Moderator: Weltenrichter

* A U G U S T U M F R A G E *

Welche Stelle im "Harry Potter und der Halbblutprinz" hat euch am meisten ergriffen?

Der abgefackelte Fuchsbau
3
5%
Katie Bell, die in die Luft gerissen wird
1
2%
Der Todesserangriff in der ersten Sequenz
3
5%
Die Inferi und das Feuerspiel in der Höhle
4
7%
Harry und die heulende Hermine, die Ron Vögel auf den Hals hetzt
11
19%
Dumbledores Tod
13
22%
Der weglaufende Snape
5
8%
Der angebliche Angriff auf Slughorn
1
2%
Ginny und Harry
4
7%
der Kampf zwischen Draco und Harry im Klo der Maulenden Myrte
9
15%
Aragogs Beerdigung
1
2%
Ron und Hermine im Krankenflügel
4
7%
 
Abstimmungen insgesamt : 59

Echse
Spion des Bösen
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 02.09.2008
Beiträge: 2990
Wohnort: kühlungsborn

Beitragvon Echse » Di 04 Aug, 2009 18:46

Harry und die heulende Hermine, die Ron Vögel auf den Hals hetzt
das war die zweit ranigste szene die ich richtig ergreiffend fand

die die mich wirklich an die trännchen gebracht hatte ist gar nicht dabei (vermutlich weil sie noch während des openigs ist)
das war die jenige wo die paparatzie von Harry bilder macht und ihm fragen stellt kurz nach Sirius tod und Dumbels ihn dann sachte weg von diesen nimmt
Bild

Felix Felicis
Drachenwächter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 24
Registriert: 17.07.2009
Beiträge: 6061
Wohnort: Professor Slughorns Zaubertrankkessel

Beitragvon Felix Felicis » Di 04 Aug, 2009 18:58

Am Ende von Teil 5, oder?
Bild
When you doubt your power, you give power to your doubt.
I Slytherin

Echse
Spion des Bösen
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 02.09.2008
Beiträge: 2990
Wohnort: kühlungsborn

Beitragvon Echse » Di 04 Aug, 2009 19:19

ob das am ende vom 5 teil kommt weiss ich garnicht
muss den film wohl oder übel noch mal ansehen

die von der ich jetzt rede war ,wenn ich mich richtig erinnere, nach dem zeichen von wannerbros(<--?) und vor dem "Harry Potter und der Halbblut prinz"
also schon in HP6 sonst hätte ich es ja hier nicht erwehnen brauchen^^
Bild

Alastor „Mad-Eye“ Moody
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Männlich
Alter: 38
Registriert: 21.07.2009
Beiträge: 49
Wohnort: Stelle

Beitragvon Alastor „Mad-Eye“ Moody » Di 04 Aug, 2009 20:59

hm schade das man nur eins anklicken kann. ich fand Ron und Hermine im Krankenflügel nicht schlecht. aber eigentlich fand ich viele sachen gut die hier aufgelistet sind.

rennmaus
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 06.07.2009
Beiträge: 33

Beitragvon rennmaus » Mi 05 Aug, 2009 18:51

Ich kann mich auch nicht recht entscheiden.
Das In der Höhle war sehr beeindrucken, aber auch alles um Dumbledores Tod herum war sehr ergreifend inklusive Snape vor und nach dem Tod.

hypnôse
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 30.07.2009
Beiträge: 213
Wohnort: Spinners End

Beitragvon hypnôse » Mi 05 Aug, 2009 20:54

Hmm es gab einige Szenen, die ich recht ergreifend fand.
Ich fand die Sache mit Katie ziemlich hart irgendwie. ._.'
Und natürlich Dumbledores Tod ... (was sicher noch ergreifender gewesen wäre, gäbe es eine Beerdigungsszene. ;//;)
»After all this time, Severus?
»Always.

яэмus & sэvэяus. ღ

A.G.
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 03.07.2009
Beiträge: 1
Wohnort: Maisach

Beitragvon A.G. » Fr 07 Aug, 2009 18:12

Dieser Film war einer der Besten (mein Favourit ist aber bis jetzt immer noch der Dritte!). Mich störte allerdings die Zerstörung des Fuchsbaus, vollkommen sinnlos :evil: . Die Ergreifendste Szene ist wohl Dumbledores Tod und das Harry ab diesem Zeitpunkt weiß er ist auf sich gestellt. :schnief:
A.G.

Half.Blood.Princess
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 07.08.2009
Beiträge: 30
Wohnort: in den Kerkern Slytherins; in den Gemächern des Halbblutprinzen

Beitragvon Half.Blood.Princess » Fr 07 Aug, 2009 18:16

Japp, die Fuchsbau-Szene fand ich auch vollkommen sinnlos. Vor allem, was soll das bedeuten für den 7. Teil?
Am ergreifendsten fand ich auch Dumbledore's Tod und die Szene mit den Zauberstäben *wieder heulen könnt*
Bild
...life's a bitch and then we die...where's the mercy when we need it the most...

snitchet
Auror
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 15.03.2009
Beiträge: 2483
Wohnort: Godric's Hollow oder Hogwarts

Beitragvon snitchet » Sa 15 Aug, 2009 17:02

Was die ergreifendste Szene betrifft, habe ich mich für eine Szene entschieden, die in der Umfrage nicht vorkam:

Als Slughorn in Hagrids Hütte Harry von seiner Mutter Lilly erzählt und Harry ihm schließlich die richtige Erinnerung entlocken kann.

Ich finde Slughorns Charakter ziemlich ergreifend, ich meine er ist - sowohl im Buch als auch im Film - durchaus nicht immer mein Fall, aber mich fasziniert, daß er als ein Slytherin so eine hohe Meinung und Achtung vor Lilly Evans hatte, die ja eine Gryffindor war.

Das finde ich schon sehr beachtlich, weil er da als Slytherin ja ziemlich über seinen Schatten springen muß, um dies zuzugeben.
Aber ich habe überhaupt nicht das Gefühl, daß ihm das Schwierigkeiten bereitet, er mochte sie sehr gern und es war ihm egal, daß sie eine Gryffindor war - wie er überhaupt nicht auf die Hauszugehörigkeit seiner "Lieblinge" zu achten scheint. Dieser Umstand macht ihn für mich sympathisch. Daß er andererseits für ihn interessante Typen hervorhebt und andere, wie Ron oder Neville fast verachtend behandelt, ist die unschöne Kehrseite seines Charakters. Andererseits wiederum würdigt er duchaus Ginnys Talente, und das wiederum.......

So gehts im Kreis, mit unserem Sluggy :D
Bild
>> Stolze Hogwarts-Schülerin - mit gelb im Wappen und lila im Herzen !!! <<

zissy
Feenhüter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 23
Registriert: 03.05.2008
Beiträge: 3998
Wohnort: zwischen Sommerlicht und Finsternis

Beitragvon zissy » Sa 15 Aug, 2009 17:32

Der Tod von Dumbledore.
Als ich wusste gleich wird Dumbledore sterben, kamen mir schon die Tränen in die Augen.
Ich konnte sie noch erdrücken, deswegen hab ich auch nicht im Kino angefangen zu weinen :schnief:
"Alle Träume klingen verrückt bis sie wahr werden."
- Dirk Nowitzki

Prof. Lupin
Feenhüter
Welt des Lichts
Alter: 30
Registriert: 13.11.2008
Beiträge: 3208
Wohnort: Bonn

Beitragvon Prof. Lupin » Sa 15 Aug, 2009 18:08

Dumbledores Tod hat mich nicht nur im Buch sondern auch im Film sehr stark ergriffen. Da Dumbledore eine meiner Lieblingsfiguren ist, musste ich mich doch sehr beherrschen, um im Kino nicht loszuweinen.
Ich stehe immer auf der guten Seite, egal was auch passiert. Mein Mut steht für den Kampf um Gerechtigkeit, denn ich bin ein Gryffindor und bin stolz darauf!
Prof. Lupin, Lehrer für Verteidigung gegen die dunklen Künste.

xharrypotterx
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 22
Registriert: 18.08.2009
Beiträge: 22
Wohnort: schweiz wangen bei olten (SO)

Beitragvon xharrypotterx » Mi 19 Aug, 2009 21:35

habe nie den ganzen gesehen sondern im internet ausschnitte geschaut und das mit den inferi net schlecht das dumbledore stirbt finde ich sehr traurig er war sehr cool naja is er immernoch XD und das mit giny und harry ich wusste da kommt was so geilooo :knutsch2:
Bild

man kann liebe nicht trennen man liebt immer
weiter denn die liebe lebt auch wen die welt unterget liebe is die grösste macht.