: 25.01.2006
Beiträge: 4385
Wohnort: ... somewhere between the worlds ...

Beitragvon Goddess of Rock » Mi 30 Jul, 2008 10:41

*weiter in mich reingrins*

Meine erste Stimme bekommt: Taddi - das gefällt mir optisch supergut und der Gesamteindruck ist einfach Klasse

Meine zweite Stimme erhält Tess - ich finde die Idee mit den Füssen einfach superwitzig und auch sonst musste ich an der ein oder anderen Stelle schmunzeln.
Bild

Goddess of Rock
Drachenkrieger
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 41
Registriert: 25.01.2006
Beiträge: 4385
Wohnort: ... somewhere between the worlds ...

Beitragvon Goddess of Rock » Mi 30 Jul, 2008 11:51

Ja die Gedanken hab ich mir ebenso gemacht.
Aber da viele Spieler mehrfach in den einzelnen Teams vertreten sind, könnte das schwierig werden.
Hihi - stell Dir mal vor, was die für einen Streß hätten...
Wie willst Du denn gleichzeitig stürmen und bei den andern im Tor stehen?
Und willst Du Dir selber den Ball in den Bauch schiessen?
*mich kringelig bei der Vorstellung lach*
Bild

Hermione
Held des Lichts
Welt des Zwielichts
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 30.06.2005
Beiträge: 23651

Beitragvon Hermione » Mi 30 Jul, 2008 11:57

Na, welche Mannschaft wirklich funktionieren kann, kann man dann nur sehen, wenn jede mannschaft gegen ein und die selbe neutrale andere Mannschaft antritt.

Larien
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 14.06.2006
Beiträge: 21166
Wohnort: us dr schwiiz

Beitragvon Larien » Mi 30 Jul, 2008 12:14

Die sind wirklich alle sehr gut ^^ Ich muss mir alles dann heute Abend in Ruhe durchlesen, damit ich meine Stimmen vergeben kann.Aaaber leicht wirds nicht..^^
* * * * * * * * * *

Furion
Feenhüter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Registriert: 10.11.2006
Beiträge: 4729
Wohnort: Wellendingen

Beitragvon Furion » Mi 30 Jul, 2008 13:26

Ich krieg bald Krämpfe vom langen Grinsen neben dem Lesen her :mrgreen:

Das ist total genial, eine rundum perfekte Aufgabenstellung (gerade weil man sich ewig den Kopf drüber zerbrechen kann und so viel Verzweiflung am Anfang sah :D) und dann natürlich ne genauso perfekte Ausarbeitung (siehe oben 8)), irre einfach =)
Bild

Goddess of Rock
Drachenkrieger
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 41
Registriert: 25.01.2006
Beiträge: 4385
Wohnort: ... somewhere between the worlds ...

Beitragvon Goddess of Rock » Mi 30 Jul, 2008 13:30

*lach* Stoni, klar virtuell... kann trotzdem anstrengend sein (Querverweis auf unsere Landmission...)
Bild

Mimmi

Beitragvon Mimmi » Mi 30 Jul, 2008 14:30

Eine anonyme Stimmenabgabe ist bei mir eingegangen.

Demnach gehen 2 Stimmen an Tess ;)

Dani California

Beitragvon Dani California » Mi 30 Jul, 2008 14:34

Meine 1. Stimme geht an Hermione. Meine 2. an Creacher. ;)

Sind beides einfach fantastische Arbeiten :D Man merkt, dass viel Arbeit und Humor drin steckt :)