Moderatoren: Weltenrichter, Nachrichtenboten

Mai-Umfrage

Wer ist euer Lieblings-Superheld?

Iron Man
4
20%
Superman
Keine Stimmen
Wolverine
3
15%
Thor
3
15%
Loki
2
10%
Batman
3
15%
Spider-man
2
10%
Hulk
1
5%
Catwoman
1
5%
Magneto
Keine Stimmen
Jemand anderes (im Thread)
1
5%
 
Abstimmungen insgesamt : 20

Dark Lúthien
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 21.12.2005
Beiträge: 11832
Wohnort: among the stars

Beitragvon Dark Lúthien » So 05 Mai, 2013 09:17

Ludo Bagman hat geschrieben:Wieso Aufregung?

Sorry, für mich kam das eben etwas arg krass und vor allem aggressiv rüber, wenn dann schon mit Al Kaida angefangen wird..??

Die amerikanische Superhelden-Comic-Kultur entstand in einer ganz andern Zeit, politisch wie kulturell (natürlich war auch der Machtkampf zwischen DC und Marvel wohl für einige "seltsame" Figuren verantwortlich, nachdem sich die Superhelden-Comics etabliert hatten). Natürlich muss man zwischen den amerikanischen sehr patriotistisch eingestellten Comics unterscheiden zu anderen Nationalitäten. Aber meistens werden ja auch Themen, bspw. Gesellschaftskritik, in die Comics mit eingeflochten. Selten sind Comics nur reiner Unterhaltungswert, sie sind eigentlich ein Ausdruck dessen, was manchmal einfach nicht gesagt werden konnte/durfte. Aber das hat sich heutzutage geändert, auch durch den Zeichentrick. Wenn ich mir ansehe was für hässliche und blödsinnige Zeichentrickserien in Sendern wie SuperRTL oder anderen Kindersendern läuft, dann kommt es mir echt hoch. Ich habe die Comics zu Thor nie gelesen, weiß nicht mal ob es sie überhaupt als Hefte gibt, oder ob sie nur als Strips in irgendwelchen Zeitungen existieren.Daher kann ich nicht sagen, wie viel in Thor eigentlich drin steckt. Den Film fand ich ok, ich hatte mir aber tatsächlich etwas anderes erwartet. Ich fande ihn teils langatmig und langweilig. Und auf Schnulz stehe ich auch nicht. Ich finde es aber ehrlich nicht schlimm, die griechische Mythologie wird doch auch tausend Mal verschandelt, da regt sich aber keiner auf, nur weil kein Superhelden-Kostüm drüber gestülpt wird?

Dass es einen Hype um Iron Man geben soll, ist mir aber auch nicht bewusst. Ich hab hier im Forum nur paar Sachen gepostet, weil ich einfach den Film aus einer ganz anderen Perspektive sehe und mag. Da du ja gerne meinst, dass Frauen nur durch Hormone die Filme super finden und für mich damit die Schlussfolgerung kommt, dass Frauen nicht objektiv bewerten können, finde ich die Aussage schon ein starkes Stück. Ja ich finde RDJ attraktiv, aber ohne mich sexuell hingezogen zu fühlen. Vielleicht bin ich die einzige Frau, die sowas kann, keine Ahnung. Ich mus ssagen, dass ich vom zweiten Teil leicht enttäuscht war, weil ich von der bösen Figur von Mickey Rourke echt mehr erwartet hatte, vor allem da er so bombastisch eingeführt wurde mit seinen Strompeitschen, und die Auflösung dann doch recht "mager" war. Auch fand ich es etwas klischeebehaftet den "bösen Russen" zu wählen... Ich persönlich mag die Iron Man Filme eigentlich besonders wegen der 3D-Effekte und auch der Conceptual Arts! Wenn ich mir ansehe wie viel Arbeit darin steckt, die Anzüge erstmal 2D zu zeichnen und designen, dass sie zwar noch passend zu den Comic-Anzügen sind, aber auch mordern ausschauen, dann finde ich das einfach Wahnsinn! Vor allem finde ich die Zeichnungen wahnsinnig interessant und toll! Und dann die 3D Umesetzung, dass die Anzüge real ausschauen! Ja, man stelle sich vor, ich steh auf 3D, einfach weil ich da einen ganz anderen (beruflichen) Hintergrund habe. Ich hatte einen Dozenten zwei Semester lang, der an den Effekten von Sherlock Holmes (Film mit RDJ) mitgearbeitet hat. Es waren einfach unglaubliche Einblicke die man dort bekommen hat, und ich muss sagen bei Iron Man haben mir die Effekte eben besonders gut gefallen. Es ist nun mal so, dass ich mich für das ganze 3D-Zeug interessiere und auch eben Vorträge von Spiele- und Filmeentwicklern besuche, bei verschiedenen Messen. Man(n) sieht also, dass es eben auch Frauen gibt, die etwas mehr im Kopf haben, als nur Schuhe kaufen und George Clooney toll zu finden.

Aber gut, da man als Frau eh im Urteilsvermögen für beschränkt gehalten wird, dass frau nur auf Schnulze und auf "sexy" Schauspieler steht :roll: sag ich dazu weiter nichts mehr, da man ja anscheinend keine Meinung hat und ich so kindische Aussagen eh lächerlich finde. Ich verstehe deine Meinung total, hab auch überhaupt nichts dagegen oder so, aber ich finde die Art einfach etwas... naja...Ich hoffe nur mein Post wird nicht falsch verstanden, denn ich will hier keinen irgendwas unterstellen, nur sagen, wie es bei mir ankommt. Ich finde es völlig in Ordnung, dass jeder eine andere Meinung und einen anderen Geschmack hat. Ich finde es aber immer unter aller Kanone wenn jemand etwas nicht mag und die "Fans" von dem, was er/sie nicht mag, dann total schlecht macht.

Um es jetzt noch rauszulassen, wer mein wirklicher Super-Held ist: He-Man. Mit ihm bin ich aufgewachsen und ist mir völlig Schnuppe was einer sagt. Aber ich finde, die Serie hat meine heutigen Präferenzen einfach geprägt. ok, auf die Frisur stehe ich bis heute nicht :lol:

Flocke
Nachrichtenbote
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 08.11.2008
Beiträge: 10110
Wohnort: in den Wolken

Beitragvon Flocke » So 05 Mai, 2013 14:58

nein sag doch nicht gleich "dann sagst du dazu weiter nichts mehr" ich finde dein post und deine Einstellung toll, dann wärs echt schade drum.

ah und die H-Man sache, das war auch meine erste Serie und da lass ich auch nichts drüber kommen. *.*
Bild
danke Zoe <3

Ludo Bagman
Feenhüter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 32
Registriert: 07.07.2005
Beiträge: 3180
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitragvon Ludo Bagman » So 05 Mai, 2013 16:33

@Lu:

Also so kann ich das bei weitem nicht stehen lassen. Dir ist doch klar, dass ich nur meine Meinung geäußert habe. Und mich überrascht es, dass du diese als aggressiv empfunden hast, denn ehrlich gesagt ist dein Post bei weitem extremer, vor allem was du mir da unterschwellig vorwirfst. Okay dann mal Schritt für Schritt:

Aggressiv weil ich Al-Kaida verwendet habe? Also bitte....lies dir meinen Post nochmal durch, dann wirst du merken, dass es es nur darum ging den islamischen Propheten nicht wörtlich zu benennen. WIeso, sollte jedem klar sein, deshalb habe ich mir den WItz mit Al-Kaida erlaubt, ich dachte das war klar und deutlich (Smileys). Aber in dem Zusammenhang ging es mir nur darum, dass ich es dämlich finde Götter zu Superhelden zu machen. Und da hätte ich jetzt jede Gottheit aus jeder Religion/Mythologie als Vergleich ranziehen können. Wie schon erwähnt ist dies meine Meinung, auch wenn da hunderte Millionen von Menschen anders denken mögen. Und da in dieser Umfrage nach dem Lieblings Superheld gefragt wurde, wollte ich das einfach mal ansprechen.

Da du ja gerne meinst, dass Frauen nur durch Hormone die Filme super finden und für mich damit die Schlussfolgerung kommt, dass Frauen nicht objektiv bewerten können, finde ich die Aussage schon ein starkes Stück.

Was ich ein starkes Stück finde ist es mir solche Aussagen in den Mund zu legen, das lasse ich mir so nicht gefallen. Ich habe gesagt, dass diese Schnulzstory nur eingebaut werden, um auch das weibliche Publikum anzusprechen. Dabei gehe ich von der breiten Masse aus. Ich weiss, dass es genug Frauen gibt, die sowas nicht brauchen und auch keinen Wert drauf legen. Aber Fakt ist, dass solche Geschichten nun mal plaziert werden, um den FIlm auf ein breiteres Publikum zuzuschneiden. Das ist kein Geheimnis, da kannst du jeden Filmemacher fragen.

Aber gut, da man als Frau eh im Urteilsvermögen für beschränkt gehalten wird, dass frau nur auf Schnulze und auf "sexy" Schauspieler steht :roll: sag ich dazu weiter nichts mehr, da man ja anscheinend keine Meinung hat und ich so kindische Aussagen eh lächerlich finde.


Wo schreib ich das?

Ich verstehe deine Meinung total, hab auch überhaupt nichts dagegen oder so, aber ich finde die Art einfach etwas... naja...Ich hoffe nur mein Post wird nicht falsch verstanden, denn ich will hier keinen irgendwas unterstellen, nur sagen, wie es bei mir ankommt. Ich finde es völlig in Ordnung, dass jeder eine andere Meinung und einen anderen Geschmack hat. Ich finde es aber immer unter aller Kanone wenn jemand etwas nicht mag und die "Fans" von dem, was er/sie nicht mag, dann total schlecht macht.


Du findest meine Art "naja", möchtest niemandem etwas unterstellen, aber unterstellst mir gleichzeitig jede Menge.......oh süße Ironie :?

Und wen habe ich schlecht gemacht? Unterstellungen und Anschuldigungen in deinem ganzen Post.

Um es jetzt noch rauszulassen, wer mein wirklicher Super-Held ist: He-Man. Mit ihm bin ich aufgewachsen und ist mir völlig Schnuppe was einer sagt. Aber ich finde, die Serie hat meine heutigen Präferenzen einfach geprägt. ok, auf die Frisur stehe ich bis heute nicht :lol:


Hätte nicht gedacht, dass ich dir nach dem Post nochmal uneingeschränkt zustimmen könnte :D Meine Kindheit wäre ihne He-Man nicht dieselbe gewesen :lol:
Every man dies, not every man really lives.


Wir haben uns vorgenommen, im Leben zu nichts zu kommen...

Mahogany
Schattentänzer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 34
Registriert: 28.08.2009
Beiträge: 2026
Wohnort: Bayern

Beitragvon Mahogany » Mo 06 Mai, 2013 09:18

Schwierig, schwierig.
Batman und Iron Man sind großartig, weil beide im Grunde genommen "ganz normale" Menschen sind, die sich ihre Superhelden-Fähigkeiten hart erarbeitet haben. Die haben nie was geschenkt bekommen. Und sind auch von der kompletten Charakter-Anlage her überaus interessant.

Gestimmt habe ich dennoch für Loki - mit ihm habe ich einfach die meisten Berührungspunkte, kann mich mit ihm besser identifzieren und nachvolziehen, was ihn umtreibt, als bei manch anderem.
"I don't think it's fucking healthy to dwell and go back into the past depressions while I'm still awaiting new ones." - Gylve "Fenriz" Nagell

~ Mitglied im Orden des Halbblut-Prinzen ~

Folge mir!
DieZukunft.de

Dark Lúthien
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 21.12.2005
Beiträge: 11832
Wohnort: among the stars

Beitragvon Dark Lúthien » Di 07 Mai, 2013 18:16

@Ludo: Ich unterstelle gar nichts ;) Wie ich bereits schrieb, was du auch zitiert hast, sagte ich lediglich, dass ich deine Aussagen so interpretiert habe, so kam es eben bei mir an. Ganz einfach. Wenn ich sie "miss-interpretiere", dann kannst du das gerne korrigieren. Wenn du nicht möchtest, dass deine Aussagen so rüberkommen, dann muss es eventuell anders formuliert werden und man muss halt verstehen, dass nicht jeder Smileys so interpretiert wie beispielsweise der Verfasser des Posts, oder es wird dem Anderen einfach zugestanden, dass er Sachen miss-interpretiert. Meinerseits war das alles nicht böse gemeint, ich hatte mich eben nur gewundert. Und jah ich bleib dabei, ich (persönlich) fande den Post eben aggressiv, ist eben mein Empfinden, das war aber kein Vorwurf. Ich will/wollte keinen Streit. Mir persönlich geht eben nur die Hutkrempe hoch, wenn Männer immer mit dem Schwachsinn kommen "Alle Frauen stehen auf Schnulzen". Und ja, ich weiß Filmemacher sagen so einiges, aber... sind ja auch Männer ;)

Andryna
Gelegenheitsdieb
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 24
Registriert: 08.09.2010
Beiträge: 1170
Wohnort: Snapes Hinterzimmer

Beitragvon Andryna » Mi 08 Mai, 2013 17:39

Hm... zum Einen werden ja auch irgendwie Superhelden und Bösewichte durcheinandergeworfen, wobei jeder ja seine Gründe hat so zu sein, wie er ist (Magneto, Catwoman etc.).

Aber ich bin kein Fan von den Comic-Verfilmungen, aufgewachsen bin ich aber mit den Zeichentrickserien anstatt der Comics selbst, deshalb würde ich wohl Wolverine wählen... aber dafür müsste ich mich mehr mit den aufgezählten Superhelden beschäftigen.
They are the trees
Rotten pulp inside and never well
Roots are sucking, thieving from my source
Tired boughs reaching for the light

~Alice~
Nachrichtenbote
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 25
Registriert: 15.10.2008
Beiträge: 8057
Wohnort: Im Garten Eden

Beitragvon ~Alice~ » Mo 13 Mai, 2013 12:15

Iron Man... Definitiv ;) Ich finde einfach den Charakter unglaublich toll. Tony Starks Humor ist einfach klasse und zudem finde ich, spielt Robert Downey Jr. die Rolle absolut überzeugend.. :)
Bild
Live. Love. Laugh.

Gaya Lupin
Nachtgeborener
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 42
Registriert: 14.03.2008
Beiträge: 4650
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Gaya Lupin » Fr 21 Jun, 2013 23:37

Hm... von den genannten Wolverine.

Wobei ich eigentlich auch Batman toll finde. Aber kommt einfach drauf an. Manche Filme davon gefallen mir eher nicht so. Ich mag die alte Serie und in nem Comicbuch, das ich davon mal hatte, mochte ich ihn eigentlich auch.
Bild

~ * ~ Gaya's Blog: "Oldies" ~ * ~
(aktualisiert: 04.10.2018)