Moderatoren: Weltenrichter, Nachrichtenboten

Quidditch-News (Berichte & Statistiken) - 2013

~Alice~
Nachrichtenbote
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 25
Registriert: 15.10.2008
Beiträge: 8057
Wohnort: Im Garten Eden

Beitragvon ~Alice~ » Do 23 Jun, 2011 15:39

Spiel vom 23. Juni 2011

Beginn des Spiels: 15:07 Uhr
Ende des Spiels: 15:12 Uhr


Schiri: ~Alice~
M1 (Zwielicht): Hilaria Felinely
M2 (Dunkel): Denkarius, Wehwalt


Der Wind pfeifte etwas stärker über die Dächer der Dörfer, aber dennoch konnte er nicht die begeisterten Spieler davon abhalten, das vorletzte Spiel der Quidditch-Saison zu bestreiten. Schon recht früh kam Denkarius als dunkler Spieler auf den Platz und flog sich warm und sogleich kam auch Wehwalt hinzu und drehte ein paar Runden mit. Somit wurde nur noch auf das Zwielicht gewartet, was auch in Form von Hilaria Felinely auf die Bildfläche trat. Sie bestritt heute allein ihr zweites Quidditch-Spiel. Nachdem die Spieler sich alle bereit gemacht hatten, wurde angepfiffen und schon der erste Treiber der Zwielichter sichtete eine Schnatznähe! Hier und da konnte man geschockte Gesichter erkennen, denn dass der Schnatz so früh auftaucht, hätte wohl keiner gedacht. Eine 50:50 Chance bestand darin, den Schnatz zu treffen und nun stellte sich die Frage: Wird Hilaria Felinely die richtige Wahl treffen? Sie peilte eine Richtung an und: Ihr Besen flog ganz unerwartet in einen Klatscher hinein - weit entfernt vom Schnatz! Nun war es an den Dunklen, ihren Sinn für den Schnatz zu beweisen. Ganz gekonnt flog der Sucher auf den Schnatz zu und streckte ihn mit festem Griff nach oben. Somit ging das Spiel innerhalb kürzester Zeit (nur 5 Minuten) 0:155 für die Dunklen aus.
Folglich hat sich auch kaum etwas in der Statistik verändert. Lediglich ein getroffener Klatscher wurde den Zwielichtern hinzugefügt und ein weiter gefangener Schnatz schmückt die Tabelle der Dunklen!


STATISTIKEN (Stand: 23.06.2011):

Top-Jäger
PositionSpielernameTeamGetroffen/GehaltenGescheitertFrage abgelaufen
1.Nyrociel VisalyarDunkel2080
2.ArtvenyZwielicht13161
3.megsitLicht13202
4.FuzzleDunkel1030
5.~Alice~Licht972
6.Teardrop CherryDunkel850
7.zissyZwielicht8172
8.Zoe St.ClaireLicht490
9.LeanneLicht300
10.ArdénaDunkel240
11.funzelZwielicht010


Quaffel
PositionTeamGetroffen/GehaltenGescheitertFrage abgelaufen
1.Dunkel40210
2.Licht29353
3.Zwielicht23343


Klatscher
PositionTeamGefundenGetroffen
1.Zwielicht168
2.Licht159
3.Dunkel126


Schnatz
PositionTeamSchnatzfang
1.Licht6
2.Dunkel3
3.Zwielicht2
Bild
Live. Love. Laugh.

~Alice~
Nachrichtenbote
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 25
Registriert: 15.10.2008
Beiträge: 8057
Wohnort: Im Garten Eden

Beitragvon ~Alice~ » So 26 Jun, 2011 15:44

Spiel vom 26. Juni 2011

Beginn des Spiels: 15:22 Uhr
Ende des Spiels: 15:27 Uhr


Schiri: Victor Krum
M1 (Dunkel): Nyrociel Visalyar, Wehwalt
M2 (Licht): ~Alice~


Gemächlich ging es auf, um das letzte Spiel der diesjährigen Quidditch-Hauptsaison zu bestreiten. Victor Krum war als Schiedsrichter schon früh auf dem Feld, als auch ~Alice~ als Vertreterin der Lichter erschien. Kurz darauf folgte eine ganze Welle von dunkler Gestalten: Fuzzle, sanny77, Nyrociel Visalyar, Ripper, Denkarius, Wehwalt und voldemort666. Alle 7 wollten das Spiel bestreiten? Nein, insgesamt gab es am Ende fünf treue dunkle Fans und Nyrociel Visalyar stellte sich gemeinsam mit Wehwalt dem Kampf. Victor Krum pfiff das Spiel an, nachdem einige Zeit diskutiert wurde und Nyrociel Visalyar peilte das erste Feld an - nichts Besonderes geschah. ~Alice~ kam mit ihrem Jäger nach geflogen und wie es auch schon im letzten Spiel der Fall war, so wurde auch dieses Mal sogleich der Schnatz gesichtet. Genügend Positionen zum Schnatzeln waren nicht mehr übrig, sodass Wehwalt vor einer 50:50 Chance stand. Doch vorher wollte ~Alice~ nicht punktelos nach Hause fliegen (insofern Wehwalt das Glück hat, richtig zu treffen) und traf noch einen Klatscher, was 50 Punkte für die Lichter bedeutete. Wild entschlossen zielte Wehwalt jedoch mit dem Sucher und seine Hand schloss sich wie die eines Könners um die kleine, wild flatternde Kugel - er hatte den Schnatz gefunden! So stand es am Ende 150:50 für die Dunklen!
So wurde auch kaum etwas an der Statistik geändert. Bei den gefundenen Klatschern sind die Lichter nun gleichauf mit den Zwielichtern, konnten sich aber nicht auf den 1. Platz kämpfen, da sie einmal mehr von einem Klatscher getroffen wurden. Die Dunklen bekommen nun auch ihren 4. Schnatzfang gut geschrieben, was jedoch keine Auswirkung auf die Tabelle hat.


STATISTIKEN (Stand: 26.06.2011 - Saisonende):

Top-Jäger
PositionSpielernameTeamGetroffen/GehaltenGescheitertFrage abgelaufen
1.Nyrociel VisalyarDunkel2080
2.ArtvenyZwielicht13161
3.megsitLicht13202
4.FuzzleDunkel1030
5.~Alice~Licht972
6.Teardrop CherryDunkel850
7.zissyZwielicht8172
8.Zoe St.ClaireLicht490
9.LeanneLicht300
10.ArdénaDunkel240
11.funzelZwielicht010


Quaffel
PositionTeamGetroffen/GehaltenGescheitertFrage abgelaufen
1.Dunkel40210
2.Licht29353
3.Zwielicht23343


Klatscher
PositionTeamGefundenGetroffen
1.Zwielicht168
2.Licht169
3.Dunkel126


Schnatz
PositionTeamSchnatzfang
1.Licht6
2.Dunkel4
3.Zwielicht2
Bild
Live. Love. Laugh.

~Alice~
Nachrichtenbote
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 25
Registriert: 15.10.2008
Beiträge: 8057
Wohnort: Im Garten Eden

Beitragvon ~Alice~ » So 26 Jun, 2011 16:40

Spiel vom 26. Juni 2011 (Trainingsspiel)

Schiri: Ripper
M1: Nyrociel Visalyar
M2: sanny77, ~Alice~


Nachdem das erste Spiel und somit auch das letzte offizielle Punktspiel innerhalb von 5 Minuten beendet war, hatten die Spieler immer noch genügend Lust auf ein kleines Trainingsspiel, um dem Quidditch-Nachwuchs ein wenig auf die Beine zu helfen. Vorher noch aktiver Dunkel-Fan gewesen, erschien nun Ripper in voller Schiedsrichter-Monitur, um das Spiel zu leiten. Nyrociel Visalyar, sanny77 und ~Alice~ teilten sich nun in zwei Teams auf, damit sanny77 ein wenig Spielpraxis erhält, um künftig auch für die Dunklen spielen zu können. Auch hier sollte schon im zweiten Zug eine Schnatznähe entdeckt werden, also entschloss man sich (nachdem der Schnatz gefunden war), ihn einfach wieder zurück in die Box zu tun - es wurde nun ganz ohne Punkte gespielt. Ziel war es schließlich, sanny77 ein wenig Einblick in die große, schnelle und teils recht komplizierte Welt des Quidditch zu geben. Schon schnell konnte sie sich bei einem Duell gegen Nyrociel Visalyar beweisen, indem sie die Frage vom Scharfrichter Ripper beantwortet und schwupps: Ihre erste richtige Antwort kam fast ohne Zögern! Das Spiel verlief insgesamt eher ruhig und lustig und aufgrund von Zeitmangel wurde dann beschlossen, einfach aufzuhören und das Training wann anders fortzusetzen. Wer weiß? Vielleicht erhebt sich am Himmel der Dunklen bald ein großes Nachwuchstalent? Zeit zum Trainieren ist jetzt schließlich genug!
Bild
Live. Love. Laugh.

Victor Krum
Weltenbauer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 32
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 28086
Wohnort: Köln

Statistiken 2011

Beitragvon Victor Krum » Do 15 Mär, 2012 20:54

HIer sind die Statistiken der Quidditch-Saison 2011 zu sehen:

STATISTIKEN 2011

Top-Jäger
PositionSpielernameTeamGetroffen/GehaltenGescheitertFrage abgelaufen
1.Nyrociel VisalyarDunkel2080
2.ArtvenyZwielicht13161
3.megsitLicht13202
4.FuzzleDunkel1030
5.~Alice~Licht972
6.Teardrop CherryDunkel850
7.zissyZwielicht8172
8.Zoe St.ClaireLicht490
9.LeanneLicht300
10.ArdénaDunkel240
11.funzelZwielicht010


Quaffel
PositionTeamGetroffen/GehaltenGescheitertFrage abgelaufen
1.Dunkel40210
2.Licht29353
3.Zwielicht23343


Klatscher
PositionTeamGefundenGetroffen
1.Zwielicht168
2.Licht169
3.Dunkel126


Schnatz
PositionTeamSchnatzfang
1.Licht6
2.Dunkel4
3.Zwielicht2
Bild

Victor Krum
Weltenbauer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 32
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 28086
Wohnort: Köln

Beitragvon Victor Krum » Do 15 Mär, 2012 20:56

Spiel vom 12. Februar 2012

Beginn des Spiels: 16:10 Uhr
Ende des Spiels: 17:20 Uhr


Schiri: Wehwalt
M1 (Licht): Leanne, Victor Krum
M2 (Zwielicht): zissy


Quidditch ist zurück! Und somit stand das erste Saisonspiel zwischen der Welt des Lichts und der Welt des Zwielichts an. Bereits in der vergangenen Saison wurde die erste Begegnung zwischen Lichtlern und Zwielichtern "Der wandernde Schnatz" getauft - und ein Jahr später durfte der Schnatz wieder wandern.
Das Spiel wurde von Wehwalt geleitet. Während die Lichtler Leanne und Victor Krum aufboten, trat zissy für die Welt des Zwielichts an. Das Spiel begann flott, schnell konnte zissy einen Quaffel sammeln und dank eines von dem Licht-Sucher getroffenen Klatschers schon schnell mit 35:0 in Führung gehen. Und dann geschah es auch schon - zum ersten Mal im Spiel lies der Schnatz sich blicken! Beide Teams reagierten angespannt - wie würde der jeweils andere handeln? Drei Felder kamen in Frage, wo sich der Schnatz verstecken konnte - keiner traute sich in die Nähe des Balls, bis die Sucher an die Reihe waren. Zuerst kamen die Zwielichter und... verfehlten den Schnatz! Dann waren die Lichtler dran... und auch sie verfehlten! Zwei mal wurde die Entscheidung abgewendet - und jetzt war klar, wo sich der Schnatz befand. Doch das blieb nicht lange so - zissy fing den Schnatz mit einem Jäger ein und sorgte so dafür, dass er neu positioniert werden musste. Ein Zug, der eigentlich unnötig war - als nächster Sucher wäre der der Zwielichter an der Reihe gewesen, die Lichtler waren also daran interessiert, den Schnatz verschwinden zu lassen. Doch gerade zu Saisonbeginn bereitet die Reihenfolge noch allen Spielern Probleme.
So kam es, dass die Lichtler plötzlich führten - dank eines zuvor gehaltenen Quaffels jetzt mit 60:35 Punkten - und so endete Runde 1. Die zweite Runde blieb schnatzfrei - dafür wurden einige Quaffel gefunden und Klatscher getroffen, wobei die Lichtler sich mit einem Zwischenstand von 140:50 leicht absetzen konnten. In Runde drei dann tauchte der Schnatz wieder auf und sorgte für Bewegung auf dem Spielfeld. Doch kurz bevor es um den entscheidenden Moment und den Schnatzfang ging, konnten die Lichtler zwei Klatscher einsammeln - und sorgen so dafür, dass erst beim Spielstand von 270:80 die Sucher an die Reihe kamen. Dadurch war klar, dass das Spiel für die Zwielichter aussichtslos war. zissy verfehlte dann auch noch den Schnatz und so konnte Leanne am Ende sich die 150 Extrapunkte sichern. Es kam zum Endstand von 420:80 in einem Spiel, an dessen Ende fast alle Bälle von den Teams eingesammelt worden waren.



Spiel vom 19. Februar 2012

Beginn des Spiels: 16:10 Uhr
Ende des Spiels: 16:59 Uhr


Schiri: Victor Krum
M1 (Zwielicht): zissy

M2 (Dunkel): Fuzzle, Wehwalt


Das zweite Saisonspiel zwischen der Welt des Dunkels und der Welt des Zwielichts sollte auch wie das Spiel am vergangenen Wochenende wieder punktreich werden - doch dazu später mehr.
Zunächst sei erwähnt, dass unter der Spielleitung von Victor Krum auf Seite der Dunklen Fuzzle und Wehwalt aufliefen, während die Zwielichter erneut von zissy verteten wurden. Es begann ein abwechslungsreiches Spiel, in dem Wehwalt direkt mit dem Jäger einen Quaffel verwandeln konnte und in Führung ging - was aber zissy schnell durch einen mit dem Treiber gefangenen Klatscher ausgleichen konnte. Auch dass die Dunklen kurz darauf selbst einen Klatscher mit dem Treiber fingen half nicht - wieder setzte zissy nach und zog erneut vorbei. Doch dann, kurz vor Ende der Runde, erschah das Unerwartete - mit dem Jäger stolperte sie plötzlich über den Schnatz. Das musste als Fehler gewertet werden, die Dunklen bekamen 50 Punkte und der begehrte Ball wurde neu versteckt. Die erste Runde endete dann mit dem Zwischenstand von 100:140 Punkten.
In der zweiten Runde dann konnten die Dunklen sich langsam, aber sicher, einen Vorsprung erarbeiten. Das wurde noch weiter gesteigert als die Zwielichter - erneut ohne dass es vorher irgendwelche Anzeichen gegeben hätten - mit der falschen Position über den Schnatz stolperten. Der Zwischenstand betrug jetzt schon 100:280. Und die Dunklen füllten ihr Punktekonto weiter kräftig bis zum Spielstand von 100:370, mit dem die zweite Runde endete.
In der 3. Runde dann wurde eine Schnatznähe entdeckt - zum ersten Mal im Spiel, dass die Teams nicht direkt auf den Ball stießen. Es war allerdings nicht absolut sicher, wo er sich befand und zissy musste unter Beweis stellen, dass sie auch mit dem Sucher den Schnatz finden kann - und tatsächlich gelang ihr das auch! Leider brachte dies aber nur etwas Ergebniskosmetik - das Spiel endete mit einem Spielstand von 385:250 für die Dunklen.
Bild

~Alice~
Nachrichtenbote
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 25
Registriert: 15.10.2008
Beiträge: 8057
Wohnort: Im Garten Eden

Beitragvon ~Alice~ » Do 15 Mär, 2012 20:59

Spiele vom 26. Feburar 2012, 04. März 2012 und 13. März 2012

Schiri: Victor Krum --- Victor Krum --- Wehwalt
M1: Wehwalt+Fuzzle --- Leanne --- zissy
M2: Leanne --- Wehwalt --- Leanne+Victor Krum


Mittlerweile befinden wir uns schon in der dritten Quidditch-Saison unseres Forums und fünf der Spiele haben statt gefunden. Die ersten zwei Spiele waren voller Spannung, doch die letzten drei Spiele liefen immer nach dem gleichen System ab und waren innerhalb von wenigen Minuten beendet. So wurde der Schnatz im dritten Spiel nach 5 Minuten von Wehwalt gefangen, nachdem Leanne den Schnatz gesichtet hat. Im vierten Spiel war es genauso, nur wurde hier noch ein Quaffel erfolgreich von Leanne verwandelt, doch auch hier konnte sich Wehwalt den Schnatz schnappen.
Am Dienstag fand nun das fünfte Spiel der Saison statt. Bei recht mildem Wetter stieg zissy als Zwielicht auf den Besen, um das Spiel gegen das Lichter-Team Leanne und Victor Krum zu bestreiten. Die Aufsicht hatte heute Wehwalt, der sich diese Saison wieder als Schiedsrichter auf das Spielfeld traut. Mit fünf Minuten fing das Spiel an und zissy schoss sogleich ins Leere, doch dann ging Leanne von den Lichtern auf die Jagd und wollte punkten, doch was passiert? Sie entdeckt den Schnatz! Natürlich ist das nicht mehr so schwer, da unser Quidditch-Feld um ein paar Meter dezimiert wurde. zissy versuchte also, mit ihrem Treiber den Schnatz einzuengen, sodass sie es als Sucher nicht allzu schwer hat. Victor Krum hingegen flog weit entfernt, um in die Nähe eines Klatschers zu kommen, doch leider verfehlte er ihn haarscharf. Nun wurde es spannend, denn zissy konnte sich nun die 150 Punkte sichern oder aber ins Leere greifen und somit den Lichtern den Sieg schenken. Sie streckte ihre Hand aus und schnappte sich zielsicher den Schnatz! Somit gewann das Zwielicht mit 150:0!



STATISTIKEN (Stand: 13.03.2012):

Top-Jäger
PositionSpielernameTeamGetroffen/GehaltenGescheitertFrage abgelaufen
1.FuzzleDunkel400
2.Victor KrumLicht430
3.WehwaltDunkel310
4.zissyZwielicht3120
5.LeanneLicht200


Quaffel
PositionTeamGetroffen/GehaltenGescheitertFrage abgelaufen
1.Dunkel710
2.Licht630
3.Zwielicht3120


Klatscher
PositionTeamGefundenGetroffen
1.Dunkel30
2.Licht22
3.Zwielicht11


Schnatz
PositionTeamSchnatzfang
1.Dunkel2
1.Zwielicht2
2.Licht1
Bild
Live. Love. Laugh.

Victor Krum
Weltenbauer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 32
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 28086
Wohnort: Köln

Beitragvon Victor Krum » Mo 16 Apr, 2012 22:25

Spiel vom 16. April 2012

Beginn des Spiels: 21:12 Uhr
Ende des Spiels: 21:40 Uhr


Schiri: Victor Krum
M1 (Dunkel): Flocke, Fuzzle, HitGirl, Wehwalt
M2 (Licht): Leanne, Zoe St.Claire


Spät am Montagabend startete die Saison ins zweite Drittel mit der Begegnung Dunkel - Licht. Und so viele Personen hatten sich in diesem Jahr bisher noch nicht auf dem Feld herumgetrieben: für die Dunklen gingen gleich vier Spieler an den Start, bei den Lichtlern waren es zwei - insgesamt tummelten sich also 6 Spieler und ein Schiri herum und sorgten für viel Stimmung.
Schnell konnten die Dunklen mit dem ersten Klatscher-Fang in Führung gehen und bestimmten so die Richtung in der ersten Hälfte: die Lichtler griffen knapp daneben während die Dunklen sich die Punkte holten. Doch was zu diesem Zeitpunkt noch niemand mitbekam, weil alle so sehr mit den Klatschern und Quaffeln beschäftigt waren: die dunkle Sucherin HitGirl hätte fast schon direkt bei Spielbeginn es geschafft, den Schnatz zu fangen! Nur ein Feld daneben lag sie. Doch so ging das Spiel voran, am Ende der ersten Runde stand es 110 : 0 für die Welt des Dunkels, woran vor allem eine 100%-Fangquote der dunklen Treiber Schuld war.
In der zweiten Hälfte konnten die Lichtler sich etwas fangen und die Hüterin Leanne hielt den Quaffel und sorgte so für die ersten 10 Punkte der Lichtler. Doch dann ging es Schlag auf Schlag - beim Versuch, einen weiteren Klatscher zu ihrer Sammlung hinzuzufügen griffen die Dunklen knapp daneben - und landeten direkt im Feld neben dem Schnatz. Diese Gelegenheit konnte die Licht-Sucherin sich nicht entgehen lassen: mit einem zielsicheren Griff wurde der kleine, geflügelte Ball gefangen. Dank der 150 Punkte, die der Schnatz einbringt, wurde das Spiel so noch gedreht - und es kam zum Endstand von 110 : 160. Die Lichtler konnten damit ihren ersten Saisonsieg nach dem Sieg im ersten Spiel feiern und kommen wieder bis auf 8 Punkte an die Dunklen heran. Die können aber am nächsten Wochenende gegen die Welt des Zwielichts wieder Punkte sammeln - falls sie sich nicht von ihrer ersten Saisonniederlage zu weit zurückschlagen lassen.

STATISTIKEN (Stand: 16.04.2012):

Top-Jäger
PositionSpielernameTeamGetroffen/GehaltenGescheitertFrage abgelaufen
1.FuzzleDunkel500
2.Victor KrumLicht430
3.LeanneLicht310
3.WehwaltDunkel310
5.zissyZwielicht3120
6.FlockeDunkel100


Quaffel
PositionTeamGetroffen/GehaltenGescheitertFrage abgelaufen
1.Dunkel820
2.Licht740
3.Zwielicht3120


Klatscher
PositionTeamGefundenGetroffen
1.Dunkel50
2.Licht22
3.Zwielicht11


Schnatz
PositionTeamSchnatzfang
1.Dunkel2
1.Zwielicht2
1.Licht2
Bild

Victor Krum
Weltenbauer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 32
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 28086
Wohnort: Köln

Beitragvon Victor Krum » So 13 Mai, 2012 21:52

Spiel vom 21. April 2012

Beginn des Spiels: 16:40 Uhr
Ende des Spiels: 16:56 Uhr


Schiri: Victor Krum
M1 (Zwielicht): Hilaria Felinely
M2 (Dunkel): Flocke, Fuzzle, Wehwalt


Im 8. Saisonspiel traten die Zwielichter (vertreten durch Hilaria Felinely) gegen die Dunklen (hier anwesend: Flock, Fuzzle und Wehwalt) an. Die bisherigen beiden Partien waren klar mit Siegen der Dunklen ausgegangen.
Dieses Spiel sollte sich dann als sehr dynamisch erweisen – aber auch als sehr schnell vorbei. Doch im Detail: dank zweier Quaffel, die Top-Jägerin Fuzzle in den ersten Zügen verwandeln konnte, holten die Dunklen schnell schon die ersten Punkte. Doch mit einem einzelnen Klatscher konnten die Zwielichter dank der 50 Punkte, die dieser Ball bringt, wieder ins Spiel zurückkommen. Es ging auf Augenhöhe weiter: während die Dunklen bei einem weiteren Quaffel die Frage richtig beantworten konnten, holte Hilaria für die Zwielichter noch einen zweiten Klatscher, es kam zum Zwischenstand von 105 : 50 für die Zwielichter.
Dann kamen zum zweiten und letzten Mal in der ersten Runde die Sucher an die Reihe – bisher war der goldene Schnatz noch nicht ansatzweise aufgetaucht, auch Wehwalt als Sucher der Dunklen griff daneben. Dann war die Zwielicht-Sucherin an der Reihe – und wie aus dem Nichts konnte sie tatsächlich den Schnatz fangen. Der Endstand 255 : 50 wirkt sehr deutlich, doch der Spielverlauf hat zwei Teams auf gleichem Niveau gezeigt.


Spiel vom 28. April 2012

Beginn des Spiels: 19:04 Uhr
Ende des Spiels: 19:44 Uhr


Schiri: Wehwalt
M1 (Licht): Victor Krum
M2 (Zwielicht): Hilaria Felinely


Das 9. Saisonsspiel stand an – und das bedeutet bei 18 Spielen insgesamt: Halbzeit!
Doch zunächst noch zum Spiel Licht gegen Zwielicht, das an diesem Tag anstand. Die Lichtler konnten mit einem Sieg hier schon fast zum Greifen nah an die Dunklen heranrücken – und auch die Zwielichter wollten natürlich nicht die Tabellenspitze aus den Augen verlieren.
Gegenüber dem sehr ballreichen Spiel der Vorwoche blieb diese Partie zunächst eher ruhig – ein Quaffel und zwei Klatscher führten nach der ersten Runde zum Zwischenstand von 65 : 10 Punkten für die Lichtler, also ein Spielstand, bei dem noch alles möglich ist. Zu Beginn der zweiten Runde konnten die Lichtler sich dann mit einem weiteren Klatscher und zwei richtig beantworteten Frage weiter absetzen – 140 : 10 hieß es bald, und damit näherte sich das Spiel dem für die zurückliegende Mannschaft gefährlichen Bereich, in dem nicht mal der Schnatzfang noch den Sieg bringen würde. Und tatsächlich: ein weiterer Klatscher brachte die Lichtler über diese magische Marke. Doch damit war das Spiel noch nicht vorbei – mit einem Quaffel konnte die Zwielicht-Jägerin den Abstand wieder etwas verringern.
Doch am Ende half dies nicht – zwei weitere Quaffel und ein Klatscher gingen an die Lichtler, und als fast alle Bälle gefangen waren, wurde auch noch der Schnatz durch den Licht-Sucher abgeräumt. So kam es zum Endstand von 480 : 20 – für die Lichtler bedeutete dies einen weiteren großen Schritt nach vorne.


Spiel vom 12. Mai 2012

Beginn des Spiels: 19:06 Uhr
Ende des Spiels: 19:43 Uhr


Schiri: Victor Krum
M1 (Licht): Leanne
M2 (Dunkel): Wehwalt


An diesem Samstag Abend trafen Licht und Dunkel aufeinander und es ging letztendlich um die Frage: würden die Lichtler ihre Serie fortsetzen und mit den Dunklen in der Tabelle punktemäßig gleichziehen können – oder konnten die Dunklen diesen Angriff abwehren und sich etwas Luft verschaffen?
Das Spiel begann eher ruhig – erst in der siebten Spielminute wurde zum ersten Mal ein Quaffel von den Dunklen gefunden, die folgende Frage gewann Leanne und somit hielt sie den Ball. Doch dank eines Klatschers konnten die Dunklen dann schnell 50 Punkte sammeln und zum Zwischenstand von 10 : 50 kommen.
Im folgenden Teil des Spiels konnte sich keins der beiden Teams klar durchsetzen, Leanne verringerte für die Lichtler den Abstand leicht, doch auch Wehwalt hielt für die Dunklen dagegen – nach der ersten Runde stand es 50 : 65.
Die zweite Runde ging ähnlich weiter – die Dunklen lagen immer leicht in Führung mit 30-50 Punkten, doch beide Teams holten häufig Punkte. Schließlich wurde es kurz vor Schluss – alle Klatscher waren weg, nur noch zwei Quaffel übrig – noch einmal richtig eng. 110 : 130 stand es – es war also für beide Teams noch alles möglich. Doch es kam nicht zum erwarteten Showdown der Jäger – stattdessen konnte Leanne als Licht-Sucherin das Spiel drehen als sie ohne vorherige Nähen-Angaben über den Schnatz stolperte. 260 : 130 lautete somit der Endstand – insgesamt war es eine sehr ausgeglichene Partie, was sich auch an den Quaffel-Statistiken zeigt, wo jedes Team 4 Fragen schneller beantworten konnte als der Gegner.
Das Ergebnis bedeutet gleichzeitig auch einen Gleichstand in der Tabelle, wenn es um Weltenpunkte geht – dank der besseren Quidditchpunkte-Ausbeute ziehen die Lichtler sogar an den Dunklen vorbei.
Es wird sich zeigen, wie die Saison weitergeht – und auch wenn es aktuell nach einem Duell ausschaut, sollten auch die Zwielichter nicht abgeschrieben werden, die mit aktuell 12 Weltenpunkten Rückstand auf Platz 3 stehen.

STATISTIKEN (Stand: 12.05.2012):

Top-Jäger
PositionSpielernameTeamGetroffen/GehaltenGescheitertFrage abgelaufen
1.Victor KrumLicht940
2.FuzzleDunkel800
3.LeanneLicht750
3.WehwaltDunkel750
5.zissyZwielicht3120
6.FlockeDunkel100
7.Hilaria FelinelyZwielicht170


Quaffel
PositionTeamGetroffen/GehaltenGescheitertFrage abgelaufen
1.Licht1690
2.Dunkel1560
3.Zwielicht4190


Klatscher
PositionTeamGefundenGetroffen
1.Dunkel61
2.Licht66
3.Zwielicht31


Schnatz
PositionTeamSchnatzfang
1.Licht4
2.Zwielicht3
3.Dunkel2
Bild

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 54
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17218
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » So 13 Mai, 2012 22:23

Vielen Dank, Vic! Spannende Berichte mal wieder. Trotzdem, Alice schreibt's netter. Schade, daß die Schule ihr gar keine rechte Luft läßt.
Bild

Leanne
Weltenrichter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 12.06.2007
Beiträge: 26721
Wohnort: Köln

Beitragvon Leanne » Mo 14 Mai, 2012 00:41

Auch von mir danke. Schöne Berichte, gefallen mir. Ich hoffe wir können den ersten Platz jetzt halten. :mrgreen:
Bild

Victor Krum
Weltenbauer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 32
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 28086
Wohnort: Köln

Beitragvon Victor Krum » Di 15 Mai, 2012 22:17

Spiel vom 15. Mai 2012

Beginn des Spiels: 21:04 Uhr
Ende des Spiels: 21:10 Uhr


Schiri: Victor Krum
M1 (Dunkel): Wehwalt
M2 (Zwielicht): Hilaria Felinely


Schon relativ spät am Abend traten beim vorgezogenen Spiel Dunkel gegen Zwielicht die beiden Teams im Flutlicht des Fantaxy-Quidditchstadions an. Es war schon von Anfang an klar, dass dies ein wichtiges Spiel für den kommenden Saisonverlauf sein würde: die Dunklen hatten das erste Saisondrittel dominiert und zuletzt mit einer Serie von Niederlagen ihren Vorsprung langsam aber sicher eingebüßt. Die Zwielichter dagegen brauchten den Sieg, um den Anschluss zu den beiden anderen Teams zurückzugewinnen.
Es waren also ideale Voraussetzungen für einen langen, spannenden Quidditchabend - letztendlich wurde es allerdings ein kurzer, aber nicht weniger spannender Quidditchabend.
Denn bereits im zweiten Zug stolperte die Zwielicht-Jägerin über eine Schnatznähe. Das glitzern des kleinen Balls war im ganzen Stadion zu sehen uns sofort war klar, was das bedeuten könnte: wenn der Schnatz gefangen werden würde, wäre das Spiel schon so früh vorbei. Dabei mussten die Dunklen vorlegen: ihr Sucher würde als erster an der Reihe sein.
Doch zunächst mussten noch die Treiber beider Teams antreten - und die Dunklen entschieden sich für einen Zug in ein Feld neben der zuvor aufgedeckten Schnatznähe. Dieser Zug reduzierte die Zahl der Felder, auf denen sich der Schnatz verstecken könnte, von 4 auf 2 - brachte also das Spielende ein weiteres Stück näher. Dass gleichzeitig auch ein Klatscher gefangen wurde, war nebensächlich - die 50 Punkte für die Dunklen wurden sofort von den Zwielichtern ausgeglichen, die ebenfalls für sich einen Klatscher holten.
Nun war es also so weit: der Sucher der Dunklen war an der Reihe. Aber in dieser Situation verließ ihn der Mut - und er zog auf ein Feld, auf dem kein Schnatz liegen konnte. Die Zwielicht-Sucherin war also an der Reihe: konnte sie den Schnatz fangen, wäre das Spiel vorbei - und wenn nicht, würde es doch möglicherweise länger laufen können... Doch Hilaria erwies sich als Zielsicher: der Schnatz wurde gefangen, das Spiel war vorbei.
Dieses Ergebnis bedeutet, dass die Zwielichter fast wieder dran sind: wenn sie im kommenden Spiel die Lichtler besiegen können, wird es in der Tabelle ganz eng. Auf den Ausgand dieses Spiels dürfen wir jetzt schon gespannt sein.

STATISTIKEN (Stand: 15.05.2012):

Top-Jäger
PositionSpielernameTeamGetroffen/GehaltenGescheitertFrage abgelaufen
1.Victor KrumLicht940
2.FuzzleDunkel800
3.LeanneLicht750
3.WehwaltDunkel750
5.zissyZwielicht3120
6.FlockeDunkel100
7.Hilaria FelinelyZwielicht170


Quaffel
PositionTeamGetroffen/GehaltenGescheitertFrage abgelaufen
1.Licht1690
2.Dunkel1560
3.Zwielicht4190


Klatscher
PositionTeamGefundenGetroffen
1.Dunkel71
2.Licht66
3.Zwielicht41


Schnatz
PositionTeamSchnatzfang
1.Licht4
1.Zwielicht4
3.Dunkel2
Bild

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 54
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17218
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Di 15 Mai, 2012 22:40

:cry:
Bild

Leanne
Weltenrichter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 12.06.2007
Beiträge: 26721
Wohnort: Köln

Beitragvon Leanne » Mo 14 Jan, 2013 21:02

Hier sind die Statistiken der Quidditch-Saison 2012 zu sehen.

STATISTIKEN 2012

Top-Jäger
PositionSpielernameTeamGetroffen/GehaltenGescheitertFrage abgelaufen
1.Victor KrumLicht1190
2.FuzzleDunkel900
3.WehwaltDunkel750
4.LeanneLicht760
5.Hilaria FelinelyZwielicht590
6.zissyZwielicht3120
7.FlockeDunkel100
8.ThornspawnZwielicht100


Quaffel
PositionTeamGetroffen/GehaltenGescheitertFrage abgelaufen
1.Licht18150
2.Dunkel1660
3.Zwielicht9210


Klatscher
PositionTeamGefundenGetroffen
1.Dunkel81
2.Licht77
3.Zwielicht61


Schnatz
PositionTeamSchnatzfang
1.Dunkel6
2.Licht4
2.Zwielicht4
Bild

Leanne
Weltenrichter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 12.06.2007
Beiträge: 26721
Wohnort: Köln

Quidditch-Saison 2013

Beitragvon Leanne » Mo 14 Jan, 2013 21:24

Spiel vom 14. Januar 2013

Beginn des Spiels: 20:10 Uhr
Ende des Spiels: 20:18 Uhr


Schiri: Victor Krum
M1 (Dunkel): Fuzzle, Wehwalt
M2 (Zwielicht): zissy


Im ersten Spiel der viertel Quidditch-Saison standen sich die beiden Mannschaften Dunkel und Zwielicht gegenüber. Schon nach wenigen Minuten bekam der Jäger der Zwielichter einen Klatscher ab und lagen so 10:0 hinten. Doch schon kurz darauf, konnte die Hüterin zissy (Zwielicht) den Quaffel von Fuzzle (Dunkel) halten und holte so die Punkte wieder auf. Doch die Freude der Zwielichter auf den Gleichstand hielt nicht lang, denn der Sucher Wehwalt sah plötzlich den Schnatz und fing ihn gekonnt. Das somit sehr kurze Spiel endete mit einem 160:10 für die dunkle Mannschaft.


Top-Jäger
PositionSpielernameTeamGetroffen/GehaltenGescheitertFrage abgelaufen
1.zissyZwielicht100
2.FuzzleDunkel010


Quaffel
PositionTeamGetroffen/GehaltenGescheitertFrage abgelaufen
1.Zwielicht100
2.Licht000
3.Dunkel010


Klatscher
PositionTeamGefundenGetroffen
1.Dunkel00
1.Licht00
2.Zwielicht01


Schnatz
PositionTeamSchnatzfang
1.Dunkel1
2.Licht0
2.Zwielicht0
Bild

Leanne
Weltenrichter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 12.06.2007
Beiträge: 26721
Wohnort: Köln

Beitragvon Leanne » Mi 23 Jan, 2013 21:41

Spiel vom 23. Januar 2013

Beginn des Spiels: 21:10 Uhr
Ende des Spiels: 21:15 Uhr


Schiri: Wehwalt
M1 (Zwielicht): Hilaria Felinely
M2 (Licht): Leanne, Victor Krum


Im zweiten Spiel standen sich die beiden Mannschaften der Zwielichter und Lichter gegenüber. Für die Zwielichter trat Hilaria Felinely an, für die Lichter Leanne und Victor Krum - das Spiel wurde von dem dunklen Schiedsrichter Wehwalt gepfiffen. Wer dachte das Eröffnungsspiel der vierten Saison ging schnell zu enden, sollte beim zweiten Spiel von einem besseren belehrt werden - nach nur 5 Minuten wurde der Schnatz von der zwielichtigen Sucherin gefunden. Davor gab es nur vier Spielzüge, wo nur einige Quaffel und ein Klatscher gesichtet wurde.

Top-Jäger
PositionSpielernameTeamGetroffen/GehaltenGescheitertFrage abgelaufen
1.zissyZwielicht100
2.FuzzleDunkel010


Quaffel
PositionTeamGetroffen/GehaltenGescheitertFrage abgelaufen
1.Zwielicht100
2.Licht000
3.Dunkel010


Klatscher
PositionTeamGefundenGetroffen
1.Dunkel00
1.Licht00
2.Zwielicht01


Schnatz
PositionTeamSchnatzfang
1.Dunkel1
1.Zwielicht1
3.Licht0
Bild