Moderator: Weltenrichter

Adventskalender 2007

Mimmi

2. Dezember - Ein Bild von ProfessorDumbledore

Beitragvon Mimmi » So 02 Dez, 2007 09:31

Bild
dumblemen

Shere Kahn
Held des Lichts
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 41
Registriert: 02.08.2005
Beiträge: 14289

7. Dezember: Forumsweihnachtsschmuck von Luna

Beitragvon Shere Kahn » Fr 07 Dez, 2007 00:38

Bild

Shere Kahn
Held des Lichts
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 41
Registriert: 02.08.2005
Beiträge: 14289

8. Dezember: Ein Bild von Nyrociel Visalar

Beitragvon Shere Kahn » Sa 08 Dez, 2007 11:06

Bild

Mimmi

9. Dezember: Ein Rezept von Leanne

Beitragvon Mimmi » So 09 Dez, 2007 16:50

Zimtsterne

Bild

Zutaten:
3 Eiweiß
250 g Puderzucker
400 g Mandeln
2 TL Zimt

Teig:
Das Eiweiß steif schlagen und den Puderzucker teelöffelweise zufügen. Ca. 80 g von dem steifgeschlagenen Eiweiß abnehmen und für den Zuckerguß beiseite stellen. 300 g Mandeln mahlen und unter den restlichen Eischnee rühren. Mit Zimt würzen. Je nach Größe vom Ei kann es sein, daß man evtl. etwas mehr gemahlene Mandeln unter das Eiweiß kneten muß. Der Eiweiß-Mandel-Teig sollte so fest werden, daß er sich ausrollen läßt. Die restlichen Mandeln mahlen und auf die Arbeitsfläche streuen. Darauf den Teig geben und mit leicht bemehlten Händen flach drücken. Eine Kuchenrolle ebenfalls mit etwas Mehl einreiben und den Teig ca. 1 cm dick ausrollen. Eine sternenförmige Keksform mit Wasser abspülen und gut ausschütteln. Dann die Plätzchen ausstechen. Zwischendurch immer wieder die Keksform anfeuchten, damit der Teig nicht kleben bleibt. Die Zimtsterne mit einem Messer oder einer Palette auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit dem restlichen Eischnee bestreichen. Über Nacht abtrocknen lassen. Dann im vorgeheizten Ofen bei 160° auf der mittleren Schiene ca. 8 Min. backen.

Mimmi

10. Dezember - Ein Video von Serena

Beitragvon Mimmi » Mo 10 Dez, 2007 01:10

Das Video von Serena könnt ihr Hier sehen :wink:

Mimmi

11. Dezember: Ein Bild von Liesl

Beitragvon Mimmi » Di 11 Dez, 2007 00:34

Bild

Mimmi

12. Dezember - Weihnachtsmärchen von Victor Krum

Beitragvon Mimmi » Mi 12 Dez, 2007 00:25

Ein Hogwarts-Weihnachts-Märchen

Es war einmal an einem kalten Weihnachtstag, irgendwo in den verschneiten Bergen Schottlands, in einem kleinen Ort namens Hogsmeade. Ein bitterkalter Wind pfiff durch die Straßen und kein Mensch wagte sich hinaus, blieben sie doch alle viel lieber in ihren warmen, gemütlichen Häusern.

Doch einem kleinen Jungen blieb nichts anderes übrig, als bei diesem Wetter durch Hogsmeade zu irren, von Tür zu Tür zu streifen, zu klopfen, und zu hoffen, dass sich eine dieser Türen öffnen würde. Mark - so war der Name des Jungen - war ganz allein auf der Welt: seine Eltern waren ihm im vorigen Jahr gestorben, Geschwister hatte er nicht, niemand hatte sich um ihn gekümmert, und so war er nach Hogsmeade aufgebrochen, um dort ein zu Hause zu finden. Aber dort wurde keines seiner Klopfen erwidert, niemand rührte sich - vielleicht waren die Familien gerade alle zu sehr vertieft in Gespräche über dem warmen Festessen, so dass sie Mark nicht hören konnten.
Plötzlich trat aus dem Schatten zwischen zwei Häusern ein großer, schlanker Mann mit silbrig-grauem, langen Haar hervor. Den Jungen sah er überhaupt nicht - in seiner Hand hielt er ein Seil, an dem er eine Ziege führte. "Pass nur auf, Kleine!", sagte der Mann zu der Ziege. "So etwas wie das Essen in Hogwarts hast du noch nie erlebt! Da wirst du Augen machen, Kleine..."
Und so, in einem tiefen Gespräch mit seiner Ziege vertieft, verschwand der Mann im Schneegestöber. Die Worte des Mannes hatten aber Marks Interesse geweckt: Hogwarts, das hatte er schon einmal gehört. Es kam ihm vor wie ein Traumland, der Ort, den er immer gesucht hatte, seit er allein war. Und dieses Land war so nah, dass der Mann sich jetzt dorthin aufmachte?

Sein Entschluss war gefasst. Halb erfroren, halb verhungert folgte er den Spuren, die Mensch und Tier im Schnee hinterlassen hatten.
So gelangte er nach einigen Minuten, in denen er sich durch die Schneeverwehungen auf dem Weg kämpfte, zum Eingang zu den Ländereien von Hogwarts. Hell erleuchtet strahlte das Schloss hoch über dem See - Mark konnte das Essen fast schon riechen, seine Haut fühlte schon die Wärme der Feuer in den Kaminen. Mit nur einem Ziel im Kopf stapfte er los, geradewegs auf das Schloss zu - und wurde jäh gestoppt. Eine Hand hatte ihn von hinten ergriffen, hielt ihn in die Luft, so dass seine Füße hilflos strampelten.
"Wen haben wir denn da, meine Süße? Einen Dieb; einen schmutzigen kleinen Dieb!" Fast glücklich schien der bucklige Mann zu sein, der Mark gepackt hatte. "Und was machen wir mit Dieben? Nein, nicht in Ketten legen... leider - Dumbledore hat es verboten.... Aber wir schmeißen sie vom Gelände!"
"Bitte, haltet ein!", rief Mark noch, bevor er im großen Bogen den Weg hinunter flog und wimmernd im Schnee landete.
"Da wirst du bleiben, Dieb!", rief der Mann und schloss das Tor zu den Ländereien. Dann drehte er sich um und wandte sich ab.

Wimmernd lag Mark im Schnee. Die Kälte ergriff ihn jetzt, da seine einzige Hoffnung zerstört war, immer stärker. Er zitterte am ganzen Leib. So würde er den nächsten Morgen nicht mehr erleben.
"Ich wollte nicht - niemals... Ich wäre so gerne dort - wie alle anderen!", schluchzte er.
Eine Windböe trug diese Worte, waren sie noch so leise gesprochen, direkt zu Argus Filch, dem Mann hinter dem Zaun. Er stutzte, und eine Erinnerung kam über ihn, an eine Nacht vor 50 Jahren, als er selbst am Zaun gestanden hatte, und sich nichts sehnlicher gewünscht hätte, als in diesem Schloss zu sein. Eine Träne lief die Wange des Mannes hinab, er schaute zu Boden, wo seine treue Katze im Schnee saß und ihn mit ihren gelben Augen anschaute. "Hm.... wollen wir mal nicht so sein, nicht wahr, meine Süße? Schließlich ist es Weihnachten..."
Und so schloss Argus Filch das Tor auf, ging zu Mark und half ihm auf die Beine. Dann begleitete er ihn hinauf zum Schloss, wo in der großen Hallo ein Festmahl auf den kleinen, hungrigen Jungen wartete, der in dieser Nacht so glücklich war wie lange nicht mehr.

Mimmi

13. Dezember: HP-Weihnachtsvideo von Mimmi

Beitragvon Mimmi » Do 13 Dez, 2007 00:22

Hier kommt ihr zum HP-Weinachtsvideo.

Mimmi

14. Dezember - Weihnachtsbild von Nimbus84

Beitragvon Mimmi » Fr 14 Dez, 2007 00:18

Bild

Mimmi

15.Dezember - Weihnachtsbild von Serena

Beitragvon Mimmi » Sa 15 Dez, 2007 02:17

Bild



P.S.: Wenn man genau hinschaut entdeckt man alle vier Häuserfarben. :D

Mimmi

16. Dezember - Bild aus Ravenclaw

Beitragvon Mimmi » So 16 Dez, 2007 00:14

Bild

Mimmi

21. Dezember - Ein Bild von Leanne

Beitragvon Mimmi » Fr 21 Dez, 2007 00:30

Bild

Mimmi

24. Dezember - Wetten das ??? mit Shere Kahn

Beitragvon Mimmi » Mo 24 Dez, 2007 01:32

"Herzlich Willkommen liebe Zuschauer und Liebes Publikum hier im Forum zur neuesten und ersten Ausgabe von "Wetten, daß".
Mein Name ist Shere Kahnschalk und ich werde Sie auf eine Reise in unfassbare Wetten vielen Promis und ungeschminkten Wahrheiten entführen.
Dazu haben wir das ganze Jahr Freiwillige gesammelt, die Wetten vorgeschlagen haben und diese hier life im Forum erfüllen müssen. Prominente Gäste werden dann auf unsere Kandidaten wetten.

Wenn es diese Show schon mal gegeben hätte wüßten Sie auch, dass wir nicht lange rumreden sondern direkt mit der Forenwette beginnen. Ja, ein Zuschauer, von außerhalb des Forums stellt uns eine Aufgabe, und wir haben diese zu erledigen. Mislingt uns das, muß ich eine Straffe auf mich nehmen, und dieses Jahr wäre das, dass ich diese Sendung nie wieder moderieren werde. Ja das ist mutig, doch ich vertraue auf uns!
Ich begrüße am Telefon den Steller der diesjährigen Forenwette, Hallo Herr Streitkrach, willkommen bei uns!"
Herr Streitkrach: "Hören Sie doch auf Sie aufgeblasener Schnösel, wie ich Sie und Ihre Art hasse!"
Kahnschalk: "Ja ich freue mich auch Sie in meiner Show begrüßen zu dürfen, aber lassen wir doch das höfliche Drumrumreden, stellen Sie Ihre Wette!"
Herr Streitkrach: "Ich wette, dass Sie es nicht schaffen dieses bepeeeeeep Forum bis zum Ende dieser Show beisammen zu halten. Sie werden alle abwandern und niemand wird diese dumme Show zu Ende sehen, und Sie werden in der Gosse landen, und ..."
Kahnschalk: "Hohoho, das sind ja schon drei Wetten auf einmal, das geht nun wirklich nicht. Aber ich nehme die Wette an, meine Show wird gesehen werden, die Gäste werden bleiben, und ich gehe noch weiter, das Forum wird am Ende noch bestehen!" *Tosender Applaus* "Danke liebes Publikum, ja wir werden es schaffen!"
Herr Streitkrach: "Niemals Sie Peeeeeeeeeeeeeep!"
Kahnschalk: "Mir wird gerade mitgeteilt, dass Her Streitkrach aus der Leitung gefallen ist. Ja auch eine so große Show ist der Technik ausgeliefert. *lächelt in die Kamera*
Wir haben eine Forenwette. Bis zum Ende dieser Show muß es noch bestehen bleiben und wir müssen gesehen werden, und Sie liebes Publikum dürfen nicht nach Hause gehen. Wird es uns gelingen? Wir werden sehen!

Kommen wir zu unserem ersten Gast. Diese junge Frau ist keine unbekannte und sie hat einiges für das Forum getan, wir alle kennen sie auch unter dem Namen Anna, bitte begrüßen Sie mit mir Miss Hermione! *tosender Applaus, während Hermione die Bühne betritt*
Hallo Hermione, es ist - wie es immer wäre, gäbe es diese Show öfter - eine große Ehre Sie hier begrüßen zu können!"
Hermione: "Ich freue mich hier sein zu können!"
Kahnschalk: "Ja, verständlich! Aber ich möchte Sie auch gar nicht länger über privates ausfragen, sondern Ihnen gleich die Teilnehmer der ersten Wette vorstellen. Antike Runen und Ripper!" *Antike Runen und Ripper betreten die Bühne, beide etwas schüchtern*
"Kommen Sie näher, Antike Runen und Ripper. Beide sind schon lange Mitglied im Forum und Frau Runen hat sich als Tagesprophet auch schon einen Namen gemacht. Ripper ist uns als ehemaliger Tagesprophet und amtierender Vertrauensschüler bekannt. - Herzlich Willkommen!
Und die erste Wette hat es in sich. Ich selber dachte neben mir würde niemand eine so große Show auf die Beine stellen können doch diese Beiden wollen es versuchen! Frau Runen, wie lautet Ihre Wette?"
Antike Runen: "Wetten, dass wir es schaffen, ein Trimagisches Turnier zu organisieren."
*ein Staunen im Publikum*
Kahnschalk: "Ja liebes Publikum, und liebe Zuschauer, wer hätte das gedacht? Ein Trimagisches Turnier, *lächelt in die Kamera* Wie das wohl aussehen wird?"
Antike Runen: "Fragen Sie doch einfach!"
Kahnschalk: "Fragen wir doch einfach Ripper, Ripper, wie soll dieses Turnier aussehen?"
Ripper: "Dazu fragen wir am Besten den Feuerkelch!"
Kahnschalk: "Oh ein Feuerkelch, wie aufregend, ja wer ist denn dieser Shere Kahn, und warum ist er nicht hier! *lächelt noch breiter als sonst in die Kamera*"
Ripper: "Der hätte uns eh nur aufgehalten und gut, dass er was anderes vor hat."
Kahnschalk: "Oh ja anderes *kann man noch breiter lächeln?* Wie auch immer, das hört sich ja furchtbar spannend an, und es soll auch direkt los gehen, doch zuerst muß ich meinen Gast fragen, ob sie Euch diese Aufgabe zutraut. *Geht zu Hermione* Hermione, Was meinen Sie, schaffen es Antike Runen und Ripper mit Hilfe ihres anderweitig beschäftigten Dritten *schnalzt mit der Zunge* ein Trimagisches Turnier zu organisieren?"
Hermione: "Nun, das ist eine sehr schwere Aufgabe .."
Kahnschalk: "Sie glauben es also nicht! Na ob das die beiden ermuntert."
Hermione: "Nein, was faseln Sie da, doch denen beiden traue ich das zu, und ich freue mich darauf!"
Kahnschalk: "Ahar ahar, solange Sie uns erhalten bleiben. Hermione traut Euch das also zu. Antike Runen, Ripper, viel Erfolg!
Und ich präsentiere für die Moderation dieser Wette unseren Gastkommentator Shereibert Kahnbender: Top, die Wette gilt!"

Shereibert Kahnbender: "Willkommen hier im Turnierforum, ein spannendes Match erwartet uns heute. Erste Runde erstes Glück es wird gewählt. Fünf Juroren, vier Champs drei Ausrichter, zwei in dieser Show und ein Pokal. Wer wird ihn holen? Und ich sehe das erste Hindernis und Taddi ist am vorprischen und Taddi weiter vorne und dann kommt nein George ist gestolpert, doch Taddi weiter vorne, macht Boden gut und dann kommt Keks verkürzt den Abstand und beide weiter vorne, und Taddi setzt sich ab, doch was ist das,da kommt Lu und sie kommt weiter und hat schon Keks überholt und da ist Lu, aber Taddi läßt sich nicht einholen und jaaa, sie kommt als erste ans Ziel und Lu nach Ihr, gefolgt von Keks. Doch was ist mit George, George weiter am Boden und da steht er auf, und läuft und er läuft und ist schon bei der Hälfte und daaa ertönt der Gong, die Zeit ist zu Ende, doch welch fulmiante Aufholjagd. Der letzte wird der erste sein, aber nicht heute.
Das Publikum ist begeistert, alle schreien und johlen, ich höre die Trimark ist ausverkauft. Auch gewettet wird, doch der Ausgang ist völlig offen, und die Champs sind wieder im Stadion, oder soll ich sagen im Ring? In Paaren stehen sie da und Taddi gibt ab an George der gibt an an Taddi diese wieder zu George und wieder zu Taddi, welch gelungene Kombinationen bei nur zwei Spielern. Auf dem anderen Platz ist es nicht weniger Spannend, gerade gibt Keks ab an Lu und dann Lu weiter zu Keks, welch ein Pass, ja das wollen die Zuschauer sehen, und zurück zu Lu, ein Doppelpass erster Güte, Pelé würde staunen. Und da gibt der Schiri das Signal Pause, die Zuschauer schwitzen und bekommen nicht genug, die Champs sind ermüdet, wer hat noch Kräfte übrig um die zweite Hälfte zu überstehen? Und weiter gehts, George passt zu Lu, diese zurück zu George, und ein Traum ist das, diesen Virtuosen zuzuschauen. Was machen Keks und Taddi? Gerade passt Taddi zu Keks doch was macht die, sie fängt an zu spielen, und passt zu Taddi, ja hier wird auch unterhalten, Taddi wieder zu Keks, wieder zu Taddi, und nun zaubert auch Taddi, welch gelungene Partie, zurück zu Lu und George, beide liefern sich eine Partie der höchsten Güte, filligran und hart, klobig und weich. Ja, so kennt man sie. Und das wars, erschöpft sinken die Kontrahenten zu Boden, wohlverdient haben sie diese Pause. Das Publikum ist gespannt, was wird als drittes kommen, einige haben durch wetten schon Vermögen verdient, und das Geld wird verschoben, für die letzte Aufgabe.
Ein Blick auf das Stadion zeigt, das Todeslabyrinth erwartet sie. Mutig stoßen die Champs hinein Taddi und Keks suchen ihren weg und sind zielsicher, doch Keks verliert den Faden, nein, sie dreht um und läuft ganz falsch, Auf der anderen Seite startet Lu durch, langsam tastet sie sich vor, George dagegen läuft am Rand orientierungslos findet er sich nicht zurecht, und Taddi pirscht zielsicher weiter vor, da tifft sie auf die Sphinx, und Spannung kommt auf, Wird sie es schaffen? Nein, sie dreht um, das war wohl nicht das richtige. unbeirrt geht sie weiter. Und Lu macht Boden gut, überwindet das erste Hindernis, während George weiter ziellos seinen Weg sucht. Keks ist völlig abseits, es sieht nach einem Duell zwischen Taddi und Lu aus, Taddi in direkter Nähe zum Pokal sieht ihn und nein, sie wird aufgehalten, unerschrocken sucht sie einen andren Weg, derweil kommt Lu immer näher sie überwindet Hindernis nach Hindernis, und ist auch schon fast da, sie sieht den Pokal, auf der gegenüberliegenden Seite Taddi, in einem letzten verzweifelten Versuch den Pokal zu erreichen und jaaaa, Taddi stößt durch die Barriere und holt sich den trimagischen Pokal, welch ein Ereignis, welch ein Erfolg. Ja diese Wette ist geschafft, Antike Runen und Ripper haben die Aufgabe erfüllt. Damit zurück zu Kahnschalk!"

Kahnschalk: "Danke Shereibert, eine spannende Wette und eine erfolgreiche. Hermione herzlichen Glückwunsch, Sie lagen völlig richtig."
Hermione: "Danke, ich ..."
Kahnschalk: "Und dann kommen wir auch gleich zum nächsten Gast, und auch zur nächsten Wette. Ich begrüße ganz herzlich Grünauge!
Hallo liebe Grünauge, schön Sie in meiner Sendung zu haben."
Grünauge: "Danke sehr Herr Kahnschalk, ich bin auch gerne hier."
Kahnschalk: "Wer wäre das nicht? Keine Zeit für Fragen wir machen schließlich eine Unterhaltungsshow hier und ich stelle Ihnen gleich die nächste Wette vor. Ripper stellt sich wieder eine Aufgabe, wir kennen ihn bereits er hat auch die erste Wette erfolgreich bestritten nun Ripper, was wollen Sie diesmal zeigen?"
Ripper: "Wetten, dass ich zum Sieger des FoFoWeWe gekürt werde!"
Kahnschalk: "Oh, Ripper, ob Sie sich da mal nicht übernehmen. Grünauge was sagen Sie?"
Grünauge: "*bewundernddenkopfschüttelt* Unglaublich, was diese Frau immer für tolle Ideen hat...."
Kahnschalk: "Ja das hat sie, aber die Frage war, wird Ripper seine Wette gewinnen?"
Grünauge: "Oh je, ich sag einfach mal: Ja."
Kahnschalk: "Eine mutige Entscheidung ich habe gehört niemand geringerer als Luna und Weasley wollen auch daran teilnehmen, das wird sehr schwer. Doch für die Kommentarion gebe ich an Shere Kahnerfeld ab."
Shere Kahnerfeld: "Ich grüße alle, und ich muß schon sagen gewagt ists, was Du da trägst, extravagant eintönig, ausgebleicht und abgetragen, der Look für moderne Nieten."
Kahnschalk: "Oh danke, hab ich extra für diese Show schon über ein Jahr an!"
Shere Kahnerfeld: "Das sieht man! Also ich sehe hier den FoFoWeWe und muß schon sagen, beeindruckend frisch, was diese Künstler hier zeigen. Die Creation fresh, die Schnitte fesch, die Haltung leger, ja auch die Models leisten ganz hervorragende Arbeit, ganz hervorragend. Der Kandidat Ripper, in Blauem Kostüm über einem braunen Nadelstreifen Pullover, ganz modern was er da trägt. Doch die Konkurrenz ist einfach klasse. Lunas Sockenpaar, das so harmoniert in seiner Gegensätzlichkeit, das die Vielseitigkeit der Mode mit der Einzigartigkeit des Trägers kombiniert. Und Weasley, die mit ihrem exzentrischem Hermine Look allen zeigt, Ich bin eine Frau! aufreizend, unnahbar und kokett. Das Publikum hat gewählt, und ernennt knapp Rippers Magier von Hogwarts in großem Schuh zum Sieger."
Kahnschalk: "Aber wird er dann nicht zum Sieger gekürt?"
Shere Kahnerfeld: "Die Mode unterwirft sich nicht solch profanen Mitteln, Wer gut aussieht siegt."
Kahnschalk: "Oh, da muß ich aber drauf bestehen, die Wette war, dass er zum Sieger gekürt wird, bleibt das aus muß ich diese Wette leider verloren geben. Sehr schade Ripper, dabei hatte alles so gut geklappt. Tja aber eine Wette ging verloren. Grünauge, Sie lagen leider auch falsch, was werden Sie nun als Wetteinsatz leisten?"
Grünauge: "Ich werde bei einem Rollenspiel hier im Forum mitmachen."
Kahnschalk: "Das ist eine sehr gelungener Wetteinsatz, das Rollenspiel wird es Ihnen danken.

Ja meine Damen und Herren, die Zeit schreitet foran und wir wollen sehen, was die Saalwette macht. *schaut sich um* Die Einschaltquoten hoch, das Publikum noch da und alle bester Laune, was soll da schon schief gehen.
Kommen wir zur nächsten Wette und dem nächsten Gast in meiner Show. Begrüßen Sie Mimmi!
Herzlich Willkommen Mimmi."
Mimmi: "Hallo Herr Kahnschalk, schön hier zu sein."
Kahnschalk: "Ich weiß Mimmi und ich möchte auch nicht lange aufhalten sondern Ihnen Ihre Wette präsentieren. Ein unbekannter User, der sich selber nur der große Nullposter nennt und anonym bleiben möchte, wettet folgendes:
Wetten dass ich es schaffe, alle Lehrer zu stürzen. Ha eine gewagte Wette, und ich möchte nicht Shere Kahnschalk heißen, wenn Herr Streitkrach da nicht seine Finger im Spiel hatte. Mimmi was sagen Sie?"
Mimmi: "Das wird er nicht schaffen!"
Kahnschalk: "Eine gute Antwort, und wenn er es doch schafft, was werden Sie dann als Wetteinsatz tun?"
Mimmi: "Puh, dann werde ich selber Lehrer werden."
Kahnschalk: "Vortrefflicher Gedanke, doch hoffen wir das Beste für Sie und uns, dass der große Nullposter scheitern wird.
Kommentiert wird diese spannende Wette von niemand anderem als Shere Pflaume, Shere zu Dir."
Shere Pflaume: "Hallo und herzlich willkommen hier bei der Wette, wo es um Menschen geht, die zueinander finden wollen die zueinander gefunden haben und die sich vielleicht wieder verkrachen werden. Die Kamera ist natürlich immer dabei, und wir werden jetzt mal alle ein wenig überraschen. Hahaha, ich seh auch schon der große Nullposter ist direkt zur Tat geschritten, das hat die Kandidaten nun aber unvorbereitet getroffen, gut, dass wir alles auf Band haben. In einem fullminantem Manöver hat es der große Nullposter geschafft neben hedwig23 auch Ronni schon seines Amtes zu entheben, mal sehen, wie er es anstellen will, die anderen los zu werden, sonst kann er ja seine Wette nicht gewinnen. Und die Antwort kommt auch sogleich, ja das ist ein Intrigant, wie er im Buche steht, der große Nullposter. Ronni ist wieder da aber dafür sind alle anderen Lehrer ihres Amtes enthoben, unfassbar was für ein Plan, hahaha und wie sie alle geschaut haben, aber zurück zu Kahnschalk, nach dieser eindeutig gewonnenen Wette."
Kahnschalk: "Ja aber oho, das ist ja eine Katastrophe, Shere Pflaume Du Banane, wie kannst Du das gut finden? Das war das letzte Mal, dass ich Dich in meiner Show hatte. Tja liebes Publikum, der Blick auf die Saalwette sieht nun nicht mehr so gut aus *schaut ängstlich zum Publikum im Forum* Aber noch haben wir nicht verloren. Mimmi, auch Sie haben daneben gelegen, werden Sie ihren Wetteinsatz einlösen?"
Mimmi: "Nun ja das werde ich wohl müssen."

Kahnschalk: "Nun die Zeit schreitet voran, und damit auch unsere Show, begrüßen wir den nächsten Gast. Bekannt geworden ist er als Kapitän und im Augenblick ist er dabei ein großes Tipbüro aufzubauen. Stoni!
Willkommen Stoni, schön, dass Sie da sind."
Stoni: "Hallo Herr Kahnschalk."
Kahnschalk: "Es ist gerade ein komischer Augenblick, der Nullposter hat das Lehrerteam auf dem Gewissen, wer weiß wie es weitergeht, aber wir wissen es, nämlich mit der nächsten Wette. Ein junger Mann wird sich daran versuchen, Ronni ist sein Name *Ronni betritt die Bühne* und seine Wette ist die folgende:"
Ronni: "Wetten, dass ich es schaffe ein neues Lehrer und VS -Team auf die Beine zu stellen."
Kahnschalk: "Welch gut durchdachte Wette, ja das wird spannend, ob dem Ronni das gelingen wird? Bei dieser Aufgabe wird er von allen noch vorhandenen Amtspersonen unterstützt. Nun Stoni, was tippen Sie, wird Ronni diese Wette gewinnen?"
Stoni: "Nun, so sicher, wie Bremen Meister wird!"
Kahnschalk: "Nun, so lange können wir nicht warten, entscheiden Sie sich bitte für etwas kurzfristigeres!"
Stoni: "Dann, äh, ja, er wird es schaffen!"
Kahnschalk: "Das ist die richtige Einstellung! Wir alle warten auf den Ausgang, immerhin hängt auch die Forenwette damit zusammen. Für die Kommentierung des Wettgeschehens begrüße ich, Rüdishere Hoffkahn."
Rüdishere: "Ja, Haalloooo erstmaal, ich weiß nicht obs Sies wuußten, aber ich moderiere diesen ähhmm puhhh Mist."
Kahnschalk: "Genau Rüdishere, und ich sage nur noch Top, die Wette gilt!"
Rüdishere: "Ja, puhhh hmm, also da sind nun so Waaahlen, ich würd sagen, von äh Lehrern, und die ja, sollen halt so moderieeeeren. Aber nicht nur soo ne, sondern schon so richtig ---- halt. Und dann sollen die noch so VS wählen lassen, so zum äh uhmm mitmachen und so. Und da werden sie so vorgeschlaaagen, und hinterher wird halt so noch uhhmpf abgestimmt. Und da sindse auch schon gewääähhlt, und der Nullposter ne, also deeeer, isses nich geworden. Aber die Mimmi ne, und die Luna, die uhmm schon. Die Taaaaddi und der Shere ---- ja also ähhhmmm die auch. Wobei ---- also der Nullllposter, den mag ja auch keiner. Und da sind auch schon wieeeder Waaahlen, so von Ronniiii gemacht, und ühm halt den neuen Lehrern, und da werden halt die VS nun gewählt, und joaaaar. Da sinse auch schon, nen Ganzer Haufen, und viele ne, also recht viele -- sinds auch nich geworden. Wobei, also die aaacht da, die sind ja schooon da, und joaaar Ronni hats dann wohl so uhhmmm pff geschafft."
Kahnschalk: "Danke Rüdishere, für diese spannende Kommentation, und herzlichen Glückwunsch an Ronni, eine gelungene Wette für ihn, aber auch für Stoni, meinen Glückwunsch!

Und damit kommen wir zur letzten Einzelwette heute und dem letzten Gast. Der Junge Mann, der nun kommen wird, ist schon sehr lange bei uns im Forum, hat aber noch nie ein Amt bekleidet. Viele kennen ihn als radikalen Widersprecher, und seine Schreibschwäche ist legendär geworden. Begrüßen Sie mit Mir, Harrik! *Harrik betritt die Bühne* Herzlich Willkommen Harrik!
Harrik: "Hallo, man sollte .."
Kahnschalk: "Meine Show nicht mit ernstem oder sinnvollem Inhalt füllen, deshalb werde ich direkt die nächste Wette vorstellen. Ein Mann, und noch ein Mann wollen es versuchen, den Zauber eines Großereignisses zu packen und in ein tägliches Geschäft umzuwandeln. Ich begrüße Myrddin und Ripper. *Myrddin und Ripper betreten die Bühne, Ripper gibt dem Kameramann nen Händedruck, die beiden kennen sich schon* Hallo Myrddin, und willkommen zurück Ripper. Was habt Ihr Euch ausgehekt?"
Myrddin: "Wetten, dass wir es schaffen, eine Duellarena aufzubauen."
Kahnschalk: "Wahnsinn, eine Arena in der man sich Duelleiren kann, das ist ja unfassbar, und ich sehe auch schon den skepti .. nein ich mein äh den völlig gebannten und zustimmenden Blick von Harrik. Harrik Was sgen Sie zu dieser Wette?"
Harrik: "huch...sowas gibts??...GEILE SCHEIße ...*auch dabei sein will-->anmeld*"
Kahnschalk: "Ähm ja, ich nehme an Harrik meint damit er glaubt an Euch und Eure Wette. Sehr schön, macht Euch bereit. Diese Wette wird kommentiert von Shere Delling und Günter Kahn, Viel Erfolg und Top, die Wette gilt!"
Shere Delling: "Hallo liebes Forum, hier ist Shere Delling und bei mir wie immer Günter Kahn. Herr Kahn, erwarten Sie einen spannenden Aufbau mit vielen Duellen?"
Günter Kahn: "Das kann man wohl saagen. Nein also die Aufgabe ist ja eine ganz schwere. Das darf man nicht vergessen. Der Myrddin und der Ripper sind aber gestandene Spieler, denen muß man sowas zutrauen können."
Shere Delling: "Und hätten Sie selber nich auch Lust gehabt? Immerhin haben Sie in Ihrer Jugend sowas auch nie gemacht!"
Günter Kahn: "Wo haben Sie das denn schon wieder herausgekramt? Nein es stimmt schon, ich hab das auch nie gemacht, aber ich bin aus dem Alter heraus, wo ich mich selbst so hätte einbringen können."
Shere Delling: "Sie spielen da auf Ihre selbsteinwechslung an?"
Günter Kahn: "Das haben Sie gesagt."
Shere Delling: "Ja und damit kommen wir auch wieder zum eigentlichen Geschehen, wie ich sehe sind die Regeln schon ausgearbeitet, Günter was halten Sie von dieser Strategie, ist sie nicht vielleicht ein wenig zu konservativ?"
Günter Kahn: "Nein überhaupt nicht, das Spiel lebt von Emotionen und da muß man sich auch auf die Stärken konzentrieren können."
Shere Delling: "Ja, schauen wir weiter, oh, es kommen schon erste Duelle zustande, es gibt viele Juroren und auch etliche Duellanten, Herr Kahn, ist das schon alles, der Anfang ist getan aber wird er Bestand haben?"
Günter Kahn: "Ja das werden wir sehen, und das Team muß nun zeigen, dass es auch Dauerhaft diese Leistung abrufen kann. Ich wünsche den Trainern alles Gute und hoffe dass sie an den Erwartungen nicht scheitern."
Shere Delling: "Vielen Dank und mit diesen Worten gebe ich zurück an Shere Kahnschalk."
Kahnschalk: "Danke Shere und Günter, eine gelungene Reportage, wie immer. Und eine gelungene Wette, ich gratuliere Myrddin und Ripper dafür. Auch Harrik hat das richtig getippt Harrik ich, ähhhm ich häre gerade Harrik ist schon dabei sich zu duellieren, ja so schnell kann es gehen im Showgeschäft.
Schnell ging es auch bei uns zu, und wir kommen zum Ende der Show, zuerst aber müssen wir schauen, ob wir die Forenwette bestanden haben. Liebes Publikum sind Sie noch da? *Eine Pause ist zu hören, ein Zustimmen würde bedeuten diesen Moderator vielleicht nochmal erleben zu müssen .... doch dann folgt ein tosender Applaus* Wunderbar, das Forum lebt, Herr Streitkrach hat diese Wette verloren. Aber ich bin mir sicher, er wird es wieder versuchen. Dennoch bleiben Sie uns treu, mit diesen Worten verabschiede ich mich und wünsche allen Frohe und besinnliche Weihnachten!"

cron